Was ist ein Markenimage ? Definition, Beispiele und wie man eine starke Marke aufbaut

Willkommen in der faszinierenden Welt des Branding! 👀🌟 Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es einem Unternehmen gelingt , sich abzuheben und sein Publikum zu fesseln? Nun, dank eines starken und einprägsamen markenimage.

In diesem Artikel werden wir das Konzept der Markenbildung anhand von Beispielen näher erläutern, die Risiken eines schlechten Markenimages aufzeigen und Ihnen Tipps geben, wie Sie es verbessern können.

Also schnallen Sie sich an und lassen Sie sich von uns durch dieses fesselnde Universum führen! 🚀

Markenimage definition

Was genau ist ein Markenimage? 🤔

Stellen Sie sich einen Eindruck vor, der sich in den Köpfen der Verbraucher festsetzt, einen unauslöschlichen Eindruck, der sie an Sie und Ihr Unternehmen erinnert.

Es ist die Essenz Ihrer Identität als Unternehmen und ein echter Vorteil, um sich von Ihren Mitbewerbern zu unterscheiden.

Beispiele für das Markenimage

Apple und sein starkes Markenimage

Ein emblematisches Beispiel für gute Markenführungstechniken ist Apple. 🍎

Diesem renommierten Technologieunternehmen ist es gelungen, ein starkes Markenimage zu schaffen, das auf der ganzen Welt wiedererkennbar ist. Das Markenimage von Apple wird mit Werten wie Innovation, elegantem Design und außergewöhnlicher Benutzerfreundlichkeit in Verbindung gebracht. Das Unternehmen konzentriert sich auf Emotionen und setzt sich für Barrierefreiheit für alle ein. Dies spiegelt sich auch in der jüngsten Werbung wider: „Accessibility, the best“.

Apple definiert sich selbst als Pionier in der Weitergabe von Informationen und Wissen, bringt Menschen zusammen, bildet sie aus und öffnet seinen Nutzern die Welt. Das Markenimage ist stark und gibt jedem, der das Produkt benutzt, ein starkes Gefühl der Zugehörigkeit.

Is Apple's latest campaign The Greatest a positive step, or just another corporate marketing ploy? | Marketing Mag

Das ikonische Logo des Unternehmens, der berühmte krumme Apfel, ist sofort erkennbar und symbolisiert die Einfachheit und Exzellenz der Apple-Produkte. Dank des sorgfältig gepflegten Markenimages ist es Apple gelungen, einen treuen Kundenstamm aufzubauen, der sich auf jede neue Produkteinführung freut.

Das Problem ist, dass das Marketing nicht das einzige Element ist, das heute das Image einer Marke prägt, und zwar in der gesamten Wahrnehmung, die die Marke umgibt. Es gibt auch wichtige Aspekte, die das Image von Apple beeinflussen, wie die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter und die verwendeten Materialien.

Le Monde, The New York Times und andere große Namen des Journalismus haben nicht gezögert, bestimmte Praktiken anzuprangern und das Image dieses Giganten zu beschädigen.

Luxuriöses Branding

Nachdem Sie nun mehr über die Besonderheiten des Branding wissen, nehmen wir ein anderes Beispiel, das Luxus und Eleganz ausstrahlt: die berühmte Uhrenmarke Rolex.

Ihr Markenimage erinnert an Raffinesse, Präzision und außergewöhnliche Handwerkskunst. Ihr ausgeklügeltes Logo in Verbindung mit glamourösen Werbekampagnen schafft eine Aura des Prestiges um die Marke. Dadurch ist Rolex zu einer Referenz in der High-End-Uhrenbranche geworden und zieht Uhrenliebhaber an, die auf Qualität und Prestige Wert legen.

