SWOT-Analyse: Was ist das?

Möchten Sie fundiertere strategische Entscheidungen treffen als Ihr Onkel, der zwischen einem Leben in der Großstadt und einem ruhigen Leben auf dem Lande schwankt? Dann bleiben Sie bei uns, denn heute werden wir die SWOT-Methode entdecken. Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen sind Begriffe, die Sie am Ende dieses Artikels perfekt beherrschen werden. Los geht’s 🚀! Damit Du eine bessere Vorstellung von unserem heutigen Thema gewinnst, fassen wir kurz die wichtigsten Themen für Dich zusammen, was Du in diesem Beitrag mitnehmen kannst:

  • Definition der SWOT-Analyse
  • SWOT-Methode: Wie wird sie durchgeführt?
  • Die Vorteile der SWOT-Methode
  • Die Nachteile
  • Unterschiede zwischen SWOT und PESTEL
  • 4 Beispiele von Unternehmen

Was ist eine SWOT-Analyse ?

SWOT-Analyse ist eine Abkürzung für Strenghts (Stärken), Weaknesses (Schwächen), Opportunities (Chancen) und Threats (Gefahren). Sie ist ein strategisches Analyseinstrument zur Identifizierung von :

  • Stärken.
  • Schwächen.
  • Chancen.
  • Bedrohungen.

Auf diese Weise kannst Du die derzeitige Position Deines Unternehmens besser bewerten, Ziele definieren und eine Strategie zur Erreichung dieser Ziele entwickeln.

Schauen wir uns im nächsten Schritt einmal die einzelnen Facetten dieses Begriffs genauer an:

Stärken

Der erste Schritt bei der SWOT-Analyse besteht darin, die Stärken Deines Unternehmens zu ermitteln. Dies ist eines der internen Elemente, durch die sich Dein Unternehmen von der Konkurrenz abhebt. Diese können sich auf mehreren Ebenen differenzieren:

  • Deine Marke 💫.
  • Dein Talent 🧠.
  • Dein Markenruf 💓.
  • Oder Deine Patente 🧪.

Indem Du die Stärken ermittelst, kannst Du Deinem Unternehmen helfen, Marktanteile zu gewinnen, die Rentabilität zu steigern oder Eure Marktposition zu verbessern.

Schwachstellen

In dieser SWOT-Analyse müssen Sie auch Ihre Schwächen ermitteln. Mit diesem internen Element kannst Du feststellen, was Euch am Wachstum hindert. Dazu gehören:

  • Schlechtes Kostenmanagement.
  • Mangel an Innovation.
  • Fehlende Fähigkeiten (wenn Ihr z. B. ein bestimmtes Talent nicht in Eurem Team habt).

Diese Schwächen können zu einem Rückgang Eurer Umsätze, einem Verlust von Marktanteilen oder einer Verringerung Eurer Rentabilität führen 😔. Wenn Du Eure Schwächen kennst, könnt Ihr Maßnahmen ergreifen, um sie zu korrigieren und so Eure Umsätze und Positionen zu verbessern.

Möglichkeiten

Welche Dinge können für das Unternehmen gewinnbringend sein ✅? Diese werden in der SWOT-Analyse als Chancen bezeichnet. Diese Chancen ermöglichen es Euch, zu wachsen und zu expandieren. Sie können umfassen:

Du musst immer auf dem Laufenden bleiben und Möglichkeiten bewerten, die helfen, Euren Umsatz zu steigern 💸. Zum Beispiel kannst Du einige Informationen in Deiner Branche sammeln, um sie später schnell umzusetzen.

Bedrohungen

Hier geht es um externe Elemente in Ihrem Marketingumfeld, die negative Auswirkungen auf Dein Unternehmen haben können. Dazu können gehören:

  • Verstärkter Wettbewerb.
  • Geopolitische Risiken ❌.
  • Wetterereignisse.
  • Oder Wirtschaftskrisen.

Du wirst verstanden haben, dass diese Bedrohungen zu einem Rückgang Eures Umsatzes führen können 💸 und dass Dir unbedingt über Ihre Deine Bedrohungen im Klaren sein musst, um die Risiken für Dein Unternehmen zu minimieren. Sobald Du diese vier Elemente ermittelt hast, kannst Du diese Analyse nutzen, um eine wirksame Strategie zu entwickeln.

