Wie kann man mit LinkedIn Sales Navigator eine gute Suche durchführen?

Published by Melany on

3 minutes
5/5 - (211 votes)

LinkedIn Sales Navigator. Ein teures Tool (siehe: Wie man LinkedIn Sales Navigator kostenlos nutzt), aber mit einer unübertroffenen Leistung auf dem BtoB-Akquisitions markt. Es ist ein B2b-Tool für digitales Marketing, einfach und gleichzeitig so umfassend. Solange Sie wissen, wie man es benutzt… 🤗

LinkedIn Sales Navigator verwenden

Dieser Artikel ergänzt den vorhergehenden zum Thema „Wie man eine gute Suche auf LinkedIn durch führt „. Die 6 Grundsätze, die in diesem ersten Artikel besprochen wurden, gelten auch für LinkedIn Sales Navigator. Ich werde sie daher nicht wiederholen, sondern Ihnen vorschlagen, andere Filter zu verwenden.

Sales Navigator – Auf Entscheidungsträger abzielen

Dies ist einer der sehr effektiven Filter im Sales Navigator : die Hierarchieebene. Ich weiß nicht, wie der Algorithmus von LinkedIn diese Information ermittelt, aber er ist sehr effektiv. Wenn Sie etwas verkaufen wollen, ist es selten der Junior im Unternehmen (und wenn doch, können Sie immer nach „recent graduate“ filtern).

niveau hierarchique avec les filtres linkedin sales navigator

Dieser Filter wird nicht allein verwendet, sondern eher in Kombination mit anderen Filtern. Wenn Sie nach Mitarbeitern im Marketingbereich suchen, fügen Sie die gewünschte Hierarchieebene hinzu, und Sie erhalten eine viel bessere Suchqualität.

Dienstalter als Grundlage verwenden

Ein weiterer interessanter und ergänzender Indikator ist das Dienstalter im Unternehmen oder in der Position. Wenn der Interessent seit weniger als einem Jahr dort ist (es sei denn, er ist ein Gründer und Sie zielen auf Start-ups ab, aber in diesem Fall ist es interessant, auch diese Information zu haben), ist er wahrscheinlich weniger in der Lage, eine Dienstleistung oder ein Produkt von Ihnen zu kaufen.

l'ancienneté sur les filtres linkedin sales navigator

Nutzen Sie die Größe des Unternehmens

Für mich ist dies einer der nützlichsten Filter im LinkedIn Sales Navigator. Ein Produkt/Dienstleistung oder ein Ansatz wird oft durch eine bestimmte Unternehmensgröße definiert (man verkauft nicht dieselben Dinge auf dieselbe Weise an ein CAC40-Unternehmen und an ein kleines Unternehmen).

effectif de l'entreprise dans les filtres linkedin sales navigator

Hier können Sie von „Unabhängig“ bis „Mehr als 10 000 Mitarbeiter“ zielen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihre Ansprache und nach Möglichkeit auch Ihre Landing Page aufzuteilen, um für jeden potenziellen Kunden eine passende Ansprache zu finden.

Sales Navigator – Der Gruppenfilter

Ich habe bereits im Artikel über die Standardsuche darüber gesprochen. Aber dank LinkedIn Sales Navigator müssen Sie der Gruppe nicht beitreten. Sie können Interessenten filtern, die zu einer oder mehreren Gruppen gehören. Und das ist sehr, sehr mächtig (siehe , wie wir es geschafft haben, über 50% Akzeptanz mit Gruppen zu bekommen).

Veröffentlicht in den letzten 30 Tagen

Möchten Sie nur aktive Personen auf LinkedIn kontaktieren? Diese Option ist sehr interessant! Sie kontaktieren nur potenzielle Kunden, die in den letzten 30 Tagen etwas veröffentlicht haben und somit zumindest aktiv sind und ein aktuelles Profil haben (das können wir nur hoffen).

Verwenden Sie den Ausschluss im LinkedIn Sales Navigator

Wie bei der Standardsuche ist es möglich, boolesche Operatoren zu verwenden. Aber es ist auch möglich, Ausschlüsse in Filtern zu verwenden, die keine Schlüssel wortfelder sind. Sie können zum Beispiel einen Regionalfilter „Frankreich“ hinzufügen und Leads in „Frankreich“ ausschließen, indem Sie erneut auf den Filter klicken.

utiliser l'exclusion sur les filtres linkedin

Haben Sie noch andere Filter, die Sie vorschlagen möchten? Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren, um eine Aktualisierung dieses Artikels vorzuschlagen! So, jetzt wissen Sie, wie Sie am besten auf LinkedIn Sales Navigator suchen 😉

Categories: Linkedin Tipps

Twittern
Teilen
Teilen