LinkedIn Prospecting ? 15 Outreach-Vorlagen

LinkedIn Prospecting ist eine weit verbreitete Praxis, immer mehr Menschen nutzen LinkedIn , um ihr Produkt oder ihre Dienstleistung zu verkaufen. Den meisten von ihnen fehlt jedoch das Wissen, um die Vorteile des sozialen Netzwerks zu nutzen, und sie verwenden Ansätze, die nicht funktionieren.

Prospecting ist ein integraler Bestandteil Ihrer Marketingstrategie, daher müssen Sie sich mit den richtigen Prospecting-Tools umgeben.

In diesem Artikel gehen wir darauf ein, mit welchen Prospecting-Methoden Sie mit Ihren potenziellen Kunden in Kontakt treten können und wie Sie eine exponentielle Anzahl von Leads über LinkedIn generieren können. 🔥

Wie kann man auf LinkedIn Prospecting ?

Für viele reimt sich LinkedIn auf Personalbeschaffung. Glauben Sie, es reimt sich nicht? Wir auch nicht!

Eine ernstere Anmerkung: LinkedIn ist ein professionelles soziales Netzwerk mit zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts über 600 Millionen Mitgliedern.

600 Millionen Menschen, die eine beeindruckende Menge an Informationen über sich selbst ausfüllen. Anzahl der Jahre an Erfahrung, Standort, bevorzugte Branche, abgeschlossenes Studium, Wirtschaftszweig… Und die Liste geht weiter. Daten 📈, die nur darauf warten, genutzt zu werden.

Diese Daten werden tatsächlich verwendet von Anwerber um ihre Einkäufe zu erledigen, aber nicht nur das.

Wir werden sehen, wie LinkedIn für ein viel breiteres Feld genutzt werden kann als Anwerbung, aber ist zum Beispiel auch für einen Verkäufer sehr nützlich.

Und all jenen, die mir sagen, dass LinkedIn nur für die Rekrutierung gedacht ist und dass die Nutzung von LinkedIn für geschäftliche Zwecke ein Umweg ist, möchte ich Folgendes sagen (nicht ich sage das, sondern LinkedIn selbst).

pricing linkedin sales navigator

Neue Kunden finden sie können Ihre Marke bekannt machen, Inhalte verbreiten, Ihren Kundenstamm pflegen oder an Personal Branding. Alle diese Ziele sind konkrete Anwendungen von LinkedIn.

Es handelt sich dabei um eine relativ neue Nutzung von LinkedIn, die jedoch in der Welt des Vertriebs derzeit an Bedeutung gewinnt, und wir werden sehen, warum.

Traditionell werden bei der Akquise von neue Kunden, oder Ihren Nutzern qualitativ hochwertige Inhalte zu bieten, verwenden Sie eine bekannte Prospektionskanal e-Mail.

Der E-Mail-Kanal hat den Vorteil, dass er extrem billig ist und skalierbar. Mit anderen Worten: Es braucht nicht mehr Zeit, um 10.000 Menschen zu erreichen, als um 1.000 zu erreichen.

E-Mail-Verkauf VS LinkedIn Prospecting

  • Erstens: Sie brauchen E-Mails. Ja, das mag albern klingen, aber es ist ein erhebliches Hindernis. Wenn Sie Inhalte mit hohem Mehrwert an Ihren Nutzerstamm verteilen wollen, ist das kein allzu großes Problem, da Sie in der Regel bereits über die E-Mail-Adressen der Nutzer verfügen. Wenn es jedoch darum geht, neue Leute zu gewinnen, haben Sie deren E-Mail-Adresse nicht.
  • Zweitens hat die massive Nutzung des E-Mailings durch alle Akteure in den letzten 20 Jahren dazu geführt, dass sie weniger effektiv sind. Wenn man einen Newsletter oder die 12ᵉ Prospektionsnachricht mit dem besten Staubsauger des Augenblicks erhält, wird man nicht mehr wirklich aufmerksam.

Die Zahlen sprechen für sich: Nach Angaben von Brevo mehr als 3 Viertel der E-Mails werden nie gelesen. Die Klickraten sind sogar noch schlechter: Nur etwas mehr als 1 % der Links in E-Mails werden angeklickt.

In diesen beiden Punkten ist LinkedIn besonders interessant und macht einen echten Unterschied mit einem außergewöhnlichen ROI (Return On Investment):

  • Die kommerzielle Akquise auf LinkedIn löst das Problem des E-Mailings sehr gut. Im Gegensatz zu privaten E-Mails verwenden wir auf LinkedIn die Profile der Nutzer, um sie zu kontaktieren. Diese Profile sind öffentlich (sie sind über eine einfache Anfrage in der LinkedIn-internen Suchmaschine für alle einsehbar, oft sogar direkt über Google). Wenn Sie auf LinkedIn Akquise betreiben, werden Sie daher über 2 Hauptkanäle mit Personen in Kontakt treten. 🎯
  • Die Kontaktaufnahme auf LinkedIn führt auch zu viel höheren Lese- und Klickraten als bei E-Mails, und zwar aus einem einfachen Grund: Wenn Sie einen Interessenten auf LinkedIn ansprechen, sprechen Sie ihn persönlich an, während eine E-Mail immer den Eindruck erweckt, generisch zu sein und an mehrere tausend Personen geschickt worden zu sein.

