de
frenesitptplnlruid

Top 10 LinkedIn Influencers

show table of contents

Jetzt geht’s los: Sie sind schon eine Weile auf LinkedIn und verfolgen sicherlich die Nachrichten, die Sie interessieren. Vielleicht kennen Sie auf LinkedIn Leute, die in einem bestimmten Bereich eine Referenz darstellen. Sie haben Recht ✅, heute werden wir über LinkedIn Influencers sprechen. Und wir werden Ihnen sogar eine kleine Top 10 geben. Über Ihr Fachgebiet zu sprechen, ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Unternehmen auf LinkedIn zu bewerben. So viele Menschen haben sich dazu entschlossen, den Sprung zu wagen, um ihre Sichtbarkeit zu erhöhen 👀 und ihr Content-Marketing zu optimieren. Nur einige von ihnen heben sich von der Masse ab. Lassen Sie uns eine kleine Rangliste der 10 besten LinkedIn Influencers in Frankreich aufstellen.

Top der besten LinkedIn Influencers

Auf LinkedIn finden wir immer mehr Content Creators. Und ja, die Präsenz in den Netzwerken ist nicht mehr nur den sozialen Netzwerken vorbehalten, die wir gewohnt sind, wie Instagram, Facebook oder Tik Tok… Das war zu erwarten, denn LinkedIn hat Millionen von monatlichen Nutzern auf seiner Plattform (also eine Menge Interessenten 💰).

Wir könnten genauso gut sagen, dass wir in Sachen Sichtbarkeit nicht schlecht sind. Kommen wir zum ersten Influencer in dieser Top 10: Neil Patel. ⚡Diese Personen sind weder nach der Anzahl ihrer Abonnenten noch nach ihrer Popularität geordnet ⚡.

#1 Neil Patel

Ich werde Ihnen Neil Patel nicht vorstellen, ich denke, wir alle kennen ihn 🧠. Er ist einer der bekanntesten B2B-Influencer und er weiß viel über Webmarketing. Neil spricht hauptsächlich über :

  • SEO.
  • Verkehr.
  • Soziale Medien.
  • Marketing und digitales Marketing.

neil-patel-influencers-linkedin

Er hat rund 456 000 Follower (was sehr viel ist). Wir können feststellen, dass er regelmäßig auf LinkedIn über die Themen, die er mag, veröffentlicht.

#2 Richard Branson

Richard Branson ist der Gründer der Virgin Group und seine Lieblingsthemen sind:

  • Reisen.
  • Unternehmertum.
  • Legasthenie-Denken ✒️.

richard-branson-linkedin

Mit mehr als 19 770 000 Abonnenten 😱 ist Richard Branson ein Netzwerkriese und teilt sehr regelmäßig die Themen, die für ihn wichtig sind.

#3 Hunter Walk

Dieser LinkedIn-Freak ist ein internationaler Autor und Redner. Er berichtet über Themen wie:

  • Technologie.
  • Startups.

Hunter-walk-influenceur-linkedin

Dieser Makro-Influencer hat über 893.000 Abonnenten und zögert nicht, in seinen Beiträgen auf aktuelle Ereignisse einzugehen.

#4 Bill Gates

Ich weiß nicht, ob wir wirklich sagen müssen, wer Bill Gates ist. Seine Lieblingsthemen sind:

  • Bücher 📕.
  • Gesundheitswesen.
  • Innovation.
  • Klimawandel.

bill-gates

Bill teilt mit seinen 35 948.000+ Abonnenten Beiträge über die Macht von Büchern und Nachrichten.

#5 Liz Ryan

Liz Ryan ist die Gründerin von Human Workplace. Sie ist als Rednerin und Autorin sehr bekannt.

  • Beratung.
  • Führung.
  • Rekrutierung.
  • Karriereberatung.

liz-ryan

Liz hat über 3.130.000 Follower auf ihrer LinkedIn-Seite und veröffentlicht regelmäßig Beiträge über Humanressourcen.

#6 Daniel Goleman

Dieser Autor aus Massachussets

  • Einfühlungsvermögen.
  • Bewusste Führung.
  • Emotionale Intelligenz.

daniel-goleman

Daniel hat eine große Gemeinschaft von über 5.711.000 Followern auf dem sozialen Medium LinkedIn.

