de
frenesitptplnlruid

Zu welchem GAFAM gehören diese sozialen Netzwerke?

show table of contents

Innovation, Technologie, Leistung sind Begriffe, die wir gut kennen. Wenn ich Ihnen „Suchmaschine“ sage, denken Sie an Google (oder Bing), wenn ich Ihnen „beste Serie“ sage, denken Sie an Netflix. Beide Akteure sind Web-Giganten. Und einige von ihnen besitzen soziale Netzwerke. Sie haben also eine Vorstellung davon, zu welchem GAFAM diese sozialen Netzwerke gehören.

In unserem täglichen Leben benutzen wir Objekte und sind Nutzer von sozialen Netzwerken. Diese Netzwerke gehören großen Unternehmen. Sind Sie auch neugierig zu wissen, wem die Netzwerke gehören, die Sie täglich nutzen? Ich persönlich denke Tag und Nacht darüber nach (ok, vielleicht übertreibe ich ein bisschen), also habe ich nachgeforscht🕵️♀️, um dir alle Informationen zu geben, die deine Neugierde befriedigen werden.

GAFAM, was ist das?

Wenn dir das nichts sagt, werde ich nachsichtig 😁 erklären, was der Begriff GAFAM bedeutet.

GAFAM ist ein Akronym, das sich auf die folgenden börsennotierten amerikanischen Unternehmen aus dem Technologiesektor bezieht:

  • Google.
  • Apple.
  • Facebook.
  • Amazon.
  • Microsoft.

Ah, da sehen Sie, wovon wir sprechen. Sie erkennen sie, wenn Sie ihre Namen hören, richtig? Nun, Sie sollten wissen, dass diese 5 amerikanischen Unternehmen die beliebtesten und börsennotierten sind. Von diesen berühmten Giganten 🦛 des Internets, nun ja, zumindest ein Teil von ihnen, denn es gibt noch viele andere. Wenn wir ihre Marktkapitalisierung zusammenzählen würden, kämen wir leicht auf 4,5 Billionen Dollar. Das ist nicht schlecht. Es ist also leicht zu verstehen, warum sie auch die „Big Five“ genannt werden.

Alle diese Unternehmen sind an der NASDAQ notiert. Was ist das? Noch ein Akronym? Falls Sie es nicht wussten: NASDAQ ist ein Unternehmen, das die gleichnamige amerikanische 💰 Börse betreibt. Sie ist der größte elektronische Aktienmarkt der Welt.

Soziale Netzwerke

Lassen Sie uns gemeinsam eine kleine Liste erstellen, was wir als soziales Netzwerk verwenden könnten. Natürlich ist diese Liste nicht erschöpfend, aber sie ist bei den meisten von uns zu finden.

Zu der GAFAM gehören diese Netzwerke: WhatsApp

Um mit Freunden und Familie ❤️ in Kontakt zu bleiben, benutze ich WhatsApp, eine kleine Anwendung, mit der man Nachrichten verschicken kann. Früher habe ich Viber benutzt, aber WhatsApp hat mich schnell abgelöst. Man kann sie in Form von Nachrichten verschicken:

  • Text.
  • GIF.
  • Videos.
  • Fotos.
  • Sprachnachrichten.

Du kannst auch deinen Standort, Dateien…

gafam-whatsapp

Und natürlich können mehrere Personen an der gleichen Diskussion teilnehmen. Im Grunde funktioniert es genau wie Messenger. Apropos Messenger: WhatsApp ist im Besitz von Facebook (auch Meta genannt).

Tatsächlich gab Facebook eines schönen Tages im Februar 2014 den Kauf von WhatsApp für 16 Milliarden Dollar bekannt 💰. Der Chef von Meta, Herr Zuckerberg, erklärt daraufhin, dass WhatsApp eine globale Kommunikationsplattform sein wird und die Anwendung für alle Nutzer kostenlos ist. Sie haben sogar die Möglichkeit, WhatsApp auf Ihren Desktop herunterzuladen, und das ist ziemlich cool.

