Wie berechnet man die Abwanderung ? Definition und Erläuterung hier !

Wissen Sie, wie man churn rate berechnen, oder verstehen Sie nicht, warum Sie mehr Kunden verlieren als gewinnen? Vielleicht weil Ihre Abwanderungsrate zu hoch ist.
In einer zunehmend wettbewerbsorientierten Welt haben Sie nur ein Ziel: Ihre bestehenden Kunden zu halten.

Und wir sind hier, um zu helfen! 💡

Inhalt: 👇🏼

  • Definition der attrition rate.
  • Wie churn rate berechnen ?
  • Durchschnittliche Abwanderungsrate.
  • 4 Arten der Abwanderung.
  • Wie Sie Ihre Abwanderungsrate senken können.

Komm schon, wir haben keine Zeit zu verlieren, wir haben Kunden zu bedienen! 👀

Wie Churn rate berechnen ?

💡

Berechnung der Abwanderungsrate: (Anzahl der während des Zeitraums verlorenen Kunden / Gesamtzahl der Kunden zu Beginn des Zeitraums) x 100

Bevor Sie mit der Berechnung Ihrer Fluktuationsrate beginnen, sind einige Schritte zu beachten. 👇🏼

1️⃣ Wählen Sie einen Zeitraum.

Bestimmen Sie den Zeitraum, den Sie berechnen möchten. Dies kann je nach Bedarf monatlich, vierteljährlich oder jährlich sein. So können Sie Ihre Strategie zur Kundenbindung schnell anpassen.

2️⃣ Ermitteln Sie zu Beginn die Anzahl der Kunden .

Notieren Sie die Gesamtzahl der Kunden, die Sie zu Beginn des gewählten Zeitraums hatten. Diese Zahl sollte alle aktiven Kunden umfassen, nicht aber die während des Zeitraums neu gewonnenen Kunden.

3️⃣ Zählen Sie die Anzahl der verlorenen Kunden.

Berechnen Sie, wie viele Kunden Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in diesem Zeitraum nicht mehr nutzen.

Achten Sie aber darauf, dass Sie die in diesem Zeitraum gewonnenen Neukunden nicht mitzählen, da sonst die Ergebnisse verzerrt werden.

Zusätzlich zur Abwanderungsrate empfehlen wir die Verwendung dieser Leistungsindikatoren , um das Wachstum Ihres Unternehmens zu verstehen: ⬇️

  • 🟣 Bindungsrate: Sie ist das Gegenteil von Abwanderung, da sie den Prozentsatz der Kunden misst, die einem Produkt oder einer Dienstleistung über einen bestimmten Zeitraum treu bleiben.
  • 🟣 Conversion rate: misst den Prozentsatz der Interessenten oder Besucher, die eine gewünschte Aktion durchführen (sich für eine kostenlose Testversion anmelden, ein Abonnement kaufen…).
  • 🟣 Customer Lifetime Value (CLTV): Schätzung des finanziellen Gesamtwerts, den ein Kunde einem Unternehmen im Laufe einer Geschäftsbeziehung bringt.

Was ist eine Abwanderungsrate? Attrition rate

Die Abwanderungsrate (oder für Kenner: die Fluktuationsrate) bezeichnet den Prozentsatz der Kunden oder Nutzer, die die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens über einen bestimmten Zeitraum hinweg nicht mehr nutzen.

Dieser Leistungsindikator (KPI) ist unerlässlich, wenn Sie die Kundenbindung und die Wirksamkeit Ihrer client retention strategien bewerten wollen. 👀

Dies kann beeinflusst werden durch :

  • 1️⃣ Kundenzufriedenheit.
  • 2️⃣ Qualität der Produkte/Dienstleistungen.
  • 3️⃣ Effizienz der Kundenbetreuung.
  • 4️⃣ Wettbewerbsfähige Preise.

Wenn Sie die Ursachen für die Abwanderung identifizieren können 🔎, sind Sie in der Lage, Ihr Produkt zu verbessern, Ihre Kommunikationsstrategie anzupassen oder sogar ein ganz spezielles Kundenbindungsprogramm einzurichten.

