de
frenesitptplnlruidja

Zielgruppe auf LinkedIn: Wie Sie Ihre Zielgruppe finden?

show table of contents

Heute ist der Tag 🎉, an dem wir endlich über die Zielgruppe auf LinkedIn sprechen werden. Sprechen Sie die richtige Zielgruppe an?

Wenn dieses Thema Ihr Interesse geweckt hat, lassen Sie uns über alle Tipps sprechen, die wir Ihnen geben können 💁♀️, um die beste Zielgruppe auf LinkedIn zu erreichen

LinkedIn Dieses soziale Netzwerk für Berufstätige hat im Laufe der Jahre an Bedeutung gewonnen. Es ist zum ultimativen Ort geworden, um Jobs und Praktika zu finden, neue Fähigkeiten zu erlernen und mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten, die Ihnen helfen können, Ihr Geschäft auszubauen. Worauf warten Sie also noch? Gehen wir auf LinkedIn und suchen wir uns die richtige ✔️ Zielgruppe!

Wie finden Sie Ihr Ziel auf LinkedIn?

Wenn Sie ein B2B-Vermarkter sind (aber das müssen Sie nicht), wetten wir, dass ein Teil Ihrer Aufgabe darin besteht, die richtige Zielgruppe zu finden. Falls nicht, möchten wir Ihnen sagen, dass das richtige Produkt oder die richtige Dienstleistung auch die richtigen Adressaten braucht. Es wäre eine Schande, Butter 🧈 an einen Schneider zu verkaufen..

Und auf LinkedIn gibt es ein paar Tipps, die Sie kennen sollten, um ein wirklich starkes Publikum aufzubauen und Ihren Konversionstrichter zu optimieren.

Um Ihnen zu helfen, den Heiligen Gral zu finden, hat LinkedIn an alles gedacht, was Werbetreibende brauchen, um die Reichweite ihrer Kampagne zu erhöhen.

Es gibt eine Zielgruppenerweiterung, die es Ihnen ermöglicht, zusätzliche Zielgruppen zu finden, die Sie bereits ansprechen 🎯. Wenn Sie mit dem Aufbau von Zielgruppen vertraut sind, erhalten Sie hier relevantere Daten. Aber bevor wir uns damit beschäftigen, lassen Sie uns ganz am Anfang beginnen!

Zielgruppen: Was ist das?

Zunächst einmal, was ist eine Zielgruppe? Wir sind froh, dass Sie diese Frage gestellt haben 🤗, denn wir werden sie Ihnen jetzt erklären.

Ein Publikum ist eine Gruppe von Personen, die durch eine Kommunikationsmaßnahme erreicht werden kann. Diese Menschen sind höchstwahrscheinlich an Ihrer Dienstleistung oder Ihrem Produkt interessiert. Sie haben gemeinsame Merkmale oder Verhaltensweisen, die sie ansprechen können:

  • Altersspanne.
  • Geschlecht.
  • Beziehungsstatus 💕.
  • Arbeitsbereich.
  • Revenu.
  • Beruf.
  • Wohnsitz…

Diese gemeinsamen Merkmale oder demografischen Merkmale werden durch alle Kriterien definiert, die Sie anwenden werden, um Ihre Zielgruppe zu finden.

Posting für Ihre Zielgruppe auf LinkedIn

Eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Publikum aufzubauen, ist das Posten von Beiträgen auf LinkedIn. Das ist der allererste Schritt, der zudem völlig kostenlos ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, Inhalte über die Dinge zu teilen, die Sie kennen. Auf diese Weise haben Sie mehr Chancen ☘️, dass Menschen aus der gleichen Branche wie Sie Ihre Inhalte sehen, aber nicht nur!

Auch andere Personen, die nicht zu Ihrem Arbeitsbereich gehören, können Ihre Inhalte sehen und Ihre Beiträge kommentieren.

Wählen Sie Themen aus, die andere Fachleute interessieren könnten, und sprechen Sie über Ihre Erfolge und Misserfolge im Zusammenhang mit Ihrem Arbeitsumfeld. Sie können auch über Themen sprechen, die für Sie wichtig sind und die Sie beherrschen.