Im Allgemeinen liegen die %-Lesewerte bei nahezu 100 %, während Sie mit %-Klicks von etwa 10 % (und gelegentlich deutlich mehr) rechnen können. …. Das ist mal eine Leistung!🔥

Nachdem wir nun die Grundlagen des Netzes geschaffen haben, wollen wir uns nun der wesentlichen Vorarbeit widmen, bevor wir die ersten Schritte zur Umsetzung unternehmen eine Prospektionsstrategie für das Netz die diesen Namen verdienen.

Wie finde ich potenzielle Kunden auf LinkedIn?

Zu finden Interessenten auf LinkedIn finden Sie hier einige Tipps. ⏬

#1 Wen soll man auf LinkedIn ansprechen? Finden Sie Ihre Personas

Was ist eine Persona? Die „Persona“ ist eine Marketingbegriff verwendet, um Ihr Ziel definieren. Ihr idealer Nutzer oder Kunde. Das ist der erste Schritt zur Vorbereitung Ihrer Marketing-Kampagne und einer der wichtigsten.

Der Rest des Prozesses hängt davon ab. Wenn Sie Ihre Persona falsch verstehen, ist der Rest Geschichte.

Es lohnt sich also, sich 5 Minuten Zeit zu nehmen, um Ihre Marketing-Persona zu definieren. Sie müssen sich eine Reihe von Fragen stellen, die Ihnen helfen, ein klareres Bild von der Person zu bekommen, die Sie wollen zuZiel.

  • Welches Geschlecht?
  • Welches Alter?
  • Welcher Beruf?
  • Was sind ihre Hobbys? Angewohnheiten? Ihre Lieblingsmüsli-Marke? (Okay, wir wollen hier nicht zu weit gehen, aber Sie verstehen schon).

Es ist wirklich wichtig, dass Ihre Persona sehr präzise ist: Sie können nicht vage sein und jeden ansprechen, aber erobern. spezifisch Kunden!

  • Beispiel für eine schlechte Persona: Pascal, männlich, über 18, berufstätig.
  • Beispiel für eine gute Persona: Pascal, männlich, zwischen 18 und 30 Jahre alt, mag Bier und verfolgt Profifußball (Ligue 1). Kocht nicht gerne. Nimmt jeden Sonntag Unterricht.

Dies ist eine grundlegend regel der Prospektion. Sie können sich nicht an alle wenden. Sie sollten immer mit einer Nische beginnen und diese dann mit zunehmendem Wachstum ausbauen.

Je klarer und präziser Ihre Persona ist, desto mehr genau können Sie Ihre Interessenten gezielt ansprechen. Je genauer Sie Ihre Ziele definieren können Verkaufsziel desto mehr können Sie Ihre Ansprache personalisieren. Je mehr Sie Ihre Ansprache personalisieren, desto mehr steigen Ihre Konversionen.

#2 Optimieren Sie Ihr LinkedIn Profil – LinkedIn Prospecting

Genauso wie Sie sich darüber im Klaren sein müssen, wen Sie ansprechen wollen, müssen Sie sich auch darüber im Klaren sein, wer Sie sind und was Sie in die Sache einbringen können.

Um noch einmal das Beispiel der E-Mails aufzugreifen: Wenn Sie beschließen, die KaltakquiseKampagnen per E-Mail, fügen Sie in der Regel einen Link zu Ihrer Website in die E-Mail ein.

Das Ziel der E-Mail ist es, den Interessenten dazu zu bringen, auf den Link zu klicken. Sobald Ihr Interessent auf Ihre Website ist die Website an der Reihe, zu konvertieren.

Sie werden sie also so optimieren, dass Ihr Interessent alle Informationen findet, die er braucht. Sie werden dafür sorgen, dass Ihr Besucher diese Informationen so schnell wie möglich findet, und Aspekte hervorheben, an die er nicht unbedingt gedacht hat!

Sie werden versuchen, mit Emotionen zu spielen, um Ihren Interessenten zum Handeln zu bewegen.

Auf LinkedIn fungiert Ihr persönliches Profil als Landing Page oder Website.

Der erste Reflex Ihrer Zielperson beim Lesen Ihrer Notiz oder Nachricht wird sein Besuchen Sie Ihr Profil um mehr über Sie und Ihr Unternehmen zu erfahren Wert-Angebot. Es gibt also eine Reihe von Regeln zu beachten.

einen eindeutigen Titel haben

Eine klare Titel bedeutet, in weniger als 3 Worten zu beschreiben, was Sie für Ihre Zielgruppe tun. Es bedeutet, potenzielle Kunden anzulocken, ohne eine Prospektionsbemühungen. Vergessen Sie nicht, das Unternehmen zu erwähnen, für das Sie arbeiten.

Vergessen Sie lange, pompöse Titel, die nichts bedeuten.

Ein professionelles Profilfoto haben – LinkedIn Prospecting

Es ist erschreckend zu sehen, wie viele Menschen ein mittelmäßiges Foto haben, das ihr Profil nicht aufwertet. Man muss kein Supermodel sein, um auf einem Foto gut auszusehen, die Retusche wirkt heutzutage Wunder?