J'aime Les Montres: La dernière pub Rolex avec Roger Federer

In Wirklichkeit geht es Rolex um das Bedürfnis nach Exklusivität, um das Gefühl, einzigartig zu sein oder zu einer Elite zu gehören, weil man sich teure Uhren leisten kann. Das ist auch der Grund, warum Rolex oft die gleiche Art von Werbung macht: „Reiche Männer, die es geschafft haben und ihre Uhren zur Schau stellen“. Einfach und nüchtern, gerade gut genug, um die Eitelkeit mancher Leute anzusprechen 😉

Und natürlich hat auch Rolex, wie jedes sehr reiche Unternehmen, seinen Anteil an schlechter Publicity, die das goldene Image trübt, aber die Suche danach überlasse ich Ihnen 😉

Wie Sie sehen, ist das Markenimage komplex und bedarf einer gewissen Klärung.

Erhalten Sie diese Woche Ihre ersten Kunden

Nutzen Sie die Leistung von Waalaxy, um jeden Tag neue Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie noch heute mit der kostenlosen Akquise.

waalaxy dashboard

Wie branding erstellen ? Alle Instrumente

Die Analyse des Markenimages ist unerlässlich, um zu verstehen, wie das Unternehmen in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, und um fundierte strategische Entscheidungen treffen zu können. 👀 Im Folgenden werden einige Instrumente vorgestellt, die üblicherweise zur Bewertung und Analyse der Marke verwendet werden:

🏠 Marktforschung:

Die Marktforschung sammelt quantitative und qualitative Daten über die Wahrnehmung der Marke durch die Verbraucher.

📺 Beobachtung sozialer Netzwerke :

Überwachen Sie markenbezogene Kommentare, Erwähnungen und Gespräche auf sozialen Plattformen, um die Wahrnehmung und Einstellung der Verbraucher zu verstehen – nichts ist effektiver. Die Menschen hinterlassen ihre Meinungen und tauschen sich immer natürlicher über Marken aus.

🔍 Wettbewerbsbeurteilung:

Die Analyse des Images von Wettbewerbern kann Ihnen wertvolle Informationen darüber liefern, welche Strategien funktionieren und welche nicht. Vergleichen Sie sie und versuchen Sie, Rückschlüsse auf die Wahrnehmung der verschiedenen Marken durch die Verbraucher zu ziehen.

📲 Medien- und Publikationsanalyse:

Verfolgen Sie die Presseartikel, Blogs und Fachzeitschriften, in denen über die Marke berichtet wird. Wie wir gerade gesehen haben, sind die Medien sehr an Skandalen interessiert und werden es nicht versäumen, schlechte Publicity zu machen.

Es gibt auch ein Instrument, das Ihnen helfen kann, das Image eines Unternehmens zu analysieren: das Kapferer-Prisma.

Dabei geht es darum, die verschiedenen Arten der Identifikation der Verbraucher mit der Marke zu ermitteln, um zu verstehen, wie ein positives Image aufgebaut werden kann.

Weitere Erklärungen zu Branding und Identität finden Sie in diesem Artikel.

What Is Added Value? Meaning + 2 Methods of Calculator

Nun, da Sie die Schlüssel zur Analyse Ihres Markenimages kennen, können Sie sich daran machen, eine noch stärkere Strategie zu entwickeln und Ihr Unternehmen zum Strahlen zu bringen! 💪✨

Entwickeln Sie eine Markenstrategie und lassen Sie sich von den Besten inspirieren

1) Entwickeln Sie eine überzeugende Markenpersönlichkeit

Was ist die Aufgabe Ihrer Produkte, und wie helfen sie den Verbrauchern? Sparen sie Zeit, Geld oder Gesundheit? Diese Missionen bilden einen integralen Bestandteil Ihrer Werte, wie bei Apple, das für sich in Anspruch nimmt, die digitale Zugänglichkeit für alle zu fördern.

  • Was sind dann die Werte Ihrer Kunden?
  • Haben Sie Ihre Personas genau definiert?
  • Was sind ihre Motivationen, Frustrationen und Werte?

Nutzen Sie diese Informationen für Ihre Markenbildung und bauen Sie ein umfassendes Branding auf, das auf Ihren Markt abgestimmt ist.

