Growth Hacker : Stellenbeschreibung, Gehalt und Beispiele

Das ist der neue Beruf: Growth Hacker. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf :

  • Was ist ein Growth Hacker?
  • Die erforderlichen Fähigkeiten.
  • Die Aufgaben eines Growth Hackers.
  • Die berufliche Entwicklung.
  • Das Gehalt.
  • Ein kleiner Bonus: ein exklusives Interview mit Chloé, dem Head of Growth von Waalaxy!

Wie Sie sehen, handelt es sich bei diesem Artikel eigentlich um eine Stellenbeschreibung mit ein paar kleinen Verbesserungen 😉.

Sind Sie bereit? Los geht’s! 🚀

 

Was ist ein Growth Hacker ? 

Um Wachstum durchführen zu können, braucht man einen Experten auf dem Gebiet, nämlich einen Growth Hacker! Es ist wie bei der Entwicklung einer Website, man braucht einen Entwickler, nun, hier ist es das Gleiche. 😇

Das Ziel eines Growth Hackers ist es also, Strategien zu entwickeln, die die Entwicklung effektiv und effizient fördern.

growth hacking

Aber damit hört seine Arbeit nicht auf, denn er muss auch neue Wege finden, um potenzielle Kunden anzuziehen und so das Geschäft aufrechtzuerhalten und die Kundenbindung zu stärken. 🤝🏼

Growth Hacker brauchen andere Ressourcen, um ihre Tests durchführen zu können.

Seine Aufgabe ist es daher, funktionsübergreifende Projekte zu managen, indem er alle mehr oder weniger in diesen schnellen Experimentierprozess einbindet. Natürlich muss der CEO mit der „Growth Hacking“-Mentalität völlig einverstanden sein. 👀

Mit der Ausweitung der sozialen Medien und des Webmarketings müssen die Unternehmen die Hebel des Inbound-Marketings einsetzen . Dazu gehören eine digitale Marketingstrategie, ein Marketingplan, eine Kommunikationsstrategie, eine Landing-Page, Facebook Adwords oder auch die Nutzung natürlicher Referenzierung (SEO), um mehr Kunden zu erreichen. 🎯

Wenn du ein Growth Hacker werden willst, kannst du dich bei Unternehmen bewerben, in der Regel bei Start-ups, die in den folgenden Bereichen tätig sind:

  • 🟣 Bewerbung.
  • 🔵 Blogbeiträge.
  • 🟣 Neue Technologien.
  • 🔵 Digitales Marketing.

Was die Art der Arbeit betrifft, so wird diese im Allgemeinen unabhängig oder mit einem kleinen Team ausgeführt (man braucht keine 10 Personen, um Wachstum zu erzielen). Außerdem ist es wichtig, eng mit mehreren Abteilungen zusammenzuarbeiten, z. B. mit dem traditionellen Marketing, der Entwicklung oder auch SEO.

 

Die erforderlichen Fähigkeiten eines Growth Hackers

Um sich als Growth Hacker zu qualifizieren, benötigen Sie in der Regel einen Bachelor- oder Master-Abschluss einer Business- oder Web-Marketing-Schule in den Bereichen Online-Marketing, Business Development oder Handel.

Es gibt keine speziellen Ausbildungskurse, um Growth Hacker zu werden. Alle technischen und Marketing-Fähigkeiten, die mit Wachstum zu tun haben, erlernen Sie, wie oben beschrieben, in anderen Schulungen.

Was die Erfahrung anbelangt, so erwarten die Unternehmen in der Regel ein Jahr erfolgreiche Marketingbemühungen oder Wachstumserfahrung.

Wenn Sie jedoch keine haben, keine Panik, schaffen Sie sie, indem Sie dem Unternehmen zeigen, welche Testideen Sie für ihre Entwicklung haben und wie Sie diese umsetzen können. Kommen wir nun zu den Fähigkeiten, die Sie brauchen, um ein guter Growth Hacker zu sein, und zu diesem Zweck haben wir eine kleine Tabelle für Sie erstellt! 🎁

HARTE SKILLS
Datenüberwachung und -analyse Akquisitionsmarketing Technische Fähigkeiten
Google-Analytik B2B-Prospektierung Front-End-Code
Google Tag Manager E-Mail-Marketing Erstellung von Landing Pages
Excel oder Google Sheet Content-Marketing-Strategie Web-Scraping
CRM Marketing-Technik Einsatz von Wachstumstools
Datenbank/SQL Organische soziale Medien (Facebook, Instagram, LinkedIn, usw.) Datenerfassung auf Websites
  Bezahlte soziale Medien (Werbung)  
  SEO  
  Influencer-Marketing  