Was Sie wissen sollten, ist, dass es nicht nur darum geht, Ihre Inhalte zu posten, sondern auch Kommentare in den Feeds anderer zu posten und wertvolle Informationen zu deren Inhalten hinzuzufügen (oder Sie könnten ein Boomer sein und nur reagieren 🤔, ohne wichtige Informationen hinzuzufügen).

In jedem Fall ist es wichtig, sich in diesem Netzwerk bekannt zu machen, um potenzielle Kunden zu finden. Sie werden gesehen und die Leute werden sich dafür interessieren, was mit Ihren Inhalten und Ihrem Profil passiert. Sie wecken ihr Interesse 💥 und das ist genau das, was Sie wollen!

Was können Sie also konkret mit einem Posting erreichen?

  • Hilf den Mitgliedern, indem du ihre Fragen beantwortest.
  • Teilen Sie Ihre eigenen Inhalte.
  • Teilen Sie die Inhalte anderer, indem Sie sie erwähnen und Ihre Meinung kundtun.

Wenn Sie bereits mit dem Posten vertraut sind, wussten Sie dann, dass Sie auch Zeit sparen können, wenn Sie Ihre LinkedIn-Posts planen?

Planen Sie Ihren Beitrag, um Ihr Publikum auf LinkedIn zu erreichen

Planen? Für etwas so Triviales wie soziale Medien? Ja, absolut. Sie können nicht sagen, dass Sie keine Zeit haben, um auf LinkedIn zu posten, denn es gibt mehrere Tools, die Ihnen in diesem Bereich helfen.

Der Hauptvorteil der Zeitplanung besteht darin, dass Sie Ihr Zielpublikum 🎯 erreichen können, wenn es im Internet ist, auch wenn Sie gerade nicht im Internet sind.

Wenn Sie eine Kommunikationsstrategie 👄 umsetzen, erstellen Sie auch Inhalte. Sie müssen sich darauf konzentrieren, wann Sie schreiben, über welches Thema Sie sprechen und in welchen Medien Sie es veröffentlichen wollen.

Das gilt für uns alle, vor allem, wenn es um soziale Netzwerke geht. Man muss organisiert sein, um die richtigen Informationen geben zu können. Und um organisiert zu sein, müssen Sie Ihre Beiträge planen.

Auf diese Weise können Sie :

  • Verdienen Sie wertvolle Zeit.
  • Posten Sie im richtigen Moment.
  • Berühren Sie Ihr Publikum zur richtigen Zeit.

Wir betonen, wie wichtig es ist, Ihre Beiträge zu planen, denn wenn Ihre Zielgruppe sieht 👀, dass Sie nicht sehr aktiv sind, kann sich das negativ auf Ihr Geschäft auswirken.

Leider kann LinkedIn Ihnen bei der Planung Ihrer Beiträge nicht helfen. Sie können aber Software wie Hootsuite oder Buffer verwenden.

Ein weiteres tolles Tool, das Ihnen dabei hilft, ist Podawaa. Definitiv ein Wendepunkt!

Erreichen Sie Ihr Publikum auf LinkedIn durch Planung mit Podawaa

Wir lieben leistungsstarke und einfache Tools. Deshalb ist Podawaa das ultimative Tool, das wir gerne nutzen, wenn wir unsere Beiträge planen müssen 📅. Denn wir lieben es, Zeit zu gewinnen und andere Dinge zu tun, als in sozialen Netzwerken zu posten (Moment mal…).

Wenn Sie alles über diese Chrome-Erweiterung wissen möchten, empfehlen wir Ihnen, hier einen Blick darauf zu werfen.

Was Sie tun müssen, ist einfach :

  • Installieren Sie es und fügen Sie es zu Ihrem Browser hinzu. (Vergessen Sie nicht, sie anzupinnen, damit Sie sie nicht verlieren, wenn Sie sie später verwenden).
  • Öffnen Sie Ihre Podawaa-Erweiterung, während Ihr LinkedIn-Konto geöffnet ist.
  • Gehen Sie zu „Beiträge“, klicken Sie auf „Neuer Beitrag“
  • Wählen Sie „Planen“ und beginnen Sie mit dem Schreiben ✍️ Ihres zukünftigen Beitrags.

  • Sobald Sie Ihren Beitrag geschrieben haben, müssen Sie die Uhrzeit und das Datum Ihres LinkedIn-Posts auswählen

Und das ist alles, Leute! Das war doch ganz einfach 🤓, oder?