Who-Is-Your-B2B-Customer-How-Do-They-Find-You_

marken, die eine ausgeprägte und authentische Persönlichkeit besitzen, ziehen eher Kunden an und binden sie.

Die Persönlichkeit Ihrer Marke sollte mit Ihrer Zielgruppe übereinstimmen und Emotionen hervorrufen, die bei ihr ankommen. Streben Sie eine spielerische und energiegeladene Persönlichkeit an, wie der lebenslustige Geist von Coca-Cola? Oder vielleicht eine anspruchsvolle und professionelle, wie die elegante Ausstrahlung von Mercedes-Benz?

Berücksichtigen Sie bei der Gestaltung Ihrer Markenpersönlichkeit die Bestrebungen und Werte Ihrer Zielgruppe.

2) Entwickeln Sie eine einzigartige Markenidentität

🎨 Eine optisch ansprechende und einprägsame Markenidentität ist für die Wiedererkennung und Differenzierung der Marke entscheidend.

Beginnen Sie mit dem Entwurf eines Logos, das die Essenz Ihrer Marke widerspiegelt. Stellen Sie sicher, dass es die Werte Ihrer Marke vermittelt und bei Ihrer Zielgruppe Anklang findet. Lassen Sie sich von Marken wie Nike und ihrem kultigen Swoosh oder den goldenen Bögen von McDonald’s inspirieren. Wählen Sie Schriftarten und Farben, die zur Persönlichkeit Ihrer Marke passen, und schaffen Sie ein einheitliches Erscheinungsbild. Entwickeln Sie Markenrichtlinien, die die korrekte Verwendung Ihrer Markenelemente festlegen, um die Konsistenz über alle Berührungspunkte hinweg zu gewährleisten.

3) Entwickeln Sie eine aussagekräftige Markenbotschaft

um das Wertversprechen Ihrer Marke effektiv zu kommunizieren, ist es wichtig, ein überzeugendes Messaging zu entwerfen.

Definieren Sie Schlüsselbotschaften, die die Alleinstellungsmerkmale Ihrer Marke zum Ausdruck bringen und hervorheben, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung den Kunden nützt. Denken Sie an FedEx und seine Botschaft der „zuverlässigen und schnellen Lieferung“ oder an „Subway mit dem Schwerpunkt auf frischen und anpassbaren Sandwiches“. Ihre Botschaften sollten prägnant, konsistent und auf die Vorlieben und Probleme Ihrer Zielgruppe zugeschnitten sein.

Entwickeln Sie einen Slogan, der das Wesen Ihrer Marke auf den Punkt bringt und sich in den Köpfen potenzieller Kunden festsetzt, wie der berühmte Slogan von L’Oreal: „Weil du es wert bist“

4) Stellen Sie eine emotionale Verbindung zu Ihrem Publikum her

❤️ Eine großartige Marke geht über den reinen Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen hinaus; sie schafft eine emotionale Verbindung zu ihrem Publikum.

Konzentrieren Sie sich darauf, ein Markenerlebnis zu schaffen, das bei Ihrer Zielgruppe Anklang findet. Setzen Sie auf Storytelling und erstellen Sie Inhalte, die Emotionen wecken und ein Gemeinschaftsgefühl fördern. Sehen Sie sich Marken wie: „Starbucks, die eine gemütliche und einladende Umgebung schaffen, die sich wie ein zweites Zuhause anfühlt“.

Engagieren Sie sich mit Ihrem Publikum auf Social-Media-Plattformen, reagieren Sie auf ihre Kommentare und Anfragen und bauen Sie echte Beziehungen auf. Wenn sich die Kunden mit Ihrer Marke verbunden fühlen, werden sie zu treuen Fürsprechern, genau wie die treuen Anhänger von Tesla 😉

5) Heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab

✨ Um Ihre Marke in einem überfüllten Markt zu differenzieren, müssen Sie herausfinden, was Sie von Ihren Mitbewerbern unterscheidet. Stellen Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale heraus und betonen Sie, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung eine bessere Lösung oder Erfahrung bietet.