Der Mensch denkt in Heuristiken und unterliegt zahlreichen kognitiven Verzerrungen. Dazu gehört der „Halo“-Effekt: Wir ordnen häufig nicht zusammenhängende Eigenschaften wie Intelligenz und Kompetenz für Menschen, die sich gut präsentieren.

Dann schenken Sie sich und Ihrem Team ein Fotoshooting. Es werden die besten 500 Euro sein, die Sie in den letzten 6 Monaten ausgegeben haben.

Bonus: Sie können einen kleinen farbigen Kreis (z. B. in den Farben Ihres Unternehmens oder Ihres Produkts) um Ihr Foto legen, um es noch mehr hervorzuheben.

Verwenden Sie das Titelbild, um Ihre Arbeit zu präsentieren

Mit LinkedIn können Sie ein Titelfoto hinzufügen auf dem Hintergrund Ihres Profils. Es ist wichtig, dass Sie es verwenden, um Ihr sonst eher tristes Profil optisch aufzuwerten.

Es lohnt sich, ein wenig Zeit in die Bearbeitung Ihres Bildes zu investieren oder es machen zu lassen, wenn Sie nicht über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen.

Bonus: Sie können einen Effekt verwenden, der Ihr Titelbild mit dem Weiß des restlichen Profils „verschmelzen“ lässt, um einen „3D“-Look zu erzeugen (im obigen Beispiel ein Planet, aber es gibt viele andere Möglichkeiten, diesen Effekt zu nutzen, also lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf).

Nutzen Sie Ihre LinkedIn-Zusammenfassung für die Akquise

Sie haben Ihren Titel kurz und bündig formuliert. In der „Zusammenfassung“ können Sie mehr über Ihre Tätigkeit, Ihren Hintergrund, Ihre „Geschichte“ und darüber, was Sie zu dem gemacht hat, was Sie heute sind, erzählen.

Sie können verwenden Geschichtenerzählen zu erfassen aufmerksamkeit. Wenn Sie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, können Sie auch die Kunden auf sich aufmerksam machen, und das ist es, was Inbound Marketing dreht sich alles um.

Inbound-Marketing geht es darum, Interessenten, die Sie nicht kennen, durch die Erstellung von Inhalten zu Ihren Kunden zu machen.

Nutzen Sie den Bereich „Inhalt“ sinnvoll

LinkedIn ermöglicht es Ihnen, eine Reihe von Elementen in Ihrem Profil hervorzuheben. Das kann Ihre Website sein, aber auch frühere Veröffentlichungen oder sogar Artikel.

Nutzen Sie diesen Abschnitt, um Ihren Besuchern die Möglichkeit zu geben, ihre Neugierde zu stillen, wenn sie Ihr Profil besuchen.

Vergessen Sie nicht, Ihr Profil zu übersetzen – Englisch ist ein Muss, wenn Sie sich an ein internationales Publikum wenden.

Wenn Sie ein französisches und ein englisches Profil haben, wird LinkedIn Nutzer, die kein Französisch sprechen, automatisch auf Ihr englisches Profil umleiten, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Erstkontakt mit ihm.

#3 Wie Sie Ihre Interessenten auf LinkedIn filtern

Es ist an der Zeit, sich auf die Suche nach Kunden. 😎

Nachdem Sie nun Ihre Persona definiert und Ihr LinkedIn-Profil auf Vordermann gebracht haben, ist es an der Zeit, zum nächsten Schritt überzugehen: Ziel: ihre Aussichten.

Ich möchte Ihnen lieber gleich sagen, dass wir uns hier nur mit der Targeting durch Sales Navigator.

Die Standardsuchfunktion ist viel zu eingeschränkt (ja, LinkedIn muss auch geschäftlich tätig werden).

Wenn Sie fangen gerade erst an und sich noch kein Sales-Navigator-Abonnement leisten können, haben wir an alles gedacht, mit einem Artikel über wie Sie den Sales Navigator kostenlos nutzen können?

Keine Verwendung relevanter Schlüsselwörter

Eine der ersten Fallstricke, die es zu vermeiden gilt, ist Schlüsselwörter verwenden. Dies mag kontraintuitiv erscheinen, da wir dies gewohnt sind, wenn wir bei Google nach etwas suchen. Aber auf LinkedIn ist das anders.

In der Tat, wenn Sie eine Stichwort Suche auf LinkedIn sucht das Tool nach diesem Schlüsselwort im gesamten Profil der Person. Dies kann zu Ergebnissen führen, die weit von dem entfernt sind, wonach Sie ursprünglich gesucht haben.

Zum Beispiel, wenn Sie Suche nach „Marketing“ es kann durchaus sein, dass Sie auf Profile stoßen, die während ihres Studiums Marketing studiert haben, jetzt aber in einem ganz anderen Bereich arbeiten.