Natürlich geht es nicht darum, diese Analyse einmalig durchzuführen 🥛, sondern sie zu wiederholen, um sie an Deine sich entwickelnde Branche anzupassen und weiterzuentwickeln. Wenn Du dies regelmäßig tust, wirst Du in der Lage sein, Dein Unternehmen wettbewerbsfähig zu halten und es ständig an die sich verändernden Märkte anzupassen.

SWOT-Methode: Wie mache ich das?

Wie bereits erwähnt, ist die SWOT-Analyse ein Managementinstrument, mit dem Unternehmen verschiedene interne und externe Elemente in Bezug auf ihre Marke oder ihr Projekt ermitteln können. Um diese Analyse richtig durchzuführen, musst Du einige wichtige Schritte befolgen 🗝️.

SWOT-Analyse: Interne Elemente

Der erste Schritt ist die Datenerhebung. Dies kann Folgendes beinhalten:

  • Informationen über Euer Unternehmen (der aktuelle Zustand) ✒️.
  • Euer Ruf/Bekanntheitsgrad 👀.
  • Euer Fachwissen (was ihr mitbringt, welchen Bedarf Ihr deckt) 🧠.
  • Eure finanziellen Mittel 💰.
  • Eure Positionierung 🌓.
  • Die Patente, die Ihr besitzt 📄.
  • Euer geistiges Eigentum 🤓.

Dies ist die so genannte Diagnosephase. Hier machst Du eine Bestandsaufnahme dessen, was Ihr bereits besitzt. Durch diese Diagnose erhälst Du bereits einen Überblick über Eure Stärken und Schwächen.

Swot: die externen Elemente

Der zweite Schritt besteht darin, die 👀 externen Elemente zu ermitteln, die für Dein Unternehmen günstig oder ungünstig sein können, um Eure Schwächen zu erkennen. Wie Du Dir vorstellen kannst, musst Du Informationen über die Elemente sammeln, die für Dein Unternehmen von Vorteil sein könnten. Manchmal musst Du auch Vorhersagen 🔮 darüber treffen, was sich entwickeln könnte.

Zu diesen externen Faktoren können die Ankunft neuer Kunden oder neue technologische Fortschritte gehören, wenn wir über Chancen sprechen. Du musst auch über Elemente nachdenken, die sich negativ auf Dein Unternehmen auswirken könnten, wie z. B. ein konkurrierendes Unternehmen, branchenspezifische Risiken oder Wirtschaftskrisen.

Sobald Du über all diese Informationen verfügst, ist es wichtig, sie gründlich zu analysieren und sie zur Entwicklung einer wirksamen Strategie zu nutzen. So kannst Du die Erfolgschancen ✅ auf dem Markt maximieren.

SWOT-Analyse Vorlage

Um diese verschiedenen Elemente in Deiner Analyse sichtbar zu machen, gibt es eine Vorlage, mit der Du das Ganze einfacher visualisieren können.

swot-analysis

Du kannst diese Vorlage zum Beispiel wiederverwenden und alle Elemente direkt auf ihr notieren.

Erhalten Sie diese Woche Ihre ersten Kunden

Nutzen Sie die Leistung von Waalaxy, um jeden Tag neue Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie noch heute mit der kostenlosen Akquise.

waalaxy dashboard

Die Vorteile einer regelmäßigen Anwendung der SWOT-Analyse

Wie Du Dir vorstellen kannst, hat die regelmäßige Anwendung der SWOT-Analyse viele Vorteile für Deine Marketingstrategie, darunter