💡

Die Fluktuationsrate hat direkte Auswirkungen auf die Einnahmen und kann die Rentabilität eines Unternehmens beeinträchtigen.

Erhalten Sie diese Woche Ihre ersten Kunden

Nutzen Sie die Leistung von Waalaxy, um jeden Tag neue Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie noch heute mit der kostenlosen Akquise.

waalaxy dashboard

Was ist eine gute Fluktuationsrate?

Eine gute Fluktuationsrate hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. der Branche, dem Entwicklungsstadium des Unternehmens oder sogar seinem Modell. 👀

Eine gute Fluktuationsrate wird jedoch auf 2 bis 5 % geschätzt. ✨

Dieser Prozentsatz kann sich jedoch je nach Wirtschaftszweig ändern, und das werden wir uns jetzt ansehen. ⬇️


Durchschnittliche Abwanderungsrate

Wie bereits erwähnt, hängt die Fluktuationsrate von Ihrem Tätigkeitsbereich ab. Hier sind einige Beispiele, die Ihnen helfen, Ihre Marketing strategie zu perfektionieren.

1️⃣ Enterprise SaaS (Software as a Service):

  • Für SaaS-Unternehmen, die auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ausgerichtet sind, gilt eine jährliche Abwanderungsrate von 3 % bis 5 % als gut.
  • Bei SaaS-Unternehmen, die auf große Unternehmen ausgerichtet sind, gilt eine Fluktuationsrate von etwa 1 % bis 2 % als hervorragend.

2️⃣ Telekommunikation:

  • Telekommunikationsunternehmen können monatliche Abwanderungsraten von 1 % bis 2 % verzeichnen, was jährlichen Raten von etwa 12 % bis 24 % entspricht.

3️⃣ Bank- und Finanzdienstleistungen :

  • In diesen Sektoren ist die Abwanderungsrate aufgrund stabilerer Kundenbeziehungen oft niedriger und liegt zwischen 5 und 15 % jährlich.

4️⃣ E-commerce :

  • Die Fluktuationsrate kann hoch sein, oft über 20 % bis 40 %, was auf den Wettbewerb und den Wunsch der Verbraucher nach einem Markenwechsel zurückzuführen ist.

5️⃣ Medien und Unterhaltung (einschließlich Streaming-Plattformen) :

  • Mit der zunehmenden Zahl von Angeboten und Optionen können die Abwanderungsraten 5 bis 10 % pro Monat betragen.
💡

Die Art und Weise, wie die Abwanderungsrate berechnet wird (Kundenabwanderung / Umsatzabwanderung), kann das Ergebnis beeinflussen.


Beispiel für ein SaaS-Unternehmen – Churn rate formula

Wie könnte ich meinen Standpunkt besser veranschaulichen als mit einem Beispiel? 👀

Nehmen wir das Beispiel eines SaaS Unternehmen, das Cloud-Speicherlösungen für Unternehmen anbietet.
Es möchte seine monatliche Abwanderungsrate bewerten, um seine Kundenbindungsleistung besser zu verstehen und somit 🔎 Verbesserungsmöglichkeiten zu ermitteln.

Hier ein paar Zahlen:

  • Gesamtzahl der Kunden zu Beginn des Monats: 800.
  • Anzahl der im Laufe des Monats verlorenen Kunden : 40.

Kommen wir nun zur Formel für die Berechnung der Abwanderungsrate. 👇🏼

churn rate berechnen

Hier wäre es also:

Abwanderungsrate: (40 / 800) x 100 = 5.

Was bedeutet das ? 🤔

Nun, das SaaS-Unternehmen verliert jeden Monat 5 % seines Kundenstamms. Im Laufe eines Jahres bedeutet dies einen erheblichen Verlust an Kunden und Einnahmen, insbesondere wenn die Wachstumsrate der Neukunden nicht hoch genug ist. 📈

Um dies zu verringern, kann sich das Unternehmen darauf konzentrieren, die Kundenzufriedenheit zu verbessern, Treueprogramme anzubieten, sein Produkt auf der Grundlage von Kundenfeedback zu verbessern oder einen effizienteren onboarding für neue Kunden einzuführen. 😇

Was sind die 4 Arten der Abwanderungsrate ?