WEICHE FÄHIGKEITEN
Vielseitigkeit
Projekt- und Teammanagement
Sinn für Analyse und kritisches Denken
Kreativer und künstlerischer Geist
Rationales Denken
Fließendes Englisch
Kultur der Webentwicklung

Wenn Sie nicht alle diese Kriterien erfüllen, keine Panik, Sie werden sie sich mit der Zeit aneignen! 😇

 

Die Aufgaben eines Growth Hackers

Wie Sie sicher schon festgestellt haben, kann ein Growth Hacker eine Vielzahl von Aufgaben übernehmen. Hier sind nur einige der Aufgaben, die ein Growth Hacker ausführen kann! ⬇️

Wachstum bedeutet unweigerlich Akquisition… 🧲 Deshalb muss der Growth Hacker Strategien entwickeln, um den qualifizierten Traffic auf die Website oder die Anwendung eines Unternehmens zu erhöhen , z. B:

Als Nächstes müssen Sie Strategien und effektive Marketingkampagnen entwerfen, um die Nutzer zu bestimmten Aktionen zu bewegen, wie z. B.:

  • 📝 Sich für einen Newsletter anmelden.
  • 🤳🏼 Ein Konto erstellen.
  • 🛍️ Ein Produkt zu kaufen.

Einer der wichtigsten und nicht der letzte Schritt ist die Überwachung der Marketingaktivitäten 👀 der Konkurrenten und die Ermittlung von Wachstumsstrategien, um immer wettbewerbsfähig zu bleiben. 💪🏼

missionen growth hacker

 

Was verdient ein Growth Hacker? Growth hacker gehalt

Um es gleich vorweg zu nehmen: Das durchschnittliche Gehalt eines Growth Hackers liegt bei etwa 37.000 Euro pro Jahr, wenn man Erfahrung hat.

Es gibt mehrere Faktoren, die das Gehalt eines Growth Hackers bestimmen. Zum einen sind das die Fähigkeiten und die Jahre der Erfahrung. Dann haben die Art und Größe des Unternehmens, für das sie arbeiten, einen erheblichen Einfluss. Seine bisherigen Erfahrungen und Erfolge werden sich ebenfalls auf die Aushandlung seines Gehalts auswirken. 💰

Ein Junior Growth Hacker verdient etwa 35 000 € brutto pro Jahr, während ein Senior Hacker zwischen 40 000 und 50 000 € brutto pro Jahr verdient. Bestimmte „Experten“-Profile, die sehr begehrt sind, verdienen bis zu 65.000 € brutto pro Jahr.

 

Karriereentwicklung für einen Growth Hacker

Die berufliche Entwicklung kann sich je nach Erfahrung, Fähigkeiten, Ergebnissen und vor allem Verfügbarkeit entwickeln. Hier sind ein paar mögliche Karrierewege:

  • ◾️ Growth Junior Hacker.
  • ◾️ Growth Hacker.
  • ◾️ Leiter für Wachstum.
  • ◾️ Direktor für Wachstum.
  • ◾️ Berater für Wachstum.

 

2 Beispiele von Unternehmen, die Growth Hacker einstellen

In Wirklichkeit ist „Growth Hacking“ eine Wachstumsmarketingstrategie, die innovative und unkonventionelle Marketingtechniken einsetzt, um das Wachstum eines Unternehmens zu beschleunigen ⚽️.

Unternehmen jeder Größe können Growth Hacker in vollem Umfang nutzen, um ihr Wachstum zu beschleunigen. 📈

Einige Unternehmen haben sie bereits erfolgreich eingesetzt, z. B. Airbnb, Dropbox, Uber und sogar Spotify! 🎶

Heute werden wir uns jedoch auf zwei andere Unternehmen konzentrieren, und zwar hier. 👇🏼

 

Gmail: Schnelle Gewinnung von Millionen von Nutzern

Ich bin sicher, dass Sie alle mit Googles berühmtem E-Mail-Kampagnen-Service vertraut sind… 🥁 Gmail!

Tatsächlich hat Gmail eine Reihe von Wachstumstechniken eingesetzt, um schnell ⚡️ Millionen von Nutzern zu gewinnen.

