Email automatisierung : Die Definition und ein Leitfaden in 6 Schritten!

Die Kunst, die Öffentlichkeit zu fesseln und ihr Engagement aufrechtzuerhalten, wird immer komplizierter, aber es gibt eine mächtige und oft unterschätzte Strategie, die Ihr bester Verbündeter sein kann: die E mail automatisierung. 💪🏼

Stellen Sie sich ein Werkzeug vor, das Ihren Kommunikationsansatz umgestalten, jede Interaktion personalisieren und vor allem Ihre Marketingbemühungen optimieren kann! 🤯

Im Inhaltsverzeichnis :

  • Was ist E-Mail-Automatisierung?
  • Warum sollten Sie sich für diese Strategie entscheiden?
  • Wie kann E-Mail-Automatisierung erfolgreich sein?
  • Welche Arten von E-Mail-Automatisierung gibt es?
  • Welche Software sollten Sie verwenden?

Ich bin still, ich habe schon zu viel gesagt, wir fangen an! 👇🏼

Was ist e mail automatisierung ?

E-Mail-Automatisierung oder Email Automation ist eine Technik des digital Marketing, mit der Sie personalisierte und zielgerichtete E-Mails an bestimmte Personen oder Gruppen innerhalb Ihrer Datenbank zu bestimmten Zeiten ohne jegliches Zutun versenden können. 👀

Aber, wie funktioniert das? 🤔

Durch den Einsatz spezieller Software und Technologien, die den Versand von E-Mails auf der Grundlage vordefinierter Aktionen oder des Nutzerverhaltens auslösen, wie z. B. die Anmeldung für einen Newsletter, einen Kauf oder sogar die Inaktivität auf einer Website während eines bestimmten Zeitraums. 📆

Sein Ziel? Relevante und nützliche Inhalte für jedes Segment Ihres Publikums bereitzustellen, Verbesserung so :

  • 🫱🏽‍🫲🏼 Engagement.
  • 💟 Kundenbindung.
  • 🔄 Die Umwandlung von Leads in Kunden.

💡 Im Gegensatz zu herkömmlichen E-Mail-Kampagnen, bei denen eine einzige Nachricht an Ihre gesamte Verteilerliste gesendet wird, ermöglicht die Automatisierung eine persönlichere und effizientere Kommunikation.

Hier sind einige Beispiele für automatisierte EMail :

  • Begrüßungs-E-Mails ➡️, die automatisch an neue Abonnenten gesendet werden, um sie willkommen zu heißen.
  • Transaktions-E-Mails ➡️ Bestellbestätigungen, Lieferinformationen und andere Mitteilungen als Folge einer Kundenaktion.
  • Nachfass-E-Mails ➡️ richten sich an Nutzer, die seit einiger Zeit nicht mehr mit Ihrer Website oder Ihren E-Mails interagiert haben.
  • Geburtstags- oder Anmelde-E-Mails ➡️ Sonderangebote oder personalisierte Nachrichten, die zur Feier eines wichtigen Datums verschickt werden.
  • Lead nurturing ➡️ Serie von Bildungs- oder Informations-E-Mails, die einen Interessenten durch den Konversionstunnel führen sollen.

Wenn Sie an diesen Beispielen interessiert sind, werden sie weiter unten in diesem Artikel besprochen 😇.

Warum sollten Sie sich für e mail automatisierung entscheiden?

E-Mail-Automatisierung ist nicht nur ein vorübergehender Trend in der Welt des digitalen Marketing. 🌍

Es ist eine Strategie, die die Art und Weise, wie Unternehmen Beziehungen 🔗 zu ihrem Publikum aufbauen, umgestaltet.

Durch den automatischen Versand personalisierter und zielgerichteter E-Mails können Marken intimere und bedeutungsvollere Beziehungen zu ihren Kunden aufbauen und gleichzeitig ihre betriebliche Effizienz steigern. 🚀

Man merkt, dass Sie noch etwas zurückhaltend sind. Das macht nichts, wir erklären Ihnen in vier Punkten, warum Sie diese Strategie nutzen sollten! 👇🏼

1) Verbesserung des Kundenengagements

Kundenbindung bedeutet die Art und Weise, wie ein Unternehmen mit seinen Kunden interagiert, um eine starke und dauerhafte Beziehung aufzubauen. 💟

Das Ziel hierbei ist es, ein Kundenerlebnis zu schaffen, das die Loyalität fördert und zu wiederholten Interaktionen führt.

