de
frenesitptplnlruid

Was ist Growth Hacking? Definition und 4 Beispiele

show table of contents

Es ist das Schlagwort schlechthin: Growth Hacking (na gut, das sind 2, aber Sie verstehen schon). In diesem Artikel gehen wir im Detail auf die Definition von Growth Hacking ein, wann und vor allem wie man es einsetzt. Wir sprechen auch darüber, wie wir es bei Waalaxy verwenden . 😄 Sind Sie bereit? Los geht’s! 🚀

Was ist Growth Hacking?

Es gibt tausend und eine Möglichkeit zu definieren, was Growth Hacking ist, also werden wir versuchen, eine ziemlich breite Definition zu verwenden, die die verschiedenen Aspekte der Disziplin abdeckt:

Eine Growth-Hacking-Strategie zu entwickeln bedeutet, unkonventionelle Techniken und Methoden einzusetzen, um ein schnelles Wachstum in einem Unternehmen zu erzielen.

Growth Hacking wird immer beliebter, es wird hauptsächlich in kleinen Strukturen wie Start-ups und KMU eingesetzt. Und ja, große Konzerne sind in Sachen Innovation immer im Rückstand. Growth Hacking ist keine Ausnahme von dieser Regel. 👆

In ähnlicher Weise wird es am häufigsten in so genannten „technologischen“ oder sogar „digitalen“ Unternehmen angewandt, da die angewandten Methoden fast systematisch den Einsatz und die Implementierung digitaler Tools erfordern, insbesondere bei der Marketingautomatisierung. Bevor wir uns näher mit der Anwendung von Growth Hacking befassen, ist es wichtig, das Konzept des Content-Marketings mit Verkaufstrichter zu definieren, das für Ihre Marketingziele von zentraler Bedeutung ist.

Der Verkaufstrichter entspricht den verschiedenen Schritten, die Ihre potenziellen Kunden durchlaufen werden. 👀 Vom ersten Kontakt mit Ihrer Marke/Ihrem Unternehmen bis zu dem Moment, in dem sie zu treuen Kunden werden, die Ihre Produkte oder Dienstleistungen weiterempfehlen. In den meisten Fällen ist es notwendig, eine Stufe des Trichters zu durchlaufen, bevor man zur nächsten übergehen kann. Der Verkaufstrichter besteht aus 6 Phasen, wir sprechen vom „AARRR“-Verkaufstrichter, wir werden weiter unten mit einer detaillierten Erklärung der einzelnen Schritte zurückkommen.

Die Aufgabe eines Growth Hackers

Um Growth Hacking durchführen zu können, braucht man einen Experten auf diesem Gebiet, nämlich einen Growth Hacker !
Es ist wie bei der Entwicklung einer Website, man braucht einen Entwickler, nun, hier ist es dasselbe. 😇
Das Ziel eines Growth Hackers ist es also, Strategien umzusetzen, die helfen, die Entwicklung effektiv und effizient voranzutreiben. Aber seine Arbeit hört damit nicht auf, denn er muss auch neue Wege finden, um Kunden anzuziehen und so das Unternehmen zu erhalten und die Kundenbindung zu stärken. 🤝🏼

Der Growth Hacker braucht andere Ressourcen, um seine Tests durchzuführen. Seine Aufgabe besteht also darin, ein funktionsübergreifendes Projektmanagement zu betreiben, indem er alle mehr oder weniger in diesen schnellen Experimentierprozess einbindet, und natürlich muss der CEO mit der „Growth Hacking“-Mentalität völlig einverstanden sein. 👀 Mit der Ausbreitung der sozialen Medien und des Webmarketings müssen die Unternehmen Hebel des Webmarketings einsetzen, wie eine digitale Marketingstrategie, einen Marketingplan, eine Kommunikationsstrategie, Landing Pages, Facebook Adwords oder auch den Einsatz von SEO, um mehr Kunden zu erreichen. 🎯

Wenn du ein Growth Hacker werden willst, kannst du dich bei Unternehmen bewerben, in der Regel bei Start-ups, die in den folgenden Bereichen tätig sind:

  • Anwendung,
  • Blog,
  • Neue Technologien,
  • Digitales Marketing.