Nehmen Sie zum Beispiel Amazon, das mit seiner riesigen Auswahl und seinen bequemen Lieferoptionen die Art und Weise, wie wir einkaufen, revolutioniert“. Entwickeln Sie eine Wettbewerbsanalyse, um die Stärken und Schwächen Ihrer Konkurrenten zu verstehen, damit Sie Ihre Marke effektiv positionieren können.

Bieten Sie Ihren Kunden ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis durch Ihre Produkte, Dienstleistungen, Interaktionen und Ihre Website. Die Schaffung positiver Emotionen fördert eine starke und dauerhafte Markenidentität.

Optimieren Sie die Website so, dass sie schnell ist und alles bietet, was Sie brauchen, konzentrieren Sie sich auf Ihren Kundenservice und tun Sie Ihr Möglichstes, um eine positive Erinnerung an den Kauf zu schaffen. Sammeln Sie gute Bewertungen und teilen Sie sie mit der Community!

Waalaxy - Avis, notes, prix et abonnements - Capterra France 2023

6) Nutzen Sie digitales Marketing und Content-Strategie

📱 Im heutigen digitalen Zeitalter spielt digitales Marketing eine zentrale Rolle beim Aufbau einer Marke.

Entwickeln Sie eine umfassende digitale Marketingstrategie, die verschiedene Kanäle nutzt, wie z. B. :

  • Soziale Medien,
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO),
  • E-Mail-Marketing,
  • Inhaltsmarketing.

Nutzen Sie die richtigen Kommunikationskanäle, um Ihre Botschaft klar und konsequent zu vermitteln. Eine gut durchdachte Kommunikation stärkt Ihr Markenimage und schafft eine Verbindung zu Ihrem Publikum. Verwenden Sie starke Worte, die Ihr Markenimage definieren.

Waalaxy’s TikTok zum Beispiel widmet sich ausschließlich den Werten des unternehmerischen Wohlbefindens, wobei das Ziel Nummer 1 darin besteht, Talente einzustellen 😉

Legen Sie Ihre Ziele entsprechend Ihren Netzwerken fest und beginnen Sie mit einer Social-Media-Strategie.

7) Glaubwürdigkeit und Vertrauen aufbauen

🌟 Der Aufbau von Glaubwürdigkeit und Vertrauen ist das A und O für eine große Marke. Halten Sie Ihr Markenversprechen konsequent ein und bieten Sie einen außergewöhnlichen Kundenservice. Ermutigen Sie Kundenrezensionen und Erfahrungsberichte, um sozialen Beweis zu erbringen. Schauen Sie sich Google und seine zuverlässige Suchmaschine an, die das Vertrauen von Milliarden Menschen weltweit genießt.

Nutzen Sie Influencer-Marketing, um Ihre Markenbotschaft zu verstärken.

Um eine Markenidentität aufzubauen, müssen Sie Vertrauen schaffen, indem Sie die Wünsche Ihrer Kunden verstehen und sich an sie anpassen. Sie können Ihr Markenimage anpassen, um deren Erwartungen besser zu erfüllen.

Lesen Sie Bewertungen und gehen Sie auf deren Bedürfnisse ein, erstellen Sie spezielle Quizfragen, wenn sie um eine Rückerstattung oder andere Anfragen bitten, und handeln Sie schnell genug… Ein schlechter Ruf setzt sich viel schneller durch als ein guter 😉

Was sind die Bestandteile einer Markenidentität?