Wussten Sie, dass es 4 Arten von Abwanderung gibt? Nein, dann erkläre ich sie dir jetzt! 😇

1) Der Übergang zum Wettbewerb

Erstens haben wir den Wechsel zum Wettbewerb. Dies ist der Fall, wenn Kunden sich entscheiden, ein Unternehmen zu verlassen und sich bei einem Wettbewerber anzumelden (Verrat, Schande, der Geist des Bösen ist auf seinem Gesicht eingebrannt, ich hoffe, Sie verstehen den Begriff 🦁). 😱

Diese Form der Abwanderung ist besorgniserregend, denn sie bedeutet einen Verlust von Kunden, aber auch einen potenziellen Gewinn für die Konkurrenz.

Was sind die Hauptgründe dafür? Nun:

  • Wettbewerbsfähigere Preise.
  • Angebote, die als qualitativ besser oder relevanter wahrgenommen werden.
  • Ein insgesamt besseres Kundenerlebnis.

Um hier Abhilfe zu schaffen, müssen Sie Ihre Marktposition ständig überprüfen, dafür sorgen, dass Ihre Angebote wettbewerbsfähig bleiben, und das Engagement und die Zufriedenheit Ihrer Kunden stärken.


2) Verlassenheit

Zweitens gibt es die Abwanderung, d. h. die Situation, in der Kunden Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nicht mehr nutzen, aber nicht zu einem Wettbewerber wechseln. Dies kann auf Folgendes zurückzuführen sein:

  • 🟣 Das Produkt wird nicht mehr benötigt.
  • 🔵 Persönliche Veränderung.
  • 🟣 Berufliche Veränderung des Kunden.
  • 🔵 Allgemeine Unzufriedenheit.

Aber keine Panik, Sie können das Problem entschärfen, indem Sie besser mit Ihren Kunden kommunizieren, um ihre Bedürfnisse zu verstehen und zu antizipieren.


3) Änderung des Angebots

Manchmal entscheiden sich Kunden für eine andere Abonnementstufe oder für eine andere Art von Diensten, die sie in Anspruch nehmen, oft für ein günstigeres oder weniger umfassendes Angebot.

Dies bedeutet zwar nicht den vollständigen Verlust des Kunden, aber einen Rückgang der von ihm erzielten Einnahmen.

💡

Diese Art der Abwanderung zeigt, dass ein personalisiertes Angebot, das besser auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Kunden eingeht, besser geeignet wäre.


4) Freiwillige Fluktuation

Im letzteren Fall ist es der Kunde, der beschließt, ein Produkt oder eine Dienstleistung nicht mehr zu nutzen, z. B. weil er mit dem Produkt unzufrieden ist oder weil die Dienstleistung nicht mehr nützlich ist.

Wenn Sie hier Abhilfe schaffen wollen, müssen Sie zunächst die Gründe für die Abwanderung des Kunden verstehen und dann eine gezielte Strategie 🎯 zur Verbesserung der CSAT umsetzen.

Kundenabwanderung vs. Umsatzabwanderung, was ist der Unterschied ?

Wahrscheinlich haben Sie die Begriffe Kundenabwanderung und Umsatzabwanderung schon einmal gehört, aber Sie kennen den Unterschied zwischen den beiden nicht? 🤔
Nun, keine Panik, dafür bin ich da, ich erkläre es dir! ⬇️

Kundenabwanderung

Kundenabwanderung ist ein Prozess, bei dem Kunden die Dienstleistungen eines Unternehmens nicht mehr in Anspruch nehmen oder dessen Produkte nicht mehr abonnieren. 👀

Dies kann in der Form von : 👇🏼

  • Kündigung eines Abonnements für einen Dienst.
  • Nichtverlängerung eines Vertrags.
  • Die Entscheidung, keine Produkte zu kaufen.
💡

Dies ist ein wichtiger Indikator für Kundenzufriedenheit und -treue und kann sich erheblich auf die Rentabilität und das langfristige Wachstum auswirken.