Was die Art der Tätigkeit angeht, so wird sie in der Regel unabhängig oder mit einem kleinen Team ausgeübt (man muss nicht 10 Personen sein, um Growth Hacking zu betreiben), und es ist wichtig, dass man eng mit verschiedenen Abteilungen wie Marketing, Entwicklung oder SEO zusammenarbeitet.

Welche Art von Ausbildung ist erforderlich, um Growth Hacking zu betreiben?

Um sich als Growth Hacker bezeichnen zu können, benötigen Sie im Allgemeinen einen Bachelor- oder Master-Abschluss in einem betriebswirtschaftlichen Studiengang oder in Webmarketing, wie Marketing, Unternehmensentwicklung oder Handel. Es gibt keine spezielle Ausbildung, um Growth Hacker zu werden.
Wie bereits erwähnt, erlernen Sie alle technischen und Marketing-Fähigkeiten im Zusammenhang mit Growth Hacking durch andere Ausbildungen. Was die Erfahrung angeht, so suchen Unternehmen in der Regel nach einem erfolgreichen Jahr als Marketing- oder Growth Hacker. Wenn Sie jedoch keine haben, keine Panik, schaffen Sie sie, indem Sie dem Unternehmen zeigen, welche Testideen Sie für die Entwicklung des Unternehmens haben und wie Sie diese umsetzen können.

Liste der Fähigkeiten eines Growth Hackers

Kommen wir nun zu den Fähigkeiten, die man braucht, um ein guter Growth Hacker zu sein, und zu diesem Anlass haben wir eine kleine Tabelle für dich erstellt! 🎁

HARTE FÄHIGKEITEN WEICHE FÄHIGKEITEN
Datenverfolgung und -analyse Akquisitionsmarketing Technische Fähigkeiten Vielseitigkeit
Google-Analytik B2B-Prospektierung Front-End-Code Projekt- und Teammanagement
Google Tag Manager E-Mail-Marketing Erstellung von Landing Pages Analytische Fähigkeiten und kritisches Denken
Excel oder Google Sheet Vermarktung von Inhalten Web Scraping Kreativer und künstlerischer Geist
CRM Marketing-Technik Einsatz von Wachstumstools Rationalität
Datenbank/SQL Organische soziale Medien (Facebook, Instagram, LinkedIn…) Datenerfassung auf Websites Fließendes Englisch
Bezahlte soziale Medien (Anzeigen) Kultur der Webentwicklung
SEO
Influencer-Marketing

Wenn du nicht alle Kästchen ausfüllst, keine Panik, du wirst sie dir mit der Zeit aneignen! 😇

Wie hoch ist das Gehalt eines Growth Hackers?

Um es auf den Punkt zu bringen: Das Durchschnittsgehalt eines Growth Hackers liegt bei etwa 37.000 € pro Jahr, wenn du Erfahrung hast. Es gibt mehrere Faktoren, die das Gehalt eines Growth Hackers bestimmen. Zunächst einmal seine Fähigkeiten und die Jahre an Erfahrung.

Dann haben die Art und Größe des Unternehmens, für das er arbeitet, einen erheblichen Einfluss. Auch seine bisherigen Erfahrungen und Erfolge wirken sich auf seine Gehaltsverhandlungen aus. 💰 Um ins Detail zu gehen: Ein Junior Growth Hacker verdient ca. 35.000 € brutto pro Jahr, während ein Senior zwischen 40.000 und 50.000 € brutto pro Jahr verdient, und einige „Experten“-Profile, die sehr geschätzt werden, verdienen bis zu 65.000 € brutto pro Jahr.

Die 5 Schritte des Growth Hacking

Bevor wir mit den 5 Schritten beginnen, haben Sie vielleicht in der Abbildung unten gesehen, dass es eigentlich 6 Schritte sind. Ja, zu diesem berühmten Konversionstunnel kommt noch das Bewusstsein hinzu. Aber worum genau geht es dabei? 🤔

Awareness ist der allererste Schritt im Verkaufstrichter. Es ist der Moment, in dem Ihre potenziellen Kunden zum ersten Mal mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung in Kontakt kommen. Das kann eine Anzeige in den sozialen Netzwerken sein, ein LinkedIn-Post, oder sogar jemand, der über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung spricht, kurz gesagt, jeder Input aus Ihrem Akquisitionsverkehr. 🧲

