Guerilla marketing : Was ist das?

Wir sprechen hier nicht über Tiere. Falls Sie sich wundern: Wir sprechen über guerilla marketing, um genau zu sein. Bist du bereit, alles über diesen Begriff zu erfahren? Dann lasst uns loslegen 🚀.

Auf der Tagesordnung für diesen Artikel:

  • Guerilla-Marketing: Was ist das?
  • Arten von Guerilla-Marketing.
  • Die Vorteile dieser Strategie.
  • Beispiele für erfolgreiches Guerilla-Marketing.
  • Wie man mit einer Guerilla-Marketing-Kampagne Erfolg hat.

Was ist guerilla marketing ?

Street Marketing ist eine Marketingstrategie, bei der unkonventionelle und kostengünstige Methoden eingesetzt werden, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben. Das Ziel des Straßenmarketings ist es, einen „Buzz“ oder viralen Effekt zu erzeugen, der ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Interesse bei der Zielgruppe hervorruft.

Bei dieser Art des Marketings werden häufig provokante oder aufmerksamkeitsstarke Werbekampagnen durchgeführt, z. B. mit :

  • Straßenkunst 🖌️.
  • Flashmobs.
  • Stunts in öffentlichen Bereichen.

Es kann auch eine Partnerschaft mit Influencern oder Persönlichkeiten aus den sozialen Medien eingegangen werden, um ein größeres Publikum zu erreichen.

Guerilla-Marketing wird seit Jahrzehnten angewandt, wobei frühe Beispiele politische Kampagnen und Aktivismusbemühungen umfassen. In den 1980er und 1990er Jahren wurde der Begriff in der Marketingwelt weiter verbreitet 🪐, als Unternehmen begannen, mit unkonventionellen Werbetaktiken zu experimentieren, um sich in einem überfüllten Markt abzuheben.

Insgesamt kann dies ein effektiver Weg sein, um Aufmerksamkeit zu erregen und Kunden anzusprechen, insbesondere für kleinere Unternehmen oder Start-ups mit begrenzten Marketingbudgets. Es kann jedoch auch riskant sein, da einige Kampagnen als beleidigend oder unsensibel empfunden werden können.

Sie wird häufig eingesetzt, um Zielgruppen zu erreichen, die mit herkömmlichen Werbemethoden nur schwer zu erreichen sind, z. B. Jugendliche, städtische und dicht besiedelte Gebiete. Es kann auch eine kostengünstige Option 💰 für kleine Unternehmen sein, die auf lokaler Ebene auf sich aufmerksam machen wollen.

Die verschiedenen Arten des guerilla marketings

Sie sollten wissen, dass es verschiedene Arten des Marketings gibt, und wir werden gleich herausfinden, welche für Sie geeignet sein könnte.

Umgebungsmarketing

Ambient Marketing, auch bekannt als Ambient Advertising oder Ambient Media, ist eine Form des Guerilla Marketings, bei der Werbebotschaften oder Installationen an unerwarteten oder unkonventionellen Orten oder Objekten angebracht werden. Ziel des Ambient Marketings ist es, das Publikum auf eine Weise zu überraschen und zu involvieren, wie es mit herkömmlicher Werbung nicht möglich ist.

Es kann viele Formen annehmen, z. B. Aufkleber, Projektionen, Wandbilder, Installationen oder sogar Produkte, die wie andere Gegenstände aussehen. Einige Beispiele für Ambient Marketing sind:

  • Werbung auf Rolltreppen oder Treppen, die ein dynamisches und einprägsames Erlebnis für die Benutzer der Treppe schaffen kann.
  • Abziehbilder oder Aufkleber auf öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen oder Zügen, die die Aufmerksamkeit auf ein Produkt oder eine Dienstleistung lenken.
  • Kreative Installationen im öffentlichen Raum, z. B. eine riesige aufblasbare Nachbildung eines Produkts.
  • Guerilla-Projektionen, bei denen ein Bild oder eine Botschaft auf ein Gebäude oder eine andere Oberfläche projiziert wird, um einen dramatischen visuellen Effekt zu erzielen.

Virales Marketing

Virales Marketing ist eine Art von Marketingstrategie, bei der Online-Inhalte erstellt und geteilt werden, mit dem Ziel, sich schnell und weit über soziale Medien und andere Online-Kanäle zu verbreiten.

