Wie kann ich mein LinkedIn-Profil optimieren?

Published by Melany on

optimize linkedin profile
5 minutes
5/5 - (127 votes)

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr LinkedIn-Profil in 8 Schritten optimieren können:

  1. Schmücken Sie Ihr Profilbild aus.
    Im Moment ist der Trend, es mit einem Farbkreis zu umgeben, oft in der Farbe Ihres Unternehmens!
  2. Passen Sie Ihre Berufsbezeichnung an.
    Ein kurzer und sichtbarer Titel, um Sie hervorzuheben.
  3. Verwenden Sie ein Emoji in Ihrem Titel.
    Ein Emoji ist visuell, es bringt Farbe. Sie werden nicht unbemerkt bleiben.
  4. Erstellen Sie Ihr Titelbild.
    Ihr Titelbild ist Ihre persönliche Landing Page. Personalisieren Sie es und seien Sie originell.
  5. Erzählen Sie Ihre Geschichte.
    Nutzen Sie den About-Bereich, um Ihre Geschichte zu erzählen. Nutzen Sie Storytelling!
  6. Verwenden Sie den Abschnitt „Featured“.
    Seit kurzem gibt es einen neuen Bereich, in dem Sie Ihre größten Erfolge hervorheben können.
  7. Vervollständigen Sie Ihre Erfahrung und Ausbildung.
    Die Wahrheit. Und nichts als die Wahrheit!
  8. Übersetzen Sie Ihr LinkedIn-Profil.
    Vergessen Sie nicht, Ihr LinkedIn-Profil zu übersetzen, wenn Ihr Unternehmen international ist.

linkedin profile

Um neue Kunden zu gewinnen oder einen neuen Job auf LinkedIn zu finden, müssen Sie zunächst Ihre Persona definieren. Sobald die Persona gut definiert ist, ist es ratsam, Ihr LinkedIn-Profil zu optimieren , um seine Konversionsrate zu maximieren. In diesem Artikel führen wir Sie durch einige wissenswerte Taktiken.

Das Profilbild: das Zentrum der Aufmerksamkeit auf Ihrem LinkedIn-Profil

Denken Sie an 3 Personen, die Sie nur auf LinkedIn kennen. Was kommt Ihnen in den Sinn?

Für 80 % von Ihnen wird das das Profilbild sein. Das ist das, was jeder auf dem Netzwerk sieht, die ganze Zeit. Nachrichten, Beiträge, Kommentare und… Ihr Profil.

Übersehen Sie diesen Punkt nicht: ein professionelles Bild ist ein Muss, wenn LinkedIn ein wichtiger Kanal für Sie ist. Es ist zum Beispiel wichtig, wenn ein Personalverantwortlicher die beste Person in der Liste der Arbeitssuchenden finden will.

Wenn Sie Ihre Fotos testen möchten, gibt es eine großartige Website, um eine durchschnittliche Punktzahl für verschiedene Kriterien zu erhalten, um sicherzustellen, dass Sie das beste Foto auswählen.

Ein gängiger Trend ist es, Ihr Profilbild mit einem farbigen Kreis zu umgeben, mit einer einfachen Montage, um das Foto hervorzuheben. Die Optimierung Ihres LinkedIn-Profils hört jedoch damit nicht auf!

Eine klare Headline und eine kurze Botschaft für einen Schnappschuss Ihres Profils

Die Überschrift ist zusammen mit dem Profilbild das allererste, was die Leute auf LinkedIn sehen werden, ohne dass sie überhaupt auf Ihr Profil gehen müssen; Ihre Überschrift ist sichtbar, wenn Sie einen Beitrag oder Kommentar veröffentlichen.

clear title

Sie muss daher klar und prägnant sein. Es ist nicht nötig, einen langen Satz zu schreiben, da er nicht vollständig sichtbar sein wird. Wenn Sie detaillierter beschreiben möchten, was Sie tun, heben Sie sich das für den „Über“-Abschnitt auf.

Sollte ich Emojis in meinem Jobtitel oder Namen auf LinkedIn verwenden?

Es liegt an Ihnen, zu definieren, welche Botschaft Sie vermitteln möchten. Ein Emoji bringt einen Hauch von Farbe in Ihr Profil und macht es sichtbarer. Wenn Sie aber sehr förmlich sind oder sich mit sehr ernsten Themen beschäftigen, ist es vielleicht besser, es zu vermeiden. Diese Entscheidung können nur Sie selbst treffen.

Das Titelbild: Ihre persönliche Landing Page

cover page linkedin

Ihr LinkedIn-Profil ist Ihre persönliche Website. Wenn Sie bei Google gesucht werden, ist es eines der ersten Ergebnisse. Und wenn Sie auf LinkedIn aktiv sind, ist es der erste Ort, an den man geht.

Daher ist ein Titelbild auf Ihrem LinkedIn-Profil ESSENTIAL. Es ist visuell, und im Gegensatz zum Rest Ihres Profils liegt es ganz bei Ihnen, wie Sie es formatieren. Es ist Ihr Differenzierungsvektor, Ihr persönliches Branding.

