LinkedIn Social Selling Index: Entdecken Sie Ihren SSI

Veröffentlicht von Melany am Mai 31, 2021 5/5 (127 votes)

LinkedIn Social Selling Index: discover the SSI
9 min

Seit 2015 ermöglicht LinkedIn Ihnen, Ihren LinkedIn Social Selling Index (SSI) zu kennen. Dieser Index ist eine Punktzahl von 1 bis 100, mit der die Auswirkung und Sichtbarkeit Ihrer Aktionen auf dem sozialen Netzwerk gemessen wird.

Was ist der Zweck dieses Indikators?

Warum sollten Sie ihn überprüfen?

Und wie können Sie ihn finden und verbessern?

Hier erfahren Sie alles, was Sie über den Social Selling Index auf LinkedIn wissen müssen!

LinkedIn Social Selling Index: eine Definition

Der SSI (für Social Selling Index) ist ein spezifischer Leistungsindikator für LinkedIn. Das professionelle soziale Netzwerk stellt ihn allen seinen Nutzern völlig kostenlos zur Verfügung. Er wird täglich aktualisiert, so dass Sie ihn jeden Tag überprüfen können, um seine Entwicklung zu verfolgen.

Der SSI ist ein E-Reputationsindex auf LinkedIn, der Ihre digitale Kommunikation auf persönlicher Ebene analysiert.

Ihr SSI ist eine Note zwischen 1 und 100, wobei 100 das Maximum ist. Er setzt sich aus vier Unterstufen zusammen, die LinkedIn als die vier „Elemente“ des Social Selling bezeichnet: Ihre professionelle Marke etablieren, die richtigen Leute finden, Einblicke gewähren und Beziehungen aufbauen.

LinkedIn verwendet diese vier verschiedenen Fähigkeiten, um Ihre Gesamtnote zu berechnen und Ihre Fähigkeit zu bewerten, sich selbst zu verkaufen, aktiv und interessant in den sozialen Medien zu sein.

Schließlich, und das ist ein sehr wichtiges Element, ist der SSI ein Index. Sie werden nach Ihrer Leistung, aber auch nach der Leistung der anderen LinkedIn-Nutzer eingestuft. Das Ziel? Versuchen Sie, besser zu sein als Ihre Konkurrenten!

Wie ist der LinkedIn SSI nützlich?

Der LinkedIn Social Selling Index ist ein KPI, ein Key-Performance-Indikator. Er misst zwar nicht direkt Ihre Verkaufsleistung im Netzwerk, aber er beurteilt Ihre Fähigkeit, sich im sozialen Kontakt mit anderen zu verkaufen, zumindest auf LinkedIn.

Auf LinkedIn besteht oft ein enger Zusammenhang zwischen Ihrem persönlichen Branding und Ihrer Fähigkeit, potenzielle Interessenten effektiv zu erreichen.

Dies ist sogar ein Hauptargument, mit dem LinkedIn für seinen Index wirbt: „Social Selling-Leader schaffen 45 % mehr Opportunities als Gleichaltrige mit niedrigerem SSI“.

Social Selling index LinkedIn statistics

Der LinkedIn Social Selling Index hilft Ihnen, mehr Leads und Interessenten für Ihr Unternehmen zu generieren! Er verbessert Ihre Verkäufe.

Wenn Sie sich die Komponenten des SSI genauer ansehen, ist es leicht zu verstehen, warum. Die 4 Elemente des Social Selling drehen sich um Ihre Fähigkeit, ein Publikum zu schaffen, ihnen hochwertige Informationen anzubieten, diese Informationen zu diskutieren und Beziehungen rund um diese Diskussionen und diesen Austausch aufzubauen. Es ist ein Maß dafür, wie gut Sie in der Lage sind, sich mit Menschen zu engagieren und wie interessant dieses Engagement für Sie sein könnte.

Einen guten SSI-Wert zu haben bedeutet, zu zeigen, dass Sie eine Referenz in Ihrer Branche sind, ein Experte. Sie erhöhen Ihre Sichtbarkeit auf der Plattform und wirken gleichzeitig attraktiver für potenzielle Kunden für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Der SSI wäre dann sehr hilfreich für den Vertrieb und die Geschäftsentwicklung.

Wenn Sie Ihren Social Selling Score erhöhen, steigern Sie auch das Lead Nurturing und die Lead-Generierung. Es ist viel einfacher, einen Interessenten zu generieren, wenn er davon überzeugt ist, dass Sie eine Referenz in Ihrer Branche sind, noch bevor er mit Ihnen in Kontakt tritt!

Wie Sie Ihren LinkedIn Social Selling Index kennen?

Nun, da Sie mit dem Konzept des Social Selling Index vertraut sind und Sie seinen Wert verstehen, bleibt eine wesentliche Frage: Wie kenne ich meinen SSI?