LinkedIn Anzeigen Targeting

Es gibt einen Grund, warum digitale Vermarkter ihre Marketingstrategie auf LinkedIn ausrichten. Zunächst einmal ist es die wichtigste Social-Media-Plattform für B2B.

Und wie Sie vielleicht wissen, ist die Datenbank von LinkedIn mit fast 800 Millionen Mitgliedern absolut riesig. Es wäre ein Fehler ❌, sie nicht zu nutzen, um Ihre Zielgruppe zu finden.

Außerdem werden sich die Daten, die Sie sammeln werden, im Laufe der Zeit nicht ändern, da LinkedIn-Nutzer verpflichtet sind, ihre Profilinformationen zu verifizieren und zu aktualisieren.

Genau wie bei Facebook und anderen ist es auch bei LinkedIn möglich, Anzeigen zu schalten. Es gibt viele Werbeformate auf LinkedIn, die da wären:

  • Textanzeigen 📜, die oben auf der Seite oder in der rechten Spalte erscheinen, wenn du eine Desktop-Version verwendest.
  • Einzelne Bildanzeigen, die Ihre Nachricht direkt im LinkedIn-Feed bewerben.
  • Karussell 🎠 Bildanzeige, die eine Geschichte mit durchstreichbaren Karten im LinkedIn-Feed erzählt.
  • Videoanzeige, die einen interaktiven Inhalt im LinkedIn-Feed ausstrahlt.
  • Gesponserte Nachrichten, die im LinkedIn-Messenger ausgeliefert werden.
  • Dynamische Werbung, die Mitgliedern personalisierte Werbung entsprechend ihrer Profildaten liefert.

Das Netzwerk ermöglicht es Ihnen nämlich, Ihre potenziellen Kunden in einem Arbeitsumfeld anzusprechen 👔, indem Sie viele Kriterien kombinieren, wie z. B.:

  • Titel auf LinkedIn.
  • Bildungsgrad.
  • Bereich der Umgebung.
  • Arbeitsbereich.
  • Studenten (oder Arbeiter).
  • Unternehmen…

Sehen Sie, es sieht aus wie Facebook Ads, und genau wie dort können Sie Zielgruppen an sprechen, um Werbung zu machen.

Wenn Sie es selbst ausprobieren möchten, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie Ihre Konversionen maximieren können, je nachdem, was Sie umsetzen.

Bauen Sie Ihr Publikum mit Anzeigen auf

Wie bereits gesagt, können Sie einem Schneider keine Butter verkaufen, also müssen Sie auf jeden Fall Ihre Persona erstellen.

Diesen wichtigen Schritt sollten Sie auf jeden Fall tun, denn Sie wollen das Porträt des idealen Kunden erstellen. Mit diesem Wissen 🧠 können Sie die richtige Botschaft zur richtigen Zeit übermitteln, weil Sie wissen, was Ihr potenzieller Kunde gerne von Ihnen hätte.

Okay, jetzt wird es ernst 🥵. Es ist an der Zeit, den Campaign Manager für einige Online-Anzeigen zu nutzen und damit zu beginnen, Ihre Zielgruppe zu definieren. Wenn Sie mit diesem Tool noch nicht vertraut sind, werden wir Ihnen einen Teil davon zeigen.

  • Beginnen Sie mit der Verbindung zum Campaign Manager.
  • Wenn Sie das noch nicht getan haben, müssen Sie ein Anzeigenkonto erstellen (aber das ist wirklich einfach, mit einem Namen und einer Währung zum Ausfüllen).
  • Der nächste Schritt ist die Erstellung einer Kampagnengruppe.

  • Dort müssen Sie dann eine Kampagne erstellen.
  • Klicken Sie auf „Weiter“ (Sie sehen dann eine kleine Zusammenfassung Ihrer Kampagnengruppe).
  • Nun ist es an der Zeit, Ihr Ziel zu wählen ✔️ je nachdem, was Sie für Ihr Unternehmen im Sinn haben.

  • Jetzt kommt der spaßige Teil, was die Zielgruppen betrifft: Sie wählen Ihr Ziel aus und implementieren Ihre Targeting-Optionen.

