Wie man sich selbständig macht

Das war’s also? Sie haben beschlossen, eine Nebentätigkeit aufzunehmen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie es anstellen sollen? Ich bin hier, um dir bei deiner Suche zu helfen und dir die Schlüssel zu geben 🗝️, wie freelancer werden kannst. Bist du bereit? Dann lasst uns loslegen!

Heute werden wir sehen :

  • Die Definition der Selbstständigkeit.
  • Alle Schritte auf dem Weg in die Selbstständigkeit.
  • Die Vorteile.
  • Die Nachteile der Selbstständigkeit.
  • Welche Tätigkeiten man als Selbständiger ausüben kann.

Definition der Selbstständigkeit

Sie haben sich entschlossen, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen 👟 und wollen sich selbständig machen. Toll! Wenn Sie Lust haben, ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen und nicht für einen bestimmten Arbeitgeber zu arbeiten, dann ist der Schritt in die Selbstständigkeit die beste Entscheidung, die Sie treffen können. Selbständige Auftragnehmer verdienen Geld, indem sie mit Unternehmen in Kontakt treten. Dann haben sie Verträge mit diesen Unternehmen.

Selbstständigkeit bedeutet, dass Sie für sich selbst arbeiten und nicht für ein Unternehmen oder eine andere Person, es ist wie ein Ein-Personen-Unternehmen.

Selbstständige können verschiedene Tätigkeiten ausüben: Für einige ist kein Diplom erforderlich 😁, für andere müssen Sie eine Ausbildung absolvieren, aber darauf kommen wir später in diesem Artikel zurück.

Wie werde ich freelancer : Die Schritte

Sie haben endlich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und wollen nun wissen, welche Schritte Sie dafür unternehmen müssen. Schnallen Sie Ihren Gürtel fest, los geht’s.

#1 Legen Sie Ihren Plan fest

Bevor du dich in dieses Abenteuer stürzt, solltest du dir die Frage stellen: „Worin bin ich gut?“. Sobald du diese Frage beantwortet hast, kannst du entscheiden, ob du Dinge herstellen und verkaufen oder eine Dienstleistung anbieten möchtest.

Wenn Sie wissen, was Sie verkaufen wollen, müssen Sie den Preis für das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie verkaufen wollen, festlegen. Er darf nicht zu niedrig sein, und vor allem müssen Sie wissen, was Sie wert sind. Werden Sie außerdem von zu Hause aus arbeiten oder müssen Sie einen Arbeitsplatz finden?

Sie können eine persönliche Bewertung vornehmen, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Fähigkeiten auf den Tisch zu legen und zu entscheiden, was Sie tun werden.

#Nr. 2 Wählen Sie einen Namen

Dieser Name wird auch als Geschäftsname oder Firmenname bezeichnet. Dies wird der Name Ihres Unternehmens sein 🏢. Da es sich um ein Unternehmen handelt, das Ihnen gehört, wählen Sie häufig Ihren Vor- und Nachnamen, aber das ist keine Voraussetzung.

#3 Analysieren Sie den Markt

Sobald Sie Ihre Fähigkeiten definiert haben und wissen, was Sie als Selbständiger tun wollen, ist es an der Zeit, den Markt zu analysieren. Sie müssen sich über Ihre potenziellen Konkurrenten und die Preise in Ihrer Region informieren.

Es ist auch an der Zeit, die Stärken und Schwächen Ihrer Konkurrenten zu kennen. Ihre Analyse wird dazu dienen, Ihr Angebot zu erstellen 🔨 und Ihre Zielgruppe anzusprechen. Aber das ist noch nicht alles: Sie müssen auch alles über Ihre Kunden wissen. Und um alles über Ihre Kunden zu wissen, müssen Sie eine so genannte Persona erstellen.

Eine Persona ist ein Porträt Ihres idealen Kunden, das Sie selbst erstellen werden. Sie erstellen es von Grund auf mit :

  • Einen Nachnamen und einen Vornamen.
  • Das Alter.
  • Ort.
  • Arbeitssituation.
  • Familienstand 💍.
  • Seine Bedürfnisse.
  • Seine Frustrationen.
  • Etc…

Sie haben eine ziemlich gute Arbeit geleistet, nachdem Sie den Markt analysiert und Ihre Persona erstellt haben. Aber damit ist es noch nicht getan.

#4 Erstellen Sie einen Geschäftsplan

In diesem Abschnitt müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen verkaufen und wie Sie über Ihr Angebot informieren wollen. Werden Sie alles finanzieren? Wie viel Geld werden Sie als Selbständiger ausgeben? In welchen Bereichen haben Sie vielleicht eine Schwäche?