Lassen Sie uns zusammenfassen! Die Markenidentität eines Unternehmens besteht aus mehreren Elementen, die zusammenwirken, um seine Persönlichkeit, seine Positionierung und seine öffentliche Wahrnehmung zu definieren. Es ist eine Sammlung von Dingen…

  • Markenname und Slogan.
  • Logo.
  • Visuelle Identität. (Farben, Typografie, Motive, Bilder und Illustrationen, die in Kommunikationsmedien, auf der Website, auf Verpackungen und anderen visuellen Elementen verwendet werden).
  • Positionierung der Marke: (d. h. wie sich das Unternehmen von seinen Wettbewerbern unterscheidet und wie es von der Zielgruppe wahrgenommen wird)
  • Markenstimme: (Die Markenstimme bezieht sich auf den Ton, den Stil und die Art und Weise, in der die Marke mit ihrem Publikum kommuniziert)
  • Markenwerte.
  • Kundenerlebnis (wir haben oben bereits ein wenig darüber gesprochen 😉 )
  • Markengeschichte: (Die Markengeschichte besteht aus all den Geschichten und Ereignissen, die das Unternehmen geprägt haben, sie ist Teil des Storytellings)
  • Externe Meinungen:(Kundenrezensionen, Presseartikel, Kommentare in Netzwerken… alles, was die öffentliche Meinung belegen kann)

Die Risiken eines schlechten Unternehmensimages

Ein schlechtes Markenimage kann schwerwiegende Folgen für ein Unternehmen haben. Es kann zu einem Verlust des Kundenvertrauens, einem Umsatzrückgang und einer Verschlechterung des Rufs führen.

Zum Glück gibt es Möglichkeiten, die Situation zu bereinigen und die Markenidentität zu verbessern.

Häufig gestellte Fragen

Synonym für das Markenimage

Das Markenimage ist auch unter anderen Bezeichnungen bekannt, z. B. „Markenidentität“ oder „Branding“.

Was ist der Unterschied zwischen Markenimage und Markenbekanntheit?

Das Markenimage bezieht sich auf die Wahrnehmungen, Gefühle und Assoziationen, die Menschen mit einem Unternehmen, einem Produkt oder einer Dienstleistung verbinden. Die Markenbekanntheit hingegen steht für den Bekanntheitsgrad und die Vertrautheit einer Marke in der breiten Öffentlichkeit.

Und da haben Sie es! Sie haben nun ein besseres Verständnis des Markenimages und seiner Bedeutung in der b2b-Welt. Vergessen Sie nicht, dass Ihr Markenimage ein wesentliches Element Ihres Erfolges ist und dazu beitragen kann, dass Sie sich von der Masse abheben und die Loyalität Ihrer Kunden aufbauen.

Was ist der Unterschied zwischen Markenimage und Personal Branding?

Das Markenimage bezieht sich auf die allgemeine öffentliche Wahrnehmung eines Unternehmens, einer Organisation oder einer Marke. Es ist die Art und Weise, wie das Unternehmen in den Köpfen der Verbraucher wahrgenommen, anerkannt und assoziiert wird. Das Markenimage ist das Ergebnis der Kommunikationsstrategie und aller Interaktionen, Botschaften und Erfahrungen, die die Öffentlichkeit mit dem Unternehmen macht und die normalerweise nach dem Lesen des Artikels jedem klar sind. 😄

Beim Personal Branding hingegen geht es darum, ein Image und einen elektronischen Ruf für eine Person zu schaffen, in der Regel in einem beruflichen Kontext. Es handelt sich um eine Strategie, die darauf abzielt, die Person als eigenständige Marke zu fördern und ihre Fähigkeiten, ihren Mehrwert, ihr Fachwissen, ihre Persönlichkeit und ihre Werte hervorzuheben.

Also, keine Ausreden mehr! Schaffen Sie einen unvergesslichen Eindruck und prägen Sie sich in die Herzen Ihrer Kunden ein, indem Sie sich auf das Markenimage konzentrieren ! ❤️✨

Wollen Sie weiter gehen?

Verkaufstechniken ? Es ist wie ein Werkzeugkasten voller Strategien und Methoden, um Kunden davon zu überzeugen , das zu kaufen,

10/06/2024

Was ist eine verkaufspolitik marketing ? In diesem Artikel erkläre ich alle Aspekte, warum sie für Ihr Unternehmen notwendig ist

06/06/2024

Heute werden wir Ihnen erklären, wie Sie die ChatGPT artikel prompts für das Bloggen nutzen können, um Ihre Content-Strategien zu

05/06/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story