Was ist ein LinkedIn LION oder LinkedIn Open Networker?

Haben Sie schon einmal den Begriff “LinkedIn lion” oder LinkedIn Open Networker gehört? 🦁

Nun, ich kann Ihnen sagen, dass es nichts mit dem Tier zu tun hat… hahaha

Einfach ausgedrückt ist LION ein Akronym für LinkedIn Open Networker (LION), 🤓 oder eine Person, die mit jedem in ihrem Netzwerk in Verbindung treten möchte, unabhängig davon, ob sie zusammen gearbeitet oder sich persönlich getroffen haben.

Es geht darum, dass Menschen online mit anderen Menschen in Kontakt treten! ⚡

Was ist ein LinkedIn LION ?

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihr LinkedIn-Netzwerk auszubauen oder Ihre Strategien zur Kontaktaufnahme und Lead generation zu verbessern, sind Sie wahrscheinlich schon einmal auf den Begriff LION gestoßen und haben sich gefragt, was er bedeutet. 😅

Beginnen wir mit der Definition. 👉 Der Begriff LION steht für„LinkedIOnpen Networker“ und bezeichnet jemanden, der sein Netzwerk erweitern möchte und viele Verbindungen hat.

Dies geschieht dadurch, dass sie die meisten Verbindungsanfragen annehmen, auch wenn sie den Absender der Anfrage nicht kennen oder keine gegenseitigen Verbindungen* haben (wir werden gleich darüber sprechen!). 💡

LION LinkedIn

LinkedIn Open Networker Bedeutung

LinkedIn Open Networker bedeutet einfach, dass Sie bereit sind, Einladungen von jemandem anzunehmen, den Sie nicht kennen. 👀

Obwohl Ihr Ziel als offener Netzwerker darin besteht, mit vielen Menschen in Kontakt zu treten, auch mit Followern, die Sie nicht kennen, müssen Sie nicht jede Einladung zur Kontaktaufnahme annehmen. 🙈

Außerdem sollten Sie als Nutzer eines offenen Netzwerks niemanden als „jemand, den Sie nicht kennen“ melden, was dazu führen würde, dass das LinkedIn Konto des Betreffenden gesperrt wird. 🙏 Bitte achten Sie auf dieses Detail.

Viele LinkedIn Open Networker verwenden das Akronym LION in ihrem Titel und treten speziellen LION-Gruppen bei. 👉 Sie können sich jedoch dafür entscheiden, den Begriff LION nicht in Ihr Profil aufzunehmen.

Es liegt ganz bei dir ! 🫵

Holen Sie sich die LinkedIn Open Networking List

Nun, da Sie wissen, wer die Lions sind, möchte ich Ihnen einen kleinen Tipp geben, um die LinkedIn Open Networking-Liste zu erhalten! 🤗

Als Erstes brauchen Sie ein gutes Profil-Scraping-Tool, wie Waalaxy. 👽

Um eine LinkedIn Open Network (LION) Liste mit Waalaxy zu erhalten, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Melden Sie sich bei Waalaxy an: Gehen Sie zu Ihrem Konto und navigieren Sie zum Dashboard.
  2. Erstellen Sie eine neue Kampagne: Wählen Sie “Kampagne” aus dem Menü und klicken Sie auf “Kampagne erstellen”. Wählen Sie den Kampagnentyp, der Ihren Netzwerkzielen entspricht.
  3. LinkedIn-Kontakte importieren: Verwenden Sie die Funktion “Import”, um LinkedIn-Kontakte hinzuzufügen. Sie können die Details manuell eingeben oder direkt aus einer LinkedIn-Suche, wenn Sie zuvor eine Liste erstellt haben.
  4. Filter für offene Netzwerke: Wenden Sie Filter an, um Kontakte auf der Grundlage ihres offenen Netzwerkstatus zu segmentieren. Suchen Sie nach Schlüsselwörtern wie “LION”, um anzuzeigen, dass es sich um offene Netzwerker handelt.
  5. Engagieren und verbinden Sie sich: Nutzen Sie die Kampagnentools von Waalaxy, um Kontaktanfragen oder personalisierte Nachrichten an diese gefilterten Kontakte zu senden, um Ihre Netzwerkarbeit zu verbessern. 💪
  6. Verwalten Sie Kontakte: Verfolgen Sie Antworten und Interaktionen mit den Waalaxy-CRM-Funktionen und organisieren Sie die Liste Ihrer offenen Netzwerker für ein kontinuierliches Engagement.

Mit diesem Scraping Ansatz können Sie Ihr LinkedIn-Netzwerk mit Waalaxy effektiv verwalten und ausbauen !