Lassen Sie uns herausfinden, welche das sind: 👀

  • Anmeldung nur auf Einladung ➡️ startete als App, die nur auf Einladung funktioniert. Dies vermittelte ein Gefühl der Exklusivität und ermutigte die Menschen, um Einladungen zu bitten.
  • Unbegrenzte Speicherkapazität ➡️ bot eine unbegrenzte Speicherkapazität, die weit über der anderer E-Mail-Marketing-Dienste zu dieser Zeit lag.
  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche ➡️ einfache und intuitive Benutzeroberfläche, die für jeden leicht zu bedienen war.
  • Integration mit Google Apps ➡️ ist mit anderen Google-Anwendungen wie Google Calendar, Google Docs und Google Drive integriert. Dies ermöglichte es den Nutzern, ihre E-Mails, Kalender, Dokumente und Dateien von einem Ort aus zu verwalten.
  • Virales Marketing ➡️ nutzte virales Marketing und Verkauf, um seine Nutzer dazu zu bringen, ihren Freunden und ihrer Familie den Dienst zu empfehlen. So bot Gmail beispielsweise einen Speicherbonus für Nutzer an, die ihre Freunde einluden, sich anzumelden.

Dank dieser Wachstumstechniken konnte Gmail schnell Millionen von Nutzern gewinnen und zum weltweit beliebtesten E-Mail-Dienst werden. 🌍

 

Netflix: Weltweiter Marktführer im Streaming

Toudoum… Man muss dieses weltberühmte Unternehmen nicht vorstellen, das für einen tollen Samstagabend vor unserer Lieblingsserie unter einer kuscheligen Decke sorgt. 💟

Netflix wusste genau, wie man Wachstumshacker einsetzt, um schnell Millionen von Abonnenten zu erreichen. Hier sind nur einige der Wachstumsmethoden: 👇🏼

  • Kostenlose Anmeldung ➡️ Kostenlose 30-tägige Testphase, die es den Nutzern ermöglichte, den Dienst risikofrei auszuprobieren.
  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche ➡️ Die Benutzeroberfläche von Netflix ist einfach und leicht zu bedienen, so dass die Nutzer die Filme und Fernsehsendungen, die sie sehen möchten, leicht finden können.
  • Virales Marketing ➡️ Nutzung der Viralität im Marketing, um die Nutzer dazu zu bringen, den Dienst ihren Freunden und ihrer Familie zu empfehlen. So bot Netflix beispielsweise Belohnungen für Nutzer an, die ihre Freunde einluden, sich anzumelden.
  • Einsatz von Social-Media-Marketing ➡️ Netflix nutzt soziale Medien, um für seinen Dienst zu werben und mit seinen Nutzern zu interagieren. Netflix hat eine starke Präsenz auf Twitter, Facebook, Instagram und YouTube.
  • Erstellung vonOriginalinhalten ➡️ Netflix entwickelt seine eigene Strategie für Originalinhalte wie Filme, Fernsehsendungen und Dokumentarfilme. Dadurch kann sich Netflix von seinen Mitbewerbern abheben und neue Nutzer anziehen.
  • Partnerschaften mit Marken ➡️ Partnerschaften mit Marken wie Coca-Cola, Nike und Samsung. Dadurch kann Netflix ein breiteres Zielpublikum erreichen und zusätzliche Einnahmen generieren.

  • Einsatz von Data Science ➡️ Verwendet datengestützte Wissenschaft, um seine Nutzer besser zu verstehen und ihnen Inhalte anzubieten, die sie interessieren. Dadurch kann Netflix das Kundenerlebnis verbessern und die Kundenabwanderung verringern.

Dank dieser Wachstumstechniken konnte Netflix schnell Millionen von Abonnenten gewinnen und zum Marktführer im Streaming von Videoinhalten werden. 🎥

 

Treffen Sie Chloé: Leiterin der Abteilung Wachstum bei Waalaxy

Wir machen hier keine halben Sachen! Wir erklären Ihnen nicht nur den Beruf des Growth Hackers im Detail, sondern führen auch ein exklusives Interview mit Chloé, unserer geliebten Head of Growth bei Waalaxy! ✨

 

Frage Nr. 1: Was ist für dich Growth Hacking?

Chloé Dalger:

Ich sage oft, dass Growth Hacking alles und nichts bedeutet, weil jeder eine andere Definition haben kann.

