de
frenesitptplnlru

Was ist Multi-Channel-Marketing?

show table of contents

Was ist Multichannel-Marketing? Lassen Sie uns gemeinsam versuchen, diese Frage zu beantworten und die Vor- und Nachteile zu verstehen.

Was ist Multichannel-Marketing?

Multichannel-Marketing kann auf verschiedene Weise definiert werden, aber im Kern läuft es in der Regel auf Folgendes hinaus: Durch die Umsetzung einer einzigen Marketingstrategie über mehrere Kanäle oder Plattformen maximiert das Multichannel-Marketing die Möglichkeiten zur Interaktion mit potenziellen Kunden. Ein Kanal kann elektronische Post, eine Printanzeige, ein Einzelhandelsstandort, eine Website, eine Werbeveranstaltung, eine mobile App, SMS-Nachrichten , die Verpackung eines Produkts oder Mundpropaganda sein

Warum sollten Sie Multichannel-Marketing betreiben?

Wie ein Marketer weiß, hat Multichannel-Marketing eine Reihe von wahrgenommenen Vorteilen.

  • Erstellen Sie ein starkes Spinnennetz, um Ihre Beute zu fangen. 🕸 Bei Multichannel geht es darum, so viele Berührungspunkte mit dem Kunden wie möglich zu erreichen. Der Multichannel-Ansatz berücksichtigt jedoch nur eine bestimmte Anzahl von Berührungspunkten, während es darum geht, dem Kunden über alle Berührungspunkte hinweg das beste Erlebnis zu bieten.
  • Verbessern Sie das Markenimage. ✨ Sie müssen überall sein und Ihr Gesicht bzw. Ihre Marke so oft wie möglich zeigen. Warum? Weil Sie in den Köpfen Ihrer potenziellen Kunden bleiben müssen, denn nur so werden sie Ihre Produkte kaufen, über Sie sprechen und Ihre Markenbekanntheit steigern. Wie? Multi-Channel hilft Ihnen, auf verschiedenen Kommunikationskanälen zu sein, um eine Botschaft lauter zu verbreiten. 📣
  • Auf den Punkt gebracht. 🏌️♂️ Ausgehend von einem Kaufzyklus und dem Erreichen der Kunden mit gezielten Botschaften innerhalb ihrer Channel Journey, kann Multichannel Marketing Ihnen ermöglichen, Kunden auf dem Kanal ihrer Wahl zu erreichen. Um sicherzustellen, dass Sie alle Chancen auf Ihrer Seite haben, sie zu überzeugen, müssen Sie die richtige Botschaft auf dem richtigen Kanal zur richtigen Zeit senden. Den Pfeil in der Mitte des Ziels zu platzieren, kann schwierig sein. 🎯 Deshalb wird Multichannel Ihre Chancen vervielfachen.
  • Die Datenanalyse ist Ihr Juwel. 💎 Je mehr Kanäle Sie haben, desto mehr Verhaltensweisen der Interessenten können Sie analysieren: Klickrate, Öffnungsrate, Konversionsraten und so weiter. Je mehr Sie verstehen und das Muster finden, das Ihren Prospect dazu bringt, auf „Kaufen“ zu klicken, desto mehr können Sie die Multi-Channel-Sequenzen reproduzieren.

Wie erstellt man eine erfolgreiche Multichannel-Marketing-Strategie?

  • Sie müssen denken! Und zwar mit Ihrem Gehirn. 🧠 Marketing ist toll. Aber ohne eine Strategie macht es überhaupt keinen Sinn. Sie müssen eine echte Multi-Channel-Strategie erstellen und immer wieder überprüfen, was Sie umgesetzt haben. Spreche ich die richtige Zielgruppe an? Nutze ich die richtigen Kanäle? Ist meine Botschaft klar und zieht sie die Interessenten an ? Bringe ich meinen Mehrwert rüber ?
  • Haben Sie keine Angst vor komplexen Abläufen, alles ist möglich. 🦸♂️ Am Anfang werden Sie Multichannel einschüchternd finden. Das kann ich verstehen. Aber mit den richtigen Werkzeugen, ein paar YouTube-Tutorials und etwas Motivation können Sie wirklich herausfinden, wie Sie viele verschiedene Kanäle nutzen können.
  • Lassen Sie sich nicht hetzen. 🧘♀️ Es wird Zeit brauchen, vor allem am Anfang. Die Zeit und Mühe, die Sie investieren, wird die Saat für die Früchte Ihres Erfolgs sein.
  • Seien Sie nicht geizig. 💱 Sie werden ein bisschen Geld in gute Tools investieren müssen. Sie werden Ihnen helfen, Ihr Marketing und Ihre Akquise zu automatisieren. Finden Sie heraus, wie hoch Ihr Budget ist, es gibt genug Tools da draußen, um ein oder zwei zu finden, die Ihren Anforderungen entsprechen, je nachdem, welche Preisklasse Sie wählen.
  • Holen Sie sich ein tolles Team. 💪 Sie müssen Transaktions-E-Mails, LinkedIn-Nachrichten, vielleicht Facebook- oder Instagram-Posts versenden, Lead-Magnete oder Webinare erstellen, Briefe verschicken… Je nachdem, wer Ihre Zielgruppe ist und wie man sie am besten anspricht. Aufgrund der Vielzahl von Aktionen müssen Sie ein Team mit einer großen Dynamik bilden und über jeden Aspekt der Strategie kommunizieren. Vermeiden Sie Fehlinformationen, sonst verpassen Sie Kunden.
  • Gehen Sie tief ins Internet und schauen Sie sich Tools an. 🤓 Last but not least: Schauen Sie sich Vergleichsstudien zu Multichannel- und Automatisierungstools an.

