Definieren Sie Ihre Buyer Persona in 5 einfachen Schritten

Die Persona oder „Buyer Persona“ im Marketing, die sich auf die Definition eines fiktiven Charakters bezieht, der mit den Eigenschaften ausgestattet wird, die Ihr Ziel darstellen. 🏹
Entdecken Sie, wie Sie Ihre buyer Persona leicht finden können. Befolgen Sie einfach die 4 Schritte in diesem Artikel, um erstaunliche Ergebnisse zu erzielen!

Was ist eine Buyer Persona?

Die Idee ist, Ihr Ziel zu personalisieren, um die typische Person, an die Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung verkaufen wollen, besser zu visualisieren. ✍️
Wenn Sie zum Beispiel ein Softwareentwicklungsunternehmen sind, das Software für Buchhalter verkauft, könnte Ihre Persona so aussehen: „Pascal, 43 Jahre alt, selbständig, ledig, keine Kinder, liest gerne und arbeitet bis spät in die Nacht und am Wochenende“.
Pascals Problem ist, dass er von der alten Schule ist, Computer-Tools sind nicht sein Ding, also braucht er ein sehr intuitives Tool, um ihm bei seiner beruflichen Tätigkeit zu helfen, sowie einen extrem reaktiven Kundensupport.

🤔 Das ist gut, denn das ist genau das, was Sie anbieten (oder zumindest hoffen, anbieten zu können)! 🌟
Nun, da Sie eine Vorstellung davon haben, an welche Art von Person Sie Ihre Lösung verkaufen wollen, müssen Sie diese Kunden finden!

Warum sollten Sie ein Persona-Marketing durchführen?

Wenn Sie ein Angebot erstellen wollen, müssen Sie eine Persona erstellen. Sie werden einem Landwirt kein Textverarbeitungsgerät verkaufen 🐮. Es ist also wichtig, ein Profil im Kopf zu haben, damit Sie die Bedürfnisse Ihrer Interessenten erfüllen können.

Um Leads zu generieren, ist es wichtig, dass Sie Ihren fiktiven Kunden entwickeln. So können Sie die Frage beantworten:

  • Seine oder ihre Bedürfnisse.
  • Seine oder ihre Erwartungen.
  • Alle Schmerzpunkte oder Frustrationen.
  • Kennen Sie die User Journey.

Damit vervollständigen Sie die so genannte Marketing-Pipeline. Die Marketing-Pipeline ist ein Prozess, in dem Ihr potenzieller Lead zu einem echten neuen Kunden wird.
Um die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu kennen 🎯, wird die Persona erstellt.

Erhalten Sie diese Woche Ihre ersten Kunden

Nutzen Sie die Leistung von Waalaxy, um jeden Tag neue Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie noch heute mit der kostenlosen Akquise.

waalaxy dashboard

Schritt 1: Wie erstellt man eine Buyer Persona? Identifizieren Sie Ihren potenziellen Kunden

Ihre Buyer Persona sollte auf realen Daten und realistischen Zielen beruhen und nicht nur auf Leuten, mit denen Sie gerne etwas unternehmen würden. 🙊
Hier erfahren Sie , wie Sie einen fiktiven Kunden schaffen, der perfekt zu Ihrem realen Unternehmen passt. 💘

buyer persona

 

Die persönlichen Informationen der Persona

  • Sein Name.
  • Vornamen.
  • Das Alter.
  • Sein/ihr Geschlecht.
  • Die Familiensituation 💍 oder der Familienstand.
  • Der Ort, an dem er lebt.
  • Die sozialen Netzwerke, die er nutzt.
  • Das Verhalten bei der Internetnutzung.

Fachliche Informationen

  • Sein Beruf.
  • Der Sektor der Tätigkeit.
  • Sein Gehalt.
  • Seine Funktion im Unternehmen (wenn Sie ein BtoC-Ziel anvisieren).
  • Sein typischer Arbeitstag.
  • Seine Benutzereinstellungen ❤️

Produktinformation für Ihre Persona

  • Seine Gründe, sich für Ihr Produkt zu entscheiden.
  • Seine Besonderheit oder Besonderheiten.
  • Sein Kaufverhalten.
  • Kauft er online 💻 oder in einem Geschäft?
  • Warum mag er das Produkt?