Es ist eine gute Investition, da sich jeden Monat mehr als 2 Milliarden Menschen mit der Anwendung verbinden.

GAFAM LinkedIn

Wenn du mir sagst, du kennst LinkedIn nicht, fallen mir zwei Möglichkeiten ein:

  • Das ist das erste Mal, dass du auf dem Blog gelandet bist und in diesen Fällen, okay, bin ich bereit zu verstehen, dass du LinkedIn nicht kennst (und doch…).
  • Du machst dich über mich lustig 😮.

Für den Fall, dass Sie es zum ersten Mal tun, werde ich trotzdem auf LinkedIn eingehen. Diese Plattform ist ein professionelles soziales Netzwerk, das 2002 in Mountain View, Kalifornien, von Reid Hoffman, Jean-Luc Vaillant, Allen Blue, Konstantin Guericke und Eric Ly gegründet wurde.

LinkedIn ermöglicht es Ihnen, :

  • In der Lage sein, sich mit anderen Menschen zu verbinden 💡.
  • Dein Netzwerk ausbauen.
  • Neue berufliche Kontakte knüpfen.
  • Sich über ein Thema austauschen, für das Sie Experte sind…

Es ist ein soziales Netzwerk, das im Laufe der Jahre gewachsen ist, und auch wenn Sie andere professionelle soziale Netzwerke finden können, kann nichts das unantastbare LinkedIn ersetzen. Sie können auch auf LinkedIn verkaufen, dieses Netzwerk, das Millionen von Nutzern hat, und daher, tun einige prospecting.

Discover Waalaxy 🪐

Und falls Sie es noch nicht wussten: LinkedIn gehört zu Microsoft. Unvermeidlich hat der Riese die Gelegenheit dieser B2B-Plattform erschnüffelt, die auf dem Markt der professionellen sozialen Netzwerke ein Monopol hat 😎. Ja, auf dieser Plattform gibt es mehrere Millionen aktive Nutzer.

Zu welchem GAFAM gehören diese sozialen Netzwerke? Instagram

Kommen wir nun zu einem anderen sozialen Medium, das wir täglich nutzen können: Instagram. Es wurde 2010 gegründet und von Kevin Systrom und Mike Krieger ins Leben gerufen.

Dieses soziale Netzwerk ist eine der beliebtesten Anwendungen der Welt und zählt Millionen von Besuchern auf seiner Plattform.

Was können Sie auf Instagram tun?

  • Fotos posten.
  • Tauschen Sie sich mit Ihren Freunden aus.
  • Stellen Sie kurze Videos online (Real).

Es ist die beliebteste Anwendung zum Teilen von Fotos und dank seines Erfolgs hat dieses soziale Netzwerk seinen Platz unter den GAFAMs eingenommen. Und seit April 2012 ist Facebook (oder Meta) der Eigentümer der Plattform. Als Teil der GAFAMs hat Instagram eine Milliarde monatliche Nutzer. Das bringt Marken natürlich dazu, mit Influencern zusammenzuarbeiten, da die Plattform eine unglaubliche Sichtbarkeit bietet 👀.

GAFAM YouTube

Ja, YouTube ist auch ein soziales Medium. Und warum? Weil man auf YouTube Inhalte mit einer Community teilen und auch kommentieren, Likes vergeben 👍 und mit anderen teilen kann.

youtube-gafam

YouTube wurde 2005 von drei ehemaligen Paypal-Mitarbeitern ins Leben gerufen. Natürlich war es ein Erfolg ✅ und deshalb verkauften sie YouTube 2006 (ein Jahr später) an Google für 1,65 Milliarden Dollar (genau das).

Natürlich ist es eine Plattform, die sich gut entwickelt. Sie ist in mehr als 78 Sprachen verfügbar, und es gibt fast keinen Platz für Konkurrenz. Sie können sich von Ihrem Smartphone, Tablet und Computer aus anmelden (sofern Sie eine Internetverbindung haben). Es ist eines der beliebtesten sozialen Netzwerke.

