Die besten Ideen für LinkedIn-Posts

Veröffentlicht von Melany am Juni 1, 2021 5/5 (127 votes)

3 min

Das Erstellen von Inhalten für soziale Netzwerke ist nicht immer einfach, besonders wenn es darum geht, regelmäßig zu sein und Ideen zu haben. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Beispiele für Posts, die auf LinkedIn funktionieren und die Sie an Ihre Branche oder Persönlichkeit anpassen können!

Entwickeln Sie Ihr persönliches Branding auf LinkedIn

Personal Branding ist ein Element, das Sie in Ihre Kommunikation einbeziehen müssen. Sie können zum Beispiel über :

  • Ihre Misserfolge: wir reden zu oft über Erfolge, um mich von meiner besten Seite zu zeigen, aber auch Misserfolge gehören zu unserem Alltag,
  • Ihre Erfolge: Ein Besucherrekord auf Ihrer Website? Eine erfolgreiche Schulung? Ein Vorstellungsgespräch, das einen besonderen Eindruck auf Sie gemacht hat?
  • Anekdoten aus Ihrem beruflichen Werdegang: Sie können erklären, wie Sie eine bestimmte Situation, Ihre beste berufliche Herausforderung gemeistert haben,
  • Was Sie inspiriert und motiviert.

Diese Art von Inhalten bringt Sie näher an Ihre Community und zeigt Ihre Werte, Ihre Persönlichkeit, Ihren Hintergrund. Natürlich ist die Idee, authentisch zu bleiben und es nicht zu übertreiben!

Bringen Sie einen Mehrwert mit Ihren LinkedIn Posts

LinkedIn ist das soziale Netzwerk, das viele fürchten! Manche sehen es als zu korporativ, zu seriös und schränken sich ein oder verstecken ihre Persönlichkeit aus „Angst, aufzufallen“ oder aus Angst vor der Reaktion der anderen Mitglieder.

LinkedIn ist jedoch das Netzwerk, in dem es klug sein kann, einen Ton anzuschlagen, der zu uns passt, um uns zu differenzieren, zu zeigen, wer wir sind und natürlich einen Mehrwert zu bieten. Um dies zu tun, können Sie in Ihren Inhalten Themen ansprechen wie:

  • Tipps und Tricks,
  • Ratschläge,
  • Feedback: Ihr Publikum wird sich wiedererkennen und sich noch besser mit Ihnen identifizieren können,

Indem Sie Inhalte mit Mehrwert anbieten, werden Sie ein zielgerichtetes Publikum anziehen und viel schneller Leads generieren, als Sie es sich vorstellen können! Und wenn Sie sich sagen, dass alle Themen bereits behandelt wurden, dann stimmt das auch! Aber andere haben nicht Ihre Persönlichkeit, also trauen Sie sich!

Und wenn Sie etwas schüchtern sind, fangen Sie schon damit an, sich an Diskussionen in Gruppen von Bereichen zu beteiligen, die Sie interessieren, oder indem Sie die Beiträge anderer Mitglieder kommentieren. Das ist auch eine großartige Möglichkeit, einen Standpunkt, eine Expertise oder eine Antwort auf ein diskutiertes Thema einzubringen!

Denken Sie darüber nach, Ihre LinkedIn-Posts zu verfolgen, um Ihre Content-Strategie anzupassen

Um zu wissen, ob Ihre LinkedIn-Posts funktionieren, gibt es kein Geheimnis, Sie müssen sie durch ein paar einfache Reflexe nachverfolgen:

  • Achten Sie auf die Reaktionen Ihres Publikums auf Ihre Beiträge. Testen Sie auch die Uhrzeit und den Tag des Postings,
  • Variieren Sie das Format (Videos, Karussell, Text und Bild) und beobachten Sie, was Ihnen am besten gefällt,
  • Die Anzahl der Verbindungen, die Sie im Laufe der Veröffentlichungen erhalten
    Die Anzahl der qualifizierten Leads, die Ihr Inhalt generieren kann

Diese Indikatoren ermöglichen es Ihnen, Ihre Strategie anzupassen. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir ProspectIn und Podawaa entwickelt. Podawaa ermöglicht es Ihnen, gezielte Pods zu integrieren, um Ihre Inhalte auf LinkedIn zu planen. Ideal, um Zeit zu sparen!

Mit ProspectIn können Sie personalisierte Kampagnen erstellen, indem Sie Verbindungsanfragen mit personalisierten Notizen versenden, Profile besuchen, mit Personen in Kontakt treten, die auf Ihren letzten Beitrag reagiert haben… die Möglichkeiten sind zahlreich und erlauben Ihnen, bei Ihrer Aktivität auf LinkedIn Zeit zu sparen.

Auf der anderen Seite sollten Sie die Beiträge, die Sie gerade erhalten haben, nicht kopieren und einfügen, da Sie sonst von der Funktion „Beitrag kopieren“ daran erinnert werden. 😜

Categories: Linkedin Tipps