Dieser Banner sollte visuell erklären, was Sie tun. Ihr Nutzenversprechen. Seien Sie kreativ. Wie das Profilbild sollten Sie den Wert dieses Banners nicht unterschätzen, denn es kann Ihnen helfen, sich mit Ihrer Zielgruppe zu verbinden. Verstehen Sie jetzt langsam, wie wichtig es ist, Ihr LinkedIn-Profil zu optimieren? Lassen Sie uns fortfahren 😉

Der Über-Bereich: Um Ihren LinkedIn-Account zu optimieren, geben Sie denjenigen mehr, die mehr wollen

Die Erfahrung hat gezeigt, dass der About-Abschnitt nicht oft angeschaut wird. Das liegt daran, dass die Übersicht nur zwei Zeilen lang ist, was nicht wirklich zum Handeln animiert. Außerdem ist der Abschnitt sehr klein und nicht sehr visuell im Vergleich zum Rest des Profils (daher die Bedeutung der anderen Abschnitte).

Aber dies ist der Teil Ihres Profils, in dem Sie mehr Details angeben können. Er bietet mehr Kontext für jemanden, der wirklich mehr wissen möchte. Wie bei jeder redaktionellen Passage, verwenden Sie Storytelling. Erzählen Sie eine Geschichte. Ihre Geschichte. Bleiben Sie dabei auf Ihre Handlungsaufforderung fokussiert.

Vermeiden Sie auch die „10 Jahre Erfahrung“ und all das, was in Anschreiben und Lebensläufen zu finden ist. Es sei denn, Ihr Ziel ist es, wie andere Profile auszusehen, natürlich. 😇

Hack zur Optimierung Ihres LinkedIn-Profils: Heben Sie Ihre besten Beiträge mit dem Featured-Bereich hervor

Vor kurzem hat LinkedIn eine Funktion hinzugefügt, mit der Sie eine Auswahl von Beiträgen erstellen können, um bestimmte Inhalte hervorzuheben.

Früher mussten Sie dies in Ihre Zusammenfassung einfügen und der Zugriff auf die ausgehenden Links erforderte 3 Klicks. Heute sind sie mit nur einem Klick erreichbar. Nutzen Sie es aus!

Geben Sie dem Besucher etwas, worüber er schreiben kann: Ihre besten Blog-Artikel, Ihre eigene Website, Ihre Kundenstimmen, usw… Aber wählen Sie vor allem die ersten 2-3 gut aus: sie sind die sichtbarsten.

Berufserfahrung, Ausbildung und Training: Seien Sie spezifisch, seien Sie ehrlich

Sofern Ihr Arbeitgeber Sie nicht aufgrund eines gefälschten Lebenslaufs eingestellt hat, lautet unser erster Rat: Seien Sie ehrlich.

Danach hängt alles davon ab, welches Ziel Sie mit Ihrem Profil verfolgen. Bei uns geht es weniger um die Rekrutierung als vielmehr um die Suche nach Profilen und Profilen, die eine starke Kommunikationspräsenz auf LinkedIn haben wollen.

Für Kandidaten, die rekrutiert werden wollen, präsentieren Sie alle Ihre beruflichen und ehrenamtlichen Erfahrungen. Seien Sie erschöpfend.

Wenn Ihr Ziel hingegen darin besteht, die „Konversionsrate“ zu maximieren (das heißt, dass Menschen mit Ihnen in Kontakt treten oder/und auf Ihre Website gehen oder/und bekannter werden), empfehlen wir Ihnen, nur relevante Erfahrungen aufzulisten, diese aber präzise zu beschreiben.

Was meine ich mit relevant?

Ein Beispiel: „Ich war mehrere Sommer lang Rettungsschwimmer“. Das bringt meinen Besuchern nicht viel. Ähnlich wie: „Ich habe die High School mit Eins plus abgeschlossen“. Das interessiert niemanden.

Heben Sie Erfahrungen hervor, die Ihr Fachwissen untermauern, Ihr Angebot unterstützen oder/und eine Geschichte erzählen. Erstellen Sie keinen Lebenslauf, der alle Arbeiten beschreibt, die Sie gemacht haben. Erfinden Sie eine Geschichte, verkaufen Sie Ihr Fachwissen. Seien Sie originell.

Und die anderen Abschnitte?

Sie sind nicht notwendig für ein optimiertes Profil. Der Abschnitt „Empfehlungen“ und der Abschnitt „Ihre Interessen“ bringen dem Besucher nicht viel. Dies ist meine persönliche Meinung zu einem wiederkehrenden Thema. Aber einfach gesagt, der Rest ändert nicht viel.

Denken Sie darüber nach, Ihr Profil zu übersetzen, um bei mehr Suchanfragen aufzutauchen

Sie haben die Möglichkeit, Ihr LinkedIn-Profil zu übersetzen. Sie werden in bestimmten Suchergebnissen leichter auftauchen, wenn Sie diese Option wählen. Ein Profil in englischer Sprache zu haben, ist unerlässlich, wenn Ihre Tätigkeit international ist.

change language linkedin

Das Gehirn behält Originalinformationen besser. Informationen, die anders sind. Seien Sie also kreativ. Heben Sie sich von der Masse ab. Seien Sie nicht wie alle anderen. Halten Sie sich an die Grundprinzipien, um Ihr LinkedIn-Profil zu optimieren, während Sie versuchen, sich abzuheben! 😁

Holen Sie sich ProspectIn

Categories: Linkedin Tipps

Twittern
Teilen
Teilen