  • 🟢 Ein besseres Verständnis des Unternehmensumfelds, da Du die 4 Säulen des Unternehmens analysierst. Dies gibt Euch die Möglichkeit, die Herausforderungen, mit denen Ihr konfrontiert seid, besser zu verstehen und somit Verbesserungen in Deinem Unternehmen vorzunehmen.
  • 🟢 Bessere Entscheidungsfindung: Diese Matrix liefert Dir wichtige Informationen, die Dir helfen, fundierte Entscheidungen über Deine Unternehmensstrategie zu treffen. Sobald Du Deine Daten gesammelt hast, kannst Du Bereiche identifizieren, denen Du Priorität einräumst und die Du vermeiden solltest.
  • 🟢 Besseres Management von Veränderungen. Du kannst Dein Unternehmen auf verschiedene bevorstehende Veränderungen vorbereiten, indem Du eine Analyse der Chancen und der künftigen Bedrohungen vornimmst.
  • 🟢 Besseres Management des Wettbewerbs: Wenn Du die Stärken und Schwächen Ihres Marktsektors kennst, wirst Du auch die Stärken und Schwächen Deiner Wettbewerber besser verstehen. So kannst Du Strategien entwickeln, um Dich von der Konkurrenz abzuheben.
  • 🟢 Verbessere Deine interne Kommunikation: Du kannst Deine verschiedenen Abteilungen in die Analyse einbeziehen, so dass jeder Beteiligte die Ziele und Prioritäten des Unternehmens verstehen kann.

Worauf wartest Du noch, um es zu nutzen? Oh, Du willst vielleicht auch noch die Nachteile wissen? Schauen wir sie uns an.

SWOT-Matrix: die Nachteile

Diese Analyse bietet Dir zwar viele Vorteile, aber sie hat auch eine Schattenseite.

  • 🔴 Zunächst einmal muss man wissen, dass die SWOT-Analyse auf den Meinungen und Wahrnehmungen der an der Analyse beteiligten Personen beruht. Daher können die Ergebnisse durch persönliche Voreingenommenheit und Vorurteile beeinflusst werden, was Deine Analyse und die daraus resultierenden Entscheidungen verfälschen kann 😔.
  • 🔴 Die SWOT-Analyse ist ein Vereinfachungsinstrument, das komplexe Informationen auf eine Liste von Schlüsselfaktoren reduziert. Diese Vereinfachung kann dazu führen, dass wichtige Informationen verloren gehen, die für die Entscheidungsfindung nützlich gewesen wären.
  • 🔴 Du kannst die verschiedenen Faktoren, die diese Matrix berücksichtigt, nicht nach Prioritäten ordnen. Das macht es manchmal schwierig, Prioritäten zu setzen, welche Strategien umgesetzt werden sollen.
  • 🔴 Schwierigkeiten bei der objektiven Messung (im Zusammenhang mit dem ersten Punkt) Deiner Ergebnisse.
  • 🔴 Es gibt keine Empfehlungen. Diese Analyse enthält keine spezifischen Empfehlungen für umzusetzende Strategien. Es obliegt daher den verschiedenen Entscheidungsträgern, auf der Grundlage der Ergebnisse zu entscheiden, welche Maßnahmen zu ergreifen sind.

Jetzt, da Du eine bessere Übersicht über die Vor- und Nachteile hast, kannst Du diese effizient nutzen.

Was sind die Unterschiede zwischen SWOT und PESTEL?

Die SWOT-Matrix und die PESTEL-Analyse sind zwei unterschiedliche, aber einander ergänzende Instrumente der strategischen Analyse. Sie werden häufig gemeinsam eingesetzt, um Unternehmen zu helfen, ihr Geschäftsumfeld zu verstehen und gute Entscheidungen zu treffen. Die SWOT-Analyse konzentriert sich auf die Stärken, die festgestellten Schwächen, die Chancen und die Bedrohungen eines Unternehmens.

Sie konzentriert sich auf die internen und externen Faktoren des Unternehmens.

Anhand der Matrix kannst Du Dir ein Bild von der derzeitigen und künftigen Position des Unternehmens machen, indem Du Markttrends, Veränderungen in der Branche und interne Faktoren wie die Fähigkeiten und Ressourcen des Unternehmens berücksichtigst. Die PESTEL-Analyse konzentriert sich auf die makroökonomischen Faktoren, die ein Unternehmen beeinflussen. Weißt Du, was PESTEL bedeutet?

  • Politisch.
  • Wirtschaftlich.
  • Sozial.
  • Technologisch.
  • Ökologisch.
  • Rechtlich.

