Automatisch eine Willkommensnachricht auf LinkedIn senden

Published by Melany on

Envoyer un message LinkedIn de bienvenue automatiquement
3 minutes
Rate this post

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen im Wesentlichen, wie Sie automatisch eine Begrüßungsnachricht auf LinkedIn an Personen senden können, die Ihnen eine Verbindungsanfrage senden. Alles mit ProspectIn 😉

ProspectIn, was macht es?

ProspectIn ermöglicht es Ihnen, den Versand von Verbindungsanfragen und Nachrichten auf LinkedIn zu automatisieren und Profile automatisch zu besuchen und zu folgen.
Die Stärke von ProspectIn ist die Funktion „Szenario“. Mit dieser Funktion können Sie Aktionssequenzen automatisieren (Besuch/Folgen/Verbindungsanfrage/Nachricht).

So können Sie echte Follow-up-Sequenzen erstellen, ähnlich wie Sie es per E-Mail könnten. Ein wesentlicher Unterschied ist eine viel höhere Öffnungs- und Antwortrate (ca. 10x), da Sie LinkedIn-Profile anstelle von E-Mail-Adressen verwenden würden.

ProspectIn hat die Form eines Mini-CRMs, von dem aus Sie alle Ihre Aktionen durchführen können. Sie organisieren Ihre Interessenten in Kampagnen, und Sie können eine große Anzahl von Filtern sowie ein Tag-System verwenden, um Ihr Prospecting besser zu organisieren.

Automatisches Versenden einer Willkommensnachricht auf LinkedIn

ProspectIn bietet eine erweiterte Prospecting-Funktion: Auslöser. Mit Triggern können Sie eine Aktion auf der Grundlage eines Ereignisses und bestimmter Bedingungen durchführen, und das alles auf eine vollautomatische Weise.

Mit dieser Funktion können Sie erhaltene Verbindungsanfragen automatisch annehmen und automatisch eine Begrüßungsnachricht auf LinkedIn versenden.

Erster Schritt

Der erste Schritt besteht darin, eine Kampagne zu erstellen, die Sie z. B. „Triggers Campaign“ (Auslöser-Kampagne) nennen.

Sobald die Kampagne erstellt ist, gehen Sie auf die Registerkarte „Nachricht“ und schreiben die Nachricht, die Sie an die Personen senden möchten, die Ihnen eine Verbindungsanfrage auf LinkedIn senden. Sie können Ihre Nachricht mit „Willkommensnachricht“ betiteln (dieser Titel wird nur für Sie sichtbar sein).

2. Schritt

Gehen Sie auf die Seite „Triggers“ und erstellen Sie Ihren Trigger! 😁

Wählen Sie Ihren Trigger-Eingang, d. h. die Aktion, die den Trigger auslösen wird. In diesem Fall wäre das: „Einladung erhalten (Auto-Akzeptanz)“. Wählen Sie dann die Bedingung „ohne Notiz“, wenn Sie nur Verbindungsanfragen annehmen und eine Nachricht an Personen senden möchten, die Sie zu ihrem Netzwerk hinzufügen, ohne eine Notiz geschrieben zu haben. Wählen Sie schließlich die Häufigkeit der Trigger-Ausführung.

3. Schritt

Wählen Sie den Trigger-Ausgang, d.h. die Aktion, die ausgeführt werden soll, wenn der Trigger ausgelöst wird. In diesem Fall wären das „Nachricht senden“, „Triggert Kampagne“ und Willkommensnachricht„.

4. Schritt

Sie müssen nur noch die Bedingungen auswählen. Wählen Sie also für „Prospect-Status“ die Option „Verbunden“ und für „Bereits im CRM ProspectIn vorhanden“ die Option „Keine“.

Klicken Sie auf „Speichern und starten“. Das war’s, Ihr Trigger ist eingerichtet. Von nun an werden alle Verbindungsanfragen, die ohne Notiz auf LinkedIn eingehen, automatisch angenommen und die Person erhält auch automatisch eine Willkommensnachricht.

Dies ist nur eine der vielen automatisierten Aktionen, die Sie mit ProspectIn einrichten können. Zögern Sie nicht, unseren Artikel„10 Beispiele für Auslöser auf ProspectIn“ zu lesen, um eine Welt der Möglichkeiten zu entdecken 😉

Categories: Linkedin Tipps

Twittern
Teilen
Teilen