Lead magnet : 6 Arten, um Ihre Interessenten anzuziehen

In der Mystik 🌚 des digitalen Marketings ist der Lead Magnet ein unverzichtbares Instrument zur Generierung qualifizierter Leads. Er ist eine großartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu wecken und sie dazu zu bringen, sich mit Ihrer Marke zu beschäftigen.

Ich werde schweigen, sonst verrate ich es hier. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie Sie einen effektiven Leadmagneten erstellen, mit dem Sie Ihre Marketingziele erreichen können. 🔥

Vorwärts und aufwärts ! 🚀

Lead magnet : die Definition

Gut, kommen wir zurück zum Kern des Themas 🔪. Ein Leadmagnet, auch bekannt als 🧲 Leadmagnet (was bevorzugen Sie?), ist eine Marketingstrategie, die verwendet wird, um die Aufmerksamkeit der Besucher einer Website, sozialer Medien oder anderer Marketingkanäle im Austausch für ihre Kontaktdaten zu gewinnen und zu fesseln. 🥅

Es mag sich für Sie zunächst barbarisch anhören, aber es ist ein effektives Instrument zum Aufbau einer Datenbank mit qualifizierten Leads 🔥, mit dem Ziel, sie in zukünftige Kunden zu verwandeln.

Hier sind einige wichtige Punkte 🗝️ :

  • 🎁 Kostenloses Angebot: Bietet hochwertige Inhalte 📏 kostenlos an, wie z. B. ein E-Book, einen Leitfaden, ein Webinar oder eine Vorlage. Geduld, wir erklären das alles weiter unten.
  • 🧲 Datenerhebung: Im Gegenzug für kostenlose Inhalte werden die Besucher gebeten, ihre Kontaktdaten einzugeben, z. B. ihre E-Mail-Adresse, ihren Nachnamen, ihren Vornamen, ihre Telefonnummer oder ihre Adresse.
  • 🎯 Targeting und Personalisierung: um den Interessen Ihrer Zielgruppe zu entsprechen.
  • 👀 Generierung von Leads: Sie werden zu warmen Leads, die es Unternehmen ermöglichen, mit ihnen in Kontakt zu treten, um Beziehungen aufzubauen und sie so in Kunden zu verwandeln.
  • 🤖 Marketingautomatisierung: Integration in automatisierte Marketingkampagnen.

6 Arten von Lead-Magneten zur Verwendung mit lead magnet beispiele

Nun, da Sie verstanden haben, worum es geht, möchte ich Ihnen 6 verschiedene Arten von Magneten, die Sie je nach Ihrem Tätigkeitsbereich und Ihrem Unternehmen verwenden können, im Detail erklären.

Haben Sie sich Notizen gemacht ? ✍🏼

1) Ebook

Gut, verlassen wir für einen Moment den beruflichen Bereich. Stellen Sie sich vor, Sie schlürfen eine heiße Tasse Kaffee ☕️, haben eine kuschelige Decke und ein E-Book auf dem Schoß.

Ja, ich spreche von einem E-Book. Dieses virtuelle Buch bietet Ihren Lesern auf der Suche nach Wissen eine Fülle von detaillierten Informationen. 🪖

Sie können damit z. B. komplexe und tiefgründige Themen in Ihrem Fachgebiet vertiefen.

Sie sind ein Marketingexperte und bieten ein E-Book „The Ultimate Guide to Online Marketing“ an, um Ihren Besuchern 🛸 zu helfen, dieses Handwerk zu beherrschen.

Hier finden Sie als Geschenk eine Vorlage für ein E-Book auf Canva, die Sie duplizieren und nach Belieben verändern können. ⬇️

Verwenden Sie die E-Book-Vorlage

2) Checkliste

Eine gut gestaltete und attraktive Checkliste erleichtert Ihren Besuchern das Leben, denn Sie führen sie Schritt für Schritt durch eine wichtige Aufgabe. 🦋

OK, zum Beispiel, Sie sind ein Planungs- und Management-Tool für soziale Netzwerke und Sie entwerfen eine Checkliste mit dem Namen „Checkliste Social Media Marketing“, um Community-Managern zu helfen, ihren Tag effizient zu planen.