Wir haben an anderer Stelle einen Artikel, der ausschließlich der Pestel-Analyse gewidmet ist, wenn Du mehr darüber wissen möchtest😉. Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Analysen liegen in ihrem Umfang und Zweck. Wie wir bereits gesagt haben, konzentriert sich die SWOT-Analyse mehr auf die internen Faktoren des Unternehmens, während sich die PESTEL-Analyse mehr auf die externen Faktoren konzentriert.

Die SWOT-Analyse ist praktischer und richtet sich auf die unmittelbaren Aspekte des Unternehmens, während die PESTEL-Analyse eher theoretisch ist und sich auf zukünftige Trends und Entwicklungen fokussiert.

Die SWOT-Analyse wird häufig als einfacher und für Unternehmen aller Größenordnungen leichter verständlich angesehen, während die PESTEL-Analyse komplexer sein kann und eine eingehende Kenntnis der makroökonomischen Faktoren erfordert, die das Unternehmen beeinflussen. Um zu wissen, wie man sie richtig einsetzt, haben wir 4 Beispiele für bekannte Unternehmen vorbereitet 👇.

4 Swot-Analyse Beispiele

Tauchen wir tiefer in die Beispiele großer Unternehmen ein, die Dir helfen werden, die SWOT-Matrix zu nutzen.

Coca-Cola

Wir beginnen direkt mit einem sehr großen Unternehmen, das Du mit Sicherheit kennst: Coca-Cola.

Was sind die Stärken von Coca-Cola?

Coca-Cola ☕ ist eine ikonische Marke, die weltweit für ihr Logo und ihr Hauptprodukt bekannt ist: das gleichnamige Erfrischungsgetränk. Das Unternehmen verfügt über ein umfangreiches Vertriebsnetz in vielen Ländern und unterhält Partnerschaften mit mehreren großen Einzelhandelsketten. Außerdem verfügt es über hoch entwickelte Marketing- und Werbemöglichkeiten.

SWOT-Methodik: Die Schwächen von Coca-Cola

Obwohl die Marke Coca-Cola weltweit führend in der Erfrischungsgetränkeindustrie ist, sieht sie sich einem zunehmenden Wettbewerb durch Konkurrenten wie PepsiCo und Nestle ausgesetzt. Das Unternehmen ist auch wegen des Zuckergehalts seiner Getränke in die Kritik geraten, was viele Verbraucher dazu veranlasst hat, sich gesünderen Alternativen zuzuwenden.

Chancen für Coca-Cola

Die Marke hat die Möglichkeit, in neue und wachsende Märkte wie Asien 🌏 und Afrika zu expandieren, wo die Nachfrage nach Erfrischungsgetränken stetig steigt. Das Unternehmen kann auch die Gelegenheit nutzen, gesündere Produkte zu entwickeln, um auf Gesundheits- und Ernährungsfragen zu reagieren.

Bedrohungen

Die Vorschriften für die Gesundheit 🧑‍⚕️ und die Lebensmittelsicherheit werden immer strenger. Dies könnte eine Bedrohung für Coca-Cola darstellen, ebenso wie die Boykottbewegung gegen zuckerhaltige Getränke. Auch der Klimawandel könnte sich auf die Produktion und die Verfügbarkeit von Zutaten für die Herstellung der Produkte auswirken.

Die SWOT von Coca-Cola: Die Rekapitulation

Machen wir zur Erleichterung ein kleines Diagramm von allem, was wir gesagt haben.

Stärken Schwächen Chancen Bedrohungen
Interne Ikonische Marke. Umfangreiches Vertriebsnetz. Entwickelte Marketingfähigkeiten. Zunehmender Wettbewerb, Kritik am Zuckergehalt in Getränken. Entwicklung auf neuen Märkten, Gelegenheit zur Herstellung gesünderer Getränke. Strenge Gesundheits- und Lebensmittelsicherheitsvorschriften, Boykottbewegungen gegen zuckerhaltige Getränke.
Externe Klimaveränderungen, die sich auf die Produktion und Verfügbarkeit von Zutaten auswirken können.

Wie wäre es, wenn wir mit dem nächsten Beispiel weitermachen? Komm, wir gehen nun über zu Netflix.

Netflix

Fans von kleinen Filmabenden? Wäre es nicht interessant, sich die SWOT-Matrix des Unternehmens anzusehen? Wir denken schon.