#Nr. 7 Mickey Mikitani

Vielleicht haben Sie schon von Rakuten gehört. Nun, Mickey Mikitani ist der CEO des Unternehmens. Seine Lieblingsthemen ✒️ sind:

  • Finanzieren.
  • Digitaler Inhalt.
  • E-Commerce.

mickey-mikitani

Mickey kommentiert nicht so regelmäßig, hat aber eine sehr beeindruckende Gemeinschaft von 1.280.056 Followern.

#8 Gretchen Rubin

Gretchen ist Schriftstellerin. Sie wird gerne über die folgenden Themen diskutieren:

  • Gewohnheiten.
  • Glück
  • Werbetexten.

gretchen-ruby-linkedin-influencer

Mit über 3.029.000 Abonnenten spricht sie über die verschiedenen Themen, die sie regelmäßig bewegen.

#9 Gary Vaynerchuk

Hier ist Gary Vaynerchuk, der auch der CEO von VaynerMedia ist. Wenn Sie Neuigkeiten über Unternehmertum, die Höhen und Tiefen der Unternehmensgründung und alle Arten von Abenteuern mögen und Tipps zu den Hebeln einer guten Akquisitionsstrategie suchen, sollten Sie Gary folgen. Seine Lieblingsthemen sind:

  • Business.
  • Investieren.
  • Marketing.
  • Unternehmertum.

gary-influencers-linkedin

Gary hat über 5.274.000 Menschen, die ihm auf seiner LinkedIn-Seite folgen. Außerdem veröffentlicht er regelmäßig über die Themen, die ihn bewegen.

#10 Jill Schlesinger

Jill, sie ist leidenschaftlich über Lieblingsthemen sind :

  • Podcast.
  • Finanzen.
  • Investitionen.

jill-schlesinger-linkedin

Jill hat über 752.600 Abonnenten und spricht mit großer Freude über die Themen, über die sie in ihren Podcasts (CBS Mornings) spricht.

Erstellung von Inhalten auf LinkedIn

In den sozialen Medien gibt es nicht nur eine Möglichkeit, Inhalte zu erstellen. Auf LinkedIn können Sie Beiträge zu Ihrem Tätigkeitsbereich schreiben oder Artikel verfassen. Und Sie können sogar beides miteinander kombinieren. Was Sie beachten müssen 🤯, ist, dass Ihre Themen relevant sein müssen und mit Ihren Zielen übereinstimmen.

Die Persona

Übrigens werden wir auch auf dieses Thema zurückkommen… Auch wenn Sie nur Ihr Fachwissen zeigen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Publikum ansprechen. Wenn Sie nämlich Ihr Wissen mit Menschen teilen, die sich überhaupt nicht für Ihren Tätigkeitsbereich interessieren, laufen Sie Gefahr, an Sichtbarkeit zu verlieren.

Wie kann man das tun? Nun, wenn Ihnen etwas in Ihrem News-Feed nicht gefällt, verstecken Sie es. Wenn Sie einen Beitrag ausblenden, verlieren Sie automatisch an Sichtbarkeit und sind in den Augen des Algorithmus weniger wert 👀. Sie haben vielleicht bemerkt, dass wir für jeden der genannten Influencer gesagt haben, dass sie regelmäßig veröffentlichen.

Es liegt auf der Hand, dass Sie mit neuen Beiträgen dem LinkedIn-Algorithmus gefallen und daher häufiger in den Newsfeeds derer erscheinen, die Ihnen folgen. Sie müssen in den sozialen Netzwerken präsent sein.

Warum ist es wichtig, auf LinkedIn zu veröffentlichen?

Sie können nur gewinnen, wenn Sie auf LinkedIn veröffentlichen, unabhängig von Ihrem Beruf. Das Fachmedium hat über 800 Millionen monatlich aktive Nutzer. Eine riesige Datenbank, die sich automatisch aktualisiert. Es wäre verrückt, dieses Medium nicht für Ihre Kundenwerbung oder den Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung zu nutzen.