Wenn Sie einen Geschäftsplan oder einen Marketingplan aufstellen, können Sie alles verhindern, was mit Ihrem Projekt oder fast passieren könnte. Wenn Sie wissen, woran Sie arbeiten müssen, wird es leichter sein, Entscheidungen zu treffen und voranzukommen.

Hier können Sie Ihre Idee mit einem konkreten Plan zum Leben erwecken. Dieser konkrete Plan muss wirtschaftlich tragfähig sein, wenn er Schwächen und Stärken hat

#5 Finden Sie die Finanzen

Wenn Sie ein eigenes Unternehmen grün den wollen, brauchen Sie vielleicht einen gewissen Geldbetrag. Du kannst es von Freunden, der Familie, aber vor allem von Banken bekommen. Sie können einen Kredit aufnehmen, den Sie nach und nach zurückzahlen, wenn Ihr Projekt voranschreitet. Bitte bedenken Sie, dass die Bank Ihnen kein Geld leihen wird, wenn Ihr Plan nicht tragfähig ist 😔.

Wenn Sie Unternehmer werden, können Sie die Anfangsinvestition in der Regel mit eigenen Mitteln finanzieren. Der große Vorteil dabei ist, dass du zu Beginn deines Projekts keinen Kredit aufnehmen musst.

# 6 Behalten Sie den Markt ständig im Auge

Wie Sie sich vorstellen können, entwickelt sich der Markt ständig weiter, weshalb es äußerst wichtig ist ❗, dass Sie die Markttrends im Auge behalten. Das Hauptziel besteht darin, Marktveränderungen zu antizipieren, um einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen ✅. Auf diese Weise können Sie Ihre Strategie anpassen und verändern, aber auch :

  • Passen Sie Ihr Angebot an.
  • Kenne deinen Markt besser, um ihn besser zu kontrollieren.
  • Wählen Sie bessere Lieferanten.
  • Beobachten Sie den Wettbewerb und die Vorschriften usw.
  • Lernen Sie, besser zu akquirieren.

Erhalten Sie diese Woche Ihre ersten Kunden

Nutzen Sie die Leistung von Waalaxy, um jeden Tag neue Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie noch heute mit der kostenlosen Akquise.

waalaxy dashboard

Wie man sich selbständig macht: Die Vorteile

Sie fragen sich vielleicht, warum Sie sich selbstständig machen sollten? Es gibt viele Vorteile:

  • Sie werden Ihr eigener Chef sein. Sie können Ihren Tag, Ihre Woche und Ihren Monat so gestalten, wie Sie wollen.
  • Sie wählen die Projekte aus, an denen Sie wirklich arbeiten wollen.
  • Sie können von überall auf der Welt arbeiten 🪐.
  • Sie können den Sektor wechseln, wenn Sie das wollen oder müssen.
  • Sie können mehr Zeit mit Ihrer Familie verbringen.
  • Etc…

Wenn sich so viele Menschen selbständig machen wollen, dann vor allem deshalb, weil man in allem flexibel ist und sich seine Arbeitszeit so einteilen kann, wie man möchte. Natürlich ist diese Form der Freiheit nicht für jeden geeignet. Wenn du gerne für ein Unternehmen arbeitest, Aufsicht hast und die Menschen magst, mit denen du arbeitest, toll ❤️, dann kannst du diesen Weg perfekt weitergehen.

Wie man sich selbständig macht: Die Nachteile

Wir haben Ihnen die wichtigsten Vorteile der Selbstständigkeit genannt, aber es gibt auch einige Nachteile, die Sie kennen sollten. Wir werden eine Liste für Sie erstellen:

  • Unstetiges Einkommen.

Am Anfang kann es schwierig sein, Geld zu verdienen, denn im Gegensatz zu einem regulären Job, bei dem Sie jeden Monat ein festes Gehalt bekommen, ist die Selbstständigkeit unsicherer. Sie haben keine Garantie, dass Sie ein Einkommen haben werden.

  • Getrenntes Arbeits- und Privatleben.

Da Sie von zu Hause oder von jedem anderen Ort der Welt aus arbeiten können, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, Ihr Arbeitsleben von Ihrem Privatleben zu trennen. Sie können zwar Ihre Arbeitszeiten selbst bestimmen, aber es kann Ihnen schwer fallen, andere persönliche Aktivitäten zu trennen. Es ist sehr wichtig, Raum für Ihr Privatleben und Ihr Arbeitsleben zu haben.

  • Bezahlter Urlaub.