Weihnachten vor der Zeit 🎄, hier ist eine Vorlage für diese berühmte Checkliste. 💟

social media marketing checklist

Nutzen Sie die Checklistenvorlage

3) Computergrafiken

Die berühmten Infografiken, diese kleinen Blitzlichter ⚡️ mit visuellen Informationen. Sie können eine bunte und ansprechende Infografik erstellen, die bestimmte komplexe Konzepte vereinfacht und attraktiv macht.

Infografiken lassen sich leicht in sozialen Netzwerken teilen und in Blogbeiträge integrieren, was sie zu einem großartigen Instrument für die Generierung von Leads macht. 👀

Hier ist zum Beispiel eine Infografik aus einem unserer Artikel zum Thema Beziehungsmarketing, falls Ihnen das eine Anregung sein sollte. 👇🏼

BEZIEHUNGSMARKETING

4) Kontakt-Formular

Sicher, Kontaktformulare sind ein Klassiker, aber unterschätzen Sie nicht ihre Macht. Ein übersichtliches, benutzerfreundliches Kontaktformular auf Ihrer Website ermutigt Besucher, ihre Daten zu hinterlassen und sich zum Beispiel für Ihren Newsletter anzumelden.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was wir meinen, finden Sie hier ein Kontaktformular, das wir für die Anmeldung zum Waalaxy-Botschafterprogramm vorschlagen. 👽

5) Weißbuch

Hier geht es nicht um Farbe 🤍🖤, sondern um das „White Paper“, das informative Dokument, das ein bestimmtes Thema im Detail vorstellt.

Wie Sie sicher schon erraten haben, wird es häufig im Bereich Marketing und Kommunikation verwendet, um ein Zielpublikum zu überzeugen, z. B :

  • 🥇 Fachleute.
  • 🥈 Experten.
  • 🥉 Selbstständige Unternehmer.

In Wirklichkeit handelt es sich in der Regel um elektronische Dokumente, die von Websites, Newslettern, bei Marketingkampagnen oder sogar bei Fachveranstaltungen heruntergeladen werden können.

Ich höre hier auf, wir haben einen ganzen Artikel, der White Papers gewidmet ist 📖, schauen Sie doch einfach mal rein.

6) Webinare

Die letzte Art von Leadmagneten, die wir für Sie haben, sind Webinare ! 📹

Wenn Sie nicht wissen, was das ist, nun, es ist wie die Tonight Show Starring, präsentiert von Jimmy Fallon (sehr beliebt in den USA), aber professionelle Version.
Sie können mit Ihrem Publikum interagieren, indem Sie dessen Fragen in Echtzeit beantworten und dabei Tools wie Diashows, Videos und sogar gemeinsame Dokumente verwenden.

Wir haben zum Beispiel ein Webinar abgehalten, um eine unserer neuen Funktionen auf Waalaxy, IA Prospect Finder, vorzustellen. Hier ist das Video ! ⬇️

Wie Lead magnet erstellen in 5 Schritten?

Ein Lead magnet ist ein kostenloser Inhalt, den Sie im Austausch gegen Kontaktinformationen, wie z. B. eine E-Mail-Adresse, anbieten. Er ist ein leistungsfähiges Marketinginstrument, das es Ihnen ermöglicht, neue Interessenten zu gewinnen und sie in Kunden zu verwandeln.

erstellen lead magnet

#1. Definieren Sie Ihre Ziele

Der erste und keineswegs unwichtigste Schritt besteht darin, Ihre Ziele zu definieren. Stellen Sie sich dazu die folgenden Fragen ⬇️ :

  • 🔲 Welche Art von Leads möchten Sie generieren ?
  • 🔲 Wie hoch ist Ihr Budget ?
  • 🔲 Was wollen Sie erreichen ?
  • 🔲 Wie viel Zeit haben Sie für die Erstellung Ihres Magneten ?

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, finden Sie unter anderem hier eine nicht erschöpfende Liste von Zielen, die Sie erreichen können :

  • 🥇 Generieren Sie qualifizierte Leads.
  • 🥈 Vergrößern Sie Ihre Mailingliste.
  • 🥉 Bewerben Sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung.