Schritt 2: Führen Sie eine umfassende Publikumsforschung durch

Es ist an der Zeit, sich schmutzig zu machen. ⚡
Wer sind Ihre derzeitigen Kunden? Wie sieht die Demografie ihres sozialen Publikums aus? Auf wen zielen Ihre Konkurrenten ab? In unserem umfassenden Leitfaden zur Erreichung der Produkt-Markt-Anpassung finden Sie einen tieferen Einblick in diese Grundsätze. 👈
Aber in der Zwischenzeit… 😏
Stellen Sie Daten aus Ihren Social-Media-Analysen, Ihrer Kundendatenbank, Ihren CRM-Dashboards🚀 und Google Analytics zusammen, um sich auf bestimmte Aspekte zu konzentrieren:

  • Für B2C: Überprüfen Sie das Alter, den Standort, die Sprache, die Kaufkraft und die Gewohnheiten, die Interessen, die Herausforderungen, die Lebenszyklusphase usw. Ihrer potenziellen Kunden.
  • Für B2B: Fügen Sie die Größe des Unternehmens hinzu und wer die Kaufentscheidungen trifft.

Schritt 3: Bestimmen Sie die Ziele und Probleme des Kunden

Je nach den Produkten und Dienstleistungen, die Sie anbieten, können die Wünsche Ihres Publikums persönlicher oder beruflicher Natur sein. Was inspiriert Ihre Kunden? Was ist ihr höchstes Ziel? 🎯
Auf der anderen Seite haben sie Schmerzpunkte. 😖
Welche Probleme oder Ärgernisse versuchen Ihre potenziellen Kunden zu lösen? Was hindert sie daran, erfolgreich zu sein? Auf welche Hindernisse stoßen sie, wenn sie ihre Ziele erreichen wollen? 🚩

Ihr Verkaufspersonal und Ihre Kundendienstabteilung sind hervorragende Ressourcen für die Beantwortung dieser Anfragen, aber eine weitere wichtige Alternative ist die Teilnahme an einer sozialen Zuhör- und Stimmungsforschung oder an Online-Bewertungen. 👂

Schritt 4: Erkennen Sie, wie Sie helfen können

Jetzt, da Sie die Ziele und Herausforderungen Ihrer Kunden besser verstehen, sollten Sie überlegen, wie Sie ihnen helfen können. Das bedeutet, dass Sie über die Merkmale hinausschauen und die tatsächlichen Vorteile Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung untersuchen müssen. 🤔

Eine Funktion ist das, was Ihr Produkt ist oder tut. Ein Nutzen ist die Art und Weise, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung das Leben Ihres Kunden einfacher oder besser macht. 🙌 Überlegen Sie sich die wichtigsten Kaufhürden Ihrer Zielgruppe und den Punkt, an dem sich Ihre Anhänger in ihrem Kaufprozess befinden.
Dann fragen Sie sich: „Wie können wir helfen?“ Fassen Sie die Antwort in einer einzigen, einfachen Aussage zusammen. 🏅

Schritt 5: Erstellen Sie Ihre Buyer Persona

Sammeln Sie alle Ihre Informationen und suchen Sie nach Gemeinsamkeiten. Wenn Sie diese Merkmale kombinieren, haben Sie die Grundlage für Ihre unterschiedlichen Kunden-Personas. 👍

Geben Sie Ihrer Buyer Persona einen Namen, eine Arbeitsstelle, ein Haus und andere Unterscheidungsmerkmale. Sie wollen, dass Ihre Figur echt wirkt. 🤡
Angenommen, Sie definieren eine Kernkundengruppe als 40-jährige, beruflich erfolgreiche, in der Stadt lebende Frauen ohne Kinder und mit einer Vorliebe für hervorragende Restaurants. „High-Achiever Haley“ könnte Ihre Käuferpersönlichkeit sein:

Sie wurde 1971 geboren und ist 41 Jahre alt. Sie besucht dreimal pro Woche einen Spinning-Kurs. Sie wohnt in Toronto und leitet ihre eigene PR-Agentur.
Sie fährt einen Tesla. Sie und ihr Freund machen jedes Jahr zwei Auslandsreisen und übernachten am liebsten in Boutiquehotels. Sie ist Mitglied in einem Weinclub.

