LinkedIn best practice

LinkedIn Best Practice, kennst du sie? Wenn man darüber nachdenkt 🤔, verbringen wir enorm viel Zeit in den sozialen Medien und bei der Akquise vor allem auf LinkedIn. Aber was ist zu tun? Und vor allem, wie geht man in diesem Netzwerk vor, ohne wie ein Neuling auszusehen? Kommen Sie, lassen Sie uns das Thema in diesem Artikel erörtern ☄️

LinkedIn ist bekanntlich die Nummer 1 unter den beruflichen sozialen Netzwerken und eine Plattform, auf der man viel Zeit verbringen kann. Allerdings muss man wissen, wie man sie nutzt.

LinkedIn best practice, um Ihr Publikum zu vergrößern

Wenn Sie neu auf LinkedIn sind, kann es schwierig sein, zu wissen, wen Sie zu Ihrem Netzwerk hinzufügen sollen. Oft besteht die Versuchung, jeden hinzuzufügen 💑🏻. An und für sich können Sie das sehr wohl tun, wenn Sie keinen Zweck auf LinkedIn haben (wir geben es zu, es ist immer noch eine Schande, sich auf der Plattform anzumelden, wenn es nur darum geht, so zu sein wie alle anderen). Werfen wir einen Blick auf die Situation, um zu wissen, wo Sie stehen.

Ihr Publikum vergrößern, um ein Produkt zu verkaufen

Sie möchten ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen 💰 und nutzen LinkedIn, um dafür zu werben. Wir werden Ihnen erklären, was Sie tun müssen, um die Sichtbarkeit zu erhöhen.

Wenn Sie auf LinkedIn verkaufen wollen, müssen Sie als Erstes ein LinkedIn-Profil anlegen und Ihre Persona erstellen, eine Persona, die auf Ihr Produkt zugeschnitten ist. Sie werden seinen Bedarf decken.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie das Bild Ihres idealen Kunden erstellen können, erfahren Sie es genau 👉 hier. Wenn Sie also ein Produkt verkaufen wollen, müssen Sie möglicherweise ein zweites LinkedIn-Profil erstellen, das dem Verkauf Ihres Produkts gewidmet ist.

Fügen Sie auf dieser Seite nicht Ihre Freunde 😻 oder Kollegen oder irgendjemand anderen hinzu. Auf diesem Profil fügen Sie jeden hinzu, der Ihrem idealen Kunden entspricht. Wenn Sie über den Sales Navigator verfügen, können Sie Ihre Suche durch das Ausschließen oder Spezifizieren von Begriffen völlig verfeinern.

Es liegt an Ihnen, sie festzulegen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Sales Navigator verwenden sollen oder nicht, können Sie ihn einen Monat lang kostenlos testen.

Was Sie tun sollten

Um das Wachstum Ihrer Zielgruppe zu maximieren, müssen Sie Folgendes tun:

  • 🟢 Erstellen Sie eine LinkedIn-Seite speziell für Ihre Zielgruppe.
  • 🟢 Optimieren Sie Ihr Profil.
  • 🟢 Erstellen Sie Ihre Persona, sprechen Sie Ihr Publikum an.
  • 🟢 Nutzen Sie Automatisierungssoftware.
  • 🟢 Veröffentlichen Sie regelmäßig.

Bei diesem letzten Punkt müssen Sie an Ihren Texten arbeiten. LinkedIn ist eine Plattform, die auf Vertrauen basiert.

Wenn Sie eine Nachricht senden, dürfen Sie nicht vergessen, dass Sie sie an einen Menschen senden. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sie so persönlich wie möglich gestalten und Empathie in Ihr digitales Prospecting einbringen.

Sie müssen sich also nicht vorstellen (ja, das ist Ihrem potenziellen Kunden völlig egal), Sie müssen auch keine Vorlagen verwenden, Sie müssen dafür sorgen, dass Ihr potenzieller Kunde nie den Verdacht hat, dass Sie eine Automatisierungssoftware verwenden, und Sie müssen vor allem daran denken, dass Ihr Ziel auch das Ziel anderer Interessenten ist.