#2. Kennen Sie Ihr Publikum

Je mehr Sie über Ihre Zielgruppe wissen, desto besser können Sie einen für sie relevanten Leadmagneten erstellen 🧲 (ja, logisch, danke Sasha).

Dazu können Sie die folgenden Methoden anwenden :

  • Analysieren Sie Ihre Kundendaten ➡️ Wenn Sie bereits eine Liste von Kunden haben, analysieren Sie deren Daten, um mehr über ihre Bedürfnisse und Interessen herauszufinden.
  • Recherchieren Sie Ihren Markt ➡️ Lesen Sie Artikel und Fallstudien, um mehr ➕ über die Bedürfnisse und Interessen Ihrer Zielgruppe herauszufinden.
  • Interagieren Sie mit Ihrer Zielgruppe ➡️ nehmen Sie an Online-Foren und Gruppen teil, um herauszufinden, was sie interessiert.

Um meinen Standpunkt zu verdeutlichen, hier ein Beispiel.

Sie verkaufen Software zur Marketingautomatisierung und Ihre Zielgruppe sind Marketingfachleute, die ihre Marketingaufgaben automatisieren möchten.

Sie können einen Leadmagneten erstellen, der für ihre Bedürfnisse relevant ist, z. B. ein E-Book über bewährte Verfahren der Marketingautomatisierung.

Hoppla, genau das haben wir in unserem Blog gemacht! 🫣 Hier ist eine Vorschau auf unser verfügbares E-Book. ⬇️

#3. Die Wahl der richtigen Art von Leadmagneten

Wir kommen zu einem entscheidenden Punkt in diesem Artikel, an dem Sie sich entscheiden müssen, welche Art von Leadmagnet Sie verwenden möchten.

Wie wir bereits gesehen haben, gibt es mehrere Arten von Leadmagneten, aus denen Sie je nach Nische, Zielgruppe und Zielsetzung wählen können.

Hier ist eine kurze Liste 🔔 der verschiedenen möglichen Leadmagneten :

  • Ressourcenliste ➡️ einfach zu erstellen und sehr nützlich für Ihr Publikum. Sie bieten eine Liste von Punkten, die zu beachten sind, oder wertvolle Ressourcen, die die Besucher zum Herunterladen anregen.
  • Schulungsvideos ➡️ Ein Live-Webinar oder Schulungsvideo kann ein effektiver Leadmagnet sein. Vergewissern Sie sich, dass Sie diese Veranstaltungen im Voraus ankündigen, um die Teilnahme zu maximieren.
  • Interaktive Quizze ➡️ am Ende eines Artikels können zum Beispiel dabei helfen, wertvolle Informationen über Ihre Besucher zu sammeln und ihnen gleichzeitig personalisierte Inhalte auf der Grundlage ihrer Antworten zu liefern.
  • Kostenlose Vorlagen ➡️ Benutzer erhalten gerne Ressourcen, die ihr berufliches oder privates Leben erleichtern.

#4. Erstellen Sie hochwertige Inhalte

Die Erstellung eines Lead-Magneten ist unerlässlich, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu gewinnen 🧲 und zu halten
Die Erstellung relevanter Inhalte, d. h. eines Themas, das Ihre Zielgruppe wirklich interessiert, ist in der Tat von entscheidender Bedeutung.

Ziehen Sie also Ihren besten Detektivumhang an und analysieren Sie 🔎 die Bedürfnisse und Probleme Ihrer Zielgruppe, um einen echten Mehrwert zu schaffen.

Zögern Sie nicht, eine geordnete und visuell ansprechende Struktur zu schaffen, indem Sie zum Beispiel attraktive grafische Elemente hinzufügen.

Und einer der besten Ratschläge, die wir Ihnen geben können, ist folgender: Halten Sie die Ohren offen. 🦻🏼

Testen Sie Ihren Leadmagneten mit einigen Personen, um Feedback zu erhalten und schnell Verbesserungen vorzunehmen, bevor Sie Ihren Leadmagneten auf den Markt bringen.

#5. Bewerben Sie Ihren Leadmagneten

Sobald Sie einen hochwertigen Lead magneten 🤌🏼 erstellt haben, raten wir Ihnen, ihn zu bewerben, um seine Wirkung zu maximieren. Aber wie machen Sie das, werden Sie sich fragen 🙀.?