Indem Sie auf LinkedIn veröffentlichen, werden Sie bekannt und schaffen sich so ein Publikum. Das bedeutet, dass Sie ein Zielpublikum für :

  • Ihr Fachgebiet.
  • Das Produkt, das Sie verkaufen.
  • Bauen Sie Ihr persönliches Branding auf.

Dies ist eine einmalige Gelegenheit , Ihre Marketingstrategie zu verbessern. Zögern Sie also nicht, die digitalen Werkzeuge zu nutzen, die Ihnen zur Verfügung stehen. LinkedIn ist relevant, wenn Sie versuchen, bekannt zu werden und aktiv an Ihrer Inbound-Marketing-Strategie teilzunehmen.

Fazit von LinkedIn Influencers

Wir sind fast am Ende des Artikels angelangt und haben einige berühmte Personen auf LinkedIn gesehen, die auch als Influencer bezeichnet werden. Sie wurden nicht nach der Anzahl ihrer Follower klassifiziert. So hatten wir die Gelegenheit zu sehen:

  • Richard Branson.
  • Neil Patel.
  • Bill Gates.
  • Liz Ryan.
  • Jill Schlesinger.
  • Gary Vaynerchuk.
  • Gretchen Rubin.
  • Mickey Mikitani.
  • Hunter Walk.
  • Daniel Goleman.

Als Marketer könnte es sehr interessant sein, unter diesen Leuten zu graben. Was sind die Schlüssel für ihren Erfolg auf LinkedIn? Sie können versuchen, ihre Marketingstrategien zu verstehen, indem Sie ihre Art der Veröffentlichung analysieren.

FAQ des Artikels über BtoB LinkedIn influencers

Warum ist es wichtig, ein gutes Profil zu erstellen?

Wenn Sie sich auf LinkedIn (und auf jeder anderen Plattform) ein Ziel setzen, sei es, :

  • Sichtbarkeit 👀.
  • Verkaufen.
  • Prospecting.

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Profil optimieren. Sie fragen sich wahrscheinlich, warum? Die Antwort ist ganz einfach 😁. LinkedIn ist vor allem eine Plattform, die auf Vertrauen basiert. Was bedeutet das in der Praxis? Nun, wenn Sie auf LinkedIn interagieren, haben Sie es nicht mit den „Gatekeepern“ zu tun, sondern können direkt mit Designern, Managern und Projektleitern sprechen. Mit einem optimierten Profil auf LinkedIn können Sie auch bei der Suchmaschinenoptimierung punkten, so dass Sie auch in den Suchmaschinen erscheinen.

Der Social Selling Index

Auf der B2b-Plattform gibt es eine kleine Punktzahl, den„Social Selling Index“ oder SSI. Das ist Ihr Social Selling Index, der auf /100 notiert wird. Je höher dieser KPI ist, desto mehr Einfluss haben Sie im Netzwerk. Ein guter Wert beginnt bei 75. Sie können Ihren SSI gleich hier ermitteln.

Wie wird man ein LinkedIn influencers ?

Auf dem sozialen Netzwerk LinkedIn können Sie durchaus ein Influencer werden. Dazu müssen Sie an das anknüpfen, was wir vorher gesagt haben, wir werden die wichtigsten Punkte auflisten:

  • Erstellen Sie ein optimiertes Profil für sich selbst.
  • Folgen Sie Menschen, die Sie inspirieren.
  • Kommentieren Sie Beiträge und interagieren Sie mit ihnen.
  • Sortieren Sie Ihren Newsfeed durch.
  • Recherchieren Sie Ihre Themen und schreiben Sie darüber (stellen Sie sie alle ein).
  • Posten Sie regelmäßig.
  • Teilen Sie Ihre Beiträge mit Ihren Lesern und interagieren Sie mit der Community.

Diese Punkte sind sehr wichtig für Ihre soziale Strategie und für Ihre Entwicklung, um Ihr Publikum zu binden. Wir sind alle gut, wir haben Ihnen ausführlich über die verschiedenen LinkedIn Influencers berichtet 🌈.

5/5 (500 votes)

Convert more leads into clients with these 7 secret B2B prospecting messages 🚀

Enter your first name and email address  to receive the 11 page digital book now:

Where do we have to send it now?