SWOT-Matrix: Die Stärken von Netflix

Netflix 📺 ist eine führende Streaming-Plattform, die sich auf hochwertige Originalinhalte und fortschrittliche Personalisierungstechnologie stützt. Das Angebot an Filmen, Serien, Zeichentrickfilmen und Dokumentationen ist riesig.

Schwachstellen

Allerdings ist Netflix von bestimmten Titeln abhängig, was ein Risiko für das Unternehmen darstellen kann. Darüber hinaus sind die Kosten für die Produktion von Inhalten hoch, was ein Problem darstellen kann. Und schließlich die wachsende Konkurrenz auf dem Markt (mit Dickhäutern 🐘 im Schlepptau wie Amazon oder sogar Disney+).

Die Chancen

Netflix hat die Möglichkeit, noch mehr zu expandieren, um seine Position auf dem Markt zu stärken.

Welchen Bedrohungen ist Netflix ausgesetzt?

Netflix sieht sich mit mehreren Bedrohungen konfrontiert, darunter steigende Kosten 💰 für Übertragungsrechte, Budgetbeschränkungen für Abonnenten und die Abhängigkeit von Drittanbietern für die Infrastruktur. Darüber hinaus können sich regulatorische Änderungen in Bezug auf geistiges Eigentum und Wettbewerb auf unser geliebtes Netflix auswirken.

Netflix-Rekapitulation

Stärken Schwächen Chancen Bedrohungen
Interne Führende Streaming-Plattform. Hochwertige Originalinhalte, fortschrittliche Personalisierungstechnologie. Abhängigkeit von bestimmten Titeln, hohe Produktionskosten für Inhalte. Zunehmender Wettbewerb auf dem Markt. Internationale Expansion, Möglichkeit, neue Inhaltsformate anzubieten. Steigende Kosten für Übertragungsrechte, Budgetbeschränkungen für Abonnenten.
Externe Wachstum des Marktes für Streaming-Plattformen. Steigende Nachfrage nach On-Demand-Inhalten. Abhängigkeit von Drittanbietern bei der Infrastruktur, regulatorische Änderungen in Bezug auf geistiges Eigentum und Wettbewerb. Potenzial für Übernahmen zur Erweiterung des Inhaltsangebots, verstärkte Partnerschaften mit Drittanbietern von Inhalten. Verstärkter Wettbewerb durch neue Anbieter wie Disney+ oder Amazon Prime Video. Erhöhter Druck zur Senkung der Produktionskosten.

Tesla

Reden wir über Autos, reden wir über Elektroautos, reden wir über Tesla.

Was sind die Stärken von Tesla?

Tesla ist dafür bekannt, dass es in der Automobilindustrie an der Spitze der technologischen Innovation steht. Tesla war das erste Unternehmen, das ein leistungsstarkes Elektroauto 🚗 mit hoher Reichweite auf den Markt brachte, das einen treuen Kundenstamm anzieht. Ihr Markenimage als Pionier der Elektromobilität ist stark. Ihre Marketingstrategie sowie die Persönlichkeit des Gründers Elon Musk haben dazu beigetragen, dass Tesla weltweit einen hohen Wiedererkennungswert hat.

Tesla SWOT: Schwachstellen

Mit einem so charismatischen CEO ist Tesla in hohem Maße von seinem CEO abhängig, was ein Problem darstellen könnte, wenn er das Unternehmen verlässt. Zweitens sind die Produktionskosten relativ hoch, was teilweise auf die fortschrittliche Technologie der Fahrzeuge und die integrierte Lieferkette zurückzuführen ist. Dies könnte sie daran hindern, die Preise zu senken und in billigere Segmente zu expandieren. Und schließlich die Abhängigkeit von Batterien: Die Batterietechnologie ist für Teslas Geschäft von entscheidender Bedeutung, und ein Ausfall dieser Technologie könnte erhebliche Auswirkungen auf das Unternehmen haben.

Teslas Chancen

Wie die meisten Marken kann Tesla definitiv in andere Länder expandieren, da es noch viele Märkte 🌏 zu erobern gibt. Außerdem gibt es eine wachsende Nachfrage nach Elektroautos.