Überschreiten Sie nicht 2500 Suchergebnisse

Wir können es nicht oft genug betonen, aber es hat keinen Sinn, die LinkedIn-Suchen die mehr zurückgeben als 2.500 Ergebnisse und zwar aus zwei Gründen:

  • LinkedIn zeigt nur die ersten 100 Ergebnisse an, und jede Seite enthält 25 Profile. Es werden also nur maximal 2.500 Profile angezeigt, egal wie.
  • Je größer Ihr Ergebnis ist, desto weniger können Sie personalisieren, und je weniger Sie personalisieren, desto mehr leiden Ihre Konversionsraten.

Wenn Sie nur einen Filter wählen müssten um den richtigen Ansprechpartner zu finden wäre dies der Fall. Im Allgemeinen ist es so, dass der LinkedIn-Filter auf die Sie sich bei der Suche nach potenziellen Kunden stützen werden (aber nicht unbedingt).

Ich weiß, es mag zunächst beängstigend klingen, aber Boolesche operatoren sind eigentlich sehr einfach zu bedienen.

Wir empfehlen insbesondere die Verwendung von Anführungszeichen, um genau den Begriff zu finden, nach dem Sie suchen.

Im Titel können Sie zum Beispiel suchen nach „Marketingberater“ um nur die Profile zu finden, die genau diese Begriffe enthalten.

Auf diese Weise können Sie zum Beispiel „Finanzberater“ ausschließen, die auftauchen würden, wenn Sie nicht gefiltert durch Anführungszeichen.

Sie können auch den Booleschen„OR“, wenn Sie zwei unabhängige Daten hervorheben möchten, wie z. B. „Geschäftsentwickler“ ODER „Vertrieb“ im Titel.

LinkedIn enthält eine unglaubliche Anzahl von Gruppen und dies ist eine Chance für alle Vermarkter die mit ihrem Zielpublikum in Kontakt treten wollen.

Gruppen bringen Menschen mit gemeinsamen Interessen zusammen. Egal, was Sie anbieten, die Chancen stehen gut, dass Ihre ideale Kunde oder Interessent ist in einigen Gruppen. Es liegt an Ihnen, diese Gruppen ausfindig zu machen und sie zu kontaktieren!

Nutzen Sie die erweiterten Suchfunktionen von Sales Navigator

Sobald Sie Ihre Parameter validiert haben, können Sie mit Sales Navigator eine weitere Ebene von Filterung auf der Grundlage Ihrer Suche. Das kann faszinierend sein, je nachdem, was Sie anbieten.

#4 Kümmern Sie sich um Ihre Akquisitionsbemühungen

Sobald Sie Ihre Liste der zu kontaktierenden Interessenten das ist gut genug. Aber, seien wir ehrlich, Sie verpassen das Wesentliche: Ihre Kommunikation und deren Inhalt!

Hier kommt das Copywriting ins Spiel, die Kunst des Überzeugen und Verkaufen durch Schreiben.

Was man beim LinkedIn Prospecting nicht tun sollte

Senden Sie eine Nachricht mit mehr als 1000 Zeichen
message linkedin exemple

Es ist manchmal verlockend, so viel wie möglich in unseren Texten zu sagen. prospektive Nachricht auf LinkedIn netzes, indem Sie allen Einwänden zuvorkommen, indem Sie eine erschöpfende Liste aller mit Ihrem Produkt verbundenen Vorteile aufführen. Dies ist jedoch kontraproduktiv, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihre Kunden überzeugen können. Ziele.

Ihr Interessent hat nur sehr wenig Zeit für Sie, also müssen Sie seine Neugierde wecken mit so wenigen Worten wie möglich und bringen Sie ihn dazu, etwas zu unternehmen, um mehr zu erfahren.

Unsere Untersuchungen zu diesem Thema zeigen, dass eine Nachricht mit mehr als 1000 Zeichen 50 % weniger konvertiert als eine unter 300 Zeichen. Machen Sie es kurz!

Setzen Sie Ihre LinkedIn-Nachricht in Großbuchstaben

Es käme Ihnen nicht in den Sinn, alles zu schreiben. Ihre Kommunikation in Großbuchstaben, oder? Nun, dann bin ich ja beruhigt, denn ich garantiere, dass es nicht funktioniert.

message linkedin exemple 2
message linkedin prospection exemple 3

Man könnte meinen, dass die Verwendung von Fettdruck die Möglichkeit bietet, Folgendes zu betonen bestimmte Punkte in Ihrer LinkedIn-Nachricht. Aber das tut es nicht!

Die Schlussfolgerung, die sich ergibt, wenn man versucht, die diese Technik ist im Wesentlichen der Anschein eines schlampigen Austauschs.

Rechtschreibfehler in Ihrem Text

Das klingt nach gesundem Menschenverstand, aber Sie würden nicht glauben, wie viele Leute LinkedIn prospektive Meldungen vollgestopft mit Fehlern.

Die Glaubwürdigkeit ihrer Kommunikation einen gewaltigen Schlag versetzt!

Ein zu vager Ansatz, ohne CTA
message linkedin prospection exemple 4

Sie können es sich einfach nicht leisten, nicht zu sein klar in Ihrer Botschaft. Kommen Sie mit einem klaren CTA an. Erklären Sie, was Ihr Empfänger tun soll.