Manchmal ist der Schritt der Sensibilisierung sehr subtil, sogar geradezu unterschwellig, aber die kognitive Verzerrung der „einfachen Exposition“ wird einen Samen in das Gehirn Ihrer Zielpersonen pflanzen, und je mehr sie mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung in Berührung kommen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie den Kauf tätigen werden. 🛍️ Das ist der Grund, warum große Marken wie Coca-Cola, die bereits weltberühmt sind, in ihrer Marketingstrategie weiterhin Plakatwände überfluten.
Ihr potenzieller Kunde handelt noch nicht, aber er macht sich mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung vertraut, so dass er, wenn er damit konfrontiert wird, mit größerer Wahrscheinlichkeit aktiv wird. ✨

Schritt 1: Akquisition

Kommen wir nun zum ersten Schritt, der Akquisition! Wenn Ihre Zielgruppe den Schritt wagt, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zum ersten Mal zu nutzen, ist dies die richtige Strategie. Im Falle einer Anwendung wie Waalaxy ist dieser Schritt der Moment, in dem ein Interessent das Tool herunterlädt.
Das ist unsere Akquisitionsmetrik! 👊 Bei vielen Aktivitäten, wie z. B. E-Commerce-Websites, bezieht sich die Akquisition auf den ersten Besuch auf der Website. 💻

Schritt 2: Aktivierung

Schritt Nummer 2, die Aktivierung, ist der Moment, in dem der Nutzer seine erste Aktion mit Ihrem Produkt, Ihrer Dienstleistung oder Ihrem Tool durchführt. 🥇
In Anlehnung an das Beispiel von Waalaxy hat ein potenzieller Kunde gerade die Erweiterung heruntergeladen, aber jetzt muss er sie auch nutzen, sonst hat es keinen Sinn, die App herunterzuladen. Bei uns ist die Aktivierung der Zeitpunkt, an dem ein Nutzer seinen ersten Lead in das Tool exportiert.
Wir messen auch eine zweite Aktivierungsebene, nämlich dann, wenn ein Nutzer seine erste Aktion mit dem Tool sendet (z. B. eine Verbindungsanfrage). Es liegt an Ihnen, Ihre Aktivierungsmetrik zu definieren, sie sollte einen unverzichtbaren Schritt darstellen, den Ihre Nutzer/Prospekte durchlaufen, um eines Tages zu Kunden zu werden. 👆

Schritt 3: Bindung

Neue Kunden zu finden ist teurer als Kunden zu binden. Bringen wir also die Kundenbindung zum Laufen! Dies bezieht sich auf Ihre Fähigkeit, Ihre potenziellen Kunden zu binden und sie zu langfristigen Nutzern zu machen. Dieser Schritt wird oft unterschätzt, aber es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass das Füllen eines Warenkorbs sinnlos ist. Dies muss Ihr erstes Anliegen sein, weit vor der Akquisition. Dies ist einer der wichtigsten Schritte für Start-ups, also vernachlässigen Sie ihn nicht!

Schritt 4: Weiterempfehlung

Dies ist der Punkt in Ihrem Trichter, an dem sich Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung „von selbst“ verkauft. Okay, aber wie passiert das? 🤔 Durch Mund-zu-Mund-Propaganda und Botschafter! 🤩 Menschen, die es nutzen, sprechen darüber herum, das nennt man Viralität und Menschen, die es nutzen, sprechen darüber herum. 😜 Zögern Sie deshalb nicht, Aktionen wie diese durchzuführen:

  • Werbecodes,
  • Preisausschreiben,
  • Sponsoring-Angebote,
  • Botschafter-Programm.

Schritt 5: Einnahmen

Dieser letzte Schritt ist sehr wichtig, denn ohne ihn haben Sie kein Geld. Das ist der Moment, in dem Ihr Nutzer oder Interessent einen Kauf tätigt und Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt kauft. Das ist es, worauf der Growth Hacker hinarbeitet, nämlich einen der aktiven Nutzer in Einnahmen zu verwandeln. Zur Erinnerung : Das Ziel dieses Jobs ist es nicht, Geld zu verdienen, sondern die Zahl der Nutzer zu erhöhen, um ein nachhaltiges Wachstum zu gewährleisten.
Deshalb kann Growth Hacking etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen als die üblichen Aktionen, denn es soll qualifiziert und nachhaltig sein, was am Ende zufriedene Kunden ermöglicht, und das ist alles Gold der Welt wert. ❤️

Was ist der Unterschied zwischen Growth Hacking und Growth Marketing?