Als ich in zwei verschiedenen Unternehmen war, waren die Definitionen nicht die gleichen. 👀
 
Bei Waalaxy stehe ich für Wachstum, also kann ich meiner eigenen Definition folgen.
 
Das Spannende an diesem Job ist, dass sich die Themen regelmäßig ändern und man so immer wieder neue Dinge ausprobieren kann. 😇“
 

Kannst du uns ein Beispiel nennen?

Chloé Dalger:

„Wenn wir zum Beispiel eine neue Funktion herausbringen, dann haben wir Daten, die uns zeigen, dass die Nutzer sie überhaupt nicht nutzen, also haben wir ein Problem mit der Aktivierung der Funktion und unsere ganze Arbeit dreht sich darum: Wie bringen wir die Leute dazu, die Funktion zu nutzen? 🤔

Und es gibt eine Reihe von Lösungen, die uns zur Verfügung stehen:

  • 🥇 Tracking beobachten, um zu sehen, ob wir daraus etwas lernen können.
  • 🥈 Mit unseren Nutzern sprechen.
  • 🥉 Unsere ersten Ideen und Intuitionen testen.

Manche Leute sagen, dass die Wachstumsstrategie ein Zyklus ist, der auf der „AAARRR“-Matrix basiert, d. h. man konzentriert sich zunächst auf die Kundenakquise und dann auf die Aktivierung. Wenn Sie so vorgehen, hat Ihr Unternehmen meiner Meinung nach keine Probleme, und Sie wollen nur optimieren. ✨

Nur zur Information: Ich spreche hier von der Matrix für den Wachstumstrichter und nicht für Marketingstrategien, denn das ist nicht ganz dasselbe, hier sind die Unterschiede in diesen Infografiken! ⬇️

marketing funnel

GROWTH

 

Wir werden eine Schwerpunktphase zum Thema Kundenbindung einlegen, also versuchen, ein paar Ideen zu entwickeln und sie dann mit meinem Team umzusetzen. Dazu geben wir einige Daten frei, bevor wir live gehen, und wir geben unseren Änderungen Zeit, um sich auszuwirken, und wir ändern den Schwerpunkt auf den Bereich, der es zu diesem Zeitpunkt am meisten braucht. 🎯“

 

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Chloé Dalger:

„Es gibt eine wichtige Sache, die meiner Meinung nach klargestellt werden sollte, und zwar, dass in dem Wort „Hacking“ ein „Hack“ steckt. Die Leute denken oft, dass die Aufgabe darin besteht, die ganze Zeit schnelle (und manchmal ethisch fragwürdige) kleine Hacks zu finden.

Meiner Meinung nach ist es sicher gut, kleine Hacks zu finden, die das Wachstum ankurbeln, aber die Wahrheit ist, dass sie ziemlich selten sind, vor allem, wenn Ihr Unternehmen schon lange am Wachstum arbeitet. 🕰️

Die Realität sieht so aus, dass mein Team und ich regelmäßig an Projekten arbeiten, für die wir ein oder zwei Wochen brauchen, manchmal sogar einen Monat, wenn es sein muss.

Der Vorteil meines Teams ist, dass wir multidisziplinär sind: ⬇️

  • 🖥️ Ein Entwickler.
  • 🔎 Ein Datenanalytiker.
  • 📊 Ein Wachstumsentwickler, der sich um alles kümmert, was mit Landing Blocks und Tracking zu tun hat.
  • 📈 Bald ein Business Developer, der sich um die Steigerung der Weiterempfehlungen kümmert.
  • 🧑🏼‍🍳 Und schließlich ich, der sich um alle technischen und geschäftlichen Aspekte kümmert.“

 

Frage Nr. 2: Was sind Ihre Hauptaufgaben?

Chloé Dalger:

„Meine Aufgabe besteht oft darin, mir die richtigen Fragen zu stellen und Ideen zu entwickeln, um sie zu lösen:

  • 🔵 Die Nutzer.
  • 🟣 Tracking.
  • 🔵 Meinem Team.
  • 🟣 Die Leute bei Waalaxy.
  • 🔵 Mein eigener Kopf.

Ich wähle also die Prioritäten aus, auf die sich mein Team konzentriert, ich bringe die Wachstumsvision auch in strategische Entscheidungen und Produkte ein, um so proaktiv wie möglich zu sein.