Was man nicht tun sollte

Es gibt auch Dinge, die man nicht tun sollte, wie zum Beispiel:

  • 🔴 Erstellen Sie eine Unternehmensseite. LinkedIn ist eine Plattform, die auf Vertrauen basiert. Daher ist es einfacher, mit einer echten Person in Kontakt zu treten. Man wird Ihnen eher vertrauen, vor allem wenn Sie regelmäßig posten und zeigen, dass Sie Ihr Fachgebiet beherrschen.
  • 🔴 Fügen Sie nicht einfach jeden hinzu. Wenn jemand, der nicht zu Ihrer Zielgruppe gehört, Ihre Inhalte in seinem Newsfeed ausblendet, verringern Sie Ihre Sichtbarkeit 👀 und das wollen Sie nicht.

Ihr Publikum vergrößern, um Sichtbarkeit zu erlangen

Sie haben auf LinkedIn angefangen 🚀 und möchten kontaktiert werden, weil Sie sich auskennen? Wir zeigen Ihnen die besten Praktiken auf LinkedIn.

Was Sie tun müssen

Um auf LinkedIn Sichtbarkeit zu erlangen und zu zeigen, dass Sie in Ihrem Fachgebiet kompetent sind, müssen Sie Folgendes tun:

  • 🟢 Optimieren Sie Ihr Profil (zur Abwechslung).
  • 🟢 Posten Sie regelmäßig.
  • 🟢 Bereinige deinen Newsfeed (was willst du sehen und was willst du wegwerfen?).
  • 🟢 Teilen Sie 🍰 über Themen in LinkedIn-Gruppen.
  • 🟢 Kommentieren Sie Beiträge, die Sie ansprechen.

Was Sie nicht tun sollten

Und wie bei allem gibt es auch einige Dinge, die Sie nicht tun sollten, z. B:

  • 🔴 Nicht regelmäßig posten ✒️.
  • 🔴 Vermeide es, mit deinen Landsleuten in der gleichen Branche zu interagieren.
  • 🔴 Kommentieren oder liken Sie keine Beiträge, die Ihnen in Ihrem Newsfeed gefallen.

LinkedIn Best Practice : Das Profil

Im vorigen Abschnitt haben wir es Ihnen schnell erklärt: Es ist an der Zeit, Ihre Hände 🤚 in den Schmutz zu stecken und Ihr Profil hervorzuheben.

Wie bekommen Sie ein optimiertes LinkedIn-Profil hin? Wir zeigen dir jetzt die LinkedIn best practice, damit dein Profil zu deiner Situation passt, egal ob es das ist:

  • Arbeitssuche.
  • Kundenwerbung.
  • Bereichern Sie Ihr Netzwerk mit Fachleuten aus derselben Branche wie Sie.

Ein optimiertes Profil für die Stellensuche

Bei der Stellensuche ist es in Ihrem Interesse, ein vollständiges Profil zu haben. Sie optimieren Ihr Profil immer entsprechend Ihrer Zielsetzung 🎯, aber es gibt relevante Elemente, die unabhängig von Ihrer Zielsetzung gefunden werden.

Was ist zu tun?

Um Ihre Chancen zu maximieren, müssen Sie Folgendes tun:

  • 🟢 Optimieren Sie Ihre URL auf LinkedIn. Durch die Optimierung Ihrer URL wird gleichzeitig Ihre Suchmaschinenoptimierung erheblich verbessert. Wenn nämlich jemand Ihren Namen eingibt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihr LinkedIn-Profil als erstes erscheint.
  • 🟢 Füllen Sie alle Informationsfelder aus. Beachten Sie, dass es auf LinkedIn verschiedene Stufen von Profilen gibt (vom Anfänger bis zum Experten). Je vollständiger dieses ist, desto sichtbarer wird Ihr LinkedIn-Profil 👀 für andere Personen sein. Wenn wir davon sprechen, alle Felder auszufüllen, meinen wir damit:
    • Vor- und Nachname.
    • Stellen Sie Ihr schönstes Profilbild ein.
    • Titel (in diesem Fall müssen Sie angeben, dass Sie auf der Suche nach einer bestimmten Stelle sind).
    • Ihr Standort.
    • Ihre Berufserfahrung.
    • Ihr Lebenslauf.
    • Ihre Fähigkeiten.
  • 🟢 Zögern Sie nicht, andere zu empfehlen und empfohlen zu werden.

Was Sie nicht tun sollten

Um ein optimiertes Profil zu haben, sollten Sie nicht :

  • 🔴 Lassen Sie Ihr Profil ohne Foto.
  • 🔴 Füllen Sie Ihre Berufserfahrungen nicht aus (diese sind relevant für einen Personalverantwortlichen).
  • 🔴 Verwenden Sie LinkedIn als Lebenslauf.