Erfunden von Sean Ellis im Jahr 2010, der seinen eigenen Job neu definierte und sich in Growth Hacker umbenannte, fand seine Tätigkeit sofort eine besondere Resonanz in Startups und im digitalen Bereich.

Er hat einfach eine neue Disziplin geschaffen. Diese Disziplin konzentriert sich auf die Optimierung des Wachstums durch den einfachen Einsatz aller möglichen Techniken. Natürlich haben Marketer und Vertriebsmitarbeiter schon lange vorher Growth betrieben, ohne es zu wissen, aber es war nicht Teil der etablierten Wachstumsstrategien in Unternehmen.
Vielleicht haben Sie die beiden Begriffe verwechselt, aber obwohl sie sich sehr ähnlich sind, geben wir Ihnen die Informationen, die Sie brauchen, um die beiden Begriffe zu unterscheiden.

Dank Growth Hacking können Sie das Wachstum eines Unternehmens oder Ihres Produkts sicherstellen und aktivieren. Das Hauptziel besteht darin, den Bekanntheitsgrad einer Marke zu steigern, indem Sie Ihr Publikum dazu bringen, sich mit ihr zu beschäftigen.
Das Ziel eines Growth Hackers ist es, Strategien zu implementieren, die es erlauben, die Entwicklung auf effektive und effiziente Weise zu fördern. Aber das ist noch nicht alles, denn er muss auch neue Wege finden, um Kunden anzuziehen und somit das Unternehmen aufrechtzuerhalten und die Kundentreue zu stärken.

Die Gemeinsamkeiten

Die beiden Begriffe haben jedoch einige Gemeinsamkeiten, wie zum Beispiel

  • Sammeln von Daten über Nutzer und deren Verhalten.
  • Förderung des Geschäftswachstums sowohl bei der Akquisition als auch bei der Treue und Bindung.
  • Die Umsetzung beider Begriffe durch die agile Methode 🥷.

Die Unterschiede

Andererseits sind sie sich in den folgenden Begriffen nicht ähnlich:

  • Growth Marketing konzentriert sich primär auf die Marke, dies ist beim Growth Hacking nicht der Fall ❌.
  • Die Zeitvorgaben für die Umsetzung sind unterschiedlich. Beim Growth Hacking muss man schnell sein, Entscheidungen im richtigen Moment treffen.
  • Daten. In der Tat ist das Growth Marketing auf die gesammelten Daten angewiesen, um zu wissen, wie man auf seine Zielgruppen reagieren muss, und das braucht Zeit. Growth Hacker gehen direkt zur Analyse über, sobald die ersten Daten gesammelt wurden.

Growth Hacking: 3 Beispiele zum Verständnis

Sobald Sie sich mit Growth Hacking und all den Begriffen, die sich dahinter verbergen, vertraut gemacht haben, gibt es nichts Besseres als Growth-Hacking-Beispiele, um unsere Worte zu veranschaulichen und verschiedene Techniken umzusetzen! ⬇️

#1. Adidas mit Lena Situations

Ich denke, ihr kennt alle Adidas, dieses deutsche Unternehmen, das 1949 von Adolf Dassler gegründet wurde und für seine trendige Sportbekleidung und Schuhe bekannt ist! Nun, vor kurzem haben sie mit der berühmten und jungen Youtube Lena Situations zusammengearbeitet, kennt ihr sie?
Diese Influencerin mit über 3,9 Millionen Followern auf Instagram arbeitet seit über einem Jahr mit der deutschen Marke zusammen. ✨ Obwohl Adidas jedem bekannt ist, zögern sie nicht, mit Influencern zusammenzuarbeiten, um ihre Conversion Funnels zu verbessern! Wie haben sie das gemacht? 🤔
Nun, zuerst wurde Lena zur Zusammenarbeit eingeladen, und seit über einem Jahr neckt sie ihre Community, indem sie in der Adidas-Zentrale auftaucht, während sie ihr Kommen geheim hält, was für Aufregung sorgt und ein Fragezeichen aufwirft. Dann kommt der Moment der Markteinführung und es werden mehrere Kommunikationskanäle eingerichtet, nämlich:

  • Neuer Bereich auf ihrer Website mit Verweis auf „Adidas x Lena Situationen“.
  • Sponsoring auf Google eines Partnershops, nämlich courir.com.