Die Inhalte sollen so ansprechend, unterhaltsam oder nützlich sein, dass die Menschen sie freiwillig mit ihren Freunden, Familienangehörigen und Followern teilen, was oft zu einem exponentiellen Wachstum der Aufrufe und des Engagements führt.

Virales Marketing kann viele Formen annehmen, wie zum Beispiel:

  • Videos.
  • Meme.
  • Quizze.
  • Spiele.
  • Herausforderungen.

Sie können sehr effektiv sein, um Begeisterung, Engagement und Markenbewusstsein zu erzeugen, insbesondere bei jüngeren Zielgruppen, die mehr Zeit in den sozialen Medien verbringen.

Straßenkunst

Street Art ist eine Form der visuellen Kunst, die im öffentlichen Raum, z. B. in Straßen, Gassen und Gebäuden, entsteht.

Im Rahmen des Guerilla-Marketings kann Street Art genutzt werden, um aufmerksamkeitsstarke Werbebotschaften und Installationen zu schaffen, die ein breites Publikum auf einzigartige und einprägsame Weise erreichen können.

Street Art kann viele Formen annehmen, wie Wandmalereien, Graffiti, Schablonenkunst oder Installationen aus gefundenen Materialien. Einige Beispiele für Straßenkunst, die in Guerilla-Marketing-Kampagnen eingesetzt wird, sind:

  • Ein großes Wandgemälde mit einem Produkt- oder Markenlogo an der Seite eines Gebäudes oder an einem Zaun in einem öffentlichen Bereich.
  • Schablonenkunst oder Graffiti, die eine clevere Botschaft oder ein Bild mit Bezug zu dem beworbenen Produkt oder der Dienstleistung enthalten.
  • Eine Installation aus recycelten Materialien wie eine Skulptur oder eine große Installation, die als physische Darstellung der Marke oder des Produkts dient.

Vergessen Sie nicht, dass Sie sicherstellen müssen, dass Straßenkunst legal ist und keine Schäden oder Störungen im öffentlichen Raum oder an Privateigentum verursacht.

Erlebnisorientiertes Marketing

Dies wird auch als Engagement Marketing bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine Marketingstrategie, die darauf abzielt, einprägsame und fesselnde Erlebnisse für die Verbraucher zu schaffen. Ziel ist es, eine tiefere emotionale Bindung zwischen dem Verbraucher und der Marke zu schaffen, was zu einer stärkeren Markentreue und Befürwortung führen kann.

Erlebnisorientiertes Marketing kann viele Formen annehmen, z. B. Veranstaltungen, Pop-up-Shops, Produktvorführungen oder immersive Erlebnisse. Einige Beispiele für experimentelles Marketing sind:

  • Ein Pop-up-Laden, in dem Verbraucher neue Produkte in einer einzigartigen und ansprechenden Umgebung testen und ausprobieren können.
  • Eine von der Marke gesponserte Veranstaltung wie ein Konzert oder ein Festival, das den Verbrauchern die Möglichkeit bietet, mit der Marke und ihrem Produkt zu interagieren.
  • Eine Virtual-Reality-Erfahrung, die es den Verbrauchern ermöglicht, ein Produkt oder eine Marke in einer völlig immersiven Umgebung zu erkunden und mit ihr zu interagieren.

Es kann wirksam dazu beitragen, Begeisterung und Engagement bei den Verbrauchern zu wecken, insbesondere bei jüngeren Zielgruppen, die einzigartige und eindringliche Erlebnisse zu schätzen wissen. Darüber hinaus kann das Erlebnismarketing wertvolle Daten und Erkenntnisse über die Vorlieben und das Verhalten der Verbraucher liefern, die in künftige Marketingstrategien einfließen können.

Klassisches guerilla marketing

Dies ist ebenfalls eine Form des Straßenmarketings, aber es ist traditioneller. Es besteht einfach darin, an belebten Plätzen Flugblätter, Prospekte, Broschüren oder Produktproben zu verteilen. Diese Strategie wird häufig eingesetzt, um ein neues Unternehmen, ein neues Produkt oder eine lokale Veranstaltung zu bewerben.

Street Marketing kann eine kosteneffiziente Option 🤑 für kleine Unternehmen sein, die sich auf lokaler Ebene bekannt machen wollen. Durch das Verteilen von Flyern oder Broschüren können Unternehmen schnell und kostengünstig eine große Anzahl von Menschen erreichen.