Dann kümmere ich mich um die Erstellung und Fütterung der zu erstellenden Karten, d. h.:

  • Wir müssen ein Design erstellen ➡️ Ich kümmere mich darum.
  • Ich kümmere mich um die Übersetzung ➡️.
  • Ich kümmere mich um die E-Mail ➡️.

Aber ich wähle auch neue Marketinginstrumente aus und definiere sie, vergewissere mich, dass ich Worte nachverfolge, und grabe in unseren Daten, um meine Ideen zu unterstützen.

Es ist eine Übung, bei der man sich fragt, warum man an diesem oder jenem arbeitet und warum man es tut. 🤔“

 

Frage Nr. 3: Was sind Ihre alltäglichen Themen?

Chloé Dalger:

„Unser größtes Problem im Alltag ist der Mangel an Ressourcen. Wir wollen alles machen, aber wir haben nicht genug kleine Hände. 👋🏼

Aber das wird sich ändern, denn wir befinden uns gerade in der Rekrutierungsphase, so dass wir mehrere Ansatzpunkte und eine bessere Eingreiftruppe haben werden. 🥊

Es kann aber auch ein Gefühl der Dringlichkeit bestehen, was bedeutet, dass wir alles, was wir gerade tun, unterbrechen müssen, um uns auf etwas anderes zu konzentrieren. 👀“

 

Frage Nr. 4: Wie sieht ein typischer Arbeitstag eines Growth Hackers aus?

Chloé Dalger:

„Am Anfang der Woche besprechen wir die Themen, wir treffen Entscheidungen mit den anderen Teams zu diesen Themen. 💭

Dann gebe ich die Informationen an mein Team weiter und schaue, ob wir bestimmte Themen streichen können 🏹, wenn sie Ideen haben.“

 

Frage Nr. 5: Haben Sie an einem Wachstumstraining teilgenommen? Wenn ja, welche?

Chloé Dalger:

„Als ich anfing, wurde ich gut unterstützt. Ich wusste nicht, was Wachstum ist, und mir wurde eine Stelle als Wachstumsingenieurin angeboten, als das Wachstum in den Niederlanden gerade erst begonnen hatte und es in Frankreich noch nicht wirklich existierte. 🇫🇷

Mein Marketingleiter und mein gesamtes Team hatten jedoch Fortbildungskurse besucht und mir alles gezeigt (in Bezug auf das Marketingteam und das Geschäft, wo ich sehr wenig wusste). Also habe ich das an meine Fähigkeiten als Entwickler angepasst. 🖥️

Wie auch immer, hier sind 3 Schulungen, die meiner Meinung nach relevant sein könnten:

  • 🥇 „Growth foundations“ von Udemy: Es bietet eine umfassende Einführung in das Thema Wachstum, und man lernt die Grundlagen.

  • 🥈 „GrowthX Academy“: Training, das sich auf das Erlernen wesentlicher Fähigkeiten konzentriert.

  • 🥉 „Growth Tribe Academy“: Gelegenheit, an realen Projekten zu arbeiten, um das Wissen anzuwenden.“

 

Frage Nr. 6: Welche(r) Teil(e) Ihrer Arbeit gefällt Ihnen am meisten?

Chloé Dalger:

„Ich muss zugeben, dass ich das Programmieren ein wenig vermisse, weshalb ich versuche, Projekte zu finden, bei denen ich mich wieder ein wenig damit beschäftigen kann. 👀

Manchmal muss man sich monatelang anstrengen, bevor man erste Ergebnisse sieht, zum Beispiel bei SEO oder Produktentwicklung.“

 

Frage Nr. 7: Folgen Sie Leuten auf LinkedIn, die Growth Hacker sind? Wenn ja, nennen Sie 3

Chloé Dalger:

„Ich bin eher ein Newsletter-Typ als jemand, der sich auf LinkedIn herumtreibt. Allerdings kenne ich 3 Personen, die ich besonders schätze:

  • Camille Cocaud ➡️ Sie hat „The gals of growth“ gegründet, die zahlreiche Frauen in Frankreich aus dem Wachstumssektor zusammenbringt, um sich gegenseitig gute Tipps zu geben.
  • Nicholas D’Hont ➡️ er veröffentlicht regelmäßig Inhalte zu Wachstumstechniken.
  • Neil Gursahani ➡️ veröffentlicht nicht oft, aber er ist mein ehemaliger Kollege, und wenn er ein Thema veröffentlicht, ist es sehr hochwertig, er hat mir viel beigebracht.“

 

Frage Nr. 8: Verfolgen Sie irgendwelche Foren/Medien/Seiten, die über Wachstum sprechen? Wenn ja, nennen Sie 2

Chloé Dalger:

„Ja, hier ist mein Top, nur für dich: 🎁

  • Growth Design ➡️ Diese Seite hilft Ihnen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und mehr über Wachstumsstrategien zu erfahren.
  • Pedro Cortés ➡️ bietet viele kostenlose 5-Minuten-Berichte zu verschiedenen Themen.“

 

Frage Nr. 9: Hätten Sie einen Rat für jemanden, der ein Growth Hacker werden möchte?