Multichannel Marketing und Omnichannel Marketing: ist es das Gleiche?

Lassen Sie uns zunächst über Definitionen sprechen 👨🏫

  • Omnichannel: Nutzen Sie alle verfügbaren Akquisitionskanäle. 🔥
  • Multichannel: Nutzen Sie mehrere unterschiedliche Kanäle, ohne dass die Kommunikation miteinander verknüpft ist.
  • Cross-Channel-Marketing: Arbeitet als „Sequenzen“, es ist ein optimiertes Kanal-Erlebnis. Ein Interessent tritt in eine Sequenz ein, in der die Marketingbotschaften miteinander verknüpft sind und einer bestimmten Kontinuität folgen, wir nennen das einen Konversionstrichter. 🚀

Der Multikanal ist in der Tat möglich, um mit mehr Interessenten und mit einer höheren Frequenz zu interagieren, aber andererseits müssen Marken eine Strategie haben, die das Kundenerlebnis über alle Kanäle hinweg vereint. Das nennt man: Omni-Channel. Alle möglichen Kanäle nutzen, um den Interessenten zu konvertieren

Omni-Channel gibt es nicht ohne Multichannel, aber das Gegenteil ist nicht der Fall. Bei Omni-Channel arbeitet jeder Kanal zusammen, um ein einheitliches Erlebnis zu schaffen

Beispiel 1: Was ist eine Multichannel-Marketingstrategie? B2b

  • Ein Prospect, der eine LinkedIn-Nachricht über ein neues Produkt auf dem Wachstumsmarkt erhält.
  • Ein Prospect erhält eine Mail, auf der eine Demo dieses Produkts verlinkt ist.
  • Ein Prospect erhält einen Anruf von einem Werbespot über die Demo, die er gesehen hat.

Natürlich müssen Sie dafür sorgen, dass Ihr Kontakt Ihnen seine Daten gibt, dafür müssen Sie einige Kontaktformulare auf dem Weg einblenden.

Beispiel 2: Was ist eine Multichannel-Marketing-Strategie? B2c

  • Ein Kunde, der eine SMS-Nachricht über einen Verkauf oder eine Werbeaktion erhält, mit einem Enddatum.
  • Ein Kunde, der eine E-Mail über das nahende Enddatum eines Promo-Codes erhält.
  • Ein Kunde, der Retargeting-Anzeigen zum Verlassen des Promo-Codes erhält und dann mit den Nachrichten des Unternehmens überboten wird.

What is Multichannel Marketing? promo code

Wie erhalten Sie Informationen von Ihrem Interessenten?

Ein Kontaktformular ist der beste Weg dazu. Es kann online sein, mit dem, was wir einen Lead-Magneten nennen: Ich gebe Ihnen ein Stück Information, einen Studienfall, ein Dokument und auf der anderen Seite geben Sie mir zum Beispiel Ihre E-Mail.

What is Multichannel Marketing? lead magnet

Wenn Sie die Mail schon haben, gut gemacht, Schritt 2, Sie können weitere Informationen bekommen. Hierfür ist ein Call-to-Action perfekt. Wenn sie auf den Button klicken, gelangen sie zu einem neuen Formular, auf dem man sie fragen kann:

  • Um sich mit seinem LinkedIn-Konto zu verbinden.
  • Um ihre Telefonnummer einzugeben, um einen Anruf zu erhalten.
  • Um ihre Adresse einzugeben, um ihnen eine Broschüre zu schicken.