Kundenwerbung: Das Profil

Wie bei der Stellensuche müssen Sie sich auch bei der Kundenakquise um Ihr kleines Profil kümmern.

Digitale Kundenwerbung: Was Sie tun müssen, um Ihr Profil zu optimieren

Um neue Leads zu gewinnen, müssen Sie Folgendes tun:

  • 🟢 Optimieren Sie Ihr Profil (klingt das neu?).
  • 🟢 Vervollständigen Sie Ihre verschiedenen Informationen.
  • 🟢 Füllen Sie Ihre Fähigkeiten aus.
  • 🟢 Heben Sie Ihre Empfehlungen hervor.
  • 🟢 Veröffentlichen Sie regelmäßig.
  • 🟢 Verwenden Sie Automatisierungssoftware wie Waalaxy.
  • 🟢 Personalisieren Sie Ihre Nachrichten (und interessieren Sie sich für Ihren Interessenten, darauf bestehen wir).
  • 🟢 Erhöhen Sie Ihren SSI (oder Social Selling Index; wir werden später in diesem Artikel darüber sprechen).
  • 🟢 Treten Sie einer LinkedIn-Gruppe bei (oder mehreren, die sich auf Ihr Prospecting beziehen 🕶️).

Was Sie nicht tun sollten

Dieser Punkt wird wahrscheinlich wiederholt, da er dem, was Sie in den anderen Punkten nicht tun sollten, sehr ähnlich ist. Wenn Sie LinkedIn Prospecting auf LinkedIn betreiben, sollten Sie das nicht tun:

  • Lassen Sie Ihr Profil leer.
  • Sie posten nicht regelmäßig.
  • Senden Sie nicht personalisierte Nachrichten.
  • Sie achten nicht auf Ihre Texte.

Diese anderen Tipps gelten auch, wenn Sie Ihr Netzwerk mit Fachleuten 🕵️♂️ erweitern wollen, die in der gleichen Branche tätig sind wie Sie.

Erhalten Sie diese Woche Ihre ersten Kunden

Nutzen Sie die Leistung von Waalaxy, um jeden Tag neue Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie noch heute mit der kostenlosen Akquise.

waalaxy dashboard

Wie veröffentlichen Sie auf LinkedIn?

Wissen Sie, welche Inhalte auf LinkedIn am besten ankommen? Es gibt 5 Arten von Inhalten, die auf diesem Netzwerk-Nugget am besten ankommen, und wir haben beschlossen, eine kleine Infografik für Sie zu erstellen. Wir lassen Sie entdecken.

popular-content-linkedin

Sie werden es verstanden haben, es geht um :

  • Videos.
  • Fotos oder Illustrationen.
  • Textanzeigen.
  • Inhalte von Dritten.
  • Artikel, die Sie auf LinkedIn schreiben.

LinkedIn best practice für die Veröffentlichung

Wenn wir von Videos sprechen, meinen wir nicht unbedingt von LinkedIn gesponserte Videos. Denken Sie daran, dass Ihre Botschaft im Video kurz und prägnant sein und Ihr Ziel erreichen muss. Sie können durchaus Untertitel verwenden, um das Video verständlicher zu machen (wir raten Ihnen dringend dazu), und Sie können einen Aufruf zum Handeln einfügen, um Ihr Angebot sichtbar zu machen.

Wenn Sie Fotos oder Illustrationen verwenden, sollten Sie ein aussagekräftiges Bild verwenden, das den Kern Ihrer Aktivität zeigt. In den Netzwerken suchen die Nutzer nach Authentizität und Emotionen ❤️.

Für Ihre Textanzeigen können Sie Hashtags verwenden, um die Kategorie Ihres Themas zu zeigen (es kann auch Teil Ihrer Lieblingsthemen sein) und eine einfache Botschaft des Verständnisses zu vermitteln.

Was die Inhalte Dritter betrifft, so können Sie Ihre eigenen Inhalte hinzufügen, wenn Sie sie in Netzwerken teilen und einen Mehrwert schaffen.