Die richtige Struktur für eine hervorragende LinkedIn Prospecting Nachricht

Wenn Sie überzeugend sein wollen, müssen Sie eine bestimmte Struktur einhalten, um den richtigen Ansatz zu finden.

  • Der Haken:

Der Aufhänger steht, wie der Name schon sagt, an erster Stelle in Ihrer Kommunikation. Es ist ein kurzer Satz, der die Aufmerksamkeit Ihr Gesprächspartner neugier zu wecken. Dieser Satz sollte Ihren Gesprächspartner dazu veranlassen, Ihre Nachricht weiterzulesen. Das Format „Frage“ funktioniert im Allgemeinen recht gut.

Achten Sie besonders auf dieser Satz. Sie wären überrascht, wie schnell wir einen Austausch analysieren und wie begierig wir sind, mehr zu erfahren. Ein paar Sekunden reichen aus, um zu entscheiden, ob wir weiter lesen.

Je besser Sie Segmentierung Ihrer Interessenten desto leichter wird es, einen wirksamen Slogan zu finden.

In der Tat beruht das Schlagwort stark auf Personalisierung. Eine ultra-personalisierte Botschaft an gute Aussichten einen weitaus größeren Erfolg erzielen werden.

  • Ihr Nutzenversprechen:

Als nächstes kommt die Wert-Angebot. In ein oder zwei Sätzen müssen Sie erklären können, wie Sie oder Ihr Produkt das Problem oder die Frage lösen, die in Ihr Teaser.

  • Der Aufruf zum Handeln:

Schließlich ist diese Aufruf zum Handeln gibt Ihrem Interessenten die Möglichkeit, weiter zu gehen. An diesem Punkt haben Sie Ihren Interessenten von den Vorzügen Ihres Ansatzes überzeugt. Er weiß gerade genug, um interessiert zu sein, braucht aber noch weitere Informationen.

Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Hebel dieser Entwicklung Prospektionsstruktur mit einem Beispiel:

Der Satz in Form einer Frage bringt den Leser dazu, sich zu fragen, wie viele Antworten er auf LinkedIn verwaltet, und führt ihn gleichzeitig zu die verschiedenen Frustrationen hinterfragen die mit dieser Nachricht verbunden sind.

Das Nutzenversprechen

Dieses Wertangebot hat den Vorteil, dass es eindeutig ist: Entweder Sie verwalten mehr als 10 Nachrichten pro Tag oder nicht.

Wenn Sie es schaffen mehr als 10 Nachrichten pro Tag sie wissen, wie schlechtes LinkedIn Messaging ist sie sind also bereit, mehr zu lernen.

Der Aufruf zum Handeln

Der Aufruf zum Handeln führt den Leser zu den nächsten Schritten, wenn er mehr wissen möchte. Es sind keine Bedingungen daran geknüpft : die der Vorschlag ist frei und eindeutig

Bonus: Sie spielen mit der Tatsache, dass sich der Einzelne exklusiv fühlt, da Sie sein Fachwissen in Anspruch nehmen, um Ihr Werkzeug „testen“.

#5 Optimieren Sie Ihre Leistung mit A/B-Tests

Was ist A/B-Testing ?

A/B-Tests besteht in der Prüfung von zwei Hypothesen durch Aufteilung die geprüften Mengen in zwei Teile.

Ein „A“-Teil und ein „B“-Teil.

Die Ergebnisse der beiden Teile sind dann analysiert und verglichen und die erfolgreichste Hypothese wird beibehalten.

Es ist möglich, dieses Modell sehr oft zu iterieren, um die Leistung zu optimieren.

In unserem Fall testen wir Hypothesen über Textinhalte. Mit anderen Worten, Sie werden zwei verschiedene Ansätze entwickeln und testen Sie, welche davon am besten funktioniert.

Auf diese Weise können Sie Ihre Rede verfeinern und nur die erfolgreichsten Kommunikationsmodell.

Wie richte ich A/B-Tests ein?

Einrichten A/B-Tests auf Ihren LinkedIn-Ansätzen ist sehr einfach. Mit einem Tool wie Waalaxy sie müssen lediglich zwei verschiedene Teaser erstellen und Ihre Kampagne in zwei Teile aufteilen.

Das Wichtigste zuerst: Sie senden Ihre erste Nachricht für die eine Hälfte Ihrer Kampagne und Ihre zweite Botschaft für die andere Hälfte.

Sobald Ihr Prospektionskampagne ist, analysieren Sie die Ergebnisse direkt über unser integriertes Dashboard und behalten die Botschaft mit der besten Performance für den Rest der Kampagne.

Beispiel für eine linkedIn Prospecting Nachricht

Nachdem wir nun gesehen haben, wie man Ihre LinkedIn Prospecting kampagnen vorbereiten kommen wir nun zur Sache: zu den Konzepten, die funktionieren.

Automatisiertes LinkedIn Prospecting szenario

Alles, was wir bisher gesehen haben, beinhaltet eine Reihe von wiederkehrende Aufgaben die nicht automatisiert werden konnten. Kommen wir nun zum interessantesten Teil: Automatisierung.

Wir haben gesehen, dass die beiden Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit einer Einzelperson auf LinkedIn waren entweder eine Verbindungsanfrage oder eine Nachricht zu senden.