Es ist eigentlich sehr einfach: LinkedIn stellt ein Tool zur Verfügung, mit dem Sie Ihren Score überwachen können, das für alle Nutzer jederzeit und kostenlos zugänglich ist. Er wird täglich aktualisiert, Sie können ihn also jeden Tag überprüfen. Sie müssen hingegen nicht mehrmals am Tag darauf schauen!

Um Ihren Social Selling-Index herauszufinden, klicken Sie hier.

Find your social selling index

Das Dashboard Ihres SSI bietet Ihnen viele nützliche Einblicke!

Sobald Sie auf der Sales Solutions-Seite von LinkedIn landen, erhalten Sie weitere Informationen:

  • Ihr globaler SSI, zwischen 1 und 100. Dies ist die Hauptmetrik, nach der Sie suchen.
  • Die Details Ihrer Note, entsprechend den vier oben genannten Elementen.
  • Ihr Rang unter den anderen Personen in Ihrer Branche und deren durchschnittliches Profil.
  • Ihr Rang unter den anderen Personen in Ihrem Netzwerk und deren durchschnittliches Profil.
  • Für jeden Faktor, aus dem sich Ihre Punktzahl zusammensetzt, bietet LinkedIn auch eine kurze Definition.

Es liegt an Ihnen, diese Informationen zu nutzen, um Ihre Strategie aufzubauen und Ihren Social Selling Index zu verbessern! Sagt Ihnen LinkedIn, dass Profis in Ihrer Branche im Durchschnitt mehr Punkte haben als Sie im Bereich „Die richtigen Leute finden“?

Arbeiten Sie an diesem Aspekt Ihres Profils! Das ist es vielleicht, was wirklich fehlt, um Leads zu generieren und LinkedIn zu einem großartigen Prospecting-Tool zu machen.

Fehlen Ihnen Punkte im Bereich „Aufbau Ihrer professionellen Marke“? Konzentrieren Sie sich auf dieses Element!

Wie Sie auf dem Tool deutlich sehen können, ist der SSI in der Tat ein Index: Sie werden mit anderen professionellen LinkedIn-Nutzern gereiht. Vergessen Sie aber nicht, dass der SSI auch ein Rohwert ist: Sie können ihn also an sich verbessern und Ihr Profil attraktiver machen, unabhängig von der Leistung Ihres Netzwerks.

Man könnte also meinen, dass der ISS kein Wettbewerb ist, sondern einfach eine persönliche Verbesserungsachse. Aber überlegen Sie es sich gut: Wenn andere Fachleute in Ihrer Branche einen besseren ISS haben als Sie, auf wen wird sich die Aufmerksamkeit der LinkedIn-Nutzer richten? Auf sie: Sie werden mit größerer Wahrscheinlichkeit Geschäfte generieren als Ihr Profil.

Denken Sie daran, Ihren Social Selling Index regelmäßig zu überwachen, ihn zu verbessern und sich mit den Daten anderer Nutzer zu vergleichen, die LinkedIn Ihnen bietet.

Wie können Sie Ihren SSI auf LinkedIn erhöhen?

Da Sie nun Ihren SSI kennen, wäre der nächste Schritt: Wie können Sie Ihren Social Selling Index auf LinkedIn verbessern?

Wie wir gerade gesehen haben, basiert der Social Selling Score auf vier verschiedenen Komponenten. Wenn Sie diese vier Faktoren zusammenzählen, erhalten Sie Ihren Score von 100. Um Ihren SSI zu verbessern, arbeiten Sie an ihnen!

Da der SSI auf einem Algorithmus basiert, gibt LinkedIn natürlich nicht klar an, an welchen Elementen Sie arbeiten sollten. Das wäre viel zu einfach, den Algo zu betrügen! Aber wenn Sie auf die Definition achten, die Ihnen die sozialen Medien geben, und ein bisschen gesunden Menschenverstand benutzen, können Sie viele Möglichkeiten finden, Ihren Social Selling Score zu verbessern.

Wie können Sie Ihre professionelle Marke etablieren?

Was bedeutet es, „Ihre professionelle Marke zu etablieren“? LinkedIn sagt: „Vervollständigen Sie Ihr Profil mit Blick auf Ihre Kunden. Werden Sie ein Vordenker“.

Ihr LinkedIn-Profil kann durch mehrere Elemente identifiziert werden: Ihren Benutzernamen natürlich, aber auch Ihr Profilbild, Ihre Berufsbezeichnung, Ihre LinkedIn-Zusammenfassung oder Ihren Lebenslauf, Ihre beruflichen Erfahrungen und so weiter.

Wenn Sie diese Informationen ausfüllen, fragen Sie sich einfach: Was würde ein LinkedIn-Nutzer auf meinem Profil finden? Wenn er nach einem Fachmann in Ihrer Branche sucht, was wird er sehen wollen?