Bei Artikeln schließlich müssen Sie alles, was Sie über ein Thema wissen, darlegen. In diesem besonderen Fall ist es besser, einen langen Text zu verfassen, da das Format vollständig angepasst ist. Wenn jemand einen Blogeintrag auf LinkedIn liest, will er 📖 den Inhalt lesen, also zögern Sie nicht, ausführlich zu erklären, was Sie hervorheben wollen.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie einen Beitrag auf LinkedIn veröffentlichen

Das Publikum auf LinkedIn wird in Millionen von Nutzern gezählt. Das bedeutet, dass diese Plattform Ihnen eine ungewöhnliche Sichtbarkeit bietet, wenn Sie es richtig machen. LinkedIn-Nutzer sind auf der Suche 🎖️ nach Inhalten, die ihnen bei ihrer Karriere helfen oder einen Mehrwert für ein bestimmtes Gebiet bieten könnten.

Deshalb müssen Sie wissen und im Hinterkopf behalten, dass Sie Informationen an ein Publikum weitergeben, das sie braucht.

Gesponserte Anzeigen : LinkedIn best practice

Schließlich hat LinkedIn fast keine Geheimnisse mehr für Sie und Sie sind von der Idee verführt, auf LinkedIn Werbung zu schalten.

sponsored-ads-linkedin

Vielleicht möchten Sie aber auch einfach nur die Leistung Ihrer verschiedenen Angebote in diesem sozialen Netzwerk steigern. Wir werden es Ihnen im Detail erklären.

Was ist zu tun?

Damit Ihre Anzeigen funktionieren, müssen Sie zunächst ein Lead-Targeting durchführen. Wenn Sie Ihr Targeting nicht richtig ausrichten (wir gehen immer wieder auf die Grundlagen zurück), werden Ihre Anzeigen nicht funktionieren. Um Ihre Anzeigen auf den Weg zu bringen 🚀 beginnen Sie mit:

  • 🟢 Kennen Sie Ihr Zielpublikum (wählen Sie die passenden Worte in Ihrer Botschaft).
  • 🟢 Gestalten Sie Ihre Anzeige kurz und prägnant mit einer überzeugenden Sprache.
  • 🟢 Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Zielgruppe.
  • 🟢 Geben Sie Ihrer Zielgruppe einen Grund, auf Ihre Anzeige zu klicken (stellen Sie Ihre Glaubwürdigkeit her, indem Sie ihr ein Whitepaper oder eine Testversion Ihrer Dienstleistung anbieten).
  • 🟢 Vernachlässigen Sie nicht Ihr Bild (und stellen Sie vor allem eines ein, das mit Ihrem Unternehmen zu tun hat, es muss relevant sein und zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung passen).
  • 🟢 Führen Sie A/B-Tests durch (zögern Sie nicht, neue Ansätze auszuprobieren und sie bei Bedarf zu ändern).
  • 🟢 Optimieren Sie Ihre Bilder für die Formate, die Sie wählen werden.

Was Sie nicht tun sollten

Damit Ihre Anzeigen Ihre Ziele erreichen, sollten Sie nicht:

  • 🔴 Richten Sie sich nicht nach Ihren Zielgruppen.
  • 🔴 Machen Sie Ihre Anzeige zu groß 🤯.
  • 🔴 Sie bieten Ihrer Zielgruppe nichts zum Anklicken an.
  • 🔴 Sie beobachten nicht (schauen Sie sich an, was Ihre Konkurrenten machen, Sie können sich von ihnen inspirieren lassen (aber bitte keine Plagiate)).

Copywriting

Wenn Sie sich entschließen, Inhalte auf LinkedIn zu erstellen und/oder eine Strategie zu entwickeln, werden wir Ihnen einige Regeln erläutern, um es Ihnen zu erleichtern. Wir empfehlen Ihnen, sich darauf einzulassen, da LinkedIn eines der sozialen Medien mit Millionen von Nutzern ist. Es ist eine riesige B2b-Datenbank.

Sie werden also an Sichtbarkeit gewinnen. Aber was ist Copywriting? Es ist keine neue Wissenschaft 🧪 des Marketings. Vielmehr gibt es sie schon seit einiger Zeit auf verschiedenen Plattformen. Copywriting ist die Kunst, mit den richtigen Worten ansprechende Inhalte zu erstellen, um Ihre Werbung zu verbessern.

Es ist eine großartige Möglichkeit, Inbound-Marketing zu betreiben, d. h. den Kunden zu Ihnen zu bringen, anstatt ihn zu suchen.

Wie macht man einen guten Werbetext?