GAFAM Waze

Kennen Sie Waze? Es vergeht kein Tag, an dem ich diese Anwendung nicht benutze. Zuerst war es, um eine Adresse zu finden, die ich nicht kannte… Und am Ende habe ich die App immer wieder eingeschaltet, damit ich den Verkehr vermeiden kann, und zwar automatisch 🕢.

Wenn du nicht weißt, was Waze ist, dann ist es eine mobile App, die dir hilft, eine Adresse zu finden. Sie hilft dir dank ihres Satellitenortungssystems und auch dank der Karte, die von den Nutzern verändert werden kann. Es handelt sich nämlich um eine partizipative Anwendung. Das bedeutet, dass die Benutzer es können:

  • Warnen Sie vor einer Gefahr oder einem Unfall 🚗.
  • Warne, wenn an einer Straße gearbeitet wird.
  • Warnen Sie vor Polizeikontrollen 👮♀️ (die Rechtmäßigkeit dieser Kontrollen wird immer wieder in Frage gestellt, aber sie werden meistens durchgeführt, wenn Sie nicht am Steuer sitzen. Niemand will 135 Euro Bußgeld zahlen).

Sie können sogar die Stimme ändern, die Sie in der Anwendung führt, Ihr Auto wählen…

Waze wurde im Jahr 2006 unter dem Namen FreeMap Israel von Ehud Shabtai entwickelt. Ursprünglich war es eine Open-Source-Lösung, die dazu diente, israelische Radarkameras zu lokalisieren. Im Jahr 2010 wurde die Anwendung auch außerhalb Israels eingeführt. Die App wurde dann 2013 von Google für 966 Millionen Dollar übernommen 😱.

Zu welchem GAFAM gehören diese sozialen Netzwerke: Messenger

Facebook Messenger, dieses andere soziale Medium, ist ein sofort messaging-Dienst, der von Facebook (wir hatten keine Ahnung) im Jahr 2011 gegründet wurde. Über dieses Netzwerk können Sie:

  • Senden Sie Fotos 📷 und Videos.
  • Text austauschen.
  • Sprachnachrichten senden.
  • Sticker aufkleben.
  • Dich anrufen.

Wie zu erwarten, gehört der Messenger zur Facebook-Gruppe (also Meta) und die Gesamtzahl der Nutzer beträgt 1,3 Milliarden.

Die digitalen Giganten

Man kann sie auch als die Giganten des Webs bezeichnen, und es gibt viele von ihnen. Zu diesen Giganten 🦁 können wir zählen:

  • Google.
  • Apple.
  • Airbnb.
  • Tesla.
  • Netflix.
  • Baidu.
  • Huawei.
  • Alibaba.
  • Amazon.
  • Meta.
  • Microsoft.
  • Twitter.
  • Uber.
  • Yahoo.
  • Xiaomi.
  • Yandex.
  • Rambler.
  • Tencent.
  • Vkontakte.

Wenn wir sie die Giganten des Webs nennen, gibt es einen Grund dafür. Es gibt nämlich etwa 15 von ihnen, die den digitalen Markt beherrschen. Sie teilen ähnliche Eigenschaften, nämlich:

  • Viele Nutzer sind auf ihren Plattformen.
  • Eine kolossale Datenbank.
  • Ein Umsatz 💰 abseits der Charts.
  • Ihr ständiges Streben nach Innovation.

Diese Giganten sind beunruhigend, weil sie den Markt beherrschen. Einem kleinen Unternehmen bleibt nur wenig Raum, um eine Innovation auf den Markt zu bringen. Im Allgemeinen werden sie von den Giganten aufgekauft und können nicht expandieren, wenn sie allein bleiben.

Schlussfolgerung des Artikels „Zu welchen Gafam gehören diese sozialen Netzwerke“

In diesem Artikel konnten wir sehen, welche GAFAM zu den folgenden sozialen Netzwerken gehört:

  • WhatsApp.
  • Messenger.
  • YouTube.
  • Waze.
  • Instagram.
  • LinkedIn.

GAFAM sind die fünf populärsten börsennotierten amerikanischen Unternehmen. Sie haben ein Monopol auf dem digitalen Markt und ihre Akquisitionsstrategie ist ein wunderbares Beispiel.