Jennifer Lawrence Wine GIF by Omaze

Sie verstehen schon: Es handelt sich nicht einfach um eine Liste von Merkmalen! ⚠️
Dies ist eine gründliche, persönliche Beschreibung eines potenziellen Verbrauchers. Sie hilft Ihnen, sich Ihren potenziellen Kunden als Person vorzustellen und nicht nur als eine Sammlung von Datenpunkten. Diese Merkmale treffen vielleicht nicht auf jeden Kunden in Ihrem Zielmarkt zu, aber sie helfen, einen Archetyp darzustellen. 👫

Die Menge an Informationen sollte in etwa derjenigen entsprechen, die du auf einer Dating-Website erwarten würdest 😍 (aber vergiss nicht, Schmerzpunkte hinzuzufügen… was bei Bumble vielleicht nicht funktioniert). Falls Sie erfahren möchten, wie LinkedIn Sie zu einem besseren Liebhaber machen kann, folgen Sie diesem Link !

Achten Sie bei der Entwicklung Ihrer Verbraucher-Personas darauf, dass Sie zum Ausdruck bringen, wer jede Persona heute ist und wer sie in Zukunft zu sein hofft. Dies hilft Ihnen, darüber nachzudenken, wie Ihre Produkte und Dienstleistungen ihnen helfen können, ihre Ziele zu erreichen. ⌚
Werfen wir also einen Blick auf die verschiedenen Arten von Buyer Personas, die es gibt, um Ihnen bei der Erstellung Ihrer eigenen zu helfen! 👇

Buyer Persona Beispiele hier!

Beispiel 1: Typische BtoB-Marketing-Persona

Damit Sie Ihre eigene Persona erstellen können, nehmen wir ein fiktives Beispiel, das Sie später an Ihr eigenes Angebot anpassen können. 🛍️

Sie sind ein Unternehmen, das sich auf ergonomische Bürostühle spezialisiert hat. Sie möchten also in Frankreich an Fachleute verkaufen, die in Büros oder sogar in Coworking Spaces arbeiten.
Dann müssen Sie die richtige Person finden (diejenige, die für die Verwaltung der Lieferungen zuständig ist) und sie so gut wie möglich ansprechen.

  • Wir benötigen daher die persönlichen Daten dieser potenziellen Zielperson:
  • Wir haben die grundlegenden Informationen, gehen wir nun zu den beruflichen Informationenüber:
  • Jetzt brauchen wir die Informationen über das Unternehmen:

Hier haben wir nur grundlegende (aber dennoch wichtige) Informationen. 🤔 Wir können mit diesen Informationen beginnen und sie dann ausbauen.

Beispiel für eine B2C-Marketing-Persona

Wir haben die BtoB-Zielperson gesehen und werden uns nun der B2C-Zielperson zuwenden. Der Prozess der Erstellung einer BtoC-Persona ist dem einer BtoB-Zielperson sehr ähnlich. Der Begriff B2C steht für „Business to consumer“ und bedeutet, dass Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung an eine Einzelperson verkaufen wollen 💰. Kommen wir nun zu einem Beispiel für eine B2C-Persona.

Beispiel #2: Erstellen eines B2C-Personenprofils

Sie haben sich auf den Online-Verkauf von Socken spezialisiert. 🧦 Sie haben gerade erst angefangen und Ihre Zielgruppe befindet sich in Frankreich. Wir beginnen also mit den persönlichen Informationen des potenziellen Kunden.

  • Wir werden auch ihre beruflichen Daten benötigen:

Nun, Ihre Marketing-Persona so zu erstellen, wie wir es gerade getan haben, ist möglich, aber es ist nicht sehr grafisch und nicht ästhetisch ansprechend 👀.
Deshalb zeigen wir Ihnen die Tools, die Sie zur Erstellung IhrerPersona verwenden können. 🖌️

Wie Buyer Persona erstellen ?

Erstellen einer Buyer Persona HubSpot

Sie können dieses Tool auf jeden Fall verwenden, um Ihre Persona zu erstellen. Wir zeigen Ihnen, wie es aussieht:

Bei der Erstellung einer Persona liegt das ganze Interesse in der visuellen Darstellung der Persona. Je realitätsnäher sie ist, desto mehr wird Ihr Produkt den Erwartungen Ihres potenziellen Kunden entsprechen.
Natürlich können Sie so viele Personas 🤯 wie möglich erstellen, wenn es in Ihrer Web-Marketing-Strategie bleibt. Kommen wir nun zu den Feinheiten der Erstellung einer Persona in HubSpot:

  • Rufen Sie die Website auf und klicken Sie auf „Persona erstellen“.
  • Wählen Sie einen Avatar aus (denjenigen, der Ihrem Ziel visuell am nächsten kommt).

