de
frenesitptplnlruid

LinkedIn als selbstständig nutzen

show table of contents

LinkedIn ist ein wunderbares 😍 soziales Netzwerk, um Ihr Geschäft zu entwickeln. Fantastische BtoB-Basis, Ihr Geschäft wird abheben, wenn Sie ein LinkedIn selbstständig sind. Wir erklären, wie Sie ein Ass werden. Obwohl die professionelle Plattform ursprünglich für die Stellensuche gedacht war, hat sich ihre Nutzung für neue Praktiken wie z. B. die Akquise von Kunden geöffnet. Aber was können Sie sonst noch tun?

Als selbständiger Unternehmer auf LinkedIn sein

Wir werden Sie nicht belehren, aber LinkedIn hat viele Vorteile 🚀 bei seiner Nutzung wie z. B.:

  • Bauen Sie Ihr berufliches Netzwerk aus.
  • Finden Sie einen Job.
  • Gewinnen Sie neue Interessenten (oder Kunden).
  • Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit (oder die Sichtbarkeit Ihres Produkts).
  • Entwickeln Sie Ihr persönliches Branding.
  • Tauschen Sie sich mit Fachleuten in Ihrem Sektor aus.

Von den folgenden Punkten werden einige für uns nützlich sein, wenn wir als Selbstständiger auf LinkedIn sind. Denn, ja, LinkedIn ist eines der besten sozialen Netzwerke 🔥, um Ihre selbständige Tätigkeit auszuüben.

Eine Unternehmensseite oder ein LinkedIn-Profil erstellen?

Das ist eine Frage, die hier immer wieder gestellt wird. Und die Antwort ist immer die gleiche: Erstellen Sie eine Profilseite, wenn Sie ein eigenes Unternehmen haben. Wenn Sie ein Unternehmer sind, ist es besser, ein gutes Profil zu erstellen. Denken Sie daran, dass LinkedIn eine Plattform ist, die auf Vertrauen basiert ❤️.

Das heißt, wenn Sie mit einem vollständigen Profil, einem anerkannten Netzwerk von Fachleuten und Veröffentlichungen erscheinen, die zeigen, dass Sie sich in einem bestimmten Bereich auskennen, dann haben Sie mehr Chancen auf eine Konvertierung.

Apropos vollständiges Profil, lassen Sie uns gleich darüber sprechen. Es ist in der Tat sehr wichtig, ein Profil zu haben, das Vertrauen schafft, und wie macht man das? Wir sehen es in Schritten.

Wie man ein gutes LinkedIn selbstständig Profil erstellt

Wenn Ihr Profil kein Interesse weckt, werden Sie nicht in der Lage sein, Ihr Geschäft zu starten und nach potenziellen Kunden zu suchen. Sie müssen also besonders auf diese Punkte achten:

  • Das berühmte Profilbild: Wählen Sie eines, das professionell aussieht, nicht das, das Sie für Ihren Instagram-Account oder noch schlimmer für Tinder verwenden… Wir sagten „professionell“!

profil-linkedin-autoentrepreneur-amandine

  • Denken Sie an Ihr Banner oder Titelbild. Sie können es selbst erstellen, indem Sie aufschreiben, was Sie tun. So können Sie schnell und einfach verstehen, was Sie tun.
  • Ihr Titel: Er muss die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und es ermöglichen, zu verstehen, in welchem Bereich Sie tätig sind. Ihr potenzieller Interessent muss, wenn er Ihr Profil aufruft, entscheiden können, ob Sie in der Lage sind, seine Probleme zu lösen.
  • Ihre Zusammenfassung: Geben Sie eine kurze Beschreibung dessen, was Sie tun. Auch hier gilt: Sie haben nur wenige Zeilen, um Ihr Know-how darzustellen 👊.
  • Ihre Berufserfahrungen: Tragen Sie Ihre verschiedenen Erfahrungen ein, damit wir Ihre verschiedenen Fachgebiete kennenlernen können.
  • Empfehlungen: Sie können einige Personen in Ihrem Netzwerk, die bereits mit Ihnen zusammengearbeitet haben, bitten, Ihnen eine Empfehlung zu geben. Und natürlich können Sie auch Empfehlungen an andere aussprechen. Auf diese Weise kann man Ihre Seriosität auch an den Personen erkennen, mit denen Sie bereits zu tun hatten.
  • Fügen Sie Ihre Fähigkeiten hinzu, damit die Leute schnell sehen können, was Sie können.
  • Personalisieren Sie Ihre URL (z. B. mit Ihrem Vor- und Nachnamen). Warum ist es besser, dies zu tun? Nun, Sie sollten wissen, dass Ihr LinkedIn-Profil von Suchmaschinen referenziert wird. Daher ist es in diesem Fall besser, wenn es Ihren Vor- und Nachnamen enthält.

Sie haben also verstanden: Wenn Sie ein optimiertes, klares und vor allem vollständiges Profil haben, wird Ihnen eher vertraut 🥰.