Diese verschiedenen Unternehmen haben nicht unbedingt die gleiche Zielgruppe oder das gleiche Produkt. Und doch haben sie es geschafft, sich in ihren jeweiligen Bereichen als Marktführer zu positionieren. Sie sind unglaublich erfolgreiche Giganten 🌈.

FAQ aus dem Artikel „Zu welchem GAFAM gehören diese sozialen Netzwerke?“

Natürlich können wir Sie nicht allein lassen, ohne Ihnen die kleinen Begriffe zu erklären, die mit GAFAM zusammenhängen.

Clustering der Giganten

Wie Sie vielleicht erwarten, gibt es mehr als nur Google, Amazon, Facebook, Apple und Microsoft. Es gibt noch andere Namen, die einem in den Sinn kommen. Wir werden sie kurz erwähnen, um zu verstehen, zu welcher Kategorie diese verschiedenen „Web-Giganten“ gehören.

Die NATUs

NATU ist ein Akronym und steht für :

  • Netflix 📺,
  • Airbnb,
  • Tesla,
  • Uber.

Dazu gehören die verschiedenen Unternehmen, die in der Lage waren, ein innovatives Geschäftsmodell vorzuschlagen, indem sie einer Kundschaft, die auf der Suche nach Neuheiten war, einen neuen Dienst zu einem viel niedrigeren Preis als dem, den wir gewohnt waren, anboten.

BHATX

Dieses Akronym bezieht sich auf chinesische Unternehmen:

  • Baidu.
  • Huawei.
  • Alibaba.
  • Tencent.
  • Xiaomi.

Es handelt sich um die vier Unternehmen auf dem chinesischen Digitalmarkt. Wie Sie wissen, haben GAFAMs auf dem asiatischen Markt nicht wirklich ihren Platz. Dies ist auf die Überwachung der digitalen Wirtschaft durch die chinesischen Behörden zurückzuführen.

Die NASDAQ

Auch hier haben wir es mit einem kleinen Akronym zu tun, das für „National Association of Securities Dealers Automated Quotations“ steht. Und die Nasdaq ist eine Börse 💰, die 1971 eröffnet wurde. Sie ist nach der New Yorker Börse der zweitgrößte Aktienmarkt in den Vereinigten Staaten.

Was ist mit den anderen Netzwerken?

Jetzt denken Sie wahrscheinlich, dass es noch andere Netzwerke gibt, die wir Ihnen nicht genannt haben. Wir haben diese Liste von sozialen Netzwerken überhaupt nicht erwähnt:

  • Twitter, das Millionen von Nutzern hat. Es gehört zu keiner GAFAM, sondern ist seit 2006 unabhängig.
  • Snapchat ist eine ephemere Messaging-Anwendung und gehört der Snapchat Inc.
  • Tik Tok ist Eigentum eines chinesischen Unternehmens namens ByteDance.

Das letzte Wort zu GAFAM

Seit einiger Zeit finden wir in Europa immer mehr kleine Unternehmen, die den amerikanischen Giganten die Stirn bieten wollen. Diese haben nämlich größtenteils ein Monopol auf allen Technologie- und Werbemärkten. Wir konnten einen Blick auf die Klage gegen Google werfen, weil es seine Position auf dem Markt missbraucht und seinen eigenen Anzeigendienst bevorzugt.

Natürlich wird in Europa auch mehr darauf geachtet, wie mit Daten 📣 umgegangen wird. In Europa ist der Schutz der Privatsphäre eine große Sache. Es bleibt abzuwarten, welche anderen Maßnahmen ergriffen werden, um zu verhindern, dass GAFAM zu viel Platz einnimmt.

Wissen Sie jetzt alles darüber, zu welchem GAFAM diese sozialen Netzwerke gehören?

5/5 (500 votes)

Convert more leads into clients with these 7 secret B2B prospecting messages 🚀

Enter your first name and email address  to receive the 11 page digital book now:

Where do we have to send it now?