What is Multichannel Marketing? Call to action

Die Zukunft von Multichannel und der Übergang zum Omnichannel-Marketing

Es ist, als würde man sich im Kreis drehen:

  • Je mehr Unternehmen auf fortgeschrittene Sequenzen des Omnichannel- und Multichannel-Marketings umsteigen, desto mehr Konkurrenz steigt auf. 🗻
  • Mehr Konkurrenz steigt auf, und Sie müssen genauso viel oder sogar mehr tun als Ihre Mitbewerber, um sicherzustellen, dass Sie keine Kunden in deren Schleife verlieren.
  • Sie müssen Ihre eigene personalisierte und kreative Schleife erstellen, um Ihre Kunden zu halten, aber Sie müssen auch expandieren, da Ihre Konkurrenten mehr Aufwand betreiben und mehr Kunden bekommen. Sie müssen mit der gleichen Menge an Budget und Soldat kämpfen, und wenn möglich, immer mehr haben als sie. 🥊
  • Sie haben es erfasst: Der Krieg ist digital geworden, und um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen überlebt, müssen Sie Multichannel-Marketing einsetzen.

Häufige Fragen zum Multichannel-Marketing

Welche Marketing-Kanäle sollte man verbinden?

Wir würden Ihnen gerne eine einfache Antwort darauf geben, aber es hängt wirklich davon ab, welche Art von Geschäft Sie haben.

Aber, um Ihnen ein wenig weiter zu helfen, hier sind einige Kanäle, die gut zusammen funktionieren:

  • Auch hier kommt es wirklich darauf an, was Sie verkaufen und an wen Sie es verkaufen. Die Generationen Z und Y sind sehr stark in sozialen Medien wie Snapchat und Instagram aktiv. Soziale Medien haben einen starken Einfluss auf ihre Käufe. Die Nutzung dieser Medien wird Ihnen helfen, Ihre Zielgruppe zu erreichen.

What is Multichannel Marketing? Z generation

  • Was ist das Geheimnis im B2b-Marketing? Nun, es ist nicht so kompliziert. Sie müssen zwischen der Erstellung von Inhalten (Markenbewusstsein) und der Interaktion mit dem Interessenten (Hunting) oder Kunden (Nurturing) pendeln. Hierfür haben Sie viele Möglichkeiten. Der beste Weg ist, alle Informationen über Ihre Interessenten in einem CRM zu zentralisieren und Ihre Kampagnen über alle Kanäle hinweg zu personalisieren . 🔥

Wenn Sie auf der Suche nach einem Automatisierungs-Tool und CRM [E-Mailing + LinkedIn] sind, erhalten Sie über den folgenden Link eine 7-tägige kostenlose Testversion von Walaaxy. 🪐

Try Waalaxy Now 👩‍🚀

What is Multichannel Marketing? b2b

  • Für die ältere Generation: Was ist Multichannel-Marketing? Ich finde es ziemlich schwierig, sich auf die ältere Generation einzustellen, weil wir wirklich nicht die gleichen Codes haben und nicht die gleichen Produkte kaufen. Man muss Online- und Offline-Kanäle wie Märkte und Messen einbeziehen.

What is Multichannel Marketing? old generation

Wie messe ich die Ergebnisse von Multichannel-Marketing?

Noch einmal: Ihre Marketing-Analysen und Ihre Ergebnisse hängen wirklich davon ab, wer Ihre Kunden sind und was Sie verkaufen. Daher muss alles, was ich Ihnen jetzt sagen werde, an Ihr Unternehmen angepasst werden.

Der beste Indikator ist ein Pfeil, der nach oben 🏹 oder nach unten 🔪 geht. Das bedeutet, dass das, was Sie tun, funktioniert und Sie mehr Kunden bekommen. Aber jetzt lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen.