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie die Abfolge dieser beiden Aktionen automatisieren können?

Das ist es, was die Kampagnen-Funktion angebote.

2022-05-25_15h10_40

In der Tat, dieses Merkmal ermöglicht es Ihnen, eine Reihe von Aktivitäten miteinander zu verketten, insbesondere die Aktionen „Anfrage hinzufügen“ und „Nachricht“.

Das Prinzip ist einfach:

  • Sie wählen die Anzahl der Mahnungen, die Sie versenden möchten,
  • Sie schreiben den Inhalt Ihrer Ansätze – Sie können personalisierte Variablen verwenden,
  • Sie versenden Ihre Verkaufskampagnen.

Ihre Aktivitäten werden dann automatisch ausgeführt, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen.

Und warum erzähle ich Ihnen das alles? Ganz einfach, weil Sie mit einer oder sogar zwei Nachfassaktionen nach Ihrer Anfrage, einen Kontakt hinzuzufügen, Folgendes erreichen vervielfachen Sie Ihre Umsätze.

Top 15 LinkedIn Prospecting Ansätze, um mit Ihren Interessenten in Kontakt zu treten

  • Mitglied der gleichen Gruppe:
  • Einen Kommentar zu den Beiträgen veröffentlicht:
  • Branchenführer:
  • Gemeinsame Verbindung:
  • Ich habe Ihr Profil besucht:
  • Erweitern Sie Ihr Netzwerk in einer bestimmten Region:
  • Ähnliches Ökosystem mit einem Hauch von Humor:
  • Finden Sie einen Mentor:
  • Nachrichten:
  • Der Vorschlag von LinkedIn:
  • Wechsel der Stellen:
  • Menschen, die Ihrem Unternehmen folgen:
  • Bitte um Rat, ehemaliger Alumni:
  • Problemanfrage:
  • Ersuchen Sie um eine Stellungnahme zu einem Artikel:

Wie schreiben Sie Ihre LinkedIn Prospecting notizen?

Diese Nachrichten sind nur Beispiele für das, was möglich ist, und sollen helfen Ihre Kreativität zu fördern.

Wenn es um die Maximierung Ihrer Annahmeraten es gibt keine Wundernote, die für jede Situation die richtige ist.

Behalten Sie einfach einige grundlegende Prinzipien im Kopf und wenden Sie sie an:

  • Vermeiden Sie es, über sich selbst zu sprechen,
  • Personalisieren Sie Ihren Ansatz,
  • Geben Sie Ihrem Gesprächspartner einen guten Grund, Ihre Einladung anzunehmen,
  • Versuchen Sie, eine Beziehung aufzubauen.

Das mag wie gesunder Menschenverstand klingen, aber ich habe die Zahl der Anfragen, die ich erhalte und die ohne Personalisierung oder wo sie versuchen, mir etwas zu verkaufen ein Produkt oder eine Dienstleistung, sobald ich darum bitte, hinzugefügt zu werden.

message linkedin prospection exemple 6

Diese Marketing-Techniken funktionieren nicht, sie sind eindeutig automatisiert, und die Person versucht auch nicht, eine Beziehung aufzubauen.

Beim Schreiben Ihre Einladungsnotizen versetzen Sie sich in die Lage Ihres Gesprächspartners: Würden Sie auf eine solche Anfrage positiv reagieren? Wenn die Antwort nein lautet, formulieren Sie Ihre Notiz um?

Bringen Sie Ihre LinkedIn-Kundenakquise mit Automatisierung voran

Sie sind uns bis hierher gefolgt und möchten die Personalisierung und Automatisierung noch weiter, um die besten Konversionsraten zu erzielen?

Ich werde Ihnen zeigen, wie effizient Prospektionssoftware sein kann!

Fangen wir an. 🚀

Ansprache von Personen, die Beiträge kommentieren

Der „Lead Magnet“ ist eine Technik, die erfahrenen Vermarktern gut bekannt ist. Er hat die doppelte Funktion, die Reichweite Ihrer LinkedIn-Veröffentlichung zu erhöhen und Ihnen gleichzeitig eine bestimmte Anzahl von Kunden zu bringen. qualifizierte Leads.

Das Prinzip ist einfach: Sie veröffentlichen einen LinkedIn-Beitrag sie versprechen den Zugang zu hochwertigen Inhalten (in der Regel ein Artikel mit hohem Mehrwert oder ein White Paper), wenn die Person Ihren Beitrag mag und/oder kommentiert.

Ihr Beitrag wird dank des Engagements der Personen, die Ihren Beitrag liken und kommentieren, sichtbarer, und jede Person, die Zugang zu Ihrem Inhalt hat, wird zu einem qualifizierte Führung.

„Das ist ja alles schön und gut, aber wenn 250 Menschen meine Beiträge mögen ich werde Stunden brauchen, um sie von Hand zu kontaktieren!“

Nun, nein! 😅.

Personen ansprechen, die den Beitrag eines anderen kommentieren

Verstehen Sie, was ich meine? Ja, die oben beschriebene Technik kann auch verwendet werden, um nach hoch qualifiziertLinkedIn führt die ursprünglich nicht für Sie bestimmt waren.