Großartig! Jetzt, wo Sie Ihre Interessentenliste auf Waalaxy haben, können Sie diese LION-Profile in eine CSV-Datei exportieren und für andere Social-Media-Kampagnen verwenden! 🌟

Was sind die Vor- und Nachteile von LION ?

Personen mit großen Netzwerken 🔗 fungieren oft als Brücke zwischen Nutzern, die sich sonst nicht auf LinkedIn treffen würden.

💡 Wie Sie vielleicht wissen, kann ein LinkedIn-Nutzer drei grades von gegenseitigen Verbindungen* haben:

  1. Verbindungen ersten Grades : Ihre tatsächlichen Verbindungen, die Follower, mit denen Sie direkt verbunden sind.
  2. Verbindungen zweiten Grades : Jemand, der nicht direkt mit Ihnen verbunden ist, aber Ihre Verbindungen ersten Grades sind mit ihm verbunden. 👋
  3. Verbindungen dritten Grades : Personen, die mit Ihren Verbindungen zweiten Grades verbunden sind.

Diese kurze Erklärung wird Ihnen helfen, die Bedeutung eines LION in Ihrem Netzwerk zu verstehen.

Dank LIONs können Sie plötzlich mit Tausenden von anderen Nutzern in Kontakt treten, denn deren Verbindungen werden zu Ihren Verbindungen 2. oder 3. 💥

Nachdem wir dies nun verstanden haben, wollen wir uns die Vor- und Nachteile einer LinkedIn LION-Mitgliedschaft genauer ansehen. 👇

Die Vorteile von LION LinkedIn

Der größte Vorteil, ein LION LinkedIn zu werden, ist, dass Ihre Sichtbarkeit stark zunimmt und mehr potenzielle Kunden Sie sehen können. 🚀

🟢 Wenn Ihr Netzwerk schnell wächst, steigt auch die Reichweite Ihrer Beiträge und Artikel. 💥 Wenn Sie einer Gruppe für offene Netzwerker beitreten, erhalten Sie mehr Aufrufe, Likes und Kommentare zu Ihren Beiträgen, ohne dass Sie für LinkedIn-Anzeigen bezahlen müssen.

🟢 Außerdem können Sie durch die Verbindung mit LIONs die LinkedIn-Suche effektiver nutzen, wenn Sie ein Personalverantwortlicher oder Geschäftsinhaber sind. 🧭

🟢 Wenn Sie ein offener Netzwerker sind, sehen wir Sie eher als Experten auf Ihrem Gebiet, weil Sie so zugänglich sind. 🤩 Wenn jemand eine Frage hat oder Sie etwas fragen möchte, weiß er, dass er Ihnen eine kurze Nachricht schicken kann und sofort eine Antwort erhält.

Wenn Sie also ein Open Networker werden, können Sie zu einem Vordenker in Ihrer Branche werden, und das ist eine wertvolle Währung. 🤑

Können Sie sich vorstellen, wie viele Leads oder qualifizierte Talente Ihnen entgehen, nur weil Sie nicht über ein großes Netzwerk verfügen?

Dann Nachteile von LinkedIn LION

Sie sollten jedoch wissen, dass all dies gewisse Risiken birgt. 🙊 Wenn Sie eine Verbindungsanfragen von jemandem annehmen, den Sie nicht kennen, setzen Sie sich möglicherweise Problemen mit dem Datenschutz und Spam aus.

🔴 Ihre neuen Verbindungen können öffentliche Informationen über Ihr Profil und Informationen über Ihre Verbindungen sehen. 👁️ Und Sie wissen nie, wie sie diese Daten nutzen werden.

🔴 Aber keine Sorge, denn Sie entscheiden, welche Informationen angezeigt werden sollen. 🦾 Wenn Sie ein LinkedIn LION werden möchten, empfehlen wir Ihnen, sensible Informationen wie Telefonnummern oder E-Mails zu entfernen.

🔴 Wir raten Ihnen jedoch, den Namen Ihres Unternehmens, die Universität, an der Sie Ihren Abschluss gemacht haben, die Stellen, an denen Sie zuvor gearbeitet haben, usw. anzugeben. 🧑‍🎓 und andere Netzwerk informationen, aber keine persönlichen Angaben wie Adressen oder Standorte.