Zuvor ist es wichtig, die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Kunden zu verstehen. Dies kann über :

💡 Sobald Sie verstanden haben, was Ihre Kunden wollen, können Sie damit beginnen, Strategien zu entwickeln, um diese Erwartungen zu erfüllen.

Zweitens ist es wichtig, die Interaktion mit jedem Ihrer Kunden zu personalisieren. 💬

Zum Beispiel können Sie gezielte und persönliche Nachrichten versenden, die direkt auf die Interessen und Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden eingehen (wir erzählen Ihnen bald von unserem Lieblingstool für die Durchführung von E-Mail-Automation 👽).

Schließlich sollten Sie nicht vergessen, eine hervorragende Nutzererfahrung zu bieten. Wir möchten gerne kleine Aufmerksamkeiten erhalten, wenn wir auf vacances✈️ gehen oder wenn wir ein Produkt bestellt haben.

Nun, hier ist es das Gleiche. Das kann ein reaktionsschneller Kundenservice sein, die Erstellung einer intuitiven Benutzeroberfläche oder auch qualitativ hochwertige Inhalte. 😇

2) Steigerung der betrieblichen Effizienz

Dieser Schritt bezeichnet die Optimierung von Geschäftsprozessen, um die Produktivität intern zu steigern, die Kosten zu senken und damit die Gewinne zu erhöhen. 🔥

Dies kann die Eliminierung unnötiger Schritte, die Automatisierung eines sich wiederholenden Prozesses oder die Vereinfachung von Aufgaben beinhalten.

Um Ihnen ein Beispiel zu geben: Durch den Einsatz von E-Mail-Automatisierung kann ein Unternehmen personalisierte Nachrichten ohne menschliches Zutun versenden, wodurch Zeit für andere Aufgaben frei wird, und das finden wir toll! 🫶🏼

Zweitens, Sie werden es verstanden haben, da man die Zeit, die man für die Erledigung bestimmter Aufgaben benötigt, reduziert, reduziert man auch die Kosten (Kosten, die mit der Beschäftigung einer Person für eine Aufgabe verbunden sind, z. B.) 🤑.

Schließlich kann betriebliche Effizienz auch zu einer höheren CSAT Kundenzufriedenheit führen, da effizientere Prozesse zu einer besseren Dienstleistungsqualität führen können.

Alles, was wir letztlich verlangen. 😇

3) Genauere Daten und Analyse

Durch die Automatisierung von E-Mails werden Sie wertvollere 💎 und detailliertere Informationen über Ihre Kunden und deren Verhalten erhalten können.

Wie ist das möglich? 🤔

Es ermöglicht die Verfolgung und Analyse von Leistungsindikatoren wie der Öffnungsrate EMails, der Klickrate oder der Konversionsrate.

Die Leistungsanalyse liefert Ihnen wertvolle Daten über das Verhalten Ihrer Nutzer, ihre Vorlieben und Bedürfnisse.

Dies ermöglicht unter anderem :

  • 1️⃣ Eine Kampagne verfeinern.
  • 2️⃣ Eine Nachricht optimieren.
  • 3️⃣ Schaffen Sie ein personalisiertes Erlebnis, das fesselt und konvertiert.

💡 Diese Daten sind wertvoll, da sie Unternehmen dabei helfen, zu verstehen, was in ihren E-Mail-Kampagnen funktioniert und was nicht.

Diese Strategie ermöglicht es, ein Publikum effektiv anzusprechen. 🎯

Wenn ein Unternehmen z. B. feststellt, dass nur eine bestimmte Gruppe von Kunden regelmäßig E-Mails öffnet, aber nie auf Call-to-Actions klickt, dann kann es seine Vorgehensweise für dieses Segment anpassen, um die Bindung zu verbessern.

Erhalten Sie diese Woche Ihre ersten Kunden

Nutzen Sie die Leistung von Waalaxy, um jeden Tag neue Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie noch heute mit der kostenlosen Akquise.

waalaxy dashboard

Wie gelingt die e mail automatisierung ?