Chloé Dalger:

„Heute hat man alles, was man braucht, um Spaß zu haben, auch wenn man keine Fähigkeiten hat, denn es gibt viele Werkzeuge, mit denen man alles machen kann. 🛠️

Aber der beste Rat, den ich dir geben kann, ist, dass das Wachstum nicht sehr erholsam ist, du musst dir ständig Fragen stellen. 🤔

Wenn du es also bequem haben willst, ist das nicht der richtige Job für dich. 👀“

 

Frage Nr. 10: Gibt es für Sie einen Unterschied zwischen einem Growth Hacker in einem Unternehmen und einem Autodidakten?

Chloé Dalger:

„Mhh, für mich ja, lass es mich erklären! 👇🏼

Ich habe von den kleinen Hacks gesprochen, die fast immer den Sieg davontragen. Sie können auch ein Unternehmen beauftragen, das Ihnen diese Dienstleistung verkauft (ich hätte fast für ein Wachstumsdienstleistungsunternehmen gearbeitet).

Sie fangen immer wieder bei Null an, versuchen, ihre kleinen Hacks zum Laufen zu bringen, kleine Tricks, die Ihnen viele Besucher, neue Kunden oder sogar weniger Kündigungen einbringen.

Dann geht man zu einem anderen Unternehmen und macht das Gleiche noch einmal.

Es kommt darauf an, die Zielgruppe 🎯 und das Wertversprechen des Produkt-Markt-Fit oder der Dienstleistung zu finden, damit diese Hacks funktionieren.“ ✅

 

Wie wäre es mit einer kurzen Zusammenfassung?

Ich denke, jetzt wissen Sie mehr über den Job des Growth Hackers und alles, was er mit sich bringt!

Zur Erinnerung: Wir haben gesehen:

  • Was ist ein Growth Hacker?
  • Die erforderlichen Fähigkeiten.
  • Die Aufgaben eines Growth Hackers.
  • Die berufliche Entwicklung.
  • Das Gehalt.
  • Ein kleiner Bonus: ein exklusives Interview mit Chloé, dem Wachstumschef von Waalaxy! (Danke an Sie!)

Wir lassen Sie nicht allein, denn wir haben noch ein paar weitere Ressourcen, die wir mit Ihnen teilen möchten. 📖

 

Growth Hacker Übersetzung

Die Übersetzung eines Growth Hackers ist, ganz einfach, ein „Hacker“ oder Pirat des Wachstums. 🏴‍☠️

 

Wie wird man ein „Growth Hacker“?

Im Allgemeinen hat ein Growth Hacker einen 5-Jahres-Abschluss in digitaler Strategie oder Marketingstrategie und ist erfahren in SEO, IT-Entwicklung und B2b-Marketing. Sie können aber auch die Online-Schulungen absolvieren, die wir weiter oben in diesem Artikel vorgeschlagen haben. ⤴️

Und das ist das Ende des Artikels über den Beruf des Growth Hackers ! Bis bald! 🦋

 

Melany

Wollen Sie weiter gehen?

Möchten Sie damit beginnen, Ihr LinkedIn Prospecting zu automatisieren? Möchten Sie die auf dem Markt erhältlichen Tools bewerten und herausfinden, welches

18/04/2024

Kennen Sie die Bezeichnungen Generation x y z, Silent, Boomer oder auch Alpha? Es handelt sich dabei um eine Klassifizierung

17/04/2024

Wie geht man bei der sourcing kandidat vor und was ist das? Dies ist ein Eckpfeiler im Bereich der Personalbeschaffung

15/04/2024

Holen Sie sich das maßgebliche eBook für Multikanal-Prospektierung 📨

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Botschaften zur Steigerung der Rücklaufquoten Ihrer Prospecting-Kampagnen.

Ebook-7-messages-GE-mockup

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story