  • Vergessen Sie nicht, ihm einen Namen zu geben.
  • Wählen Sie dann die Altersgruppe und das Bildungsniveau aus.
  • Wählen Sie den Wirtschaftszweig und die Anzahl der Beschäftigten des Unternehmens, in dem die Zielperson arbeitet.
  • Geben Sie die Stellenbezeichnung, die Leistungsindikatoren und den Vorgesetzten (falls vorhanden) an.
  • Geben Sie die Ziele, Herausforderungen und Verantwortlichkeiten an.
  • Fügen Sie die Werkzeuge hinzu, die die Zielperson verwendet, sowie ihre Kommunikationsmittel.
  • Geben Sie professionelle Informationsquellen an.

Wenn Sie fertig sind, erhalten Sie eine Zusammenfassung Ihrer Persona. 🌟

Vorteile von HubSpot

Die Nutzung von HubSpot hat mehrere Vorteile: 👇

  • Es ist kostenlos.
  • Das Tool ist sehr intuitiv.
  • Das ist eine gute Basis für den Anfang.
  • Sie können Abschnitte hinzufügen.

Die Nachteile von HubSpot

Dennoch gibt es ein paar kleine Nachteile bei der Erstellung einer Persona mit HubSpot: 👇

  • Sie können kein Bild, kein Foto einer realen Person einfügen (mit einem realen Foto können Sie Ihren potenziellen Kunden noch besser ansprechen).
  • Sie sind also in Bezug auf die Personalisierung eingeschränkt.

Zunächst einmal ist dieses Tool perfekt für die Erstellung Ihrer Persona geeignet. Sie müssen sich nicht darum kümmern, alles aufzuschreiben, Sie müssen nur die verschiedenen Informationen in ✒️ eintragen.

Erstellen einer Marketing-Persona mit Illustrator

Illustrator ist ein integraler Bestandteil der Adobe-Suite. 💻
Im Grunde wurde es also nicht für die Erstellung von Personas entwickelt, sondern Sie haben die Möglichkeit, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Es gibt keine Grenzen, denn Sie können wirklich mit allem anfangen, was Sie wollen.

Hier ist meine Methode, aber eine, die Sie weitgehend als Inspiration verwenden können, wenn Sie die Adobe suite haben. ✍️

  • Melden Sie sich zunächst an und öffnen Sie die Software.
  • Erstellen Sie eine neue Datei, und wählen Sie die Größe aus (ich mag das quadratische Format, also wähle ich ein Format von 1500 x 1500).
  • Sobald Sie auf der weißen Seite sind, müssen Sie ein Porträt Ihres idealen Kunden auf einer kostenlosen Bild-Website auswählen (Sie haben Pexels).
  • Importieren Sie Ihr Foto.
  • Fügen Sie die benötigten Informationen hinzu.
  • Verwenden Sie Piktogramme für soziale Netzwerke.

creer-persona-illustrator

💡 Je visueller und personalisierter Ihre Persona ist, desto mehr können Sie sie nutzen.

Die Vorteile der Verwendung von Illustrator

Der größte Vorteil ❤️ von Illustrator besteht darin, dass Sie es bis ins kleinste Detail anpassen können. Sie werden in der Lage sein:

  • Wählen Sie die Schriftart für Ihre Persona.
  • Zeichnen Sie Ihre Persona selbst, wenn Sie Lust dazu haben (wir empfehlen Ihnen jedoch, ein Foto einer realen Person zu wählen).
  • Setzen Sie die Farben, die Sie vorlegen möchten.

Die Nachteile von Illustrator

Trotz seiner großen Vorteile ist zu berücksichtigen, dass :

  • Illustrator ist nicht kostenlos, Sie benötigen eine Lizenz (und keine geknackte Software).
  • Sie müssen sich auskennen, um mit dem Tool zurechtzukommen.