Wenn Sie mit Ihrer e mail automatisierung erfolgreich sein wollen, ist ein gutes Verständnis dieser Strategie und ihrer verschiedenen Aspekte von entscheidender Bedeutung. 👀

Deshalb bin ich hier und gebe Ihnen 6 Schlüssel für eine erfolgreiche E-Mail-Automatisierung an die Hand! 🔑

1) Klare Ziele setzen

Zunächst einmal müssen Sie klare Ziele haben. Genau zu wissen, was Sie 🎯 mit Ihren E-Mail-Kampagnen erreichen wollen, ist der erste Schritt zum Erfolg.

Ob es darum geht, den Umsatz zu steigern, die Engagementrate zu verbessern oder die Kundentreue zu stärken – jedes Ziel muss SMART sein.

Ohh ja, Sie haben ihn erkannt, den berühmten SMART-Ansatz: spezifisch, messbar, erreichbar, realistisch und zeitlich definiert.

💡 Dieser gezielte Ansatz ermöglicht es Ihnen, sich auf Ihre Marketingbemühungen zu konzentrieren, aber auch Ihre Ressourcen zu optimieren.

E-Mail-Automatisierung ist so etwas wie dein Kompass 🧭 im digitalen Marketing verweist jede verschickte E-Mail auf ein bestimmtes, messbares Ziel.

2) Segmentierung der Zielgruppen

In diesem Schritt teilen Sie Ihre Abonnentenliste in kleinere Gruppen auf, die auf bestimmten Kriterien basieren, wie z. B. :

  • 🥇 Das Kaufverhalten.
  • 🥈 Demografische Daten.
  • 🥉 Der Verlauf der Interaktion mit Ihren E-Mails.

Dadurch wirst du die Relevanz deiner Nachrichten erhöhen, da du 🏹 den Schwachpunkt deiner potenziellen Kunden triffst.

💡Markensegmentierung verwandelt die Kunst des E-Mailings in eine präzise Wissenschaft, in der jede Nachricht das Potenzial hat, mit ihrem Empfänger zu matchen und so das Engagement und die Kundenzufriedenheit zu stärken.

3) Nachrichten personalisieren

Diesmal hängt alles von der Verwendung der gesammelten Daten ab, um einzigartige Kommunikationen zu schaffen, bei denen man meinen könnte, dass alles für jeden Empfänger geschrieben wurde. 👀

Dazu müssen Sie die Interessen, Vorlieben und das Kaufverhalten Ihrer Kunden verstehen.

Danach werden Sie eine tiefere und wichtigere Verbindung 🫶🏼 aufbauen, indem Sie sich von einem bloßen Empfänger zu einem echten, treuen und engagierten Kunden entwickeln.

Sie sehen also: Wenn Sie die Macht der E-Mail-Automatisierung nutzen, um Ihre Nachrichten zu personalisieren, zeigen Sie Ihren Kunden, dass sie nicht nur eine Nummer in Ihrer Datenbank sind. 😏

4) Relevante und einnehmende Inhalte erstellen

Relevante und einnehmende Inhalte sind der Grundstein dafür, dass Ihre E-Mails nicht nur geöffnet werden, sondern dass Sie auch mit ihnen interagieren.

💡 Beachten Sie Folgendes: Um Ihr Publikum zu fesseln, zählt jedes Wort.

Ihre Inhalte müssen mit den Bedürfnissen, Wünschen und Herausforderungen Ihrer Adressaten mitschwingen. 🔥

Dafür, nun, musst du deine Zielgruppe kennen und die Fähigkeit besitzen, Geschichten zu erzählen, die 🐝 ihre Neugier wecken, indem du zum Beispiel ihre Fragen beantwortest oder Lösungen anbietest.

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten: ⬇️

  • Integrieren Sie ansprechende visuelle Elemente.
  • Fügen Sie klare Call to action hinzu.
  • Legen Sie einen Tonfall fest, der Ihre Marke widerspiegelt.

Ich werde Ihnen ein kleines Geheimnis verraten 🤫. Mir wurde immer gesagt, dass man bei der Erstellung von Inhalten an den Nutzen und die Emotionen denken sollte, die man seinen Lesern vermitteln möchte.

5) Automatisierte Workflows einrichten

Ok, zunächst einmal: Was ist ein Workflow?

Dabei handelt es sich um eine Abfolge automatisierterAktionen, die durch bestimmte Verhaltensweisen oder Kriterien im Zusammenhang mit Ihren Abonnenten oder Kunden ausgelöst werden.

Es kann :

  • E-Mails versenden.
  • Statusaktualisierung in einer Kundendatenbank.
  • Zuweisung von Aufgaben an interne Teams.
  • Jeder andere automatisierte Prozess, der darauf ausgelegt ist, sich mit dem Publikum zu beschäftigen.