Auch wenn der Begriff noch neu für Sie ist, wenn Sie ein Wortliebhaber sind oder Ihre Kommunikation wirklich in den Raum stellen wollen, müssen Sie :

  • 🟢 Lesen Sie etwas 📖(saugen Sie die Influencer auf LinkedIn auf. Was gefällt Ihnen an LinkedIn? Wer sind die Menschen, die Sie auf LinkedIn inspirieren?).
  • 🟢 Kuratieren Sie Ihre Inhalte (wenn es Themen gibt, die Sie nicht interessieren, können Sie sie aus Ihrem Newsfeed ausblenden).
  • 🟢 Wählen Sie Ihr Ziel und Ihren Markt (wen wollen Sie ansprechen? Welche Art von Menschen wird an Ihren Inhalten interessiert sein?)
  • 🟢 Fragen Sie die Leute direkt. Fragen Sie sie, was sie in ihrem Newsfeed sehen wollen.
  • 🟢 Gestalten Sie Ihr Branding oder Image. Gestalten Sie Ihr Profil auf LinkedIn so, dass es wiedererkennbar ist (passen Sie die Farbe, die Ikonographie, Ihre Schriftart usw. an).
  • 🟢 Vereinfachen Sie Ihren Inhalt und lesen Sie selbst Korrektur oder lassen Sie jemanden Korrektur lesen.
  • 🟢 Benutzen Sie Anwendungen, die Ihnen beim Verfassen von Texten helfen (z. B. Merciapp, um Ihre Fehler und Ihre Syntax zu korrigieren, Podawaa, um Ihre zukünftigen Veröffentlichungen zu planen).
  • 🟢 Analysieren Sie Ihre Ergebnisse (überprüfen Sie die Anzahl der Aufrufe eines Beitrags, die Anzahl der Abonnenten, die Sie gewonnen haben, und die Anzahl der Kunden, die Sie um Ihre Dienste gebeten haben).

Dies sind die wichtigsten Tipps, die wir Ihnen geben können, damit Sie Ihre Texte verbessern können.

Was Sie nicht tun sollten

Wenn Sie sich im Laufe dieses Artikels daran gewöhnen, müssen Sie natürlich auf einige Dinge achten ⚡:

  • 🔴 Sie sprechen mit Menschen, seien Sie nicht kalt und haben Sie Einfühlungsvermögen.
  • 🔴 Bauen Sie kein Vertrauen bei Ihren Lesern auf (das berühmte optimierte Profil).
  • 🔴 Zeigen Sie, dass Sie Automatisierungssoftware verwenden.

Das Herz des Copywritings ist der Mensch, das solltest du auf keinen Fall vergessen. Sie werden also eine Automatisierungssoftware verwenden, aber Sie möchten nicht, dass jemand davon erfährt. Waalaxy ist dafür ideal, denn es erlaubt Ihnen, Variablen wie den Namen, den Vornamen und das Unternehmen der Person einzugeben. Es liegt an Ihnen, es gut zu nutzen.

Découvrir Waalaxy 🪐

LinkedIn-Anleitung

In diesem Teil haben wir eine kleine Liste von Tutorials für Sie, damit Sie das Tool ⚒️ perfekt beherrschen.

Wie erstellt man ein LinkedIn-Konto?

Sie haben noch kein LinkedIn-Konto 🧐? Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihre allererste Seite in diesem fantastischen beruflichen sozialen Netzwerk erstellen. Als Erstes müssen Sie die Website von LinkedIn besuchen. Dann klicken Sie auf „Sign Up“

inscription-linkedin

Anschließend müssen Sie die Felder ausfüllen, die Ihnen die Plattform vorschlägt. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse verwenden, um ein Konto zu erstellen, können Sie diese nur einmal verwenden. Wenn Sie ein weiteres Konto erstellen möchten, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern.

Sie können auch Ihre Kontakte mit LinkedIn synchronisieren und sie zu Ihrem Netzwerk hinzufügen. Sobald dies geschehen ist, müssen Sie damit beginnen, die verschiedenen Informationen auszufüllen, aus denen ein Profil bestehen sollte. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, können Sie diesen kurzen Artikel lesen.

Wie erstellt man das perfekte Profil auf LinkedIn?

Wir werden versuchen, Ihnen ein ausführliches Beispiel dafür zu geben, wie Sie ein perfektes Profil auf LinkedIn erstellen können. Wir haben in diesem Artikel viel darüber gesprochen, daher ist es nur natürlich, dass wir eine kleine Anleitung ❤️ zur Optimierung deines Profils geben.