Aber Vorsicht: Wie zu erwarten, kann diese Form des Marketings als aufdringlich empfunden werden 😔. Es kommt vor, dass Sie nicht unbedingt auf der Straße angesprochen werden möchten? Hier werden Sie genau das tun.

Wenn Sie nicht die richtige Zielgruppenansprache vornehmen 🎯, können Ihre Verbraucher irritiert sein und Ihre Werbebotschaft ignorieren oder sogar ungelesen in den Papierkorb werfen.

Erhalten Sie diese Woche Ihre ersten Kunden

Nutzen Sie die Leistung von Waalaxy, um jeden Tag neue Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie noch heute mit der kostenlosen Akquise.

waalaxy dashboard

Warum sollte man guerilla marketing betreiben?

Guerilla-Marketing hat viele Vorteile ✅. Vor allem für Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen auf kreative und wirkungsvolle Weise bewerben wollen. Werfen wir einen Blick auf die Vorteile, die diese Strategie mit sich bringt.

Guerilla marketing beispiele

Wie Sie sehen können, ist Street Marketing eine kreative Strategie. Sie hat es vielen Unternehmen ermöglicht, sich von ihren Konkurrenten abzuheben, indem sie den Verbrauchern tolle Erlebnisse bieten. Wir zoomen auf 10 Unternehmen, die alles verstanden haben.

Burger King

Wir müssen Ihnen die Marke nicht mehr vorstellen, wir denken, dass Sie sie bereits kennen, wenn Sie ein Burger-Liebhaber sind 🍔.

bk-marketing

2019 startet Burger King eine Street-Marketing-Kampagne, die die Kommunikationskanäle des Konkurrenten McDonald’s nutzt. Diese Werbung hat in den sozialen Netzwerken für Aufsehen gesorgt. Das Unternehmen nutzte die Lage einiger McDonald’s-Restaurants, um Plakate mit provokanten Botschaften wie „McDonald’s aus dem Weg gehen“ oder „alte Freunde zurücklassen“ anzubringen.

Diese Guerilla-Marketing-Kampagne ermöglichte es Burger King, sich von seinem direkten Konkurrenten abzuheben und ein starkes 💪 und mutiges Markenimage zu schaffen. Die provokativen Botschaften riefen bei den Verbrauchern amüsierte und manchmal auch empörte Reaktionen hervor.

McDonald’s reagierte daraufhin mit einer Werbekampagne mit der Botschaft „Wir alle lieben unsere Fans“ und verschenkte kostenlose Cheeseburger an seine Kunden.

Red Bull

Die Bullenmarke ♉ ist für ihre kreativen und innovativen Kampagnen bekannt. Im Jahr 2012 führt Red Bull auch eine großartige Straßenmarketing-Kampagne durch.

red-bull-street-marketing

So organisierte Red Bull 2012 in mehreren Städten auf der ganzen Welt ein Event namens „Red Bull Stratos“, bei dem die Teilnehmer ihre eigenen Flugmaschinen bauten 🪁 und versuchten, von einer Brücke über ein Gewässer zu fliegen.

Diese Kampagne ermöglichte es Red Bull, die Verbraucher in ein intensives und interaktives Erlebnis zu verwickeln und gleichzeitig sein Produkt auf eine lustige 😁 und originelle Weise zu bewerben. Wie nicht anders zu erwarten, zogen die Veranstaltungen eine große und vielfältige Menschenmenge an, so dass Red Bull ein breiteres und vielfältigeres Publikum erreichen konnte.

Darüber hinaus wurden die Bilder und Videos der Veranstaltung in den sozialen Medien weit verbreitet. Diese Aktion hat der Marke viel Aufmerksamkeit beschert.

Carlsberg

Wir bleiben bei den Getränken. Carlsberg ist ein dänisches Brauereiunternehmen. Sie haben es richtig erraten, wir werden über Biere sprechen 🍺. Wir möchten Sie bei dieser Gelegenheit daran erinnern, dass Alkoholmissbrauch gefährlich für Ihre Gesundheit sein kann und dass Sie nur in Maßen trinken sollten.

carlsberg-beer

Im Jahr 2011 startete Carlsberg in Belgien eine Straßenmarketingkampagne. Auf einem öffentlichen Platz wurde eine große Plakatwand mit einem roten Knopf 🔴 aufgestellt, der die Passanten dazu aufforderte, ihn zu drücken, um „eine außergewöhnliche Erfahrung zu machen“.