  • Aus den Zielgruppenattributen wählen Sie Ihre erste demografische Gruppe aus.
  • Wir werden hier nicht aufhören 🛑, natürlich nicht! Es ist an der Zeit, die ausgewählte Zielgruppe durch Hinzufügen weiterer Kriterien einzugrenzen. Klicken Sie einfach auf „Eingrenzen“ und fügen Sie hinzu, was Sie brauchen.
  • Anschließend können Sie Ihr Anzeigenformat auswählen und ein Unternehmen oder eine Showcase-Seite mit dem Konto verknüpfen.
  • Legen Sie Ihr Budget und Ihren Zeitplan fest.
  • Wählen Sie Ihre Gebotsstrategie aus.
  • Starten Sie Ihre Kampagne.

LinkedIn’s Publikumsausweitung

Wie gesagt, wenn Sie es gewohnt sind, Zielgruppen aufzubauen, könnte dieses Tool für Sie als Werbetreibender und Ihre Kommunikationstaktiken sehr praktisch sein. LinkedIn Audience Expansion erweist sich für einige Kampagnen als sehr praktisch.

Unter Ihren bestehenden Zielgruppen können Sie einige Segmentierungen innerhalb dieser vornehmen. Dieses Tool 🛠️ hilft Ihnen, die Reichweite Ihrer Kampagne zu erhöhen, indem Sie Ihre Anzeigen an Zielgruppen senden, die gemeinsame Merkmale mit Ihren bestehenden Zielgruppen oder sogar bestehenden Kunden haben.

So können Sie zum Beispiel eine Ihrer Zielgruppen 🎯 um ein weiteres Merkmal ihres Profils erweitern oder auch einige Merkmale innerhalb einer bereits bestehenden Zielgruppe ausschließen.

Nehmen wir an, Sie möchten Menschen erreichen, die UX-Designer sind. Mit Audience Expansion ist es durchaus möglich, eine bestimmte Fähigkeit hinzuzufügen (z. B. UX-Designer mit Projektmanagement-Fähigkeiten) oder UX-Designer auszuschließen, die in einem bestimmten Unternehmen arbeiten.

Wie man mit LinkedIn Groups ein Nischenpublikum erreicht

Ok, wir wissen, wie man Anzeigen auf LinkedIn schaltet, um seine Zielgruppe zu finden, aber es gibt etwas, über das wir noch nicht gesprochen haben 💬. Ein kleiner Tipp, der leicht von Ihnen genutzt werden kann.

Falls Sie noch nichts davon wissen, es gibt auf LinkedIn so genannte Gruppen. In diesen Gruppen teilen Sie Inhalte, die mit Ihrem Arbeitsbereich zusammenhängen, mit Menschen, die die gleichen Interessen haben wie Sie. Sie können entweder einer bereits bestehenden Gruppe beitreten und mit anderen Mitgliedern diskutieren oder eine eigene Gruppe gründen.

Dieser Trick könnte Ihrem Unternehmen gut tun 🔥 und Ihre Targeting-Optionen verbessern. Wenn Sie einer Gruppe beitreten, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Mitglieder dieser Gruppe die gleichen Interessen haben wie Sie. Oder Sie treten einer Gruppe bei, um neue Kunden für Ihr Unternehmen zu finden.

So zielen Sie genau auf die richtige und zudem bereits qualifizierte Zielgruppe.

Woher wir das wissen? Ganz einfach! Wenn Sie sich selbst für eine Gruppe entschieden haben, bedeutet das, dass Sie ausdrücklich an dem gewählten Thema interessiert sind. Sie sehen, worauf wir hier hinauswollen? Sie haben das Thema, und die Leute in der Gruppe entsprechen Ihren demografischen Merkmalen, Sie können sogar eine nette Persona aus all den Informationen erstellen, die Sie sammeln werden 💽.

Um sie dann zu erreichen, müssen Sie nur zu unserem geliebten Kampagnenmanager zurückkehren und bei der Auswahl Ihrer Zielgruppe die Suchleiste verwenden, um Gruppen zu finden.

Wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie, wenn Sie einen besseren ROI erzielen wollen, LinkedIn-Gruppen nutzen sollten, um die richtige Zielgruppe zu erreichen.