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie man es macht! 🙌

Der beste Weg, sich vor Spammern und Trackern zu schützen, besteht darin, jede Verbindungsanfrage zu filtern. 👍 Bevor Sie einen Kontakt annehmen, vergewissern Sie sich, dass er authentisch zu sein scheint und dass er zumindest ein Profilbild hat. 📸

Willst du mehr Tipps, wie du dein Profil anheizen kannst*? 🔥 Dann lesen Sie weiter…

Erhalten Sie diese Woche Ihre ersten Kunden

Nutzen Sie die Leistung von Waalaxy, um jeden Tag neue Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie noch heute mit der kostenlosen Akquise.

waalaxy dashboard

Wie findet man LIONS auf LinkedIn?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen LION LinkedIn zu finden. Die einfachste ist, einer der LION-Gruppen beizutreten oder sie in den Suchergebnissen oder im LinkedIn Sales Navigator zu finden.

Öffnen Sie zunächst die Suchleiste und geben Sie “ lion ” ein, dann finden Sie Hunderte von Menschen, die Sie treffen können. 🌌

Wenn Sie jedoch Ihr Netzwerk gezielter aufbauen möchten, können Sie stattdessen eine erweiterte Suche durchführen. 🔍

Geben Sie den Begriff “lion” ein und fügen Sie dann Schlüsselwörter hinzu, die sich auf Ihre Branche/Stellen beziehen, oder filtern Sie nach LinkedIn-Stellentitel. 🏹 Zum Beispiel:

  • “Lion” + “Social Media Marketing”,
  • “IT LION”,
  • “Business L.I.O.N”.

Sie können auch auf “Alle Filter” gehen und “lion” in die Stellenbezeichnung eingeben. 💼 Vielleicht möchten Sie sich mit LIONs in Ihrer Heimatstadt oder an Ihrer Universität verbinden. In diesem Fall können Sie nach “Stanford Lion” oder einem ähnlichen Stichwort suchen.

Denken Sie daran, dass das Ziel darin besteht, ein qualitativ hochwertiges Netzwerk aufzubauen, und verwenden Sie daher bestimmte Filter, wenn Sie mit neuen Personen in Kontakt treten. 💧

Außerdem erfahren Sie hier, wie Sie die LinkedIn Suchfunktion beherrschen! 👈

Wie finde ich offene Netzwerker auf LinkedIn ?

Wenn Sie mehr LIONs finden wollen, hier ein Tipp. 🧠 Sie können eine einfache Suche nach “Personen” durchführen, aber anstatt den Begriff Löwe zu verwenden, benutzen Sie den Begriff “Open Networker”.

Beide Begriffe sind praktisch gleich, es kommt nur darauf an, wie sie genannt werden wollen! 📞

Der schnellste Weg, LinkedIn LION zu treffen, ist, der Community beizutreten. 🤝

Verwenden Sie daher die Suchfunktion unter “Gruppen”, um die wichtigsten LION-Gruppen in Ihrer Nähe zu finden. 📍 Die Gruppen mit den meisten LIONs sind LION™ und „Leading International Open Networkers“, wo Sie andere Netzwerkmitglieder treffen und deren Beiträge kommentieren können.

Warum sollten Sie Ihr LinkedIn-Profil aufheizen?

Vergessen Sie außerdem nicht, Ihr konto* aufzuwärmen, bevor Sie Einladungen zur Kontaktaufnahme verschicken. So erhöhen Sie Ihre Chancen, von den Löwen akzeptiert zu werden! 👏

Wie Sie wissen, ist LinkedIn eine großartige Online-Plattform für den Aufbau beruflicher Beziehungen. 🤝 Wenn Sie Ihre Kontaktinformationen nicht aktiv aktualisieren, kann das Ihre Karriere beeinträchtigen.

💡

Eines der ersten Dinge, die Sie tun müssen, ist Ihr Profil aufzuwärmen. ❤️‍🔥 Das bedeutet, dass Sie Inhalte schreiben müssen, z. B. Beiträge, und Informationen hinzufügen. Sie sollten auch dafür sorgen, dass es richtig eingerichtet ist, damit es leicht zu finden und zu nutzen ist.

Als Nächstes müssen Sie in Ihre LinkedIn-Verbindungen investieren, d. h. Nachrichten an jemanden senden, der mit Ihnen verbunden ist. 💰 Außerdem sollten Sie sich mit neuen Personen in Verbindung setzen, die an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert sein könnten oder die Dienstleistungen für Sie erbringen können. 🥸

Um dies zu erreichen, können Sie Ihrer Anfrage eine freundliche Notiz beifügen, in der Sie erklären, woher Sie sich kennen oder warum Sie eine Verbindung herstellen möchten. ✍️ Zum Beispiel:

💡

“Hallo {Vorname}, wir haben uns letzten Monat auf der ABC-Konferenz getroffen und unser Gespräch über XYZ hat mir gut gefallen. Lassen Sie uns in Kontakt bleiben!“ 😊

Wenn Sie die Person nicht kennen, machen Sie sich keine Sorgen! 😇 Du kannst trotzdem eine einfache Verbindungsnachricht wie diese senden: „Hallo {Vorname}, ich habe dein Profil in meinen vorgeschlagenen Freunden gesehen! Willst du dich mit mir verbinden?“

Nichts allzu Ausgefallenes, aber ich kann Ihnen versichern, dass es jedes Mal funktioniert. 🪄

Starten Sie eine Outreach-Kampagne

Und schließlich können Sie eine Netzwerkkampagne mit Waalaxy starten, wie wir bereits gesehen haben 😉 .