💡 Ihr Ziel ist es, die Kommunikation zwischen einem Unternehmen und seinen potenziellen Kunden reibungslos zu gestalten und zu optimieren, indem sie dafür sorgt, dass die Nachricht zum richtigen Zeitpunkt gesendet wird.

Okay, jetzt kommen wir zum Thema zurück. 🐑

Ob Sie neue Abonnenten begrüßen, Kunden dazu ermutigen, ihre Warenkörbe fortzusetzen, oder sie nach einem Kauf an sich binden – jeder Workflow hilft Ihnen, die Beziehung zu Ihren Empfängern zu stärken.

Unser kleiner Tipp dafür ist, sich die Kundenreise zu merken und 🔎 die Schlüsselmomente zu identifizieren, in denen eine E-Mail zur Wertschöpfung beitragen kann.

6) Leistung messen und analysieren

Ich kann es nicht oft genug wiederholen, aber: Jeder CTR Klick, jede Öffnung und jede Konversion lässt Rückschlüsse auf die Ergebnisse Ihrer Strategie zu – es ist also unerlässlich! 👀

Das geht über das bloße Sammeln von Daten hinaus 📊, es bedeutet auch, Ihre Kampagnen objektiv zu bewerten, auf dem Laufenden zu sein, Trends, Anomalien und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen.

Schnell noch eine kleine Tabelle mit 5 Leistungsindikatoren, mit denen Sie die Ergebnisse Ihrer E-Mail-Kampagnen analysieren können: 👇🏼

RateDefinition
ÖffnungsrateProzentualer Anteil der Empfänger, die die E-Mail geöffnet haben, an der Gesamtzahl der gesendeten E-Mails.
KlickrateProzentualer Anteil der Empfänger, die auf einen Link in der E-Mail geklickt haben, an der Gesamtzahl der geöffneten E-Mails.
KonversionsrateProzentualer Anteil der Empfänger, die eine gewünschte Aktion (Kauf, Anmeldung) durchgeführt haben, nachdem sie auf einen Link in der E-Mail geklickt haben.
AbmeldequoteProzentualer Anteil der Empfänger, die sich nach dem Erhalt einer E-Mail von Ihrer E-Mail-Liste abgemeldet haben.
ReaktivitätsrateProzentualer Anteil der Empfänger, die auf die E-Mail geantwortet haben, was auf ein hohes Maß an Engagement und direkter Interaktion hinweist.

Welche Arten von e mail automatisierung gibt es?

Da Sie nun wissen, was E-Mail-Automatisierung ist, ist es wichtig, dass Sie die verschiedenen Arten von E-Mail-Marketing-Automatisierung kennen, die Sie verwenden können.

Los geht’s mit dem kleinen Leitfaden mit E-Mail-Typen! ⬇️

1) Willkommens-E-Mail

Die Begrüßungs-E-Mail stellt eine erste solide Verbindung zu neuen Abonnenten oder Kunden her.

Diese Art von E-Mail wird automatisch ausgelöst, sobald sich eine Person für Ihren Newsletter anmeldet, ein Konto auf Ihrer Website einrichtet oder einen ersten Kauf tätigt.

💡 Er dient sowohl zur Bestätigung der Anmeldung als auch zur Einführung Ihrer Marke, zur Hervorhebung Ihrer Werte und zur Klärung, was die Abonnenten durch ihre zukünftigen Interaktionen mit Ihnen erreichen können.

Okay, nehmen wir ein Beispiel. 👇🏼

Stellen Sie sich einen Musikstreamingdienst vor, der seinen neuen Nutzern eine Willkommensmail schickt.

Die E-Mail könnte eine kurze Einführung in das Produkt, Tipps für die Erstellung ihrer ersten Playlist und sogar eine Einladung enthalten, die Premiumfunktionen mit einer kostenlosen Testversion zu erkunden.

Warum sollte man das tun? Es wertet den neuen Nutzer auf 🔥 und regt dazu an, das Produkt tiefer zu erkunden, was die Chancen auf Konversion und kundenbindung erhöht. 📈

2) Transaktions-E-Mail

Diese E-Mails werden normalerweise gesendet, um eine Transaktion oder eine Aktion auf einer Website zu bestätigen, wie z. B. :

  • 🟣 Einkäufe.
  • 🔵 Anfragen.
  • 🟣 Änderungen von Passwörtern.
  • 🔵 Anmeldungen für Dienstleistungen.

