Wie können Sie Ihr LinkedIn-Profil übersetzen?

Veröffentlicht von Melany am Juni 2, 2021 5/5 (127 votes)

3 min

Effektive Kommunikation muss an Ihr Publikum angepasst sein, insbesondere in sozialen Netzwerken. Wenn Sie für Nutzer, die nicht Ihre Muttersprache sprechen, sichtbar sein wollen, können Sie Ihr LinkedIn-Profil übersetzen. Hier erfahren Sie, wie Sie sich für die ganze Welt sichtbar machen können!

Die Vorteile des Übersetzens Ihres LinkedIn-Profils

Indem Sie Ihr Profil auf LinkedIn übersetzen, werden Sie in diesem sozialen Netzwerk viel sichtbarer. Die Nutzer können Ihr Profil in der Sprache sehen, die sie aus dem Menü auf der rechten Seite auswählen. Dies nennt man ein sekundäres Profil: Sie müssen ein neues Profil in der gewünschten Sprache erstellen, da es nicht möglich ist, die Standardsprache zu ändern.

Wenn Sie es nicht übersetzen, sehen andere Mitglieder Ihr Profil in der Standardsprache, mit der Sie es erstellt haben. Warum sollten Sie Ihr Profil übersetzen? Generieren Sie mehr Leads, besonders wenn Sie im B2B-Bereich arbeiten! Die Übersetzung Ihres LinkedIn-Profils ist auch nützlich, wenn Sie einen Job oder ein Praktikum im Ausland suchen oder wenn Sie Ihrem Unternehmen eine internationale Dimension verleihen möchten!

Übersetzen Sie Ihr LinkedIn-Profil mit ein paar Klicks

Es ist nicht notwendig, ein neues Profil mit neuen IDs zu erstellen. Das Erstellen eines Profils in einer neuen Sprache könnte nicht einfacher sein! Alles wird von Ihrem Hauptprofil aus gemacht, indem Sie diesen Schritten folgen:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Profil in einer anderen Sprache hinzufügen“, in der rechten Spalte.
  • Wählen Sie die Sprache, in die Sie Ihr Profil übersetzen möchten
  • Übersetzen Sie Ihren Berufstitel
  • Übersetzen Sie den Inhalt: Die Übersetzung erfolgt nicht automatisch!
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Profil erstellen“

Obwohl diese sekundäre Profilerstellung relativ einfach ist, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um sie vorwegzunehmen! Das Übersetzen Ihres LinkedIn-Profils kann nicht improvisiert werden und erfordert eine gewisse Kenntnis der Begriffe in der gewünschten Sprache. Es wäre schade, ein neues Profil in einer oder mehreren Sprachen zu erstellen, nur um die falschen Begriffe zu verwenden.

Schließlich wird die Übersetzung Ihres LinkedIn-Profils umso nützlicher sein, wenn Sie Ihr neues Profil optimieren. Nehmen Sie sich also die Zeit, die nützlichsten Teile zu übersetzen und produzieren Sie regelmäßig Inhalte in dieser neuen Sprache! Um Zeit bei Ihrer Kommunikation zu sparen, insbesondere bei privaten Nachrichten, können Sie ProspectIn verwenden. Dieses leistungsstarke Tool ermöglicht es Ihnen, automatisch Einladungen und private Nachrichten zu versenden, je nach dem, welche Art von Zielperson Sie erreichen möchten, indem Sie die von Ihnen definierten Filter verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Nachricht zu erstellen, ProspectIn wird sie automatisch versenden. Ideal, um Zeit bei Ihrer Kommunikation und Akquise zu sparen!

Wie kann ich die Übersetzung aus meinem LinkedIn-Profil entfernen?

Bitte beachten Sie, dass es möglich ist, die Übersetzung eines LinkedIn-Profils zu löschen. Es handelt sich dann um die Löschung des Nebenprofils, Ihr Hauptprofil ist davon nicht betroffen.

Um eine Profilübersetzung zu löschen, gehen Sie einfach auf Ihr Profil und dann :

  • Klicken Sie auf die Weltkugel neben der Sprache, die Sie löschen möchten. Sie ist im Menü auf der Seite „Primäre und sekundäre Sprachen“ sichtbar.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „X“ und dann in dem erscheinenden Popup-Fenster auf „Löschen“.
Categories: Linkedin Tipps