Beschreibung und Nachweis Ihrer Fähigkeiten, Qualifikation, Branchen- oder Produktkenntnisse, Elemente der Differenzierung, die zeigen, dass Sie ein Experte in Ihrer Branche sind. Behalten Sie dies im Hinterkopf, wenn Sie auch Beiträge oder Artikel veröffentlichen: Sie müssen einen Mehrwert für Ihre Beziehungen haben.

Hinweis: Die Verbesserung dieser Elemente wird auch Ihre natürliche Sichtbarkeit in den sozialen Medien stark verbessern. Eine Art von SEO für LinkedIn!

Wie findet man „die richtigen Leute“ auf LinkedIn?

Die zweite Säule von SSI ist die Kunst, die „richtigen Leute zu finden“. Wenn Sie Ihr Netzwerk aufbauen, denken Sie an seine Kohärenz.

Viele LinkedIn-Recruiter, Marketer oder Influencer neigen dazu, Einladungen an alle Mitglieder des Netzwerks zu senden, um die maximale Anzahl von Beziehungen zu erreichen.

Tun Sie das nicht: Konzentrieren Sie sich darauf, relevante Fachleute hinzuzufügen, die entweder :

  1. Akteure in Ihrer Branche und denen Sie aufgrund der von ihnen veröffentlichten Informationen folgen können.
  2. Diejenigen, die Sie persönlich kennen.
  3. Oder diejenigen, die das Ziel dessen sind, was Sie auf LinkedIn suchen, egal ob es sich um Prospecting oder Recruiting handelt.

Wie kann man sich auf LinkedIn „mit Insights engagieren“?

LinkedIn bietet Ihnen, um diesen Faktor zu verbessern, an, „gesprächswürdige Updates zu teilen, um Beziehungen zu schaffen und auszubauen“.

Bieten Sie Ihrem Netzwerk ansprechende Inhalte mit hohem Mehrwert. Die Algorithmen von LinkedIn bewerten den Wert Ihrer Inhalte basierend auf dem Engagement, das sie erzeugen.

Sobald Ihr Inhalt veröffentlicht ist, interagieren Sie mit Ihren Beziehungen: Beantworten Sie ihre Kommentare, mögen Sie sie, schicken Sie ihnen private Nachrichten… Inhalte zu erstellen ist gut, gute Inhalte zu erstellen und sie wachsen zu lassen ist besser!

Ein LinkedIn-Pod kann Ihnen helfen, ein engagiertes und effizientes Netzwerk aufzubauen.

Wie kann man „Beziehungen aufbauen“, um Ihren LinkedIn Social Selling Index zu verbessern?

Jeder weiß, wie man Kontakte auf LinkedIn hinzufügt, aber das ist nicht genug: Wie wir schon sagten, verbinden Sie sich mit den Mitgliedern Ihres Netzwerks. Entweder durch direkte Nachrichten oder durch Interaktionen mit deren Veröffentlichungen.

Es ist wichtig, Ihre Leserschaft zu binden, um dem Algorithmus zu zeigen, dass Sie sich langfristig an sie binden. Die Leute folgen Ihnen, weil sie mögen, wer Sie sind und was Sie posten.

Wussten Sie das schon? Sie können ganz einfach Marketing-Automatisierungstechniken auf LinkedIn anwenden: Erstellen Sie Ihre E-Mail-Vorlagen und senden Sie sie nach bestimmten Szenarien an Ihre Leads. Es wird Ihnen helfen, mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten, Ihre Vertriebs-Pipeline zu verwalten und mehr Geschäfte abzuschließen!

Die vier Elemente des Social Selling-Index überschneiden sich, auch wenn sie unterschiedlich sind. Wenn Sie Beziehungen hinzufügen, denken Sie an Ihr persönliches Branding und vergrößern Sie nicht nur Ihr Netzwerk: interagieren Sie damit, schaffen Sie Kontakt, bringen Sie Wert.

Je mehr Sie mit Ihrem SSI arbeiten, desto einfacher wird es für Sie sein, Ihr Ziel zu erreichen und ein qualifiziertes Publikum anzuziehen, wodurch sich Ihre Anzahl an Leads erhöht.

Passive LinkedIn-Nutzer neigen dazu, niedrigere SSI-Werte zu haben als sehr aktive Mitglieder, und das macht durchaus Sinn!

Der SSI kann daher als wichtiger KPI für die frühen Phasen Ihres Verkaufsprozesses betrachtet werden. Er wird verwendet, um zu messen, ob Ihre Sichtbarkeit auf LinkedIn gut und relevant ist, ob Ihr Content Marketing funktioniert und ob Sie Ihren Interessenten vor kommerzielleren Gesprächen die richtige Botschaft senden.

Wenn Sie LinkedIn zu einer Ihrer wichtigsten Verkaufsstrategien machen wollen, sollten Sie alle Marketingstrategien und -taktiken nutzen, die die sozialen Medien bieten.

Jetzt wissen Sie, was der LinkedIn Social Selling Index ist! 🚀

Categories: Linkedin Tipps

Twittern
Teilen
Teilen