Schritt 1: Verbessern Sie Ihr Profil, um Ihre Zielgruppe anzusprechen

Ihr LinkedIn-Profil sollte repräsentieren, was Sie tun, und, was noch wichtiger ist, es sollte Sie und Ihre Dienstleistungen darstellen. Mit einem kurzen Blick 👁️ sollte klar sein, wer Sie sind, was Sie tun und warum Sie es tun. Ihre LinkedIn-Seite ist so etwas wie ein Schaufenster für Sie, also passen Sie sie nach Ihren Wünschen an.

profil-toinon-linkedin

Ihr erster Schritt besteht also darin, sie entsprechend Ihrer Zielsetzung zu optimieren. Wenn Sie Ihre Seite erstellen, wird sie sicherlich einem bestimmten Zweck dienen ⚽ sei es:

  • Für die Stellensuche.
  • Für die digitale Akquise.

Denken Sie daran, dass Sie für eine Zielgruppe schreiben und posten werden, die Sie vorher festgelegt haben. Heben Sie die verschiedenen Fähigkeiten hervor, die Sie brauchen, um Ihre Zielgruppen anzusprechen 💕.

Schritt 2: Das Profilbild

LinkedIn-Nutzer interagieren auf der Grundlage ihres Vertrauens 🤩 in eine Person. Je vollständiger Ihr Profil ist, desto mehr wird man Ihnen vertrauen. Die Optimierung Ihres LinkedIn-Profils bedeutet auch, dass Sie alle Felder ausfüllen, die die Plattform von Ihnen verlangt.

Vergessen Sie nicht, ein professionelles Profilbild für dieses soziale Medium zu wählen, verwenden Sie nicht Ihr Tinder-Profilbild… Ihr Profilbild muss eine bestimmte Farbe haben, vorzugsweise auf einem neutralen Hintergrund.

Schritt 3: Das Titelbild

Ihr Banner sollte 🪞 Ihre Aktivität in dem Netzwerk widerspiegeln. Es ist genau die richtige Gelegenheit, um die Botschaft hervorzuheben, die Sie an Ihre Kunden, Abonnenten oder Interessenten senden möchten.

banniere-valentine-sauda-linkedin

Auf diese Weise heben Sie sich von der Masse ab und machen schnell klar, was Sie tun. Seien Sie kreativ.

Schritt 4: Der LinkedIn-Titel

Ihre Überschrift wird es jedem, der Ihr Profil besucht, ermöglichen, genau zu verstehen, was Sie tun. Dies ist ein unverzichtbares Element, um sich von der Masse abzuheben 🌟.

Sie wird angezeigt, sobald Sie mit jemandem auf LinkedIn interagieren, einen Beitrag kommentieren oder sogar eine Nachricht senden. Stellen Sie sicher, dass es klar ist und Ihre Zielgruppe anspricht.

Schritt 5: Wählen Sie Ihr Thema

Hier geht es um Themen der Wahl. Wenn jemand auf Ihr Profil zugreift, wird er versuchen, Ihren Tätigkeitsbereich, Ihr Fachgebiet zu verstehen. Auf LinkedIn ist es durchaus möglich, diese verschiedenen Interessengebiete auszufüllen. Wenn also jemand Ihr kleines Profil besucht 😎, wird er einen Eindruck davon bekommen, worüber Sie sprechen.

Wie man eine Unternehmensseite erstellt

Wenn Sie ein Produkt verkaufen möchten, empfehlen wir Ihnen nicht, eine Unternehmensseite zu erstellen, aber wir erklären Ihnen, wie Sie sie trotzdem erstellen. Sie müssen dies von einem LinkedIn-Konto aus tun, und die Person, die die Seite erstellt hat, wird automatisch zum Administrator der Seite.

Gehen Sie dazu auf die Registerkarte „Produkt“ oben rechts auf der Seite. Wählen Sie dann „Eine LinkedIn-Seite erstellen“. Von dort aus müssen Sie nur noch befolgen, was LinkedIn von Ihnen verlangt 👌 :

  • Wählen Sie die Art der Seite, die Sie wünschen.

linkedin-best-pratices-company-page

  • Füllen Sie die Informationen auf Ihrer LinkedIn-Seite aus.
  • Gestalten Sie sie mit Ihrem Logo, Ihrem Slogan und allem anderen, was zu Ihrem Tätigkeitsbereich gehört.
  • Optimieren Sie diese Seite so, als wäre sie Ihr Profil. Denken wir also an das Banner.