Warum sollten Sie LinkedIn als selbständiger Unternehmer nutzen?

LinkedIn ist die größte BtoB-Datenbank. Daher ist es das perfekte Instrument, um Ihr Geschäft als Selbständiger auszubauen. OK, wenn Sie Ihr Profil erstellt haben, was ist der nächste Schritt?

Richten Sie Ihre Persona ein, um Ihr Netzwerk zu erweitern

Ganz einfach, Sie müssen Ihr Netzwerk erweitern. Wenn Sie Ihr Konto ausschließlich für Ihr Unternehmen nutzen wollen, müssen Sie Ihre Persona einrichten.

Wenn Sie nicht wissen, was eine Persona ist, sagen wir es Ihnen jetzt. Es ist einfach ein Porträt Ihres idealen Kunden. Es ist eine fiktive Figur, mit der Sie das Verhalten Ihrer potenziellen Kunden analysieren 💥. Sie haben DAS Produkt (oder Angebot), das ihren Bedürfnissen entspricht. Deshalb müssen Sie alle folgenden Informationen kennen:

  • Seinen Vor- und Nachnamen.
  • Ihr Alter.
  • Sein/ihr Geschlecht.
  • Sein Standort.
  • Sein Beruf, sein Tätigkeitsbereich.
  • Seine Funktion im Unternehmen (wenn Sie mit einer B2B-Zielgruppe beginnen).
  • Sein Ziel (was wir als Motivationsfaktor betrachten, was ihn zum Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung veranlassen wird)
  • Seine Schmerzpunkte/Frustrationen.

Sie können sehr wohl andere Elemente hinzufügen, die Ihre Persona vervollständigen, wenn Sie denken, dass sie für die Entwicklung der Persona relevant sind. Sobald dies geschehen ist, müssen Sie nur noch die Personen hinzufügen, die dem Bild Ihres idealen Kunden entsprechen.

Entwickeln Sie Ihr Netzwerk

Die Plattform bietet Ihnen eine Liste von Branchen, die Sie durchsuchen können. Sobald Sie Ihr Ziel 🎯, die Branche oder sogar die Branche, in der diese Person arbeitet, kennen, können Sie nach Ihren potenziellen Kunden suchen. Hierfür haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Finden Sie Leads manuell.
  • Leads automatisch finden.

Die manuelle Suche nach potenziellen Kunden ist praktikabel, wenn Sie nur einige wenige Personen zu suchen haben. Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen, da Sie das Profil dieser Personen aufrufen, die Übereinstimmung der Informationen überprüfen und sie dann zu Ihrem Netzwerk hinzufügen müssen.

Wenn Sie hingegen so viele Personen wie möglich hinzufügen wollen, die Ihrem Ziel entsprechen, sollten Sie eine Automatisierungssoftware verwenden. Das ist eine gute Sache, denn wir haben ein tolles Tool für Sie entdeckt.

Das Automatisierungserlebnis: Waalaxy verwenden füt LinkedIn selbstständig

Sie haben es erraten, wir sprechen hier von Waalaxy 👾. Mit Waalaxy können Sie Ihre verschiedenen Suchanfragen direkt importieren, so dass Sie Ihre Leads an einem Ort zusammenfassen können. Ziemlich praktisch, oder?

Außerdem können Sie Nachrichten versenden, indem Sie sie personalisieren, ohne dass Sie Stunden dafür aufwenden müssen – auch sehr praktisch, oder? Und wir haben ein wichtiges Detail vergessen: Waalaxy ist kostenlos. Worauf warten wir also noch, um es zu testen?

Discover Waalaxy 🪐

Die Nutzung könnte nicht einfacher sein. Geben Sie einfach Ihre Schlüsselwörter in die LinkedIn-Suchleiste ein (bezogen auf Ihre Persona).

linkedin-barre-recherche-autoentrepreneur-linkedin

Danach erhalten Sie eine Liste von Personen, die Ihnen angezeigt wird. Sie können sie mit Waalaxy importieren und ihnen dann eine Verbindungsnachricht senden.

Inhaltsstrategie: Kommunikation auf LinkedIn als selbständiger Unternehmer

Wenn Sie als selbständiger Unternehmer auf LinkedIn sind, dann um Ihr Angebot bekannt zu machen. Wenn Sie es geschafft haben, es bekannt zu machen, müssen Sie auch verkaufen 🤑.

Um auf LinkedIn zu verkaufen, musst du zeigen, dass du dich auskennst. Und um das zu tun, müssen Sie auf LinkedIn posten. Um eine großartige Content-Strategie auf LinkedIn zu entwickeln und zu zeigen, dass Sie sich auskennen, müssen Sie sich ein Thema ausdenken, das sich auf Ihr Angebot bezieht. Wenn wir an dieses Thema denken, sollten wir an Sie denken.

