Wie kann man für RH und Personalvermittler sourcing kandidat ?

Wie geht man bei der sourcing kandidat vor und was ist das? Dies ist ein Eckpfeiler im Bereich der Personalbeschaffung und der Humanressourcen, der eine Schlüsselstrategie 🗝️ zur Ermittlung und Gewinnung der besten Talente bietet.

In einem immer stärker umkämpften Arbeitsmarkt ist das Verständnis und die Beherrschung der Beschaffung für Personalvermittler und Personalverantwortliche von entscheidender Bedeutung.

Kurze Zusammenfassung: 👇🏼

  • Die Definition des Begriffs „Candidate Sourcing“.
  • Warum sollte man Bewerber suchen?
  • Der Unterschied zwischen Sourcing und Recruiting.
  • Die verschiedenen Arten der Beschaffung.
  • Was sind die Herausforderungen bei der Beschaffung?

Ein paar Notizen, ein wenig Eistee und los geht’s! 🫖

Was ist sourcing kandidat ?

Sourcing ist die Kunst, eine seltene Perle im Meer 🌊 des Arbeitsmarktes zu suchen und zu finden.

Dabei handelt es sich um eine Technik, mit der man weiß, wie man gut rekrutiert, und die sich auf die kontinuierliche Suche und Identifizierung 🔎 von potenziellen Bewerbern für Positionen konzentriert.

Im Gegensatz zu den traditionellen Einstellungsverfahren, bei denen man darauf wartet, dass sich Kandidaten aktiv auf offene Stellen bewerben, sucht Sourcing die Talente dort, wo sie sich aufhalten, oft bevor sie sich überhaupt auf die Suche nach einer neuen Stelle begeben haben.

Das Herzstück der Beschaffung sind: ⬇️

  • Proaktive Identifizierung potenzieller Kandidaten.
  • Erfahrung.
  • Das Potenzial, sich in Ihrem Unternehmen hervorzutun.

Kurz gesagt, sie ermöglicht es Unternehmen, sich auf einem wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt vorteilhaft zu positionieren, indem sie 🧲 Talente ausfindig macht und anzieht, die über herkömmliche Rekrutierungskanäle möglicherweise nicht zugänglich sind.

Auf diese Weise besetzen Sie nicht nur Stellen, sondern antizipieren den künftigen Bedarf des Unternehmens und sorgen dafür, dass Sie Ihren Mitbewerbern immer einen Schritt voraus sind. 🔥

Die wahre Macht des Sourcing? 👇🏼

Die Umsetzung einer strategischen Vision in konkrete Realität, ein idealer Kandidat nach dem anderen.

Warum sollte man sourcing kandidat ?

Nun, da Sie verstanden haben, was Sourcing ist, werden wir Sie davon überzeugen, dass Sourcing in Ihren Rekrutierungsprozessen unverzichtbar ist. 🔥

Hier sind 3 Gründe, die für eine Quelle sprechen! 👇🏼

1) Zeit sparen

Anstatt Stunden damit zu verbringen, Hunderte von oft unqualifizierten sourcing kandidat, können sich die HR-Teams auf Profile konzentrieren, die bereits bewertet wurden und den spezifischen Anforderungen des Unternehmens entsprechen. 👀

Da die Personalvermittler bereits eine Verbindung zu potenziellen Kunden aufgebaut haben, können sie den Einstellungsprozess beschleunigen, sobald eine Stelle frei wird oder besetzt werden muss. Anstatt bei Null anzufangen, haben sie bereits Zugang zu einer Liste potenzieller Kandidaten, die kontaktiert werden können. 📱

Außerdem beschleunigt es den Prozess, da die Bewerber bereits über das Unternehmen, sein Employer Branding und seine Erwartungen informiert sind. 😇

Sourcing macht die Personalbeschaffung zu einem effizienteren und strategischen Prozess.

Grob gesagt, geht es nicht mehr um die Suche nach der Nadel 🪡 im Heuhaufen, sondern um den direkten Zugang zu einer Reihe erstklassiger Kandidaten.


2) Einfaches Ansprechen von Kandidaten

Sourcing ist ein leistungsfähiges Instrument 🔥, um Bewerber schnell und einfach anzusprechen.

Die Personalverantwortlichen können in der Tat 🔍 Kandidaten identifizieren, die über die erforderlichen technischen Fähigkeiten verfügen und die auch mit der Kultur und den Werten des Unternehmens übereinstimmen. Was kann man sich mehr wünschen? 🤩

Aber wie funktioniert das? 🤔

Die Suche kann über soziale Berufsnetze (hallo LinkedIn 👋🏽), Bewerberdatenbanken, Fachforen oder sogar Networking-Veranstaltungen erfolgen.