Was ist ihre Rolle? Dem Nutzer eine sofortige Bestätigung und pikante Details 🍤 über die ausgeführte Aktion zu liefern.

Sie betreiben zum Beispiel eine E-Commerce-Website auf Shopify. Ein Kunde hat gerade einen Kauf auf Ihrer Seite getätigt. Automatisch wird eine Transaktions-E-Mail gesendet, die Folgendes enthält: :

  • Die Zusammenfassung seiner Bestellung.
  • Die Bestellnummer.
  • Informationen über das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie gekauft haben.
  • Geschätzte Lieferdetails.
  • Ein Link, um seine Bestellung in Echtzeit zu verfolgen.

💡 Diese E-Mail dient dazu, dem Kunden Sicherheit über den Erfolg seiner Transaktion zu geben, aber auch sein Vertrauen 🫱🏽‍🫲🏼 in Ihre Marke zu stärken, indem sie ihm alle wichtigen Informationen bietet.

3) Nurturing-Kampagne

Die Nurturing-E-Mail, auch Reifungs-E-Mail genannt (nicht wie die Wurst 🍖), ist darauf ausgelegt, die Beziehung zwischen Ihrem Unternehmen und Ihrer Zielgruppe zu stärken, indem sie nützliche Informationen, Ratschläge und Bildungsinhalte bereitstellt, um ihre potenziellen Bedürfnisse während ihres Kaufzyklus zu erfüllen.

Das Ziel? 🥅 Den zukünftigen Kunden schrittweise zur Entscheidungsfindung und zum Kauf zu führen. 👀

Sie sind beispielsweise ein Unternehmen, das sich auf Software für das Projektmanagement spezialisiert hat. Ein Interessent besucht Ihre Website und lädt ein kostenloses E-Book zum Thema „Wie Sie die Produktivität Ihres Teams mit digitalen Hilfsmitteln steigern“ herunter.

Im Anschluss an diesen Download können Sie eine Reihe von Nurturing-E-Mails auslösen.

Die erste E-Mail wird eine Zusammenfassung eines White papers sowie ein kurzes Tutorial-Video enthalten, das Ihre Software in Aktion zeigt. Die nächsten E-Mails werden Blogartikel über Zeitmanagement oder Teamzusammenarbeit, eine Einladung zu einem kostenlosen Webinar oder eine Fallstudie zufriedener Kunden enthalten.

💡 Dadurch wird der Interessent über Ihr Angebot aufgeklärt und die Konversion gefördert.

4) E-Mail zur Kundenbindung

Eine E-Mail zur Kundenbindung soll ein hohes Maß an Engagement aufrechterhalten und zu Wiederholungskäufen anregen, während sie gleichzeitig Belohnungen, nützliche Informationen oder exklusive Vorteile für treue Kunden bietet.

💡 Ziel ist es, eine kontinuierliche und bereichernde Beziehung zu fördern.

Sie sind zum Beispiel ein Unternehmen, das sich auf 100% natürliche Hautpflegeprodukte spezialisiert hat.

Um die Kundenbindung zu stärken, werden Sie eine Reihe automatisierter E-Mails erstellen, die in regelmäßigen Abständen an Kunden gesendet werden, die im Laufe des Jahres mehr als drei Einkäufe getätigt haben.

Im Inneren können Sie hinzufügen :

  • 🥇 Personalisierte Tipps zur Hautpflege, die auf den von ihnen gekauften Produkten basieren.
  • 🥈 Einladungen zu exklusiven Online-Events (Webinar über die Vorteile von Naturkosmetik).
  • 🥉 Sonderangebote wie Rabatte auf ihren nächsten Einkauf oder kostenlose Proben von neuen Produkten.

5) Umfrage und Feedback

Diese Art von E-Mail wird in der Regel verschickt, nachdem ein Kunde mit Ihrer Dienstleistung oder Ihrem Produkt interagiert hat, wodurch die Zufriedenheit gemessen, konstruktives Feedback gesammelt und 🔎 Bereiche für Verbesserungen identifiziert werden können.

💡 Damit zeigen Sie Ihren Kunden, dass ihre Erfahrung und ihre Meinung für Sie und Ihre Marke wichtig sind, was die Loyalität und das Engagement stärken kann.