Alles, was Sie tun müssen, ist, sie zu beleben und Ihr Publikum zu verführen ❣️. Aber wenn man Ihnen zu einer persönlichen Seite geraten hat, warum sollten Sie dann eine LinkedIn-Unternehmensseite erstellen? Ganz einfach: Sie können Ihre Marke einem Publikum auf LinkedIn vorstellen und es zum Beispiel auf Ihre Website leiten.

Erleichtern Sie sich die Akquise auf LinkedIn: Waalaxy

Mit all den LinkedIn Best Practice, die wir gerade erwähnt haben, brauchen Sie auch ein Tool, das zu Ihren neuen Methoden auf LinkedIn passt. Wir stellen Ihnen Waalaxy vor, den Liebling ❤️🔥 des LinkedIn-Prospecting.

Découvrir Waalaxy 🪐

Waalaxy ist eine kleine Chrome-Erweiterung, die es Ihnen ermöglicht, Ihr digitales Prospecting auf dem sozialen Netzwerk LinkedIn zu verbessern, indem Sie mehrere Kanäle nutzen. Sie ermöglicht es Ihnen, mit Personalverantwortlichen, potenziellen Bewerbern, kurzum mit den richtigen Personen in Kontakt zu treten, die Ihren Zielen entsprechen.

Wie funktioniert Waalaxy?

Waalaxy ermöglicht es Ihnen, Ihre Akquisitionsaufgaben auf einfache, sichere und äußerst effiziente Weise zu automatisieren. Sie können aus einer Vielzahl von Sequenzen wählen, je nach Ihren Bedürfnissen. Bevor Sie eine Kampagne oder ein Szenario starten können, fangen Sie auf LinkedIn an und suchen die Personen, die Sie brauchen, nach Schlüsselwörtern.

Sie können sich zum Beispiel für SEO-Experten entscheiden. Anschließend importieren Sie sie, indem Sie auf „Validieren“ klicken, wie in der Abbildung unten dargestellt.

waalaxy-import-prospect-seo

Sobald Ihre Liste 📘 mit potenziellen Kunden importiert wurde, können Sie Ihre Sequenzen starten.

Dann hängt es natürlich davon ab, welche Ziele Sie mit dem Rest des Abenteuers verfolgen. Wenn Sie sie nur hinzufügen möchten, um Ihr Netzwerk zu erweitern und mit SEO-Fachleuten zu interagieren, können Sie eine Einladungsnotiz an Ihre Einladung anhängen. Wenn Sie ein Produkt verkaufen möchten, senden Sie ihnen eine Einladung und ein paar Tage später eine Nachricht.

Theoretisch ist es immer noch besser, eine Einladung ohne Notiz zu verschicken, aber dies wird ohne den Text berücksichtigt. Mit dem richtigen Text und der richtigen Zielgruppenansprache werden sie ✅ Ihre Einladung mit einer Nachricht annehmen.

Die Preise von Waalaxy

Es gibt 4 verschiedene Pläne bei Waalaxy:

  • Das „Free.“
  • Das „Profi“.
  • Der Fortgeschrittene.
  • Das Unternehmen.

Wenn Sie herausfinden möchten, was die verschiedenen Preispläne beinhalten, gehen Sie auf diese Seite.

Schlussfolgerung des Artikels: LinkedIn Best Practice

Wir sind fast am Ende dieses Artikels angelangt und haben viele Praktiken gesehen, die Sie auf LinkedIn anwenden können. Vom Profil bis zu gesponserten Anzeigen können Sie Ihre eigenen Tests durchführen, um Ihre Online-Präsenz zum Erfolg zu führen. Was Sie sich merken sollten 🧠 ist, dass Sie in jedem Fall etwas tun müssen:

  • Erstellen Sie eine Persona (in jedem Fall müssen Sie verstehen, wer Ihre Zielgruppe ist, um deren Bedürfnisse oder Fragen zu beantworten).
  • Überlegen Sie, wie Sie Ihr Profil optimieren können.
  • Veröffentlichen Sie regelmäßig Inhalte.
  • Bereinigen oder kuratieren Sie Ihren Newsfeed.
  • Fügen Sie die richtigen Personen hinzu.
  • Behalten Sie Ihre Ziele im Auge.
  • Übertreffen Sie sich beim Schreiben von Texten.
  • Verwenden Sie Automatisierungssoftware wie Waalaxy.