Das Prinzip bleibt dasselbe: Sie identifizieren eine bestimmte Anzahl von „Lead Magneten“. Typentexte zu einem Thema, das dem Ihren ähnlich ist und dessen Zielgruppe mit der Ihren identisch sein wird.

Sie können automatisch exportieren und dann die Personen, die auf den Beitrag reagiert haben, über eine E-Mail kontaktieren. „Verbindungsanfrage-Folgemeldung„Szenario.

Bonus: sie können Ihren Ansatz je nach Stelle anpassen.

  • Verbindungsanfrage:
  • Erste Mitteilung 1 Tag nachdem der Interessent Ihre Anfrage akzeptiert hat:
  • Folgemeldung 7 Tage nach Versand der vorherigen Mitteilung, wenn die Person nicht geantwortet hat:

Das Schöne an dieser Art der Automatisierung ist, dass alles ohne Ihr Zutun geschieht.

Solange Ihr Interessent noch nicht geantwortet hat, die Sequenz geht weiter. Sie müssen nur noch die Antworten auf die Ihre Leads in Kunden umwandeln.

Nutzer der Wettbewerber ins Visier nehmen – LinkedIn Prospecting

Eine weitere beeindruckende Strategie zur Erreichung außergewöhnlicher Umrechnung Prozentsätze durchforstet Facebook auf der Suche nach Nutzern der Konkurrenz.

Das gilt nicht unbedingt für alle, aber wenn Sie das Glück haben (wie wir), eine Wettbewerber auf Facebook dann ist das ein klarer Fall.

LinkedIn hat, wie wir gesehen haben, viele Gruppen. Sehr nützlich für Zielpersonen die ein gemeinsames Interesse haben.

Die Facebook-Gruppen sind sogar noch vorteilhafter, da sie oft als Kanal für die Verwaltung einer Benutzergemeinschaft.

Dies ist der Fall bei Dux-Suppe die eine Gruppe mit mehreren tausend Mitgliedern hat, die ausschließlich aus Nutzern von Dux-Soup, einem unserer direkten Konkurrenten, besteht.

Durch die Kombination zweier Angebote: ein Abwrackwerkzeug wie PhantomBuster und die Waalaxy-Werkzeug ist es möglich, die Mitglieder dieser Gruppe zu extrahieren und sie dann auf LinkedIn über eine automatisiert„Anfrage zur Nachrichtenverbindung“ typisches Szenario.

  • Verbindungsanfrage :
  • Die Nachricht wird 3 Tage, nachdem der Interessent die Einladung angenommen hat, versandt:

Für weitere Informationen über diesen Hack umsetzen haben wir geschrieben eine vollständige Fallstudie zu diesem Thema.

Ausrichtung auf Abonnenten einer LinkedIn-Seite

Menschen ansprechen, die eine LinkedIn-Seite kann genauso beeindruckend sein. Diesmal ist es nicht nötig, die Daten über ein Tool eines Drittanbieters abzurufen – das kann alles direkt mit Waalaxy in wenigen Minuten erledigt werden.

Hier ist nicht garantiert, dass alle Personen, die die Website Ihres Konkurrenten abonniert haben Unternehmensseite sind notwendigerweise Nutzer des Wettbewerbs.

Also, im Gegensatz zu die LinkedIn-Gruppe ist es unmöglich, den Benutzernamen für den Beitritt zur Gruppe zu validieren.

Andererseits ist diese Technik nicht weniger interessant.

Denn selbst wenn die Menschen nicht Nutzer des Wettbewerbs sie haben jedoch ihr Interesse an dem Wettbewerb bekundet und könnten daher durchaus an Ihrem Angebot interessiert sein.

Nehmen wir ein weiteres Beispiel mit Lemlist, einem weiteren direkten Konkurrenten, und einer LinkedIn-Kampagne mit zwei Folgeuntersuchungen.

  • Verbindungsanfrage:
  • Folgemeldung 3 Tage nach Annahme der Verbindungsanfrage:
  • Folgemeldung 7 Tage nach dem Versand der letzten Mitteilung:

Ergebnisse:

Zur Umsetzung diese Strategie folgen Sie unserem engagierter Führer.

Nutzen Sie Multichannel, um Ihre potenziellen Kunden auf allen Kanälen zu verfolgen

Eine wirksame Strategie zur Maximierung Ihrer Konversionsrate ist die Kontaktaufnahme mit Ihren Perspektivenüber verschiedene Kanäle.

Je mehr Kanäle Sie nutzen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Interessent antwortet.

In diesem Beispiel geht es darum, Folgendes zu kombinieren der LinkedIn-Kanal mit dem E-Mail-Kanal.

Wie bei einer klassischen LinkedIn prospecting Kampagne beginnen wir mit einer klassisches LinkedIn„Anfrage zur Nachrichtenverbindung“ Szenario. Der Unterschied liegt danach.

Wo Ihr Szenario einfach aufgehört hätte nach dem Senden der Nachricht hier geht es weiter mit dem Versand einer E-Mail an Ihren Interessenten, falls dieser nicht auf Ihre LinkedIn-Kommunikation reagiert.