Buyer persona template kostenlos mit Canva

Wir werden dir nicht beschreiben, was Canva ist. 🤩 Nun, ok, es ist das ultimative Tool für Community Manager. Du kannst damit schnell kleine Grafiken für deine Netzwerke oder Präsentationen (Vorlagen) für deine beruflichen Termine erstellen, zum Beispiel.
Um eine Persona auf Canva zu erstellen, können Sie ganz von vorne anfangen. Oder Sie können eine Vorlage verwenden. Dafür müssen Sie:

  • Melden Sie sich bei Canva an ✅ (noch nichts Unlogisches).
  • Geben Sie Persona in die Suchleiste ein.
  • Wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt.
  • Füllen Sie die Informationen aus, wenn es sich um eine Vorlage handelt.

Vorteile von Canva

Wenn es das bevorzugte Werkzeug von Community Managern ist, so hat das mehrere Gründe:

  • Das Tool ist super intuitiv 🤯.
  • Sie müssen nur noch die Felder für die Persona ausfüllen.
  • Sie können es sehr gut bis zum Äußersten anpassen.

Nachteile von Canva

Wenn Sie die Vorlagen haben möchten, müssen Sie Ihr Konto aufrüsten und einen kostenpflichtigen Plan wählen. Andernfalls müssen Sie es selbst von Grund auf tun. 🎶

Erstellen Sie eine Persona online mit UXpressia

Es gibt viele Tools, die Ihnen bei der Erstellung einer Persona helfen, und ein ziemlich cooles Tool ist UXpressia😊. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Konto zu erstellen (Sie können sich mit einem Google-Konto anmelden) und dann können Sie alle Daten zur Erstellung einer relevanten Persona eingeben. Das müssen Sie also tun: ⏬

  • Klicken Sie auf „Neu hinzufügen“, um Ihren Musterkunden anzulegen.
  • Wählen Sie „Meine Persona erstellen“ und dann „Leere Persona“.
  • Geben Sie den Vor- und Nachnamen der Persona an.
  • Fügen Sie das Foto hinzu.
  • Füllen Sie die demografischen Daten aus.
  • Geben Sie seine Ziele, Absichten, Motivationen… an.

💡 Natürlich können Sie die Informationenüber das Werkzeug ändern.

Die Vorteile von UXpressia

  • Große Möglichkeit der Anpassung, um Ihre Persona mit UXpressia zu machen.
  • Sie können auch andere Dokumente erstellen (z. B. die User Journey, eine Empathiekarte).

Die Nachteile von UXpressia

👉 Auch wenn Sie Ihre Persona-Informationen ändern können, ist das Tool vorerst nur auf Englisch verfügbar.

Buyer Persona Canvas

Schließlich können Sie eine bereits erstellte Buyer Persona Canvas verwenden, um sich inspirieren zu lassen und alle Informationen auszufüllen, die Sie benötigen, um Ihre Persona korrekt zu erstellen. 👌
Hier ist ein sehr komplettes Buyer-Persona-Modell, das ich auf Pinterest gefunden habe (Sie können rund +30 Buyer-Persona-Leinwände kostenlos herunterladen). ✨ Ich bin sicher, dass diese Leinwand Ihnen helfen wird, sich die richtigen Fragen zu stellen:

  • Ihr Vor- und Nachname.
  • Alter, Titel.
  • Niveau der Ausbildung.
  • Persönliche Situation.
  • Anzahl der Kinder.
  • Ort des Wohnsitzes.
  • Lieblingsbuch.
  • Persönliche Ziele.
  • Größe des Unternehmens.
  • Berufliche Situation.
  • Sektor der Tätigkeit.
  • Abteilung, in der er arbeitet.
  • Etc.

buyer persona

Warum ist die Buyer Persona wichtig?

Mit Buyer Personas können Sie sich auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden konzentrieren und nicht auf Ihre eigenen. 💡 Berücksichtigen Sie Ihre Buyer Personas, wenn Sie über Ihren Social-Marketing-Plan(oder Ihre allgemeine Marketingstrategie) entscheiden. ✅

Entspricht eine neue Kampagne den Bedürfnissen und Zielen von mindestens einer Ihrer Kunden-Personas? Wenn nicht, sollten Sie Ihre Idee überdenken, auch wenn sie noch so aufregend erscheint. 😬
Sobald Ihre Buyer Personas entwickelt sind, können Sie organische Beiträge und soziale Werbung erstellen, die die von Ihnen identifizierten Kunden direkt ansprechen.