Denken Sie bei der Nutzung von LinkedIn an Ihre Ziele und Ihr Zielpublikum. Dies sind die beiden wichtigsten Punkte, die Sie bei der Navigation in diesem Netzwerk beachten sollten.

FAQ zu diesem Artikel – LinkedIn best practice

Wir sind nun am Ende dieses Artikels angelangt, aber es gibt sicherlich noch Kleinigkeiten, die wir Ihnen beibringen können. Wir sprechen im Folgenden darüber, um das oben Gesagte zu vervollständigen.

Der Social Selling Index auf LinkedIn

Sie haben vage davon gehört, wissen aber nicht genau, was das ist? Wir werden es Ihnen jetzt erklären. Auf LinkedIn gibt es einen so genannten „Sales Score“, der von 0 bis 100 reicht und von der Plattform an ihre Nutzer vergeben wird. Das ist eine echte Marketing-Kennzahl. Sie können sie hier nachlesen 👉. Diese Metrik besteht aus 4 Säulen:

  • Bauen Sie Ihre professionelle Marke auf.
  • Finden Sie die richtigen Leute.
  • Tauschen Sie Informationen aus.
  • Beziehungen aufbauen.

Es lohnt sich, den SSI im Auge zu behalten, da er dazu beiträgt, den Umsatz zu steigern, die Sichtbarkeit zu erhöhen und berufliche Möglichkeiten zu schaffen.

Was ist Inbound Marketing?

Dieser Begriff bedeutet „Inbound Marketing“ und ist eine Methode des Marketings, bei der der Kunde zu Ihnen kommt. Wir kennen die Tür-zu-Tür-Methode, bei der man den Kunden direkt ansprechen muss. Nun, hier ist es genau das Gegenteil.

Ihr Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass ein Interessent, der Sie nicht kennt, ein Kunde von Ihnen wird. Dies geschieht häufig durch die Erstellung von Inhalten. Man überspringt nicht die Auswahl seiner Zielpersonen (ganz und gar nicht), man muss sich zuerst Gedanken über sie machen. Die Techniken des Inbound-Marketing sind:

  • Erstellen Sie 🖌️ White Papers, die Ihre Interessenten lesen können.
  • Ausstrahlung von Podcasts 🎙️.
  • Natürliche Referenzierung (Leute geben Schlüsselwörter ein und finden Sie).
  • Erstellen von Videos auf einer Online-Videoplattform (z. B. YouTube).
  • Das Schreiben von Inhalten auf dem Netzwerk LinkedIn (zum Beispiel).

Sie haben sicher verstanden, dass das Ziel darin besteht, auf den Plattformen sichtbar zu sein, auf denen sich Ihre Ziele befinden. Es handelt sich um eine Strategie, die darauf abzielt, dass Ihr potenzieller Kunde vom ersten Moment an, in dem er Ihren Markennamen sieht, zu einem treuen Kunden oder sogar zu einem Botschafter Ihrer Marke wird.

LinkedIn: Wie man es nutzt

Wie Sie sehen können, ist LinkedIn wirklich DIE Plattform, auf der Sie alles tun können. Um mit LinkedIn zu beginnen, müssen Sie Folgendes haben:

  • Ein gutes Profil.
  • Ein Netzwerk, das Ihren Zielen entspricht (sei es für die Stellensuche, für den Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung oder einfach, um Sichtbarkeit zu erlangen).
  • Der Wunsch, sich mit Fachleuten aus Ihrem Bereich auszutauschen.
  • Die Zugehörigkeit zu Gruppen, in denen Sie sich über Themen austauschen können, die Sie interessieren.
  • Ein wenig Zeit, die Sie für die Kuratierung aufwenden können.
  • Eine wirklich gute 💥 Automatisierungssoftware.

Wir kommen nun zum Ende unseres Artikels und hoffen, dass er Ihnen helfen kann, die LinkedIn best practice einzurichten 🚀.

Mélisande

Wollen Sie weiter gehen?

Facebook gewinnspiel sind heutzutage ein wichtiges Marketinginstrument, mit dem Unternehmen mit ihren Kunden interagieren und neue Kunden gewinnen können.Ob zur

13/06/2024

Verkaufstechniken ? Es ist wie ein Werkzeugkasten voller Strategien und Methoden, um Kunden davon zu überzeugen , das zu kaufen,

10/06/2024

Was ist eine verkaufspolitik marketing ? In diesem Artikel erkläre ich alle Aspekte, warum sie für Ihr Unternehmen notwendig ist

06/06/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story