de
frenesitptplnlruid

Social media strategie : Die 7 wichtigsten sozialen Medien und wie man Inhalte erstellt!

show table of contents

In diesem Artikel werden wir die 7 wichtigsten sozialen Netzwerke auf dem Markt aufschlüsseln und gemeinsam überlegen, wie Sie Ihre social media strategie vorantreiben können .

Die Netzwerke, deren Geheimnisse Sie kennenlernen werden: Tiktok, Youtube, Instagram, Facebook, Pinterest, Twitter, LinkedIn. Wenn Sie bereits wissen, an welchen Netzwerken Sie interessiert sind, wählen Sie diesen Abschnitt direkt aus der Wiederholung. 👆

Was ist Copywriting in sozialen Netzwerken?

Die Kunst, Worte zu verwenden, um Ihr Publikum in Ihre Welt, Ihr Unternehmen und Ihr Produkt einzubinden Werbung ist eine spannende und kreative Welt.

Um mehr über Copywriting zu erfahren, lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden. 👀 Für das Copywriting, das auf Social-Media-Plattformen spezialisiert ist, oder, wie manche es nennen, das „Community Management“, ist es die gleiche Technik, die in jedem sozialen Netzwerk entsprechend seiner Codes angewendet wird. Doch bevor isocial media strategie doch auf die einzelnen sozialen Netzwerke eingehe, möchte ich Ihnen einen wichtigen Tipp mit auf den Weg geben. 💡

Mit der Zeit werden neue soziale Netzwerke entstehen (wie es bei Tiktok und Snapchat der Fall war), und wenn du die Sichtbarkeit deines Unternehmens schnell erhöhen willst, ist es am besten, eine schnelle Strategie zu wählen. Das Beste ist, ein schnell wachsendes Medium sehr schnell zu übernehmen. Wenn Sie die Codes eines neuen sozialen Netzwerks schnell übernehmen, werden Sie sehen, wie Ihr Publikum organisch wächst, während die Plattform wächst

Wie schafft man sich ein Publikum auf Tik Tok?

Häufigkeit der Veröffentlichung: mehrmals pro Woche, bis zu mehrmals am Tag. Machen Sie Ihre Videos kurz. Erstellen Sie ein Video, das die Leute kopieren, parodieren oder nachahmen wollen.

Wie können Sie Ihre Strategie für soziale Medien auf Youtube verbessern?

Finden Sie heraus, wie man ein Publikum und Ansichten auf YouTube zu generieren, mit einigen einfachen Tipps zu implementieren Auf Youtube der Schlüssel 🔑 Es ist zu generieren Ansicht Zeit, aber im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, es ist nicht über die Herstellung sehr lange Videos Beispiel:

  • Sie können ein Video haben, das 40 Minuten lang ist, aber im Durchschnitt sehen sich YouTube-Nutzer nur 3 Minuten an, weil es nicht gut gemacht ist
  • Du kannst eine Reihe von kurzen 5-Minuten-Videos haben, die sich die Nutzer im Durchschnitt 4,5 Minuten ansehen, weil sie spannend sind

Das zweite Video hält die Aufmerksamkeit des Publikums aufrecht und wird daher von der Plattform bevorzugt. 💡 Denken Sie daran, dass es bei allen sozialen Netzwerken darauf ankommt, die Aufmerksamkeit des Publikums zu gewinnen und zu halten.

Regel Nr. 1: Der Kanal

Ihr Kanal, der perfekt auf das Thema Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung optimiert sein muss

Versuchen Sie nicht, einen „Mehrthemen“-Kanal zu haben, da dies Ihre Zielgruppe verwirren könnte. Ihr Inhalt muss gut gemacht sein und vor allem (besonders!) auf die Qualität des Videos achten.

Wenn Sie viele Konkurrenten haben und Ihre Videos unscharf sind, Fehler oder Sprachprobleme enthalten, werden Sie die Aufmerksamkeit Ihres Publikums verlieren! Denken Sie daran 💡 es sind die ersten Sekunden, die zählen!

Regel #2 auf Youtube: Bildmaterial

Es gibt drei Arten von Bildmaterial:

  • 🏴 Das Banner,
  • 📸 Das Logo,
  • 📺 Die Niedlichkeit.

Das Logo und der Banner des Kanals müssen relevant sein. Verwenden Sie Farben, die ins Auge fallen, bevorzugen Sie Bildmaterial gegenüber Text und bevorzugen Sie qualitativ hochwertige Bilder. Ihr Bildmaterial muss die Leute zum Klicken verleiten!