Verwenden Sie Waalaxy, um Zielgruppen in LinkedIn-Gruppen anzusprechen

Natürlich ist LinkedIn Ads nicht die einzige Lösung. Sie können auch Waalaxy verwenden, um einige Ihrer Zielgruppen über Gruppen anzusprechen, denen Sie bereits beigetreten sind. So geht’s:

  • Werden Sie Teil einer Gruppe (Danke, Captain Obvious!).
  • Klicken Sie auf „Alle anzeigen“ in der oberen rechten Ecke.

  • Grenzen Sie die Zielgruppe ein, indem Sie ⌨️ eine bestimmte Suche eingeben (hier habe ich nach einem Berater für digitales Marketing gesucht).

  • Öffnen Sie Waalaxy und importieren Sie die Gruppenmitglieder.

  • Sobald Sie alle Interessenten importiert haben, erstellen Sie Ihre Kampagne, schalten Sie Ihre Anzeigen und beobachten Sie, wie Ihr Geschäft wächst. So einfach ist das!

Nutzen Sie Waalaxy, um Sichtbarkeit zu gewinnen

Gut, Sie können potenzielle Kunden über Gruppen finden, aber Sie können mit unserem fantastischen Tool auch einfach sichtbarer werden, indem Sie sich mit Ihren potenziellen Kunden verbinden.

Wie wir Ihnen gezeigt haben, müssen Sie, sobald Sie Ihr Publikum aufgebaut haben, alle neuen Leads in Waalaxy importieren. Was kommt als Nächstes? Die Nachrichtenübermittlung. Ja, Sie werden personalisierte Nachrichten versenden 📧. Es wäre ein guter Zeitpunkt, um Ihre Landing-Page zu präsentieren, um zu sehen, wie viele Klicks Sie auf Ihren Link bekommen können und um Sichtbarkeit zu erlangen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie eine personalisierte Nachricht erstellen können, empfehlen wir Ihnen, hier zu lesen.

Und da Waalaxy sehr vollständig ist, können Sie die Öffnungsrate Ihrer Nachrichten auf dem Dashboard messen.

FAQs zum Artikel Zielgruppe auf LinkedIn: Wie Sie Ihre Zielgruppe finden

In diesem Artikel haben Sie gelernt, wie Sie Ihr Zielpublikum auf LinkedIn finden können. Wir wissen, dass wir das oft sagen, aber soziale Medien sind eine riesige 🦖 Datenbank, die Ihnen helfen kann, die besten Interessenten für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu finden. Der beste Rat, den wir Ihnen geben können, ist: „JUST USE IT“.

Sie können es für B2B-Marketing, B2C-Marketing oder einfach nur für die Suche nach DEM Produkt oder der Dienstleistung nutzen, die Sie anbieten möchten.

Was absolut erstaunlich ist ❇️, ist die Tatsache, dass LinkedIn Ihnen die Möglichkeit gibt, die Zielgruppe anhand ihrer Titel, ihrer Position in einem Unternehmen, ihrer Interessen oder ihrer beruflichen Funktionen anzusprechen. Das ist ein sehr mächtiges Werkzeug. Natürlich dürfen Sie nicht vergessen, dass Sie eine Zielgruppe, eine Persona, definieren müssen, denn sie ist der Schlüssel, um Ihren idealen Kunden zu finden.

LinkedIn-Zielgruppe

Wie Sie jetzt wissen, gehört das Targeting 🎯 zu den Grundlagen für die Durchführung von Werbekampagnen. Natürlich werden sich Ihre Zielgruppen im Laufe der Zeit ändern, je nach Ihren Zielen, Ihren Kampagnen (geht es um Conversion? Ist es Sichtbarkeit?) und Ihren Produkten oder Dienstleistungen.

Das wirklich Interessante 🔥 an LinkedIn ist, dass Sie Ihr Publikum dank dieser Funktion klassifizieren können:

  • Angereicherte demografische Daten.
    • Gefiltert nach Hierarchiestufe, Funktion, Sektor oder Geographie zum Beispiel.
  • Interessen.
    • Gefiltert nach Fähigkeiten, Studienrichtung, Gruppenzugehörigkeit…
  • Profile.
    • Gefiltert nach ihren Aktivitätsdaten, wenn sie Arbeitssuchende sind…
  • Ihre eigenen Daten auf der Grundlage Ihrer Zielgruppen.