Vertrieb BtoC: Multichannel-Marketing

  • 👩❤️👩 Loyalitätsraten: Wie viele Punkte in Ihrem Treueprogramm tatsächlich für Prämien eingelöst werden.
    • Eine hohe Einlöserate deutet auf eine wachsende Kundentreue hin. Sie müssen einen Prozentsatz berechnen (Beispiel: Anzahl der Programmmitglieder/Gesamtkundenzahl)
  • 🥇 Anzahl der Neukunden:
    • Am besten berechnen Sie ihn von Woche zu Woche, wenn Sie Ihr Unternehmen starten.
    • Dann Monat für Monat für die Sortierstrategie. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Strategie im Laufe des Jahres anpassen, „der Bericht von Monat zu Monat“ ist unser Favorit.
    • Jahr für Jahr, für die langfristige Strategie.
  • ⏰ Zeit bis zur Konvertierung oder Verkaufszyklus:
    • Das erste, worüber Sie nachdenken sollten: Wie viele Stunden enthält Ihr Tag? Nein, die Antwort ist nicht 24.
    • Im nationalen Btob-Verkauf ist er normalerweise von 9 Uhr morgens bis 21 Uhr abends. Ihr Umsatztag dauert also 12 Stunden.
    • Bei einem internationalen BtoC-Verkauf kann er näher an 24 Stunden heranreichen.
  • 💱 Anzahl der Leads und Konversionsrate:
    • Ihre Konversionsrate ist der Prozentsatz der Interessenten, die zu echten Kunden geworden sind und Aktionen im Zusammenhang mit Online-Käufen durchgeführt haben.
    • Was ist mit dieser Rate zu tun? Sie müssen Ihre Strategie ändern, wenn Ihre Konversionsrate gering ist.
    • Möglicherweise: Sie sprechen nicht die richtige Person an? Ihr Tool antwortet nicht auf die Bedürfnisse der Leute? Die Informationen sind nicht klar? Das Benutzererlebnis ist kompliziert? Sie müssen herausfinden, was an Ihrer Strategie falsch ist.
  • 🃏 Return on Investment(ROI):
    • Return on Investment = (Gewinn oder Verlust der Investition – Kosten der Investition) / Kosten der Investition.
    • Für eine Investition, die 10.000 Euro kostet und einen Gewinn von 15.000 Euro bringt, ist der ROI gleich (15.000 – 10.000) / 10.000, also 50%.
  • 😿 Anzahl der stornierten Aufträge:
    • Wir analysieren auch traurige KPIs. Abgebrochene Aufträge bedeuten, dass etwas im Zahlungsprozess schief gelaufen ist. Wenn Kunden bis zu diesem Punkt gekommen sind, bedeutet das, dass das Produkt für sie interessant war. Warum haben sie es dann nicht gekauft?
    • Die typische Warenkorbabbruchrate für Online-Händler liegt zwischen 60 % und 80 %, mit einem Durchschnitt von 71,4 %. Es wird behauptet, dass der beste optimierte Checkout-Prozess eine Abbruchrate von 20% hat.
    • Wenn Sie mehr Einblick erhalten möchten, können Sie fragen, was schief gelaufen ist: Es ist der gleiche Prozess für die Deinstallation.

What is Multichannel Marketing? uninstall

E-Verkauf: Multichannel-Marketing

  • 💲 Kosten der verkauften Artikel:
    • Kosten für Entwickler, Software, Rohmaterial… Ein Produkt ist nie kostenlos, egal ob es sich um ein Online- oder ein physisches Produkt handelt.
    • Das Kreuzen von Informationen über Kosten und Konversionsraten kann Ihnen helfen, herauszufinden, ob Sie einen Nutzen aus Ihren Verkäufen ziehen.
  • 🦅 SEO Website-Verkehr:
    • Bei weitem mein Favorit (ich bin nicht ohne Grund Redakteur). Ihr Traffic ist ein großer Teil Ihrer Markenbekanntheit und auch Ihrer Konversion.
    • Schauen Sie auf Google Analytics, um mehr Informationen darüber zu erhalten, wie:
      • Anzahl der eindeutigen Besucher und Anzahl der wiederkehrenden Besucher.
      • Zeit, die auf der E-Commerce-Seite verbracht wird.
      • Anzahl der Produktbewertungen.
      • Seitenaufrufe pro Einzelbesuch.
      • Blog-Verkehr.
  • 🏴☠️ SEA(Paid Advertising):
    • Wollen Sie als Pirat Territorien erobern? Finden Sie es auf Social Media Ads und Google Ads heraus:
      • Durchklickrate von Werbekampagnen.
      • Leistungsrate von Affiliate-Kampagnen.
      • Volumen des Cost-per-Click-Traffics oder Kosten pro 1000 Aufrufe.
  • 👩💻 Die Menschen auf der anderen Seite des Bildschirms.
    • Werbespots, Kundensupport, Chatbot, sie haben wertvolle Daten.
      • Anzahl der an den Kundenservice gesendeten E-Mails, Antwortraten, Zufriedenheitsraten.
      • Anzahl der Anrufe beim Kundenservice, durchschnittliche Zeitdauer, Anzahl der Neukunden nach Anrufen.
      • Anzahl der offenen Chat-Sitzungen mit dem Kundenservice, Anzahl der Probleme, Fragen und Zufriedenheitsrate.
      • Sie können diese Zahlen sogar auf Ihrer Landing Page zur Steigerung verwenden.

What is Multichannel Marketing? rates

Zum Schluss

So, jetzt haben wir die Frage beantwortet.

  • Was ist Multichannel-Marketing?
  • Warum und wie man mit mehreren digitalen Kanälen beginnt?
  • Wie Sie eine echte Customer Journey erstellen.
  • Wie Sie den Erfolg Ihrer Kampagnen berechnen.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen weiterhelfen 😊

5/5 (121 votes)

Convert more leads into clients with these 7 secret B2B prospecting messages 🚀

Enter your first name and email address  to receive the 11 page digital book now:

Where do we have to send it now?