Regel Nr. 3 auf YouTube: Texte verfassen

Es gibt drei Arten von Text:

  • ✍ Der Absatz „Beschreibung“ des Videos,
  • 📹 Das „Über“ Ihrer Marke oder Ihres Kanals.
  • 📣 Der Titel des jeweiligen Videos.

Verwenden Sie Wörter und Ausdrücke, nach denen Ihre Zielgruppe sucht. Sie müssen sie zum Klicken verleiten. Fügen Sie dem Titel eine Handlung und möglicherweise ein großes Versprechen hinzu, um ihn eingängig zu machen. 🅰 Dies ist sehr wichtig, halten Sie Ihr Versprechen in Ihrem Video ein!

Ideen, um Ihren YouTube-Kanal in Gang zu bringen – social media strategie

  1. Arbeiten Sie mit anderen zusammen, die ein ähnliches Publikum wie Sie haben, aber keine konkurrierenden Produkte anbieten. Auf diese Weise können Sie Ihr Publikum vergrößern. Wenn der andere Kanal viele Abonnenten hat, wird er Sie mit Sicherheit um einen finanziellen Austausch bitten, so dass es an Ihnen liegt, herauszufinden, ob er zu Ihnen passt oder nicht.
  2. Recyceln Sie Inhalte, indem Sie ihr Format ändern: Wenn Sie z. B. ein Tik Tok-Video haben, das ein Hit war, machen Sie daraus ein längeres Format und veröffentlichen Sie es auf Youtube.
  3. Bewerben Sie Ihre anderen Videos mit jeder neuen Videoveröffentlichung und stellen Sie sicher, dass der Link zugänglich ist (klickbar im Video oder/und im Link).

Wie meistert man Instagram?

Instagram ist das führende soziale Netzwerk für den Austausch von Bildern. Nach und nach übernehmen Videos (unter dem Einfluss von Tik Tok) mehr und mehr die Oberhand. 💃

Hier sind einige Tipps für die Nutzung von Instagram. 👇

Regel Nr. 1, um dein Instagram anzukurbeln: Das Profil

Ihr Profil sollte wieder effektiv sein und strategisch so gestaltet werden, dass es Ihr Publikum in Ihrer Präsentation widerspiegelt. Ihr Profil sollte 4 wichtige Punkte enthalten

  • Der „Wow-Effekt“ = gut gestaltete und harmonische Bilder, die Lust auf mehr machen
  • Das „Wer“ = Ihre Geschichte oder die Geschichte Ihrer Marke, mit anderen Worten Ihre „Daseinsberechtigung“ und die, zu der sich Ihre Kunden zugehörig fühlen.
  • Das „Was“ = das, was Sie verkaufen, das in direktem Zusammenhang mit den beiden vorherigen stehen muss
  • Das „Wie“ = ein Link, eine Aufforderung zum Handeln, eine Adresse… Wie geht der Interessent beim Kauf vor?

🅰Dies wird der einzige Link sein, der auf Ihrem Instagram-Konto angeklickt werden kann. Wählen Sie den richtigen!

Regel Nr. 2 für Ihre social media strategie : Bildmaterial

Ihre Beiträge müssen harmonisch sein, eine Botschaft vermitteln, aber nicht redundant sein.

  • Sie müssen mehrere Unterthemen wählen, die in direktem Zusammenhang mit Ihrem Hauptthema stehen.
  • Achten Sie auf die Qualität Ihres Bildmaterials,
  • Sie müssen Lust auf mehr machen (kein Überangebot, es handelt sich um eine Bilderplattform).
  • Die Botschaften müssen für Ihre Zielgruppen klar sein.

Hier ein Beispiel für verschiedene Themen, die das gleiche Ziel haben: Leslipfrançais.👀 Die Unterkategorien sind:

  • Frankreich (Naturfoto), es verweist auf die authentische Seite des Produkts.
  • Das Model, das für die Marke wirbt, indem es das Produkt zeigt (auch dank ihrer Bauchmuskeln).
  • Das Produkt wird in einer französischen Fabrik hergestellt, um Vertrauen zu schaffen und die Qualität zu beweisen.

Und so haben wir hier in 3 Instagram-Bildern: Authentizität, Schönheit, Qualität.