  • Beginnen Sie mit der Erstellung einer LION-Liste, um die Profile zu ermitteln, die Sie erreichen möchten.
  • Dann können Sie die gewünschten Profile auswählen und auf „Kampagne starten“ klicken.
  • Wählen Sie eine automatische Sequenz, um schneller eine Verbindung herzustellen. Senden Sie z. B. eine „Einladung + 2 Nachrichten“, um mit Ihrem Kontakt in Kontakt zu bleiben. 👍

Wenn Sie jemanden als Verbindung auf LinkedIn hinzufügen, erhält dieser eine Benachrichtigung, dass Sie eine Verbindung herstellen möchten. 🛎️

Wenn sie Ihrer Anfrage zustimmen, können Sie ihre Informationen einsehen und ihnen direkt Nachrichten schicken. Und das war’s! ✔️

Zusammenfassung von LinkedIn LIONS :

Die offene Vernetzung auf LinkedIn ermöglicht es Ihnen, Ihr berufliches Netzwerk schnell zu erweitern und neue Geschäfts- oder Berufskreise zu erschließen. 🌐

LIONs sind LinkedIn-Nutzer, die bereit sind, Kontakte zu knüpfen. Sie verstehen die Macht der Vernetzung und die Bedeutung des Aufbaus starker Beziehungen.

Wenn Sie Ihr Netzwerk ausbauen möchten, 🌱 empfehlen wir Ihnen, sich mit so vielen LIONs wie möglich zu verbinden.

Auf diese Weise verbessern Sie nicht nur Ihr berufliches Know-how, sondern erhalten auch Zugang zu einem größeren Pool an Ressourcen und Verbindungen. 🏊‍♂️ Also los, fangen Sie an zu netzwerken!

Man weiß nie, wen man trifft oder welche Gelegenheit sich einem bietet. 🔮

Wie definieren Sie Ihre LinkedIn Networking Strategie ?

Die grundlegendste und wohl auch wichtigste LinkedIn-Networking-Strategie ist die Verbindung mit einzelnen Nutzern, aber Sie können auch: 👏

  • Mit Menschen in Kontakt treten,
  • Gruppen beitreten,
  • Unternehmen folgen.

Eine weitere gute Möglichkeit, auf LinkedIn wertvolle Geschäftskontakte zu knüpfen, ist der Beitritt zu Gruppen. Es gibt Gruppen für praktisch jede Branche, jedes Interesse und jede Position, die man sich vorstellen kann. 🪄

Sobald Sie einer LION-Gruppe beitreten, können Sie sich an Diskussionen beteiligen, relevante Inhalte teilen, Beiträge erstellen und mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten. 🗣️

Genau wie bei Einzelpersonen sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Profil optimiert ist, bevor Sie versuchen, einer Gruppe beizutreten, damit Sie die besten Chancen haben, akzeptiert zu werden. 💘

Die meisten Nutzer sind es gewohnt, sich mit Einzelpersonen zu verbinden und Gruppen beizutreten, aber wussten Sie, dass Sie auch Unternehmen folgen können, um einen LION zu finden? 👀

Wenn Sie einer Unternehmensseite LinkedIn folgen, erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn neue Inhalte oder Updates veröffentlicht werden. 🔔 So bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was in Ihrer Branche gerade passiert!

FAQ des Artikels

Was bedeutet der Titel LION ?

LION oder LinkedIn Open Networker ist ein LinkedIn-Nutzer, der bereit ist, sich mit anderen Nutzern zu verbinden , ohne vorher persönlich oder beruflich zu interagieren. 🤔

Sie zeigen oft das Akronym “LION” 🐯 in ihrem Konto an, um anzuzeigen, dass sie bereit sind, Verbindungsanfragen von jedem LinkedIn-Mitglied zu akzeptieren.

Dieser Ansatz wird in der Regel verwendet, wenn Sie das berufliche Netzwerk schnell erweitern, die Sichtbarkeit erhöhen oder den Zugang zu verschiedenen Branchen und Beschäftigungsmöglichkeiten verbessern möchten.