Das Prinzip ist ganz einfach: Die E-Mail Ihres potenziellen Kunden wird mit Hilfe eines Anreicherungswerkzeug dann senden Sie die E-Mail automatisch über das von Ihnen eingerichtete Postfach.

Waalaxy automatisiert den gesamten Prozess und ermöglicht es Ihnen, Ihre potenziellen Kunden über alle bestehenden Kanäle zu kontaktieren.

Zusammenfassung: Schritt-für-Schritt zum LinkedIn Prospecting

Sind Sie noch bei mir? Ja, klar. Lassen Sie uns versuchen, das, was wir in diesem Artikel gesehen haben, in ein paar Zeilen zusammenzufassen.

Erstens haben wir gesehen, dass LinkedIn DAS soziale Netzwerk Nr. 1 ist für B2B-Lead-Generierung.

Um die Vorteile der Plattform voll ausschöpfen zu können, müssen Sie jedoch zunächst einige Vorarbeiten leisten:

Dann haben wir uns angesehen, wie automatische Prospektion szenarien können Ihre Konversionsraten steigern.

Um denjenigen unter Ihnen zu helfen, denen die Inspiration ausgegangen ist, haben wir über 15 Beispiele für Einladungsschreiben die Ihnen helfen werden, Ihre Annahmequote zu maximieren.

Schließlich haben wir die besten LinkedIn Automatisierungsstrategien die durch den Einsatz von Waalaxy Personalisierung und Leistung verbinden.

FAQ : LinkedIn prospecting

Warum auf LinkedIn prospecting ?

Wenn es um die Akquise geht, ist die Nutzung von LinkedIn eine ausgezeichnete Wahl. LinkedIn ist eine unglaubliche BtoB-Datenbank. Sie wird automatisch aktualisiert, damit Sie mit Ihren Interessenten in Kontakt bleiben können.

Prospecting auf LinkedIn ermöglicht es Ihnen daher, Ihre Sichtbarkeit durch Ihre Beiträge artikel oder andere Inhalte und positionieren Sie sich als Experte 👓 auf einem Gebiet, das Ihr Publikum interessiert.

Prospecting auf LinkedIn ermöglicht auch Ihre Kunden um Sie direkt zu erreichen, gibt es keine Hindernisse.

Müssen Sie ein professioneller Werbetexter sein, um auf LinkedIn zu konvertieren?

Sie müssen kein Profi sein Werbetexter zur Umwandlung Ihrer Interessenten zu Kunden machen und Ihre Ziele zu erreichen, aber Sie müssen eine Reihe von Grundprinzipien beachten.

Sind LinkedIn-Inhalte die beste Art zu verkaufen?

In der Tat, ein LinkedIn Veröffentlichung Strategie kann Ihnen helfen, Ihr Prozentsatz der Annahmen erhöhen Sie die Anzahl Ihrer privaten Gespräche und damit Ihre Konversionen.

Was ist die beste Technik für die Akquise?

Es gibt nicht die eine beste Technik für die Akquise. Was für eine Person funktioniert, muss nicht zwangsläufig auch für Sie gelten, insbesondere in Bezug auf die Anflugsätze zum Beispiel.

Je mehr Sie jedoch Ihr Netzwerk erweitern, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie hochwertige Verbindungen. Natürlich können Sie nicht einfach jeden hinzufügen.

Deshalb ist es wichtig, die beste Lösung zu finden. „Käufer-Personas“ für Ihr Produkt. Offensichtlich segmentieren wir sie.

Erfordert die Verwendung von Automatisierungswerkzeugen technische IT-Kenntnisse?

Die Verwendung von Automatisierungstools wie Waalaxy erfordert keine Vorkenntnisse. Das Tool ist so konzipiert, dass es von jedem genutzt werden kann. Und es ist so konzipiert, dass es Ihnen die Prospektionstätigkeiten.

Wie kann ich die LinkedIn-Automatisierung für die Akquise auf LinkedIn nutzen?

Die Akquise kann ein langer und mühsamer Prozess sein. Wenn Sie sich jedoch mit einem guten Team umgeben Prospektionswerkzeug wird Ihnen die Arbeit sehr erleichtert.

Entdecken Sie die B2b Multikanalwerkzeug auf dem Markt, veröffentlicht im Jahr 2022!

waalaxy import

Dank dieses Tutorials wissen Sie nun, wie Sie Folgendes tun können LinkedIn Ausschau halten dank dieser 20 Beispiele für LinkedIn Prospecting Nachrichten zur Wiederverwendung in Ihrem Unternehmen!

Wollen Sie weiter gehen?

Eine e mail adresse finden mit namen, ist heutzutage eine immer wiederkehrende Frage. 👀Ganz gleich, ob Sie mit einem alten

23/05/2024

Haben Sie schon einmal den Begriff “LinkedIn lion” oder LinkedIn Open Networker gehört? 🦁 Nun, ich kann Ihnen sagen, dass

22/05/2024

Möchten Sie Ihr Geschäft ausbauen und neue Kunden gewinnen? 🎯 Bevor Sie mit der Akquise beginnen, nehmen Sie sich die

21/05/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story