  • Digitale Kommunikation in den sozialen Netzwerken von Adidas, Courir und Lena Mahfouf.
  • Werbeplakate an Bushaltestellen, U-Bahnen.
  • Plakate in Geschäften.

Kurz gesagt, Sie werden verstanden haben, sie setzen das Paket! 📦

#2. Growth hacking mit Instagram

Bleiben wir bei den bekannten Dingen, Instagram, dieses berühmte soziale Netzwerk, das jeden Monat von mehr als 2 Milliarden Nutzern verwendet wird, war zu dieser Zeit nicht sehr bekannt. Die Gründer von Instagram mussten sich etwas einfallen lassen, um das Wachstum ihres Unternehmens zu verbessern, und hier sind einige Techniken:

  • Verbindung zu anderen sozialen Netzwerken ➡️ z.B. können Sie wählen, ob Sie auf Instagram und Facebook posten, direkt von Instagram aus, oder auf anderen sozialen Medien, wie Twitter, teilen.
  • Follow-System ➡️ Sie können verfolgt werden und Menschen folgen, die Sie nicht kennen, und so eine breitere Zielgruppe erreichen.
  • Die App ist öffentlich ➡️ Sie können die von den Nutzern geposteten Fotos nicht nur auf dieser App, sondern auch auf Google Images finden, da die App öffentlich ist!

#3. Netflix

Mindestens einmal im Monat von Ihnen und uns benutzt, stelle ich sie nicht mehr vor: Netflix, die ultimative Streaming-App! 📹 Mit über 118 Millionen Abonnenten nutzt diese Streaming-Plattform die folgenden Growth-Hacking-Techniken:

  • Bekannte Schauspieler bezahlen ➡️ sie engagieren berühmte Leute wie Charlize Theron oder sogar Dwayne Johson (the rock for friends), um die Nutzer mehr zu beeindrucken und, wer diese Schauspieler besonders mag, wird sich den Film in der Regel schnell ansehen und in seinem Kreis oder in sozialen Netzwerken darüber sprechen.
  • Präsenz in sozialen Netzwerken ➡️ Netflix ist sehr aktiv in sozialen Netzwerken, insbesondere auf Instagram, und interagiert täglich mit seinen Abonnenten.
  • Kauf von beliebten Filmen und Serien ➡️ Sie haben einen Film schon lange nicht mehr gesehen und können ihn auf herkömmlichen Streaming-Seiten nicht finden? Netflix kauft und streamt beliebte Filme und Serien, um die Zuschauer zu einem Abonnement zu bewegen.

#4. Bonus: Waalaxy

Wir möchten Ihnen ein weiteres Beispiel für einen Verkaufstunnel zeigen, nämlich das von Waalaxy. Wir werden die wichtigsten Hebel unserer Webstrategie Schritt für Schritt entdecken

Der erste Schritt dieses Konversionstunnels (wenn Sie richtig gefolgt sind, ist es die Akquisition) besteht darin, Besucher auf die Website zu locken (Sichtbarkeitsziele), aber wie? Nun, indem man die folgenden Schritte durchführt:

  • Mit hochwertigem Content Marketing durch Blogging. ✏️
  • Durch die Entwicklung einer digitalen SEA-Strategie, d. h. gezielte bezahlte Werbung. 💰
  • Durch die Entwicklung einer Content-Strategie auf LinkedIn, dank wiederkehrender Veröffentlichungen, was als Community-Management bezeichnet wird. 📱
  • Wir haben einen YouTube-Kanal, um unseren Bekanntheitsgrad zu steigern. 📹

Zweiter Schritt (dies ist die Aktivierung), ist die Umwandlung des Besuchers in einen Lead 😉

  • Dank einer sehr gut ausgearbeiteten Landing Page.
  • Dank einer kostenlosen Testversion oder der kostenlosen Version des Tools.

Der dritte Schritt (Bindung) besteht darin, den Interessenten zum Kauf unseres Tools zu bewegen. 😍

  • 🔵 Ein tadelloses Design und Benutzerfreundlichkeit.
  • 🔵 Follow-up-Nachrichten sowohl auf LinkedIn als auch per E-Mail, die den Nutzer begleiten und ihm helfen, das Tool zu entdecken.
  • 🔵 Ein verfügbarer Chat, der alle Ihre Anfragen in weniger als 5 Minuten beantwortet.
  • 🔵 Youtube-Tutorial-Videos.