Wenn die Passanten den Knopf drückten, wurden sie zu einem unerwarteten und unterhaltsamen Erlebnis transportiert, z. B. zu einer Filmvorführung im Freien, einer musikalischen Darbietung oder sogar zu einem Fußballspiel mit Profispielern. Die Kampagne wurde live in den sozialen Medien übertragen.

Sie ermöglichte es Carlsberg, sich von seinen Mitbewerbern abzuheben, indem es seinen Verbrauchern ein innovatives Erlebnis bot und gleichzeitig sein Image als kreative Biermarke stärkte.

Wie kann man eine erfolgreiche Street-Marketing-Kampagne durchführen?

Wenn Sie eine Street-Marketing-Kampagne starten möchten, um Ihr Unternehmen zu unterstützen, haben wir ein paar Schritte vorbereitet, die Sie umsetzen können 👇.

Definieren Sie ein Ziel

Wie bei jeder Maßnahme, die Sie für Ihr Unternehmen oder ein Projekt ergreifen wollen, müssen Sie wissen, was Sie wollen, und sich daher ein Ziel setzen.

Sie können sich selbst fragen:

  • ➡️ Möchte ich die Marke bekannt machen?
  • ➡️ Möchte ich Verkäufe generieren?
  • ➡️ Möchte ich neue Kunden gewinnen?

Anhand dieser Fragen wissen Sie, wo Sie hinwollen, und haben so den nötigen Überblick, um Ihre Strategie festzulegen.

Kennen Sie Ihr Ziel

Es gibt keine Möglichkeit, ein Projekt zu starten, wenn Sie Ihr Ziel nicht kennen 🎯. Wir sind bei diesem Schritt kompromisslos und wiederholen ihn oft in unseren Artikeln, aber die Persona darf nicht verpfuscht werden.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Zielgruppe und ihre Interessen kennen, um eine Kampagne zu entwickeln, die sie anspricht.

Um eine Persona zu erstellen, müssen Sie wissen:

  • Nachname/Vorname (fiktiv, aber es hilft Ihnen, sich der Persona zu nähern).
  • Ihr Alter.
  • Ihr Geschlecht.
  • Sein Familienstand 💍.
  • Sein Wohnort.
  • Seine Berufsbezeichnung.
  • Etc…

Und um alles zu erfahren, laden wir dich ein, den Artikel über die Erstellung deiner Persona zu lesen.

Wählen Sie den richtigen Ort und die richtige Zeit

Ja, die Wahl des richtigen Ortes und der richtigen Zeit ist entscheidend ❗ für eine erfolgreiche Street-Marketing-Kampagne. Um diesen Ort zu wählen, müssen Sie natürlich Ihre Zielgruppen vorher kennen, um ihre Gewohnheiten und die Orte, an denen sie sich wahrscheinlich aufhalten, zu verstehen.

Sie müssen auch die Verkehrsströme 🌬️ studieren, um die Wirkung Ihrer Kampagne zu maximieren. Stadtzentren, belebte Kreuzungen oder Bahnhöfe sind zum Beispiel Orte, an denen täglich viele Menschen vorbeikommen.

Was schließlich den Zeitpunkt betrifft, so ist es wichtig, verkehrsreiche Zeiten wie die Rushhour oder die Ferienzeiten zu vermeiden 🏖️ , wenn die Menschen beschäftigt oder in Eile sind. Ruhigere Zeiten, wie z. B. Wochentage oder verkehrsärmere Zeiten, sind möglicherweise besser geeignet, um Passanten anzusprechen und ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Messung der Ergebnisse der Kampagne