Die Bedrohungen

Wie Du Dir vorstellen kannst, gibt es auf dieser Art von Markt einen verstärkten Wettbewerb. Andere traditionelle Autohersteller haben begonnen, ihre eigenen Elektromodelle zu entwickeln, was den Marktanteil von Tesla verringern könnte. Einige der Umweltvorschriften könnten sich jederzeit ändern und sich somit negativ auf die Geschäftstätigkeit von Tesla auswirken.

Schließlich könnte die Volatilität 🦟 der Rohstoffpreise (wie z. B. der Anstieg des Lithiumpreises) die Produktionskosten von Tesla beeinflussen.

Teslas SWOT-Kurzdarstellung

Stärken Schwächen Chancen Bedrohungen
Interne Technologische Innovation. Starkes Markenimage und vertikal integrierte Lieferkette. Abhängigkeit von Elon Musk. Hohe Kosten und Abhängigkeit von Batterien. Expansion. Produktdiversifizierung und wachsende Nachfrage nach Elektroautos. Zunehmender Wettbewerb. Regulierung und Volatilität der Rohstoffpreise.

Waalaxy

Ja, Waalaxy ist eines der wirklich großen Unternehmen, über die wir sprechen wollten 😏. Na ja, ok, nicht so groß, aber trotzdem lohnt es sich, auch einen Blick auf unsere SWOT zu werfen 🙄.

Die Stärken von Waalaxy

Dieses Unternehmen ist ein Experte in der Entwicklung einer SaaS-Software. Es verfügt über ein tiefes Wissen über LinkedIn und seine Funktionen. Es hilft bei der Automatisierung von Akquisitionsaufgaben, was die Effizienz und Produktivität seiner Nutzer nachhaltig steigern kann. Übrigens, wenn Sie mehr über dieses kleine Wunder herausfinden möchten, klicken Sie hier 👇.

Découvrir Waalaxy 🪐

Die Schwächen von Waalaxy

Sie sollten wissen, dass es auf dem SaaS-Markt für LinkedIn-Prospecting-Software eine Menge Konkurrenz gibt. Und natürlich kann die Plattform jederzeit beschließen, ihre Funktionalität zu ändern, was den Betrieb von Waalaxy beeinträchtigen kann.

Chancen von Waalaxy

Was die Chancen anbelangt, so profitieren wir von der steigenden Nachfrage nach Online-Prospektierungssoftware. Es besteht auch die Möglichkeit, die Funktionalität des Tools zu diversifizieren, um andere Marketinganforderungen zu erfüllen.

Swot: Die Bedrohungen von Waalaxy

Schließlich muss man auch berücksichtigen, dass große Unternehmen konkurrierende Lösungen entwickeln können. Man muss auch die Regeln 📏 der Privatsphäre und des Datenschutzes berücksichtigen, die sich ändern und die Sammlung von Kundendaten beeinflussen können.

Die Kurzzusammenfassung für Waalaxy: SWOT

POSITIV NEGATIV
STÄRKEN Erfahrung in der Entwicklung von SaaS-Software. Eingehende Kenntnis von LinkedIn und seinen Funktionen. Fähigkeit zur Automatisierung von Akquisitionsaufgaben, was die Effizienz und Produktivität steigern kann.
SCHWÄCHEN Zunehmender Wettbewerb auf dem Markt für SaaS-Prospecting-Software für LinkedIn. Die LinkedIn-Plattform kann ihre Funktionen jederzeit ändern, was sich auf den Betrieb der Software auswirken kann.
CHANCEN Steigende Nachfrage nach Online-Prospektierungssoftware. Möglichkeit zur Diversifizierung der Softwarefunktionalität, um andere digitale Marketinganforderungen zu erfüllen. Möglichkeit, das Angebot auf andere Social-Networking-Plattformen zu erweitern
BEDROHUNGEN Große Unternehmen könnten konkurrierende Lösungen entwickeln. Geänderte Vorschriften zum Schutz der Privatsphäre und zum Datenschutz, die sich auf die Erfassung von Kundendaten auswirken können; Kürzung der Marketingbudgets von Unternehmen, was zu einer geringeren Nachfrage nach der Software führen kann.