Insbesondere die soziale Werbung bietet hochentwickelte Möglichkeiten für das social Targeting, mit denen Sie Ihre Werbung genau vor den Personen platzieren können, die sie sehen sollen. 🧲

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, finden Sie hier den kompletten Leitfaden mit allem, was Sie über LinkedIn Ads wissen müssen! 👈

Nick Bonitatibus lead pull magnet leads GIF

Bauen Sie Ihre soziale Strategie darauf auf, Ihre Personas beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen, und Sie werden eine Beziehung zu den echten Kunden aufbauen, die sie repräsentieren. Es geht darum, Markentreue und Vertrauen aufzubauen, um Ihren Verkaufsprozess zu beschleunigen. 🙏

Verschiedene Arten von Buyer Personas

Wenn Sie zum ersten Mal mit der Arbeit an Ihren Personas beginnen, fragen Sie sich vielleicht: „Was sind die verschiedenen Arten von Buyer Personas?“ Von da aus sollte es doch ein Leichtes sein, eine für Ihr Unternehmen anzupassen, oder? 🧐
Genau so funktioniert es nicht – es gibt weder eine vordefinierte Liste von weltweit anerkannten Buyer Personas, aus der Sie auswählen können, noch gibt es einen Standard für die Anzahl der benötigten Personas.

Das liegt daran, dass jedes Unternehmen (unabhängig davon, wie viele Konkurrenten es hat) einzigartig ist – und folglich sollten auch die Buyer Personas unterschiedlich sein. ✍️

Brad Pitt Oscars GIF by The Academy Awards

Daher kann es manchmal etwas schwierig sein, Ihre verschiedenen Buyer Personas zu identifizieren und zu erstellen.
Im Allgemeinen lassen sich die Buyer Personas von Unternehmen in dieselben oder vergleichbare Kategorien einteilen (z. B. ein Marketer, ein Personalvertreter, ein IT-Manager usw.). 🤓

Die verschiedenen Persönlichkeiten, die Ihr Unternehmen hat, und die Anzahl derer, die Sie benötigen, werden jedoch an Ihr Zielpublikum und das Angebot für Ihre Kunden angepasst. 💡 Sind Sie jetzt bereit, mit der Erstellung Ihrer Buyer Personas zu beginnen? 👇

Wozu kann eine B2b Buyer Persona verwendet werden?

Perfekt! Jetzt, wo Sie alle Schritte zur Erstellung Ihrer Buyer Personas kennen, werden Sie auch feststellen, dass die Erstellung einer Customer Persona an sich schon aufschlussreich ist.
Um einen Charakter zu schaffen, müssen Sie sich zunächst detaillierte Fragen über Ihre potenziellen Kunden stellen. Diese Übung wird Ihnen helfen, Aspekte zu erkennen, die Sie vorher nicht bemerkt haben. 😮

Sie können dann Ihre Antworten mit denen Ihrer Kollegen vergleichen, um eventuelle Diskrepanzen zwischen Ihren Standpunkten aufzudecken und Gespräche zu führen, um diese anzusprechen. 💡

the beatles GIF

Einer der offensichtlichsten Vorteile der Erstellung einer Buyer Persona besteht darin, dass Sie dadurch Einblicke in die Verbraucher erhalten und eine abteilungsübergreifende Abstimmung vornehmen können. ⚖️

Dadurch wird sichergestellt, dass Marketing, Vertrieb, Produktentwicklung und Kundendienst auf derselben Seite stehen, wenn es um Ihren idealen Kunden geht.

Dies ist wichtig, denn Sie können Ihre Personas nutzen, um den Kurs Ihrer B2B-Verkaufsstrategie zu steuern! 👈

Hier sind einige Beispiele für die Vorteile von Marketing Personas:

🚀 Käufer-Personas können in der Produktentwicklung zur Erstellung von Produktplänen verwendet werden. Personas helfen bei der Ermittlung und Priorisierung von Produktanpassungen auf der Grundlage der dringendsten Bedürfnisse Ihrer Kunden. 🎯