Dies ist der letzte Schritt und einer der wichtigsten. Wenn Sie Aktionen durchführen, müssen Sie messen, ob diese Aktionen rentabel sind 💰. Die Messung der Ergebnisse ist ein wesentlicher Schritt zur Bewertung Ihrer Street-Marketing-Kampagne. Hier sind die wichtigsten Elemente, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Was ist Ihre Kommunikationsstrategie? Welche Ziele haben Sie sich ursprünglich gesetzt? Sind sie klar und messbar, wie z. B. die Anzahl der generierten Kontakte, der getätigten Verkäufe 💵, die Anzahl der verteilten Flugblätter oder die Interaktionen in den sozialen Netzwerken? Anhand dieser Ziele können Sie feststellen, welche Kennzahlen Sie verfolgen müssen, um die Ergebnisse Ihrer Kampagne zu messen.
  • Tools zur Messung der Wirkung. Es gibt viele Messinstrumente, um die Leistung Ihrer Kampagne zu verfolgen. Hier werden wir hauptsächlich QR-Codes, verfolgte Links, Umfragen oder Kontaktformulare verwenden.
  • Analysieren Sie Ihre Daten. Sobald Sie die erforderlichen Daten gesammelt haben, ist es wichtig, sie zu analysieren, um die Stärken und Schwächen Ihrer Kampagne zu ermitteln. Auf diese Weise können Sie Verbesserungsmöglichkeiten für Ihre künftigen Kampagnen ermitteln und Ihre Strategie entsprechend anpassen.
  • Berücksichtigen Sie das Kundenfeedback: Es kann Ihnen ebenfalls wertvolle Informationen 💎 über die Wirksamkeit Ihrer Kampagnen liefern.

Fazit

Wir sind fast am Ende dieses Artikels angelangt und wir konnten sehen:

  • Die Definition von Street Marketing
  • Die Arten des guerilla marketing.
  • Die Vorteile dieser Strategie.
  • Die Beispiele für erfolgreiches Street Marketing.
  • Wie man eine erfolgreiche Straßenmarketing-Kampagne durchführt.

Keine Panik, wir lassen uns nicht so einfach abwimmeln.

FAQ Guerilla marketing definition

Wie Sie sich vorstellen können, werden wir versuchen, kleine Konzepte anzusprechen, die Ihnen helfen können, das Street Marketing besser zu verstehen. Sie haben auch verstanden, dass es beim Street Marketing nicht nur um das Verteilen von Flugblättern geht, sondern darum, originelle Wege zu finden, um ein tolles Erlebnis 🎇 für Ihre Kunden zu schaffen und ein Zeichen zu setzen.

Wer nutzt Street Marketing?

Street Marketing wird von verschiedenen Unternehmen, Organisationen oder Marken genutzt, die für ihre Produkte oder Dienstleistungen werben oder ihre Sichtbarkeit erhöhen wollen 👀.

Lokale Unternehmen, Neugründungen und kleine Unternehmen können diese Art von Marketing nutzen, um sich bei einem lokalen Publikum bekannt zu machen oder um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Große Unternehmen können es auch nutzen, um eine Produkteinführung zu fördern.

Guerilla-Marketing: Kommunikation aus der Nähe

Guerilla marketing ist eine Form der Kommunikation in der Nähe, mit der Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen bewerben können. Sie können die Verteilung von Flugblättern in Betracht ziehen, um 💓 ein großes und vielfältiges Publikum außerhalb der traditionellen Kommunikationskanäle zu erreichen. Diese gezielte Kommunikationskampagne ist oft interaktiv, immersiv und fesselnd.

Dies wird auch als Direktmarketing bezeichnet. Es bedeutet, dass Sie direkt mit Ihren Interessenten/Kunden in Kontakt treten.

Wie Sie sich vorstellen können, kann Street Marketing Ihnen bei der Prospektion helfen, indem es kreative Elemente einsetzt und dazu beiträgt, das Interesse potenzieller Kunden an Ihren Produkten zu wecken und ihren Wunsch, mit der Marke in Kontakt zu bleiben, zu verstärken und somit Loyalität aufzubauen.

Guerilla marketing agentur

Sie wollen loslegen, wissen aber nicht wie. Sie sollten wissen, dass es Agenturen gibt, die das für Sie übernehmen können.

Wir können Ihnen insbesondere ein Angebot machen:

  • Tapioka Communication.
  • Exigences Publicités.
  • Teilen und wagen.
  • Tx-Consulting.

So, das war’s. Sie wissen jetzt, wie man eine guerilla marketing Strategie umsetzt.

Mélisande

Wollen Sie weiter gehen?

Suchen Sie nach DEN BESTEN Sales discovery questions ? 😲 Keine Panik! In diesem Artikel finden Sie 30 Beispiele, die

16/05/2024

Mehrere Tools sind besonders geeignet, um die Lead-Generierung auf LinkedIn zu verbessern: Podawaa, Waalaxy und PowerIn.io. Daher haben wir beschlossen,

15/05/2024

Um im Berufsleben voranzukommen, ist Networking unerlässlich. Wie stellt man sich also in einer vorstellung email ? 🤔 Eine gute

13/05/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story