Regel #3: Instagram-Posts

Auf Instagram sollte man viel posten. Am besten mehrmals am Tag. Und vergiss nicht, Stories zu machen! 😎

Das Wichtigste, und das gilt für alle sozialen Netzwerke, ist die Regelmäßigkeit und die Interaktion mit dem Publikum. Wenn Sie sich entschlossen haben, 2 Mal pro Woche zu posten, dann tun Sie das auch, aber immer in einer guten Qualität und mit starken Emotionen.

Verwenden Sie #’s. So viele, wie Sie können, solange sie zu Ihrer Zielgruppe passen. (Wir empfehlen etwa 10 Hashtags). Vergessen Sie nicht, zu jedem Bild eine aussagekräftige Bildunterschrift zu schreiben, die das Publikum neugierig auf mehr macht. Es ist nicht nötig, viel zu schreiben, es ist besser, sich kurz zu fassen, aber überzeugend zu sein. 👇

Facebook-Marketing – social media strategie

Auch wennFacebook von den jüngeren Generationen immer weniger genutzt wird, ist es immer noch ein sehr leistungsfähiges Instrument, insbesondere um ein etwas älteres Publikum zu erreichen. Ob Sie ein kleines Unternehmen, ein Freiberufler oder eine große Organisation sind, Facebook ist ein großartiger Ort, um Ihre Kunden und Interessenten auf dem Laufenden zu halten (Lead Nurturing).

Sie können es auch nutzen, um Ihre Markenidentität zu entwickeln (um die Markenbekanntheit zu steigern) und Ihre Absatzmöglichkeiten zu erweitern. Auf Facebook engagieren sich durchschnittlich 3,2 Milliarden Nutzer und tauschen sich täglich aus. 😱

Regel Nr. 1: Die Facebook-Seite

Ähnlich wie bei Instagram wird das richtige Ausfüllen Ihrer Facebook-Seite Ihre digitale Marketingstrategie fördern. Die Facebook-Seite enthält nicht viele Informationen.

  • Der Link zur Website,
  • Eine kleine Beschreibung,
  • Ein Logo,
  • Ein Werbebanner.

Verwenden Sie dieselben Informationen, die Sie bereits in anderen Netzwerken nutzen

Regel Nr. 2: Interaktive Inhalte

Auf Facebook interagieren Sie am besten mit der Gemeinschaft, indem Sie ansprechende und unterhaltsame Marketinginhalte erstellen.

  • Wettbewerbe,
  • Wettbewerbe,
  • Bewerben Sie Webinare,
  • Stellen Sie offene Fragen,

Hier ist ein Beispiel für ein Gewinnspiel von Lucktastic, das Sie inspirieren soll:

Facebook Contest Ideas You Can Run on Your Fan Page TODAY

Regel Nr. 3: Das Verfassen von Texten in den sozialen Medien

Das Schreiben von Inhalten ist auf Facebook etwas detaillierter. Wir werden die A.I.D.A.-Methode zur Veröffentlichung anwenden:

  • A = Aufmerksamkeit. Die erste Zeile wird verwendet, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen.
  • I = Interesse. Die nächsten Zeilen machen Lust, mehr zu lesen.
  • D = Verlangen. Diesmal gehen wir von „mehr wissen“ zu „mitmachen wollen“ über, wir stellen den Gewinn, das Nutzenversprechen vor.
  • A = Aktion. Wir fügen einen Aufruf zum Handeln hinzu mit der Aufforderung zu antworten, die Website zu besuchen oder am Wettbewerb teilzunehmen.

Fügen Sie Smileys hinzu, weder zu viel noch zu wenig, wie im Beispiel. Vergessen Sie nicht, Ihren Text zu bereinigen. 🤩

Idee zur Kundengewinnung über Facebook

Sie können auch auf Facebook Ads setzen. Beginnen Sie damit, Ihre potenziellen Kunden entsprechend Ihrer Persona zu segmentieren, und starten Sie dann mehrere kleine Werbekampagnen. Beginnen Sie am besten mit A/B-Tests im BereichSocial Media Marketing, um herauszufinden, welche Marketingkampagne am besten funktioniert.

Kommunikation auf Pinterest – social media strategie

Pinterest ist ein Netzwerk, in dem Sie alle Arten von Bildern und allgemein kreative Inhalte pinnen können. Sie nutzen es, um BtoC zu betreiben oder um Partnerschaften zu finden, wenn Sie in der Kunstwelt tätig sind. 🎨 Überlegen Sie mal: Die Welt des Designs und der UX wächst auch auf dem Netzwerk. Da dies nicht unser Fall ist und wir das Tool nicht besonders nutzen, werden wir uns zu diesem Thema recht kurz fassen, aber wir laden Sie ein, direkt auf der Website nach weiteren Informationen zu suchen.