Der vierte Schritt (Einnahmen) besteht darin, ihn zu einem treuen Kunden zu machen. Eine gute Marketingstrategie sollte niemals ihren Kundenstamm vernachlässigen. 🥰 Es ist besser, einen Kunden zu behalten, als neue Kunden zu gewinnen.
Es ist weniger teuer! Dazu muss das Kundenerlebnis perfekt sein, und die Kundenbeziehung muss gepflegt werden. Bei uns steckt das alles hinter dem Chat und in der Verbesserung des Tools. Der fünfte Schritt (Empfehlung) besteht darin, Kunden zu Botschaftern zu machen. 👑

  • Dank eines attraktiven Angebots!
  • Dank einer Nachbetreuung durch unsere Botschafter.
  • Durch eine optimale Gestaltung der Customer Journey.

Einige Tools zur Verbesserung Ihres Growth Hacking

Nun, da Sie anhand von 4 Beispielen verstanden haben, was Growth Hacking ist, können wir Ihnen 4 Tools (ja, wir mögen hier 4) zeigen, die Ihr Growth Hacking verbessern werden, großartig oder? wie bereits gesagt, umfasst Growth Hacking viele Aspekte der digitalen Welt und es gibt eine Vielzahl von Tools, hier sind die Kategorien:

  • Natürliche Referenzierung (SEO) und Inhalte auf Website und Blog,
  • Datenanalyse (Data analytics),
  • Erstellung und Weiterleitung von Landing Pages und Websites,
  • Scraping und Automatisierung,
  • Weiche Daten,
  • E-Mailing,
  • UX- und UI-Gestaltung,
  • Soziale Medien mit sozialen Netzwerken.

Kommen wir zu den Tools! ⬇️

1) Google Analytics

Es wird nicht mehr vorgestellt, das erste und eines der wichtigsten Tools für Growth Hacking: Google Analytics.

Warum gibt es so viel Aufregung um dieses Tool? Nun, es wird von Google hergestellt, und zweitens ist es kostenlos, warum also woanders suchen? Im Ernst, es ermöglicht Ihnen, viele Leistungsindikatoren einer Website zu analysieren, während Sie personalisierte Marketingkampagnen erstellen und den geografischen Standort Ihrer Nutzer kennen, und auch :

  • Erstellung von Warnungen,
  • Maßgeschneiderte Dashboards,
  • Nachverfolgung von Zielen,
  • Segmentierung,
  • Verfolgung der internen Suche auf der Website,
  • Fehlerverfolgung,
  • Verfolgung sozialer Interaktionen.

Sie werden verstanden haben, dass dieses Tool für Ihren Konversionstrichter unerlässlich ist, also worauf warten Sie noch, um es zu nutzen? 😇

2) Waalaxy Automatisierungstool

Wir haben bereits oben darüber gesprochen, aber wissen Sie, was Waalaxy genau ist? Ein Automatisierungs- und Optimierungstool für LinkedIn und InMails, das Sie als Google Chrome-Erweiterung finden können! 👽 Mit unserem Produkt werden Sie in der Lage sein:

  • Importieren Sie Ihre LinkedIn-Leads direkt in benutzerdefinierte Kampagnen,
  • Über 99 mögliche Szenarien für Ihre Kampagnen,
  • Führen Sie Ihre Kampagnen dank der Cloud-Funktionalität auch von Ihrem Computer aus,
  • Erweitern Sie Ihr Netzwerk, um Geschäftsmöglichkeiten zu generieren,
  • Automatisches Versenden von Einladungen und Nachrichten auf LinkedIn
  • Scrapen Sie Daten von Ihren Interessenten.