Wenn Sie in einem Unternehmen arbeiten, haben Sie einige nette Vorteile wie bezahlten Urlaub. Wenn Sie selbständig sind oder ein Unternehmen gründen, werden Sie es schwer haben, eine Auszeit zu nehmen. Sie brauchen ein wenig Organisation, um eine Auszeit zu nehmen. Es ist daher wichtig zu wissen, wann Ihr Unternehmen am wenigsten aktiv ist, je nach Jahreszeit.

  • Kunden finden.

Wenn Sie selbständig sind, können Sie vor allem am Anfang Schwierigkeiten haben, neue Kunden zu gewinnen. Sie müssen sich dann ein Zeitfenster einrichten, um Ihren Markt zu sondieren (z. B. auf LinkedIn ), Kunden zu kontaktieren und über Ihre Angebote zu informieren.

Welche Tätigkeiten kann man als Selbständiger ausüben?

Wenn Sie sich wirklich in dieses Abenteuer stürzen wollen, gibt es eine Liste von Tätigkeiten, die Sie als Selbständiger ausüben können. Hier ist sie:

  • Schreiber.
  • Investor.
  • Verkäuferin.
  • Innenarchitekt.
  • Organisieren von Veranstaltungen.
  • Lebensberater.
  • Personal Trainer.
  • Wedding 👰 Planer.
  • Übersetzung.
  • Nachhilfeunterricht.
  • Web-Design.
  • Videoproduzent.
  • Blogger/ SEO.
  • Musik-Lehrer.
  • Etc…

Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass Sie für jeden Job, der mit Gesundheit zu tun hat, eine solide Grundlage brauchen, um diesen Job ausüben zu können. Ihre Kunden haben das Recht, Sie nach jedem Abschluss zu fragen, der Ihre Arbeit betrifft. Und es ist vielleicht besser, wenn Sie sich beim Training nicht verletzen.

Fazit zum Thema „Selbstständig werden“

Durch diesen Artikel konnten wir herausfinden 😮 wie man sich selbstständig macht. Wir konnten sehen:

  • Die Definition von Selbstständigkeit.
  • Die Schritte auf dem Weg in die Selbstständigkeit.
  • Die Vorteile.
  • Die Nachteile der Selbstständigkeit.
  • Die Tätigkeiten, die Sie als Selbständiger ausüben können.

FAQ des Artikels freelancer werden

Wir sind fast am Ende dieses Artikels, aber wir haben noch einiges zu lernen.

Was sind die Unterschiede zwischen einem Freiberufler und einem Selbstständigen?

Ein Freiberufler ist eine Person, die unabhängig arbeitet und für ihre Dienste bezahlt wird. Ein Freiberufler kann für verschiedene Kunden arbeiten und ist nicht dauerhaft an ein Unternehmen gebunden.

Der Freiberufler übt gelegentlich oder regelmäßig eine unabhängige berufliche Tätigkeit aus und unterliegt einem vereinfachten Steuer- und Sozialversicherungssystem.

  • Zwischen einem Freiberufler und einem Selbstständigen gibt es mehrere Unterschiede:
    Steuerliche und soziale Regelung: Das Steuer- und Sozialsystem des Selbstständigen ist vereinfacht und umfasst niedrigere Sozialabgaben als das der Arbeitnehmer. Der Freiberufler hingegen muss sich bei der Renten- und Sozialversicherungskasse für Selbständige anmelden und höhere Sozialbeiträge zahlen.
  • Rechtlicher Status: Freiberufler haben keinen bestimmten Rechtsstatus und können ihre Tätigkeit in verschiedenen Rechtsformen ausüben (Einzelunternehmen, Gesellschaft usw.). Der Selbstständige hingegen hat einen besonderen Rechtsstatus, der ihn von anderen Unternehmensformen unterscheidet.
  • Die Umsätze: Der Selbstständige unterliegt Umsatzgrenzen. Wenn sein Umsatz diese Grenzen überschreitet, muss er in ein komplexeres und teureres Steuer- und Sozialsystem wechseln. Der Freiberufler unterliegt nicht dieser Art von Obergrenzen und kann einen unbegrenzten Umsatz haben, er wird mit einem bestimmten Prozentsatz seiner Einnahmen belastet.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Unterschiede je nach Land, lokalen Vorschriften und Art des Unternehmens variieren können. Informieren Sie sich also unbedingt über die für Sie geltenden Verpflichtungen, bevor Sie ein Unternehmen als Selbständiger gründen 🙂

Welches sind die bestbezahlten Jobs für Selbstständige?