Buyer Personas können als Marketingbegriff verwendet werden, um wirksame Taktiken zu entwickeln. Personas sind zum Beispiel für die Entwicklung von Content-Marketing-Strategien unerlässlich.
Sie helfen bei der Fokussierung der Keyword-Recherche und dienen als Referenz beim Schreiben von Material. Sie können auch bei der Identifizierung und Priorisierung von Werbeinitiativen helfen. 🤝🏻

Buyer Personas können Ihren Vertriebsmitarbeitern auch dabei helfen, Beziehungen zu potenziellen Kunden aufzubauen. Ihr Verkaufspersonal wird viel produktiver sein, wenn es versteht, was der potenzielle Kunde durchmacht, und bereit ist, seine Sorgen zu lösen. 👩🏻‍💻

Schließlich können Personas von Kundenserviceteams verwendet werden, um Ihre Kunden besser zu bedienen. Ihre Kundendienstmitarbeiter können mehr Einfühlungsvermögen zeigen, wenn sie über die Schwierigkeiten, die Ihre Kunden mit Ihrem Produkt zu lösen versuchen, und die Frustration, die sie erleben, wenn die Dinge nicht funktionieren, unterrichtet werden.

Wenn Sie es mit einem verärgerten Kunden zu tun haben, kann ein wenig Mitgefühl sehr hilfreich sein. 👌

Here It Is Season 6 GIF by Friends

Wer ist meine Buyer Persona?

Okay, Sie haben bereits herausgefunden, was eine Buyer Persona ist, warum sie für die Akquise Ihres Unternehmens wichtig ist und wie Sie sie über LinkedIn finden können, natürlich mit Tools wie Sales Navigator und Waalaxy ! 🌌

Schauen wir uns nun an, wer Ihre Buyer Persona ist und welche verschiedenen Typen es geben könnte, damit Sie ihre Identität leichter erstellen können. 👇

Was ist User Persona vs. Buyer Persona?

Moment mal… 😥. Bevor wir uns ansehen, wer Ihre „Buyer Persona“ ist, müssen wir sicherstellen, dass Sie sie nicht mit ihrem Cousin verwechseln: „Nutzer-Persona“. 🚫

Haha, nur ein Scherz! 😹 Sie sind keine Cousins, aber hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen diesen beiden Begriffen:

  • Buyer Personas sind nicht immer Nutzer, obwohl sie es sein können.
  • User Personas konzentrieren sich auf Besonderheiten wie die Benutzerfreundlichkeit.
  • Buyer Personas sind eher auf langfristige Ziele ausgerichtet.
  • Denken Sie daran, dass eine Buyer Persona eine Gruppe von Entscheidungsträgern mit unterschiedlichen Zielen und Erwartungen sein kann.
  • Bestimmen Sie den Einfluss der User Personas auf die endgültige Auswahl.
  • Bei der Erstellung von Benutzer-Personas sollten Sie die Fähigkeiten und die Kundenerfahrung berücksichtigen.

Okay, ich hoffe, das hilft zu klären, was eine User Persona ist. 👇 Werfen wir nun einen Blick auf die Customer Journey!

Buyer Persona und Customer Journey

Buyer Personas liefern Ihnen Insider-Informationen darüber, wie Ihre qualifiziertesten Interessenten vorgehen. Sie wissen viel über diese Personen, von ihren bevorzugten Social-Media-Seiten wie LinkedIn über die Art ihrer Kommunikation bis hin zu ihren beruflichen Ambitionen, und Sie können dieses Wissen zu Ihrem und deren Vorteil nutzen. 👌

Arbeiten Sie an der Entwicklung von Strategien für digitale Inhalte, die diese Personas lesen möchten, sowie an Verkaufs- und Marketingmethoden, die die Ziele und Schwierigkeiten Ihrer Buyer Personas hervorheben. 🤗 Wenn Sie schreiben, werben und verkaufen und dabei echte Menschen im Blick haben – Ihre qualifiziertesten Leads-, werden Sie ein deutliches Wachstum in Ihrem Interessenten-Trichter feststellen.

Da haben Sie es! 🤗 Lassen Sie uns nun eine kleine Zusammenfassung dieses Artikels machen, um zu sehen, was Sie über Buyer Personas gelernt haben, oder? ✌️

Schlussfolgerung: Was ist eine Buyer Persona?