Umsatzabwanderung

Der Begriff Einkommensverlust bezieht sich auf die Verringerung oder das Ausbleiben des Einkommensstroms, den ein Unternehmen, eine Einzelperson oder eine Organisation zu erhalten erwartete. 👀

Diese Situation kann aus verschiedenen Gründen entstehen, z. B.: ⬇️

  • Umsatzrückgang.
  • Betriebsunterbrechungen.
  • Regulatorische Änderungen.
  • Kundenabwanderung.

Wie können Sie die Abwanderungsrate in einem SaaS-Unternehmen senken?

Wenn Sie gerade Ihre Abwanderungsrate berechnet haben und feststellen, dass sie nicht hoch genug ist, keine Panik, wir geben Ihnen unsere Tipps zur Senkung der Abwanderungsrate gleich mit, kostenlos. 🎁

1) Verbessern Sie Ihren Kundensupport

Ich erzähle Ihnen nichts Neues, aber ein hervorragender Kundensupport ist unerlässlich, wenn Sie Ihre Abwanderungsrate senken wollen. Wir haben die Nase voll von 72-Stunden-Antworten, wir wollen Schnelligkeit, Effizienz und Freundlichkeit! 👀

Okay, aber wie richtet man es ein? 🤔

Sie müssen bereits mehrere Support-Kanäle einrichten, z. B. Live-Chat, Telefon, E-Mail oder sogar soziale Netzwerke. 🛜

Zweitens müssen Ihre Mitarbeiter ständig geschult werden und ❤️ Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auswendig kennen, damit sie Probleme schnell lösen können!

Ein weiterer netter Kniff ist die Nutzung von Online-Wissensdatenbanken oder Community-Foren. Auf diese Weise können die Kunden selbst Antworten auf ihre Fragen finden.

Und schließlich können wir nur empfehlen, dass Sie das Feedback Ihrer Kunden zu ihren Erfahrungen sammeln und umsetzen

Und schließlich raten wir Ihnen dringend, das Feedback Ihrer Kunden zu ihren Erfahrungen einzuholen und entsprechend zu handeln!

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, einschließlich CSAT. 👇🏼

2) Wählen Sie ein jährliches Abonnement

Auch wenn der Preis auf den ersten Blick viel wichtiger ist, kann es die Abwanderungsrate Ihres Unternehmens erheblich senken, wenn Sie Ihre Kunden dazu bringen, sich für ein Jahresabonnement statt für ein Monatsabonnement zu entscheiden.

Jahresabonnements sind in der Tat ein wenig wie eine ernsthafte Beziehung; das Vertrauen wird langfristig aufgebaut, und es verringert die Möglichkeiten für Kunden, ihre Entscheidung zu überdenken und zu verlassen. 👀

Okay, aber wie mache ich das? 🤔

Für den Anfang können Sie Menschen inspirieren, indem Sie :

  • 🥇 Zusätzliche Funktionen hinzufügen.
  • 🥈 Anbieten von erheblichen Preisnachlässen.
  • 🥉 Schließen Sie exklusive Dienstleistungen ein.

Dies erhöht Ihr anfängliches Einkommen und verbessert den künftigen Cashflow Ihres Unternehmens. 💸

Auf diese Weise haben Sie mehr Zeit, den Wert Ihres Produkts zu demonstrieren und vielleicht die Chancen auf eine langfristige Verlängerung zu erhöhen. 🤞🏼

3) Automatische Abonnementserneuerung

Schließlich ist diese Taktik ein wirksames Mittel zur Verringerung der Fluktuationsrate, insbesondere im SaaS-Sektor.

Warum? Es vermeidet Servicefehler, die zwischen den Abonnementzeiträumen auftreten können und die den Kunden veranlassen könnten, andere Optionen in Betracht zu ziehen. 😅

Vor allem aber ist es für den Nutzer nützlich und praktisch, weil er nicht darüber nachdenken muss, wann er seine Bankkarte erneuern oder neu eingeben muss. Das wird alles automatisch erledigt.