Die Ausrichtung auf Ihr Publikum ist deshalb so wichtig, weil ein gut definierter Kunde Ihnen die Personalisierung Ihrer Marketingbotschaften ermöglicht.

Dieser Schritt sollte in Ihrer Werbestrategie nicht vernachlässigt werden: Ein gut definiertes Publikum hat mehr Chancen ☘️, mit dem übereinzustimmen, was die Menschen brauchen, und dadurch wird Ihr potenzieller Kunde Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung schätzen. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sein werden, Ihre Kapitalrendite ( ROI ) zu steigern (süßer kleiner Name).

Erreichen Sie Ihr Zielgruppe organisch auf LinkedIn

Eine der besten Marketingstrategien kann manchmal kostenlos sein 💸. Wenn Sie gerne über Ihre Erfahrungen, Ihre Arbeit und Ihr Fachgebiet sprechen, können Sie das ganz einfach tun, indem Sie auf LinkedIn posten.

Beim Posten geht es nicht nur um das Erstellen von Inhalten, sondern auch darum, auf die Beiträge anderer zu antworten oder sie weiterzugeben. Und wer weiß, vielleicht sind Sie ja einer der besten Influencer auf LinkedIn und ziehen so Ihre Art von Kunden an!

Wenn Sie auf LinkedIn erfolgreich sein wollen, müssen Sie relevante UND wertvolle Informationen liefern. Sie müssen Ihrem Netzwerk 🕸️ zeigen, dass Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet sind, also zögern Sie nicht, hilfreiche, wertvolle und inspirierende Inhalte bereitzustellen.

Das ist aber noch nicht alles: Sie müssen konsequent sein. Ihre Inhaltsstrategie muss durchdacht sein, und dazu müssen Sie langfristig denken.

Finden Sie Ihr Zielgruppe auf LinkedIn mit Anzeigen

LinkedIn-Anzeigen funktionieren ganz ähnlich wie Facebook-Werbung. Es gibt sogar Zielgruppenvorlagen, die Ihnen zu Beginn der Zielgruppenfindung helfen. Diese können Sie verwenden, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Zielgruppe zu definieren und ein wenig Hilfe benötigen 🆘.

Es gibt zahlreiche 📈 Optionen wie Berufserfahrung der Kunden, Mitglieder mit einem bestimmten Abschluss, Mitglieder, die über Fachwissen in einem bestimmten Bereich verfügen, Entscheidungsträger und so weiter.

Wenn Sie darauf zugreifen möchten, klicken Sie in Ihrem Kampagnenmanager auf „Zielgruppen“ neben „gespeicherte Zielgruppe“.

Von hier aus haben Sie Zugriff auf die Zielgruppenvorlage, die Ihnen einige Tipps zur Definition Ihrer Kunden geben kann.

Die Investition 💰 in LinkedIn-Anzeigen kann Ihnen helfen, Ihre Markenbekanntheit zu entwickeln und ein professionelles Publikum zu erreichen, das bis zu zweimal mehr Einfluss hat als das, das Sie auf anderen Plattformen finden.

Wir wissen natürlich, dass dies mit Kosten verbunden ist, aber Sie erhalten in diesem Artikel Erklärungen, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen sollen.

Fazit – Zielgruppe LinkedIn

Jetzt haben Sie alles in der Hand, was Sie brauchen, um Ihren idealen Kunden zu finden und zu verstehen, wie LinkedIn-Zielgruppen funktionieren.

Es gibt kein Patentrezept, um Ihre potenziellen Kunden zu finden, denn Sie müssen verschiedene Zielgruppen testen und dies im Laufe der Zeit tun.

Was Sie brauchen, ist eine Konzentration auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden mit allen Daten, die Sie möglicherweise sammeln können. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Persona sehr genau definieren. Ihr ROI wird es Ihnen später danken.

Die Definition Ihres idealen Kunden 🎯 ist von grundlegender Bedeutung, um eine möglichst personalisierte Marketingbotschaft zu übermitteln. Und wenn Ihre Botschaft personalisiert ist und mit allem übereinstimmt, was wir oben gesagt haben, wird Ihr Unternehmen vom Himmel fallen 🚀.

5/5 (189 votes)

Convert more leads into clients with these 7 secret B2B prospecting messages 🚀

Enter your first name and email address  to receive the 11 page digital book now:

Where do we have to send it now?