Nehmen wir ein Beispiel. Sie sind ein Tech-Unternehmen und machen ein wichtiges Update für Ihr Produkt.

Zwei Wochen später senden Sie automatisch eine E-Mail an alle Nutzer, die das Update durchgeführt haben, und schieben eine kleine Umfrage ein.

Diese Umfrage soll Folgendes bewerten:

  • Die einfache Installation.
  • Customer experience.
  • Sammeln Sie Vorschläge für zukünftige Kooperationen.

🤫 Unser kleiner Tipp: Fügen Sie einen freien Kommentarbereich für ausführlicheres Feedback hinzu.

Wenn du das umsetzt, zeigst du den Kunden, dass sie beim Verbesserungsprozess deines Produkts dabei sind, das macht sie einzigartig. 🥰

6) Newsletter „Alles Gute zum Geburtstag“

Die Geburtstags-E-Mail wird automatisch an Ihre Kunden an ihrem Geburtstag 🎂 gesendet, dank der Daten, die sie Ihnen mitgeteilt haben.

💡Das Ziel? Eine persönliche Note einbringen und Ihre Marke menschlich machen, während sie ihnen ein exklusives Angebot oder ein Geburtstagsgeschenk machen, das zum Kauf anregt.

Um meine Ausführungen zu verdeutlichen, nehmen wir ein Beispiel.

Sie sind ein Online-Kosmetikunternehmen. Ihr System erkennt automatisch die Geburtstage Ihrer Kunden aus deren Profilen und versendet an diesem Tag einen personalisierten Newsletter.

Anstatt einfache Grüße zu senden, können Sie einen kleinen Gutscheincode für 20%, der eine Woche lang gültig ist, oder ein kostenloses Geschenk hinzufügen, das automatisch in ihren Warenkorb wandert.

So sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Kunden schon auf ihre nächsten Geburtstage freuen, um Ihren Newsletter zu erhalten! 🔥

7) Nachrichten aus dem Unternehmen

E-Mails dienen dazu, die Abonnenten über die neuesten Entwicklungen, Errungenschaften, wichtige Änderungen oder andere bevorstehende Ereignisse im Unternehmen zu informieren.

💡 Das Ziel ist der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung 🫱🏽‍🫲🏼 und Transparenz.

Sie bringen zum Beispiel ein neues innovatives Produkt auf den Markt, eine kompakte Windkraftanlage, die grüne Energie für Einzelhaushalte zugänglich machen soll. In Ihrer Mail können Sie :

  • ➡️ Den Start ankündigen.
  • ➡️ Teilen Sie die Hintergründe der Produktentstehung.
  • ➡️ Laden Sie Ihre Gemeinde zu einer Frage- und Antwortrunde mit den Projektingenieuren ein.

Sie können genauso gut einige Schnappschüsse 📸 Ihres Produkts oder auch Aussagen des Entwicklungsteams einfügen.

Keine Ausreden mehr, Sie wissen, wie Sie Ihre Community in die Geschichte und die Werte Ihres Unternehmens einbeziehen können! 🔥

Welche Software für E-Mail-Automatisierung?

Zwangsläufig bedeutet E-Mail-Automatisierung auch Waalaxy! 🛸

Falls Sie nicht wissen, was das ist: Es handelt sich um ein LinkedIn-Tool für E-Mail-Automatisierung und Akquise, das für Marketingfachleute entwickelt wurde, die Zeit sparen wollen. 🔥

Sie werden nämlich in der Lage sein, E-Mail-Kampagnen direkt von unserem Tool aus zu erstellen und zu verwalten.

Um ins Detail zu gehen, können Sie ganz einfach automatisierte E-Mail-Sequenzen einrichten, die durch bestimmte Aktionen des Empfängers ausgelöst werden, wie z.B. :

  • Das Öffnen einer E-Mail.
  • Der Klick auf einen Link.
  • Eine bestimmte Zeitspanne seit dem letzten Kontakt.

Was ist unser Vorteil? 😇

Sie können Ihre E-Mail-Automatisierungskampagnen in Multichannel-Akquise-Strategien wie LinkedIn-Akquise integrieren, um die Reichweite 🎯 und die Effektivität Ihrer Kampagnen zu maximieren.