Es kann schwierig sein, ein eigenes Unternehmen zu gründen, aber vielleicht können Sie als Selbständiger einen Job wählen, der zu den bestbezahlten auf dem Markt gehört. Hier ist die Liste der bestbezahlten Jobs für Selbstständige:

  • Innenarchitekt: Manche Leute werden Sie nach einem Abschluss fragen, normalerweise haben Innenarchitekten einen Bachelor-Abschluss. Im Durchschnitt können Sie 50.490 Dollar pro Jahr verdienen.
  • Nachhilfelehrer: Wenn Sie Lust haben, Zeit mit Kindern zu verbringen und ihnen etwas beizubringen, dann könnte das etwas für Sie sein. Ihr Kunde kann Sie nach einem Bachelor-Abschluss fragen. Sie werden 33.000 $ pro Jahr verdienen.
  • Personal Trainer: Hier brauchen Sie auf jeden Fall einen Abschluss, weil Sie Ihren Kunden keine Verletzungen zufügen wollen. Im Durchschnitt können Sie 38.000 $ pro Jahr verdienen.
  • Fahrer: Wenn Sie gerne Auto fahren, können Sie sich auf jeden Fall als Fahrer selbstständig machen. Natürlich müssen Sie einen gültigen Führerschein besitzen. Im Durchschnitt können Sie 29.000 Dollar pro Jahr verdienen.
  • Entwickler: Der Beruf des Entwicklers ist sehr beliebt. Die Unternehmen sind immer auf der Suche nach sehr guten Entwicklern, und gute Entwickler sind ein rares Gut. Sie können aber sehr gut Ihr eigenes Unternehmen gründen. Das Durchschnittsgehalt pro Jahr liegt bei etwa 90.000 $.

Natürlich gibt es auch andere Jobs, die wirklich gut bezahlt sind. Es macht nichts, wenn Ihr Job nicht in dieser nicht erschöpfenden Liste steht, vergessen Sie nicht, dass das Wichtigste auch ist, das zu tun, was Sie lieben.

Tipps für was braucht man um freelancer zu werden

Wenn Sie wirklich den Schritt in die Selbstständigkeit wagen wollen, geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihre Projekte so erfolgreich wie möglich gestalten können.

Zunächst einmal möchten wir darauf hinweisen, dass die Selbstständigkeit nicht für jeden geeignet ist. Wenn Sie gerne mit Ihren Kollegen zusammen sind, bezahlten Urlaub und Ferien haben, dann bleiben Sie in einem Unternehmen. Und wenn Sie wirklich den Wunsch haben, sich wegen all der genannten Vorteile selbständig zu machen, dann nichts wie los!

Wenn du ein erfolgreicher 🥳 Selbständiger sein willst, solltest du das auf jeden Fall tun:

  • Ihre Planung festlegen.

Sie arbeiten von zu Hause aus und wollen zeigen, wie ernst Sie es meinen, aber Sie wollen nicht die ganze Zeit erreichbar sein. Legen Sie Ihre Arbeitszeiten fest, dann wird es viel einfacher sein, sich auszuruhen und auch Ihr Privatleben zu schätzen.

  • Lernen Sie weiter.

Sie können Ihr Angebot weiterentwickeln und damit auch Ihre Preise erhöhen, weil Sie sich weiterbilden. Wenn Ihr Angebot digital ist, ist es wichtig, dass Sie sich ständig weiterbilden, da sich dieser Bereich sehr schnell entwickelt. So passen Sie sich an Ihre Kunden an, aber auch an eine immer anspruchsvollere Nachfrage.

  • Verwalten Sie Ihr Geld.

Wenn Sie Ihren Gehaltsscheck erhalten, unterscheidet sich dieser stark von einer normalen Arbeitssituation, und es kann verlockend sein, zu viel Geld auszugeben. Verwalten Sie Ihr Geld klug, damit Sie Ihre Steuern zahlen und Geld sparen können 💰.

Kann ich selbständig und angestellt sein?

Die Antwort ist eindeutig ja, Sie können angestellt sein und in einem Unternehmen arbeiten, und Sie können auch Ihr eigenes Unternehmen haben. Es ist durchaus möglich, für ein Unternehmen zu arbeiten und dann ein eigenes Geschäft zu führen. Sie können zum Beispiel Ihren Schmuck online verkaufen und als SEO-Autor arbeiten.

Jetzt wissen Sie alles darüber, wie freelancer werden machen können.

Mélisande

Wollen Sie weiter gehen?

Facebook gewinnspiel sind heutzutage ein wichtiges Marketinginstrument, mit dem Unternehmen mit ihren Kunden interagieren und neue Kunden gewinnen können.Ob zur

13/06/2024

Verkaufstechniken ? Es ist wie ein Werkzeugkasten voller Strategien und Methoden, um Kunden davon zu überzeugen , das zu kaufen,

10/06/2024

Was ist eine verkaufspolitik marketing ? In diesem Artikel erkläre ich alle Aspekte, warum sie für Ihr Unternehmen notwendig ist

06/06/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story