👉 Denken Sie bei jeder Entscheidung, die Sie in Bezug auf Ihre Social-Media-Inhalte oder Ihren gesamten Multichannel-Marketingplan treffen, an Ihre Customer Personas. Wenn Sie diese Personas gut behandeln, entwickeln Sie eine Beziehung zu den realen Verbrauchern, die sie repräsentieren, und steigern so den Umsatz und die Markentreue.

Erstellen Sie Buyer Personas, um Ihre Zielkunden besser zu verstehen, und stellen Sie sicher, dass jeder in Ihrem Team weiß, wie man sie effektiv anspricht, unterstützt und mit ihnen zusammenarbeitet. So können Sie die Reichweite erhöhen und die Konversionsrate steigern. 👉

Buyer Personas sind forschungsbasierte Profile, die Ihre Zielgruppe widerspiegeln und Ihnen dabei helfen können, wichtige Teile Ihres Vertriebs und Supports zu optimieren. Es ist wichtig, die Art von Personen zu definieren, die von Ihren Lösungen profitieren, und die Probleme, bei deren Lösung Sie ihnen helfen.

FAQ Käufer-Personas

Wie findet man Vertriebskontakte auf LinkedIn?

Beginnen wir am Anfang: Um auf LinkedIn nach Leads zu suchen, müssen Sie zunächst Ihre Marketing Persona definieren.

Sie können Ihre LinkedIn-Suche mit Filtern versehen, um sie genauer zu machen, und sogar den Sales Navigator verwenden, wenn Sie qualifizierte Ergebnisse erhalten möchten. 🔥 In diesem Artikel finden Sie alle Details, wie Sie dies tun können!

Happy Lets Go GIF by HBO Max

Schauen wir uns an, wie man sie mit Hilfe von genauen Suchfiltern auf LinkedIn finden kann. 👇

Filter verwenden, um Ihre Buyer Persona auf LinkedIn zu finden

Sie können die vom Vertriebsnavigator angebotenen Filter verwenden, um nur die Profile hervorzuheben, die Ihrer Persona entsprechen. Wir wissen, dass Pascal ein Buchhalter ist, also wählen wir im Filter „Titel“ „Buchhalter“. 🔎

Beachten Sie, dass Waalaxy mit allen Arten von LinkedIn-Konten funktioniert, ob Premium oder nicht. Um das Potenzial von Waalaxy voll auszuschöpfen, wird jedoch dringend empfohlen, ein Sales Navigator-Konto zu verwenden. ⚡

  • 👉 Du kannst es so machen:

select title job on linkedin sales navigator

  • Pascal ist selbstständig, also setzen wir den Filter „Mitarbeiter des Unternehmens“ auf „Selbstständige“:

select self employee linkedin

  • Schließlich zielen Sie zunächst auf den französischen Markt ab, d. h. Sie suchen nur nach Personen, die in Frankreich arbeiten:

select geography on linkedin search engine

  • Sie haben nun eine Liste mit mehr als 1500 potenziellen Kunden, die Sie dank Waalaxy über LinkedIn kontaktieren können:

Bitte beachten Sie, dass die Suche im Sales Navigator nur Zugang zu den ersten 2500 Suchergebnissen bietet.
Wenn Ihre Suche mehr als 2500 Ergebnisse enthält und Sie auf alle Ergebnisse zugreifen möchten, müssen Sie Ihre Suche in mehrere kleinere Suchen aufteilen und dabei exklusive Filter verwenden, um Ihre Kunden auf LinkedIn zu finden. 👌

Um Ihre Konversionsraten zu maximieren und neue Kunden zu gewinnen, vergessen Sie nicht, Ihr LinkedIn-Profil zu optimieren, wie bereits erwähnt 😉 . Ich hoffe, dass Sie mit diesem Artikel genau wissen, wie Sie Ihre Buyer Persona definieren und wie Sie sie auf LinkedIn finden können! 🚀

Melany

Wollen Sie weiter gehen?

Die Ausstattung mit digital marketing tools und Automatisierungsinstrumenten ist heute unerlässlich für die Umsetzung einer Strategie und die Erreichung der gesetzten

28/05/2024

Wissen Sie, wie man churn rate berechnen, oder verstehen Sie nicht, warum Sie mehr Kunden verlieren als gewinnen? Vielleicht weil

27/05/2024

Eine e mail adresse finden mit namen, ist heutzutage eine immer wiederkehrende Frage. 👀Ganz gleich, ob Sie mit einem alten

23/05/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story