de
frenesitptplnlruid

Was ist Marketing? Definition, Aufgaben, Beispiele

show table of contents

Was ist Marketing? Eine einfache Definition

Eine einfache Definition von Marketing:

Marketing findet in allen Phasen des Verkaufs statt:

  • 🎯 Im Vorfeld, um das Verkaufsangebot, die Zielgruppe(n) und die Kommunikationsmittel zu definieren, mit denen diese Personas erreicht werden sollen.
  • 📢 Während des Verkaufsprozesses, durch die Einrichtung von Marketingkampagnen: Werbung, Veranstaltungen, Mailings,
  • 📶 Nachgelagert, um die Ergebnisse der Kampagnen zu analysieren und neue strategische Maßnahmen zu ergreifen.

Das Marketing ist daher das Herzstück der Strategie eines Unternehmens, um sein Geschäft in Gang zu bringen, zu fördern und auf Dauer zu erhalten.

Welche Berufe gibt es im Marketing?

Um all diese Ziele zu erreichen, gibt es verschiedene Berufe im Marketing, wie zum Beispiel:

  • Marketingdirektor = Er leitet die operativen Teams.
  • Marketing-Produktmanager = Startet die Projekte. Seine/ihre Aufgabe ist es, das Angebot und das Ziel zu definieren.
  • Acquisition Manager = Er denkt über die besten Kampagnen und Marketingkanäle für das zu verkaufende Produkt nach.
  • Social Media Manager (oder Community Manager) = Führt die Marketingaktionen durch und startet die Kampagnen, z. B. über den Newsletter oder die sozialen Netzwerke.
  • Marketing-Analytik/Daten = Überprüft die Ergebnisse und interpretiert die Zahlen.

Natürlich gibt es viele Ableitungen dieser Berufe. Alles hängt von der Organisation ab, für die Sie arbeiten, von der Größe der Struktur, von der Anzahl der Produkte und von der Art der Maßnahmen.

Kurz gesagt, dies sind nur Beispiele für Marketing-Jobs, nicht erschöpfend, aber sie geben Ihnen eine Vorstellung von der Marketing-Organisation innerhalb eines Unternehmens.

Um die geforderten Aufgaben zu verstehen, ist es am besten, sich die Stellenangebote im Bereich Marketing in den Jobbörsen anzusehen.

Wie hoch sind die Gehälter im Marketing?

Um zu wissen, wie hoch die Gehälter im Marketing sind, muss man wissen, dass alles von der Stelle und der Berufserfahrung abhängt.

Die Gehälter im Marketing können von 35.000 $ pro Jahr bis zu 190.000 $ pro Jahr für einen Marketingdirektor reichen. Operative Stellen wie Community Manager sind im Allgemeinen schlechter bezahlt als strategische Stellen wie Akquisitionsmanager oder Direktor.

In der Regel sind jedoch mindestens 5 Jahre Erfahrung erforderlich, um eine Führungsposition zu erreichen. Natürlich hängt auch hier alles von Ihren Fähigkeiten und früheren beruflichen Erfolgen sowie von der Struktur ab, die einen Marketingleiter einstellt.

Was ist digitales Marketing?

Digitales Marketing ist auch die Gesamtheit der Maßnahmen zur Förderung einer Marke oder ihrer Angebote, die auf der Analyse der Verbraucherbedürfnisse beruhen. Der Unterschied zwischen„digitalem Marketing“ und „klassischem Marketing“ besteht darin, dass nur digitale Kanäle für die Durchführung von Marketingaktionen genutzt werden.

Was sind digitale Marketingkanäle?

Sie fragen sich also, welche Kanäle für das digitale Marketing genutzt werden können? Hier ist die Liste der am häufigsten verwendeten Marketingkanäle:

  • Soziale Netzwerke
  • Videos (Youtube, Webinare).
  • Online-Werbung (Google, Instagram, LinkedIn..).
  • Marken-Influencer.
  • SEO-Blogging.
  • E-Mail-Marketing und Newsletter.
  • Sponsoring

Was ist Beziehungsmarketing?

Definition von Beziehungsmarketing:

Beziehungsmarketing ist dazu da, den Verbraucher in seinen Kaufgewohnheiten mit der Marke zu verankern und ihn eine privilegierte Erfahrung machen zu lassen, die wir Customer Journey nennen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Beziehungsmarketing einer Marke zu betreiben, zum Beispiel:

  • Erstellen Sie eine Reihe von E-Mails an den Kunden: Um nach Neuigkeiten zu fragen, um Sonderangebote vorzuschlagen.
  • Blitzangebote für den Geburtstag des Kunden.
  • Erstellen Sie eine Treuekarte.
  • Bitten Sie den Kunden, sich an der Entwicklung eines neuen Produkts zu beteiligen (wie Nike, das auf Twitter das @teamNike ins Leben ruft).

Was ist transaktionales Marketing?

Definition von transaktionalem Marketing:

  • Schaffen Sie einen vereinfachten Weg auf der Website, indem Sie ihnen Produkte vorschlagen, die sie häufig kaufen und die ihnen gefallen könnten.
  • Standard-Promotions (ein angebotenes Produkt = ein gekauftes Produkt).
  • Oder wie hier bei Decathlon, indem man Produktkombinationen vorschlägt, die man zusammen kaufen kann 👇.

Was ist die SWOT im Marketing?

Definition von SWOT im Marketing:

Dieser Schritt ist der erste Marketingschritt, noch vor der Erstellung der Persona. Er ermöglicht es, das Produkt und den Markt, in dem es sich befindet, besser zu verstehen. Die SWOT ermöglicht es Ihnen, die verfügbaren Ressourcen und die Grenzen, die die Realisierung des Marketingprojekts herausfordern, sofort zu erkennen.

Jeder Teil der SWOT sollte in einer Tabelle mit 4 Feldern aufgeführt werden. Hier ist das Beispiel zum Ausfüllen. 👇

Nach Abschluss der SWOT-Analyse müssen Sie die Persona erstellen und dann das Angebot und die Botschaft entwerfen.

Schlussfolgerung

So, das war’s, jetzt können Sie antworten:

  • Was ist Marketing?
  • Welche Berufe gibt es im Marketing und wie hoch sind die Gehälter?
  • Was sind die verschiedenen Maßnahmen des digitalen Marketings?
  • Und wie beginnt man eine Marketinganalyse mit Hilfe der SWOT.

Convert more leads into clients with these 7 secret B2B prospecting messages 🚀

Enter your first name and email address  to receive the 11 page digital book now:

Where do we have to send it now?