Wenn Sie diese Taktik anwenden wollen, müssen Sie den Kunden die Bedingungen klar mitteilen (ich sagte klar 🦻🏼), einschließlich der Frage, wie und wann sie kündigen können, wenn sie es wünschen, um zu vermeiden, dass Ihr Kunde Sie verklagt, weil Sie vergessen haben, dies zu erwähnen.

💡

Wenn Sie möchten, können Sie vor der Erneuerung eine Erinnerung einrichten, um eine vertrauensvolle Beziehung aufrechtzuerhalten und die Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

Wie wäre es mit einer Wiederholung? Wie berechnet man die Abwanderung?

Ich denke, wir haben es in diesem Artikel schon oft genug gesagt: Die Abwanderungsrate ist ein wichtiger Indikator 🫀 für Ihr Unternehmen.

Wenn Sie Loyalität aufbauen wollen, denken Sie an diese 3 goldenen Worte (oder vielmehr 3 goldenen Tipps):

  • 1️⃣ Ausgezeichnete Kundenbetreuung.
  • 2️⃣ Fördern Sie ganzjährige Abonnements.
  • 3️⃣ Automatische Erneuerung hinzufügen.

Jede dieser Strategien bildet eine solide Grundlage für nachhaltiges Wachstum, zufriedene und engagierte Kunden und stabile Einnahmen.

Häufig gestellte Fragen – Churn rate berechnen

Hopp, hopp, hopp, wir haben noch ein paar Fragen, die Sie vielleicht interessieren. 😇

Wie analysieren Sie die Abwanderung?

Um die Abwanderungsrate zu analysieren, sind einige Schritte erforderlich:

  • Datenerhebung.
  • Kundensegmentierung.
  • Erkennen von Trends und Mustern.
  • Analyse der Grundursache.
  • Messung der finanziellen Auswirkungen.
  • A/B-Tests und Lernen.
  • Laufende Überwachung.

Wenn Sie diesen Plan befolgen, können Sie Ihre Fluktuationsrate um 360 Grad verfolgen. 😇


Welcher Zusammenhang besteht zwischen Abwanderung und Kundenbindung?

Kundenabwanderung und Kundenbindung sind wie zwei Seiten einer Medaille. Sie sind gegensätzlich, aber sie funktionieren zusammen, und hier ist der Grund dafür:

  • 🟣 Umgekehrtes Maß: Wenn die Abwanderung zunimmt, nimmt die Kundenbindung ab.
  • 🔵 Gleichgewicht: Damit das Unternehmen wachsen kann, muss man das richtige Gleichgewicht finden und so wenig Kunden wie möglich verlieren und behalten.
  • 🟣 Indikatoren: Die Abwanderung zeigt, wie viele Kunden abwandern, und die Bindung zeigt, wie viele Kunden sich entscheiden zu bleiben.
  • 🔵 Kosten: Die Verringerung der Abwanderung ist gut für ein Unternehmen, da es weniger kostet, einen bestehenden Kunden zu halten, als einen neuen Kunden zu finden.


Was ist Zermürbung?

Attrition, auch bekannt als “churn”, bezieht sich auf den Prozess, durch den ein Unternehmen im Laufe der Zeit Kunden oder Abonnenten verliert. 📆

Dieser Begriff wird in verschiedenen Sektoren verwendet, z. B. in der Telekommunikation, bei Finanzdienstleistungen und abonnementbasierten Diensten wie SaaS-Software.

Jetzt wissen Sie, wie Sie die churn rate berechnen können! 🐉

Melany

Wollen Sie weiter gehen?

Was ist Outreach Marketing ? Heute erkläre ich alles, was es darüber zu wissen gibt, warum es zu einem wesentlichen

20/06/2024

Die Nutzung der richtigen rekrutierungskanäle für Ihre Branche ist ein guter Weg, um Ihre Bewerber richtig anzusprechen. 🎯 Über diese

19/06/2024

🪐 In der Welt des digitalen Marketings ist das Verständnis des Unterschieds zwischen „Soft Bounce“ und „Hard Bounce“ entscheidend für

18/06/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story