Regeln für die gute Nutzung von Pinterest

  • Verwenden Sie hochwertige, ansprechende Bilder.
  • Vernachlässigen Sie nicht die Kaufabsicht.
  • Heben Sie Ihre Werkzeuge hervor (die Ihre Kunst möglich gemacht haben).
  • Vergessen Sie nicht, für Ihre Website zu werben.

Häufig besteht bei den Nutzern eine direkte oder indirekte Kaufabsicht. Diejenigen, die sich für Malerei interessieren, werden Materialien kaufen. Es ist also sehr klug, als Kunstgeschäft, Designer, Fotograf, Druckerei, Designer…

Regelmäßig in den Medien zu veröffentlichen. Noch mehr, wenn Sie einen E-Commerce haben. Denken Sie darüber nach 💡 Essen funktioniert auch sehr gut im Netz.

Wie kann Twitter für Ihr Marketing genutzt werden?

Twitter ist viel mehr als nur ein soziales Netzwerk. Twitter kann Ihr bevorzugter Kommunikationskanal sein, vor allem, wenn Sie ein Medienunternehmen sind oder Medien nutzen, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. 🎥

Die Regel Nr. 1 bei Twitter: Das Format respektieren

Um gute Tweets zu verfassen, die auf Twitter wie auch in anderen sozialen Netzwerken funktionieren, sollten Sie sich auf qualitativ hochwertige Inhalte konzentrieren. Aber es handelt sich nicht um dieselbe Art von Inhalt. Auf Twitter muss man wissen, wie man eine Geschichte erzählt, eine Idee teilt oder eine Botschaft in wenigen Worten vermittelt.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, Emotionen aus zulösen, um ungewöhnliche, überraschende und lustige Tweets zu verfassen, und Sie werden sehen, wie Ihr Publikum wächst. 🤩

Vergessen Sie nicht, Hashtags zu verwenden, die zu der Gemeinschaft passen, die Sie ansprechen wollen.

Regel #2: Häufigkeit der Tweets

Bei Tweeter dreht sich alles um den Moment. Viele Leute wollen lesen, was gerade los ist. Außerdem funktionieren Tweets über aktuelle Ereignisse am besten. Auch hier gilt: Sei regelmäßig und versuche, so viel wie möglich zu posten, auch mehrmals am Tag, wenn es relevant ist. Sei vorsichtig 🅰

Tweeten Sie nicht nur, um zu tweeten. Außerdem ist dies das einzige soziale Netzwerk, für das es nicht ratsam ist, einen Content Scheduler zu verwenden.

Regel Nr. 3: Analysieren Sie das Publikum der Tweeter und interagieren Sie mit ihm

Das Publikum ist Ihr Schlüssel. Sie müssen es verstehen und zähmen, um Ihr Zielpublikum auf Tweeter zu analysieren:

  • Klicken Sie einfach auf Ihr Twitter-Profilbild,
  • Gehen Sie zum Menü,
  • Klicken Sie auf Statistik.
  • Klicken Sie auf Zielgruppen und dann auf „Analyse“.

Sie haben dann Zugang zu verschiedenen Informationen: Demografien, Interessen… Apprenez à connaître vos abonnés grâce à l'analyse de l'audience Twitter Verstehen Sie die Interessen Ihres Publikums und versuchen Sie, ihm Inhalte anzubieten, die zu diesen Themen passen (ohne sich von Ihren eigenen zu entfernen).

💡 Denken Sie auch daran,mit Ihren Netzwerkmitgliedern zu kommunizieren, auf ihre Tweets einzugehen und sich für jeden Retweet zu bedanken.

Wie können Sie LinkedIn nutzen, um Ihren Umsatz zu steigern?

LinkedIn ist DAS soziale b2b-Medium für Fachleute. 🎯 Die meisten Unternehmen versuchen jedoch, auf die falsche Weise zu verkaufen, indem sie ungezielt werben und ihre Zielpersonen mit zu vielen Nachfassaktionen belästigen. ❌

Wir werden einfache Techniken entdecken, um Wachstumschancen auf LinkedIn zu schaffen und Ihre Strategie zu planen, ohne dass Sie Ihre Leads auf dem Weg verlieren. 😱

Sie können LinkedIn nutzen, um

  • Rekrutieren Sie Mitarbeiter.
  • Finden Sie potenzielle Kunden,
  • Erstellen Sie eine gezielte Zielgruppe von B2B-Fachleuten,
  • Partnerschaften mit anderen Marken in Ihrem Bereich aufbauen