💟NEU 💟: wir haben gerade eine neue Funktion veröffentlicht, die Waalaxy Inbox! Einfach gesagt, es ist LinkedIn Messaging, aber besser

Um mehr darüber zu erfahren und die Preise für diese neue Funktion zu erfahren, klicken Sie auf die Schaltfläche unten! 🪐 Entdecken Sie Waaalxy Messaging 🚀

3) Antworten Sie der Öffentlichkeit

Dies ist ein Tool zur Suche nach Schlüsselwörtern, bei dem Sie nur Ihr Schlüsselwort, Ihr Land und Ihre Sprache eingeben müssen, und schon werden Ihre Ergebnisse angezeigt. Zur Veranschaulichung haben wir eine Suche nach dem Schlüsselwort „LinkedIn-Strategie“ durchgeführt, und das zeigt uns Answer the public. ⬇️

Anhand des Farbcodes können Sie erkennen, welche Suchanfragen am stärksten sind. Sie können nämlich direkt auf die angezeigten Daten klicken und werden mit den Ergebnissen der Suchmaschine verlinkt.

4) Mailchimp

Wie kann man über Growth Hacking sprechen, ohne über ein E-Mail-Tool zu sprechen? Für dieses Beispiel haben wir Mailchimp gewählt.

mailchimp-email-marketing

Mailchimp ist eine Marketinglösung, mit der Sie selbst personalisierte E-Mail-Kampagnen versenden können. ❤️ Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, Ihr Geschäft zu entwickeln, neue Kunden zu finden und Ihre Tätigkeit dank der Verwaltung und des Versands von E-Mails zu beschleunigen! 🚀 Damit werden Sie in der Lage sein:

  • Greifen Sie auf eine Bibliothek mit vielen einfach zu verwendenden Vorlagen zu,
  • Planen Sie Ihre E-Mailing-Kampagnen im Voraus,
  • Verwalten Sie automatische Abbestellungen.

Fazit des Artikels: growth hacking def

In dem Wort Growth Hacking steckt das Wort „Wachstum“ und „Hacking “ ( Ich habe das Gefühl, dass ich dich verliere 😂). Das Wort „Hacking“ ist hier etwas irreführend, denn in Wirklichkeit geht es überhaupt nicht darum, irgendeine Art von Computerangriff durchzuführen, außerdem ist es nicht einmal notwendig, Kenntnisse in der Computerentwicklung zu haben, um Growth Hacking-Techniken anzuwenden.
Nein, das Wort „Hacking“ bezieht sich vielmehr auf die Idee, dass Sie einen „Trick“ anwenden werden, einen „Trick“, der Ihnen eine übermäßige Rendite bringen wird. ✨ Denken Sie daran, dass Growth-Hacking-Techniken oft Techniken sind, die nur einen geringen finanziellen Aufwand erfordern, sich aber sehr stark auszahlen können. 💰

Um den perfekten Hack zu finden, der Ihnen exponentielles Wachstum beschert, lautet das Schlüsselwort „Iteration“. Sie müssen testen, messen, iterieren. Immer und immer wieder. Je mehr Tests Sie durchführen, desto größer sind Ihre Chancen, den perfekten „Hack“ zu finden. 🥰

Häufig gestellte Fragen aus dem Growth-Hacker-Artikel

Dachten Sie, wir wären fertig? Nein, wir haben noch 3 weitere Fragen zum Thema Growth Hacking, los geht’s! 🥰

Was ist der Zweck von Growth Hacking?

Bringen wir es auf den Punkt: Ziel ist es, mit mehreren kreativen und aggressiven Marketingschritten ein nachhaltiges Wachstum zu erzielen, ohne unbedingt ein übermäßiges Budget zu haben, und so die Entwicklung eines Unternehmens zu verbessern und zu beschleunigen. 🚀

Was ist ein Wachstum?

Wie bereits gesagt, ist ein Growth einfach der Job, der sich mit Growth Hacking beschäftigt. Ein Growth Hacker nutzt alle Techniken und Fähigkeiten, die er in der Wirtschaft erlernt hat, um die Schritte des Konversionstunnels auszuführen.

Was ist der erste Schritt in einer Growth-Hacking-Strategie?

Die Antwort lautet also: Akquisition. Dabei geht es darum, eine möglichst große Anzahl von Leads anzuziehen und sie auf Ihre Website, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu bringen. Wenn das geschafft ist, können Sie zum zweiten Schritt übergehen – der Aktivierung! 😇 Dies ist nun das Ende des Artikels über Growth Hacking. Wenn Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht, wir beantworten sie gerne!

5/5 (127 votes)

Convert more leads into clients with these 7 secret B2B prospecting messages 🚀

Enter your first name and email address  to receive the 11 page digital book now:

Where do we have to send it now?