Indem sie LION werden, signalisieren 🤗 Nutzer, dass sie ansprechbar und an der Erweiterung ihres Netzwerks interessiert sind, was sie zu wertvollen Kontakten für Networking und Informationsaustausch macht.

Warum stellen die Leute LION auf LinkedIn ?

Menschen setzen “LION” auf ihr LinkedIn-Profil , um zu signalisieren, dass sie ein offener LinkedIn-Netzwerker sind, was bedeutet, dass sie offen sind, mit jedem auf der Plattform in Kontakt zu treten. 👍

Diese Bezeichnung wird von Personen verwendet, die ihr berufliches Netzwerk schnell erweitern wollen, ohne die übliche Einschränkung, dass sie jemanden kennen müssen, bevor sie eine Verbindung herstellen können. 😏

LinkedIn LION zielt oft darauf ab, die Sichtbarkeit zu erhöhen, den Zugang zu Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbessern oder die Reichweite in verschiedenen Sektoren zu vergrößern.

Wer sich als LION zu erkennen gibt, kann mehr Kontaktanfragen erhalten und potenziell neue Karrieremöglichkeiten, Kooperationen und den Austausch wertvoller Informationen in seiner Branche erschließen. 💥

Wie fügt man dem Netzwerk LinkedIn Open hinzu ?

Um “Open to Network” zu Ihrer LinkedIn-Seite hinzuzufügen, können Sie die folgenden Schritte ausführen: 👇

  1. Bearbeiten Sie Ihr Profil: Klicken Sie auf das Symbol “Me” oben auf Ihrer LinkedIn-Startseite und wählen Sie “Profil anzeigen.”
  2. Fügen Sie einen Titel ein: Verwenden Sie den Abschnitt „Titel“, um “Open to Networking” oder einen ähnlichen Begriff wie LION einzufügen, der Ihren Wunsch, andere zu treffen, deutlich macht.
  3. Öffnen Sie die Profileinstellungen: Unter “Einstellungen & Datenschutz,” finden Sie “Sichtbarkeit,” dann “Sichtbarkeit Ihrer LinkedIn-Aktivitäten.” Aktivieren Sie “Profil öffnen”, damit Ihnen jemand kostenlos Nachrichten schicken kann.
  4. Aktualisieren Sie Ihre Zusammenfassung: Erwähnen Sie Ihre Bereitschaft zum Networking in Ihrer LinkedIn-Zusammenfassung, um Ihre Absichten/Dienstleistungen besser zu vermitteln.

Mit diesen Schritten signalisieren Sie Ihre Absicht, sich mit anderen online auf der Plattform zu vernetzen. ✅

Wie entfernt man LinkedIn Open Networker ?

Um den Status “Open to Network” oder jeden Hinweis darauf, dass Sie ein Open Networker (LION) sind, zu entfernen, gehen Sie folgendermaßen vor: ⏬

  1. Bearbeiten Sie Ihr Profil: Gehen Sie zu Ihrem LinkedIn-Profil, indem Sie auf das Symbol “Me” klicken und “View Profile” auswählen.
  2. Aktualisieren Sie Titel und Zusammenfassung: Entfernen Sie Ausdrücke wie “Open to connect” aus Ihrem Titel und Ihrer Zusammenfassung. Stellen Sie sicher, dass Ihre Zusammenfassung Ihre neuen Netzwerkeinstellungen widerspiegelt.
  3. Passen Sie die Öffnungseinstellungen an: Gehen Sie zu “Einstellungen & Datenschutz”, wählen Sie “Sichtbarkeit”, dann “Sichtbarkeit Ihrer LinkedIn-Aktivität”. Deaktivieren Sie die Einstellung “Profil öffnen”, um einzuschränken, wer Ihnen direkt Nachrichten senden kann.

Auf diese Weise signalisieren Sie anderen, dass Sie eine selektive Vernetzung bevorzugen. 👌

Toll, jetzt wissen Sie, was LinkedIn LION bedeutet ! 🦁

Wollen Sie weiter gehen?

Was ist Outreach Marketing ? Heute erkläre ich alles, was es darüber zu wissen gibt, warum es zu einem wesentlichen

20/06/2024

Die Nutzung der richtigen rekrutierungskanäle für Ihre Branche ist ein guter Weg, um Ihre Bewerber richtig anzusprechen. 🎯 Über diese

19/06/2024

🪐 In der Welt des digitalen Marketings ist das Verständnis des Unterschieds zwischen „Soft Bounce“ und „Hard Bounce“ entscheidend für

18/06/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story