Um dieses Thema vorzubereiten, müssen Sie Post-Ideen finden, die Sie in 3 Kategorien einteilen können:

  • TOFU
  • MOFU
  • BOFU

Um zu verstehen, worum es geht, geben wir Ihnen einen Termin in diesem 👉 Artikel , um alle Tricks der Inhaltsstrategie zu verstehen.

Ihre Inhalte sollten ansprechend sein und einen echten Mehrwert für Ihre LinkedIn-Kontakte bieten. Zögern Sie daher nicht, sich anzuschauen, was in Ihrem Sektor getan wird, und lassen Sie sich inspirieren (aber kopieren Sie nicht aus Mitleid).

Wenn Sie beginnen, auf dem sozialen Netzwerk für Berufstätige zu veröffentlichen, geht es natürlich darum, Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, aber vor allem darum, das Vertrauen Ihrer LinkedIn-Kontakte (oder Ihrer Abonnenten) zu stärken.

Die Bedeutung von LinkedIn selbstständig

Sie nutzen es schon seit einiger Zeit, und diese professionelle Plattform ist eine Goldgrube 🪙, um einen Job zu finden oder Ihre Sichtbarkeit und Ihren Umsatz zu steigern. LinkedIn fördert Verbindungen zwischen verschiedenen Fachleuten, um Ihr Netzwerk zu erweitern.

Die Plattform hat Millionen von Nutzern, genug, um Ihr Glück zu finden und Ihre Akquise zu verfeinern. Darüber hinaus stehen Ihnen weitere Tools zur Verfügung (abonnementpflichtig), wie z. B. :

Die Vorteile von LinkedIn oder wie Sie Ihr Unternehmen auf LinkedIn präsentieren können

Der größte Vorteil von LinkedIn besteht darin, dass Sie sich mit Fachleuten umgeben können und sich so möglicherweise neue Möglichkeiten ergeben.

Dies ist das eigentliche Prinzip der Vernetzung. Dank LinkedIn brauchen Sie keine eigene Website zu haben (na ja, Sie müssen nicht). Ihr LinkedIn-Konto dient also als Schaufenster 😍, daher ist es wichtig, Ihr Profil gut zu pflegen.

Wenn ein Nutzer Ihren Namen in eine Suchmaschine eingibt, besteht eine gute Chance, dass Ihr LinkedIn-Profil auf der ersten Seite erscheint. Aber das ist noch nicht alles. Andere Menschen sind wie Sie und zeigen ihren LinkedIn-Kontakten ihr Fachwissen.

So können Sie Ihre Konkurrenten direkt auf der Plattform im Auge behalten. Sie können auch relevanten Gruppen beitreten, in denen Sie sich mit Fachleuten eines bestimmten Sektors austauschen können. Sie können sich dann mit anderen Mitgliedern austauschen.

Fazit des Artikels: LinkedIn selbstständig nutzen

Wenn Sie als selbständiger Unternehmer beginnen, gibt es gute Praktiken ✅, die Sie einführen sollten. Die Anmeldung bei LinkedIn und die Nutzung von LinkedIn ist eine davon. Um als Solopreneur ein Produkt oder eine Dienstleistung auf LinkedIn verkaufen zu können, müssen Sie eine :

  • Ein gutes LinkedIn-Profil.
  • Ihre Persona.
  • Eine großartige Inhaltsstrategie.

Zögern Sie nicht, sich auf LinkedIn anzumelden: Dafür ist die Plattform da. Und zögern Sie nicht, eine Software wie Waalaxy zu verwenden, um Ihre Akquise zu erleichtern.

FAQ des Artikels LinkedIn selbstständig

Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht einfach, aber auf LinkedIn können Sie ihn weitgehend beschreiten.

Muss man sich als selbständiger Unternehmer auf LinkedIn registrieren?

Diese Plattform ist ein Juwel, denn sie hat Millionen von Nutzern, die ihre Daten regelmäßig aktualisieren. Können Sie sich eine Datenbank vorstellen, die sich selbst aktualisiert, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen?

Genau aus diesem Grund sollten Sie LinkedIn nutzen: um potenzielle Interessenten dazu zu bringen, ihre Daten zu aktualisieren.

Wann sollten Sie ein LinkedIn-Konto einrichten?

Sie müssen nicht warten, bis Sie ein eigenes Unternehmen gegründet haben, um sich bei LinkedIn anzumelden.

Es ist eine Plattform, die es Ihnen ermöglicht, neue Chancen im beruflichen Bereich zu ergreifen. Warum sollten Sie sich das vorenthalten?

Sie können sich durchaus anmelden, weil Sie einen Job suchen oder einfach, weil Sie Ihr Produkt bekannt machen wollen 👀. Es liegt ganz bei Ihnen.

Jetzt wissen Sie alles über die Tipps, wie Sie auf LinkedIn selbstständig Unternehmer werden.

5/5 (200 votes)

Convert more leads into clients with these 7 secret B2B prospecting messages 🚀

Enter your first name and email address  to receive the 11 page digital book now:

Where do we have to send it now?