de
frenesitptplnl

Wie schreibe ich meine Einladungsnotiz oder meine Prospecting-Nachricht auf LinkedIn?

show table of contents

Die Verwendung von ProspectIn automatisiert das Versenden von Verbindungsanfragen auf LinkedIn und ermöglicht es Ihnen, richtige Prospecting-Sequenzen zu erstellen. Lassen Sie uns sehen, wie Prospektionsnachricht LinkedIn!

Das Tool ermöglicht Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen und kann Ihnen Ergebnisse liefern, die herkömmlichen E-Mail-Kampagnen weit überlegen sind. Dennoch ist es unerlässlich, dass Ihre Prospecting-Ansätze und -Nachrichten optimiert sind.

Heute gehen wir zurück zu den Grundlagen des Copywritings und wie Sie durch das geschriebene Wort überzeugen: Wie schreiben Sie Ihre Prospecting-Botschaft auf LinkedIn?

LinkedIn-Texterstellung: Worum geht es dabei?

Copywriting ist die Kunst des Schreibens, um zu überzeugen. Es geht nicht um Ihre Fähigkeit, seitenlange Texte zu einem Expertenthema zu schreiben. Sondern darum, Techniken und (Zauber-)Formeln anzuwenden, um Ihren Interessenten zu überzeugen, Ihre App zu nutzen oder Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu kaufen.

Die Top 5 Do’s und Don’ts beim Schreiben Ihrer LinkedIn-Beiträge

Aufgrund meines Titels „Co-Founder“ und „COO“ auf LinkedIn habe ich die Chance (oder eher das Pech), dutzende Male am Tag von Leuten kontaktiert zu werden, die die Codes des Prospecting und Copywritings nicht beherrschen. Ich habe also eine endlose Menge an Beispielen, um die DON’Ts zu illustrieren 😉

Senden Sie einen unleserlichen Block von 1000 Wörtern

Sie haben nicht die Zeit, und Ihre Interessenten auch nicht. Eine Prospectingnachricht LinkedIn mit 1000 Wörtern wird niemals gelesen werden. Es hat also keinen Sinn, Zeit damit zu verbringen, Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt rauf und runter zu beschreiben – es hat keinen Sinn.

Ernsthaft, wer will einen solchen Beitrag lesen? Was gibt es noch auf LinkedIn? 😱

Im Durchschnitt erhält eine Nachricht mit 1000 oder mehr Zeichen nur halb so viele Reaktionen wie eine Nachricht mit 300 Zeichen (siehe unsere Studie zu diesem Thema)

Schreiben in Großbuchstaben – Prospektionsnachricht LinkedIn

Wenn Sie ein Wort in Großbuchstaben schreiben, erweckt es den Eindruck, dass Sie schreien. Dies verleiht Ihrer Nachricht einen extrem aggressiven Ton. Sie wollen Ihren Gesprächspartner nicht angreifen, sondern ihn überreden. KLINGT ZIEMLICH OFFENSICHTLICH, NICHT WAHR? 😁

Und doch …

Verwenden Sie mehrere verschiedene Schriftarten in Ihrer Prospektionsnachricht LinkedIn

Genau wie eine Nachricht, die in Großbuchstaben geschrieben ist, lässt eine Nachricht mit mehreren verschiedenen Schriftarten Sie einfach schlampig aussehen. Man hat den Eindruck, einen Entwurf zu lesen.

Im Gegensatz zu dem, was man vielleicht denkt, ist die Verwendung von Fettdruck zu vermeiden. Dies macht deutlich, dass Ihre Nachricht kommerziellen Zwecken dient, da es sich völlig unnatürlich liest. Sie wollen eine Beziehung zu Ihrem Interessenten aufbauen und nicht als offensichtlicher Verkäufer rüberkommen.

Beim Prospecting ist die Form genauso wichtig wie der Inhalt. Deshalb muss Ihre Botschaft ordentlich sein. 👌🏻

Machen Sie Grammatikfehler

Es klingt wie gesunder Menschenverstand, und doch. Ich kann die Anzahl der Prospektionsnachricht LinkedIn, die mit Rechtschreibfehlern gefüllt sind, nicht mehr zählen.
Noch einmal: Die Form ist genauso wichtig wie der Inhalt. Wenn Sie 10 Rechtschreibfehler in Ihrem LinkedIn-Prospecting-Post machen, diskreditiert Sie das total.

Reden Sie über sich selbst, bleiben Sie zu vage, verwenden Sie keine Handlungsaufforderung

Ihr Interessent kennt Sie nicht. Sie kennen Ihre Stellenbeschreibung nicht. Und raten Sie mal, was, sie sind nicht interessiert. Der Interessent möchte einfach nur verstehen, wie Sie ihm helfen werden, seine Probleme zu lösen. Sie können es sich nicht leisten, in Ihrem Ansatz vage zu bleiben, oder ohne Handlungsaufforderung zu sein und zu hoffen, dass Ihre Botschaft ankommt:

Glauben Sie wirklich, dass Ihr Interessent einem Treffen zustimmen wird, nur weil Sie über „Synergien“ zwischen Ihren beiden Unternehmen sprechen wollen? Keine Chance. Sie müssen direkt auf den Punkt kommen. Seien Sie präziser.