Haben Sie ein Problem? Waalaxy hat die Antwort! 👇🏼

Aspekt der E-Mail-AutomatisierungWie Waalaxy diese Bedürfnisse erfüllt
Einrichten von automatisierten E-Mail-SequenzenErmöglicht es den Nutzern, auf einfache Weise E-Mail-Sequenzen zu erstellen, die sich automatisch nach vordefinierten Bedingungen aktivieren.
Auf Interaktion basierende AuslöserBietet die Möglichkeit, die Pfade der Empfänger auf der Grundlage ihrer Aktionen, wie das Öffnen einer E-Mail oder das Klicken auf einen Link, zu personalisieren.
Integration in Multi-Channel-AkquisitionsstrategienErleichtert die Integration von E-Mail-Kampagnen mit LinkedIn für einen Multi-Channel-Marketingansatz, der Reichweite und Effektivität maximiert.
Funktionen zur LeistungsanalyseBietet detaillierte Analysewerkzeuge, um die Ergebnisse von Kampagnen zu verfolgen, sodass die Nutzer ihre Strategien auf der Grundlage der Daten optimieren können.

Wenn du mit uns die Galaxie entdecken möchtest, reserviere deinen Platz in unserer Rakete, indem du auf den Button klickst! 🚀

Wie wäre es mit einer Zusammenfassung?

E-Mail-Automatisierung ist viel mehr als nur ein Marketinginstrument. Sie ist eine Art Brücke zwischen Ihrer Marke und Ihren Kunden, oder besser gesagt, eine Möglichkeit, mit ihnen in einen Dialog zu treten. 🌉

Durch jede automatisierte E-Mail haben Sie die Möglichkeit, eine Geschichte zu erzählen, eine Vision zu teilen und Ihren Kunden zu zeigen, dass sie gehört und verstanden werden. 🫡

Neben Öffnungs- und Klickraten kommt es vor allem auf die Erfahrung an, die Sie Ihrem Publikum bieten.

Glauben Sie mir, wenn Sie die Prinzipien der Segmentierung, Personalisierung und Leistungsanalyse in die Praxis umsetzen, werden Sie Ihre Kunden zufrieden, einzigartig und wertgeschätzt machen. 🔥

Häufig gestellte Fragen – e mail marketing automatisierung

Gehen Sie nicht so schnell, wir haben noch ein paar Fragen zu beantworten. 😇

Wie kann man das Versenden von E-Mails automatisieren?

Die Automatisierung des E-Mail-Versands ist eine Schlüsseltechnik im digitalen Marketing 🔑 , die es Unternehmen ermöglicht, effektiv mit ihrem Publikum zu kommunizieren und dabei einen hohen Grad an Personalisierung beizubehalten.

Hier sind die Schritte, um das Versenden von E-Mails zu automatisieren:

  • 1️⃣ Wählen Sie eine Marketing automatisierung tools für E-Mail.
  • 2️⃣ Segmentieren Sie Ihre E-Mail-Liste.
  • 3️⃣ Erstellen Sie relevante E-Mail-Inhalte.
  • 4️⃣ Definieren Sie die Automatisierungsauslöser.
  • 5️⃣ Testen Sie Ihre E-Mail-Kampagnen.
  • 6️⃣ Starten Sie Ihre E-Mail-Automatisierungs-Workflows.
  • 7️⃣ Analysieren und anpassen.

Was ist eine automatische E-Mail?

Eine automatische E-Mail ist eine Nachricht, die von einer E-Mail-Marketing-Plattform oder einem Automatisierungssystem ohne direkten manuellen Eingriff als Reaktion auf einen Auslöser oder eine vordefinierte Bedingung an einen oder mehrere Empfänger gesendet wird. 👀

Diese Auslöser können auf dem Verhalten der Nutzer oder auf bestimmten Ereignissen basieren.

Das ist das Ende dieses Artikels, Sie wissen jetzt alles über E-Mail-Automatisierung! 🐉

Wollen Sie weiter gehen?

Die Ausstattung mit digital marketing tools und Automatisierungsinstrumenten ist heute unerlässlich für die Umsetzung einer Strategie und die Erreichung der gesetzten

28/05/2024

Wissen Sie, wie man churn rate berechnen, oder verstehen Sie nicht, warum Sie mehr Kunden verlieren als gewinnen? Vielleicht weil

27/05/2024

Eine e mail adresse finden mit namen, ist heutzutage eine immer wiederkehrende Frage. 👀Ganz gleich, ob Sie mit einem alten

23/05/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story