Übrigens, nur für Sie haben wir beschlossen, Ihnen die Vorlage 👇 zum Download anzubieten.

Download Waalaxy's SWOT

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die SWOT-Analyse ein einfaches und wirksames strategisches Managementinstrument ist, mit dem Du die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken Deines Unternehmens oder Projekts ermitteln kannst. Dies gibt Dir die Möglichkeit, Deine Strategie entsprechend anzupassen.

Vergiss nicht, dass es regelmäßig angewendet werden muss, um die Wettbewerbsfähigkeit und das Wachstum Deines Unternehmens zu sichern. Damit Du den roten Faden im Kopf hast, fassen wir die Themen nochmal zusammen, was wir heute gelernt haben:

  • ➡️ Die Definition der SWOT-Analyse
  • ➡️ SWOT-Methode: Wie man sie durchführt?
  • ➡️ Die Vorteile der SWOT-Methode.
  • ➡️ Die Nachteile.
  • ➡️ Die Unterschiede zwischen SWOT und PESTEL.
  • ➡️ 4 Beispiele von Unternehmen.

SWOT-Analyse FAQ

Um alle Themen rund um die SWOT zu erfassen, findest Du hier einige weitere Konzepte, die Dir helfen können. Diese sind kostenlos 🎁.

SWOT: Definition (die Erinnerung)

Nachdem wir all diese Inhalte gesehen haben, dachten wir uns, dass es schön wäre, eine Erinnerung an die Definition der SWOT-Analyse zu haben.

swot-analysis

Die SWOT-Analyse ermöglicht es Dir, eine interne und externe Diagnose Deines Unternehmens oder Deines Projekts in Deinem Tätigkeitsbereich zu erstellen 💡. Du wirst also in der Lage sein, zu erkennen:

  • Deine Stärken.
  • Schwachstellen.
  • Chancen.
  • Bedrohungen.

Du sammelst zwei Arten von Daten: interne und externe Daten, um die Stärken und Schwächen Deines Unternehmens zu ermitteln.

Wann sollte man SWOT verwenden?

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, ist die SWOT-Analysematrix ein Analyseinstrument zur Bewertung der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken eines Unternehmens oder Projekts. Sie kann in vielen Situationen nützlich sein, z. B. bei der Festlegung der Entwicklungsstrategie eines Unternehmens, bei der Bewertung der Durchführbarkeit eines Projekts oder bei der Ermittlung von Bereichen, in denen Verbesserungen möglich sind.

Sie ist nützlich für Unternehmen, die ihre Positionierung im Vergleich zu ihren Konkurrenten bewerten und Wachstumschancen ermitteln wollen.

Wie führt man eine SWOT-Analyse für ein Projekt durch?

Wie bei Deinem Unternehmen musst Du auch bei Deinem Projekt die 4 Säulen der SWOT-Methode analysieren. Dazu können Faktoren wie folgende gehören:

  • Deine Ressourcen.
  • Die Fähigkeiten Deines Teams.
  • Markttrends.
  • Bestimmte potenzielle Risiken.

Sobald Du diese Faktoren ermittelt hast, kannst Du sie in einem SWOT-Diagramm nach den vier Kategorien ordnen (wie wir es bereits in diesem Artikel getan haben). Anschließend bewertest Du jeden Faktor im Hinblick auf seine Bedeutung für das Projekt und seine potenziellen Auswirkungen. Das SWOT-Diagramm soll Dir helfen, die Schlüsselbereiche zu identifizieren, auf die Du Deine Bemühungen konzentrieren solltest, um die Erfolgschancen zu maximieren.

Jetzt weißt Du alles über die SWOT.

Mélisande

Wollen Sie weiter gehen?

Eine e mail adresse finden mit namen, ist heutzutage eine immer wiederkehrende Frage. 👀Ganz gleich, ob Sie mit einem alten

23/05/2024

Haben Sie schon einmal den Begriff “LinkedIn lion” oder LinkedIn Open Networker gehört? 🦁 Nun, ich kann Ihnen sagen, dass

22/05/2024

Möchten Sie Ihr Geschäft ausbauen und neue Kunden gewinnen? 🎯 Bevor Sie mit der Akquise beginnen, nehmen Sie sich die

21/05/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story