Wie man eine Nachricht schreibt, die auf LinkedIn verkauft

Nun, da wir die Fallstricke gesehen haben, die es zu vermeiden gilt, können wir uns nun die wichtigsten Prinzipien und Techniken ansehen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Prospektionsnachricht LinkedIn zu optimieren.

Die Struktur Ihrer Prospektionsnachricht LinkedIn

Ihre LinkedIn-Nachricht sollte eine feste Struktur haben – jeder Teil wird durch bestimmte Codes bestimmt.

Der Aufhänger

Der Aufhänger ist der erste Satz, den Sie in Ihrer LinkedIn-Nachricht oder -Notiz verwenden . Er muss kurz sein, aber vor allem muss er den Empfänger der Nachricht dazu bringen, sie weiterzulesen. Der Hook ist essentiell: Wenn Sie Ihren Gesprächspartner an dieser Stelle verlieren, ist es egal, dass Sie dem Rest Ihrer Nachricht Ihre volle Aufmerksamkeit geschenkt haben, es wird vergeblich sein.

Der Aufhänger in Form einer Frage funktioniert in der Regel recht gut. Sie sprechen nicht direkt von sich selbst, sondern interessieren sich für die Probleme Ihres Prospects und versuchen, dessen Probleme zu verstehen. Der Aufhänger sollte also einen „Schmerz“, ein Problem Ihres Prospects ansprechen.
Denken Sie daran: Wenn es kein Problem gibt, gibt es auch keine Lösung 😉

ProspectIn automatisiert das Versenden von Nachrichten auf LinkedIn. Wir empfehlen, dass Sie einen Teil der Zeit, die Sie mit unserem Tool gespart haben, in die Verfeinerung Ihrer Ansätze investieren.

Zögern Sie nicht, A/B-Tests mit Ihren Nachrichten durchzuführen, um den Ansatz zu finden, der am besten konvertiert.

Ihr Wertversprechen

Die Value Proposition kommt direkt nach dem Hook. Wenn Sie im Teaser eine Frage verwenden, liefert das Wertversprechen einige Antworten auf diese Frage.

In maximal ein bis zwei Sätzen müssen Sie so klar wie möglich sagen, was Sie in Ihrer Rolle anbieten (eine Lösung/Dienstleistung/SaaS?…) und wie das, was Sie anbieten, die Lösung für das Problem Ihrer Zielgruppe ist.

Sie müssen genug sagen, damit Ihr Interessent nach dem Lesen Ihres Wertangebots mehr wissen will, indem er zum Beispiel Ihre Website besucht.

Der Aufruf zum Handeln

Nun, da Sie erklärt haben, wie Sie ein Produkt/eine Dienstleistung X anbieten, das/die auf das Problem Y reagiert, müssen Sie Ihrem Interessenten sagen, was seine nächsten Schritte sind.

Sie können z. B. einen Registrierungslink senden, einen Link zu Ihrer Website angeben oder sogar vorschlagen, dass Ihre Zielgruppe Sie kontaktiert.

Im Allgemeinen ist es am besten, wenn Ihre Nachricht nie mehr als 500 Zeichen umfasst. Denken Sie daran, dass Sie nur ein paar Sekunden Zeit haben, um die Aufmerksamkeit Ihres Interessenten zu erregen. Das menschliche Gehirn ist so beschaffen, dass es in weniger als 2 Sekunden entscheidet, ob eine Nachricht potenziell interessant ist. Die Chancen stehen gut, dass Ihre Nachricht gar nicht erst gelesen wird, wenn Ihr Beitrag auf den ersten Blick zu lange braucht, um gelesen zu werden.

Analysieren einer Prospektionsnachricht LinkedIn

Unter Verwendung der obigen Struktur würde es so aussehen, dass eine Prospectingnachricht LinkedIn gesendet wird, um Inbox waalaxy, das neueste Tool der Waapi-Familie, zu bewerben.

  • Der Aufhänger:

Der Aufhänger ist einfach und effektiv: Sie werden die Aufmerksamkeit aller Interessenten haben, die LinkedIn Messaging massiv nutzen (Heavy Messaging-Nutzer wissen, wie sehr das eine PAIN ist)

  • Das Wertversprechen:

Das Wertversprechen ermöglicht es, Informationen über die Art des Produkts und das, was man davon erwarten kann, zu geben.

  • Die Aufforderung zum Handeln:

Die Handlungsaufforderung ermöglicht es Ihnen, sowohl die nächsten Schritte für Ihren Interessenten anzugeben, als auch bei Bedarf zusätzliche Informationen anzubieten (dank des Links zur Website).

In nur wenigen Sekunden haben Sie klar angegeben, welches Problem Sie angehen, was Sie anbieten und was dies für Ihre Zielgruppe bedeutet.

Fazit – Prospektionsnachricht LinkedIn :

Um die Effektivität Ihrer Prospectingsnachricht LinkedIn zu optimieren, müssen Sie ein paar Regeln des gesunden Menschenverstands beachten und eine präzise Struktur anwenden, die bestimmte Kriterien erfüllt.

Wenn Sie bei der Optimierung noch weiter gehen wollen, müssen Sie A / B-Tests durchführen.

5/5 (127 votes)

Convert more leads into clients with these 7 secret B2B prospecting messages 🚀

Enter your first name and email address  to receive the 11 page digital book now:

Where do we have to send it now?