Fangen Sie zum Beispiel damit an, die sozialen Medien zu nutzen, indem Sie Ihren Leadmagneten in den verschiedenen von Ihnen genutzten sozialen Netzwerken teilen.

Hier ist eine kurze Liste von Dingen, die Sie auf Ihren Leadmagneten anwenden können :

  • 🫱🏽‍🫲🏼 Arbeiten Sie mit anderen in Ihrem Sektor zusammen.
  • 🎯 Senden Sie gezielte Kampagnen an Ihre bestehenden Abonnenten.
  • 📈 Messen Sie regelmäßig die Leistung Ihrer Strategie.

Wie wäre es mit einer Zusammenfassung ?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Lead-Magneten die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich ziehen und sie in engagierte Interessenten verwandeln, wenn sie richtig eingesetzt werden.

Wenn Sie die Bedürfnisse und Vorlieben Ihrer Zielgruppe verstehen, können Sie informative und qualitativ hochwertige Lead magnet erstellen, die vor allem die Nutzer dazu bringen, ihre Daten anzugeben. 🦋

Ich wiederhole mich vielleicht, aber wenn Sie wissen, wie Sie es in Ihrer Marketingstrategie richtig einsetzen, werden Sie Ihre Abonnentenliste stärken und neue Beziehungen zu Ihren Interessenten aufbauen. 😇

Komm schon, ich glaube, du hast noch einiges zu tun, die Welt der Leads wartet nur auf dich. 😉

Häufig gestellte Fragen

Hopp hopp hopp, nicht so schnell, wir sind noch nicht fertig mit diesem Artikel! Wir haben noch ein paar Fragen auf Lager. 👀

Wie konvertiert man einen Lead magnet ?

Kurz gesagt, hier sind ein paar wichtige Schritte 🗝️, um die durch einen Leadmagneten generierten Leads effektiv zu konvertieren :

  • 🔵 Bieten Sie einen relevanten Leadmagneten an.
  • 🟣 Erstellen Sie eine überzeugende Landing Page.
  • 🔵 Fragen Sie nach relevanten Informationen.
  • 🟣 Bieten Sie eine Bestätigung und sofortigen Zugang an.
  • 🔵 Segmentieren Sie Leads und pflegen Sie sie.
  • 🟣 Analysieren Sie die Leistung.
  • 🔵 Bieten Sie einen klaren CTA.
  • 🟣 Bieten Sie ein personalisiertes Erlebnis.
  • 🔵 Verfolgen und konvertieren Sie das Verhalten von Leads.

Was bedeutet Lead?

Dieses Wort hat mehrere Bedeutungen: Vorsprung, Vorsprung, erster Platz, vorne… Aber hier geht es um einen potenziellen Interessenten oder Kunden. Genauer gesagt ist ein Lead eine Person oder ein Unternehmen, das Interesse an einem Produkt oder einer Dienstleistung eines Unternehmens gezeigt hat.
Dieses Interesse kann von einem einfachen Besuch auf der Website eines Unternehmens bis hin zu einem tatsächlichen Kauf reichen.

Im Allgemeinen werden sie nach ihrem Qualifikationsgrad klassifiziert :

  • 🥶 Kalt (wenig Interesse gezeigt)
  • 🥵 Warm (bereit, einen baldigen Kauf zu tätigen).

Und das war’s, der Lead magnet birgt nun keine Geheimnisse mehr für Sie. 😉

Wollen Sie weiter gehen?

Sie fragen sich, wie Sie einen gesponserte beiträge Instagram können, um die Sichtbarkeit Ihrer Marke zu erhöhen? 🚀 Dann sind

11/04/2024

Möchten Sie eine E-Mail-Adresse überprüfen oder testen? Dann brauchen Sie einen Mail-Tester. 🤔 In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie

02/04/2024

Wussten Sie schon, was CSAT score ist ? Dies ist ein Schlüsselindikator für Unternehmen, die mehr über ihre Leistung wissen

30/03/2024

Holen Sie sich das maßgebliche eBook für Multikanal-Prospektierung 📨

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Botschaften zur Steigerung der Rücklaufquoten Ihrer Prospecting-Kampagnen.

Ebook-7-messages-GE-mockup

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story