Setzen Sie sich für jeden Punkt, der für Sie relevant ist, ein Ziel. Das nennt man einen Aktionsplan

Regel Nr. 1 auf LinkedIn: Das Profil

Legen Sie zunächst fest, welche Ihrer 4 Ziele Sie verfolgen wollen. Diese Ziele werden Ihren gesamten Marketing-Aktionsplan bestimmen. 🚀 Auf dieser Grundlage optimieren Sie Ihr Profil und Ihre Unternehmensseite. Wenn Sie auf LinkedIn veröffentlichen möchten, sollten Sie sich besonders um Ihr Profil kümmern, denn es ist besser, mit dem Profil zu veröffentlichen als mit der Unternehmensseite. Wie können Sie also Ihr Profil personalisieren und optimieren? Nun, ganz einfach, ohne einen Schritt zu vernachlässigen.

Das Profil umfasst 8 Schritte:

  1. Ein Farbcode für das gesamte Profil.
  2. Ein Titelbild.
  3. Ein aufmerksamkeitsstarker Titel.
  4. Eine vollständige Biografie,
  5. Beschreibende Emojis für Ihren Bereich. 🚜
  6. Eine Beschreibung, die nach Ihnen klingt,
  7. Ein Abschnitt mit Ihren besten LinkedIn-Beiträgen.
  8. Ihre Erfahrungen und Abschlüsse.

Um zu erfahren, wie Sie all diese Schritte ausführen, folgen Sie der LinkedIn-Anleitung. 👀

Regel Nr. 2 auf LinkedIn: Veröffentlichungen

Ähnlich wie bei Instagram ist auch für Veröffentlichungen auf LinkedIn ein Hauptthema = Ihr Unternehmen erforderlich.

Und Unterthemen, Ihr Fachwissen, Themen, die sich auf Ihre Branche beziehen…

Das Ziel ist es, Ihr Publikum bei der Stange zu halten. Wir raten Ihnen, 3 Mal pro Woche auf LinkedIn zu veröffentlichen. Sie können das Format wählen, das am besten zu Ihrem Publikum passt: Text, Karussell, Bilder, Videos, und bleiben Sie dabei.

Wenn Sie unsere Techniken und Vorlagen kennenlernen möchten, finden Sie hier die Strategie unserer LinkedIn Community Manager

Regel #3 Im Netzwerk: Engagement mit dem Publikum

Auf LinkedIn ist Engagement der Schlüssel.

Der Algorithmus des sozialen Netzwerks funktioniert, wie bei den meisten anderen Netzwerken (Tik Tok und Instagram), nach dem Sampling-Prinzip, d. h. das Netzwerk zeigt Ihre Veröffentlichung zunächst einer kleinen Anzahl von Personen, und je nachdem, wie diese mit Ihnen interagieren, wird das Publikum vergrößert. Es ist daher sehr wichtig, ansprechende und originelle Inhalte zu erstellen. 🧠

Bitten Sie das Publikum, Ihnen in Kommentaren zu antworten, fügen Sie offene Fragen hinzu und machen Sie Witze, auf die man anspringen kann.

Denken Sie auch daran, dass das Netzwerk in beide Richtungen funktioniert: Wer gibt, der bekommt. Interagieren Sie also auch mit den Beiträgen Ihrer Zielgruppe und knüpfen Sie Verbindungen.

Idee zur Steigerung Ihrer Präsenz im LinkedIn-Netzwerk

Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu Botschaftern und bringen Sie sie dazu, auf LinkedIn Beiträge zu ihrem Thema innerhalb Ihres Unternehmens zu veröffentlichen. Auf diese Weise sind Sie überall präsent und es ist unmöglich, Sie im Newsfeed zu übersehen. Wir nennen das die Avengers-Strategie.

(englische Untertitel verfügbar)

Schlussfolgerung

In diesem Artikel haben Sie die verschiedenen sozialen Netzwerke kennengelernt und erfahren, wie sie funktionieren. Sie haben die Algorithmen und Vorteile der einzelnen Netzwerke kennengelernt. Wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns stattdessen auf LinkedIn. Es ist unser liebstes soziales Netzwerk. 🤩

Artikel FAQ

5/5 (200 votes)

Convert more leads into clients with these 7 secret B2B prospecting messages 🚀

Enter your first name and email address  to receive the 11 page digital book now:

Where do we have to send it now?