💡 Sourcing ermöglicht einen persönlichen, direkten Ansatz.

Mit dieser Strategie wird sichergestellt, dass die Stellenanzeige diejenigen erreicht, die am ehesten positiv reagieren, und die Zahl der irrelevanten Bewerbungen verringert. 📉

Es geht nicht nur darum, Zeit zu sparen ⏰, sondern auch die Qualität der Einstellungen zu verbessern, was für jedes Unternehmen von größter Bedeutung ist! 😇


3) Kosten reduzieren

Durch die Konzentration auf Kandidaten, die speziell auf die Bedürfnisse und Werte Ihres Unternehmens abgestimmt sind, minimiert die Personalbeschaffung den Zeit- und Finanzaufwand für die Suche und Bewertung von Kandidaten, die nicht zu Ihrem Unternehmen passen. 🥲

Es spart verschiedene Kosten:

  • 1️⃣ Direkte Einstellungskosten: Stellenanzeigen oder Gebühren für Personalvermittler.
  • 2️⃣ Indirekte Kosten der Personalbeschaffung: Zeitaufwand für die Auswahl, Befragung und Bewertung zahlreicher Bewerber.

Indem Sie gezielt 🎯 Kandidaten ansprechen, die den Stellenanforderungen entsprechen, können Sie Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Integration verbessern und das Risiko eines Burn-outs verringern. Das ist alles, worum wir bitten! 👀

Denken Sie daran, dass die Kosten einer fehlgeschlagenen Rekrutierung schnell eskalieren können, da nicht nur in einen neuen Rekrutierungszyklus investiert werden muss, sondern auch die Arbeitsmoral und die Produktivität des Teams negativ beeinflusst werden können… 🥲

Die Moral von der Geschichte: Die Nutzung von Sourcing für Ihre Einstellung ist sehr empfehlenswert! 🔥

Erhalten Sie diese Woche Ihre ersten Kunden

Nutzen Sie die Leistung von Waalaxy, um jeden Tag neue Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie noch heute mit der kostenlosen Akquise.

waalaxy dashboard

Der Unterschied zwischen sourcing kandidat und Rekrutierung

Wir haben in diesem Artikel bereits mehrfach über Personalbeschaffung gesprochen, aber Sourcing und Recruiting sind zwei verschiedene Dinge, und ich werde erklären, warum. 👇🏼

Wie bereits erwähnt, ist Sourcing der Prozess der Suche, Identifizierung und Anwerbung potenzieller Kandidaten für bestimmte Positionen, noch bevor eine Stelle offiziell ausgeschrieben wird.

Das Ziel? Einen Pool von interessierten und qualifizierten Talenten zu schaffen, auf den das Unternehmen zurückgreifen kann, sobald eine Stelle frei wird.

Der grundlegende Unterschied zwischen Sourcing und Recruitment liegt in den Phasen des Einstellungsprozesses, die sie abdecken, und in ihren Hauptzielen.

Die Rekrutierung (die auch über Hiring LinkedIn erfolgen kann) ist dagegen ein breiterer, umfassenderer Prozess, der in der Regel nach der Beschaffung beginnt. Er umfasst den gesamten Einstellungsprozess: ⬇️

  • 🟣 Definition der Bedürfnisse.
  • 🔵 Ausarbeitung des Stellenangebots.
  • 🟣 Veröffentlichung des Stellenangebots.
  • 🔵 Sourcing von Kandidaten.
  • 🟣 Anwendungen sortieren.
  • 🔵 Interviews.
  • 🟣 Tests und Bewertungen.
  • 🔵 Referenzprüfung.
  • 🟣 Jobangebote.
  • 🔵 Integration.

Die verschiedenen Arten der Beschaffung – Candidate sourcing

Heutzutage entwickelt sich alles in rasantem Tempo weiter, auch die verschiedenen Sourcing-Methoden. Sie haben sich in der Tat diversifiziert und bieten Personalvermittlern und Personalverantwortlichen eine große Auswahl an Sourcing-Methoden, um ihren Einstellungsprozess zu optimieren.

Kommt, ich lasse euch das Wasser im Munde zusammenlaufen, und wir fangen gleich an! ⬇️


1) Digitale Beschaffung – candidate sourcing tools

Wie der Name schon sagt, werden bei der digitalen Beschaffung Online-Kanäle wie soziale Netzwerke, Datenbanken und andere digitale Tools genutzt, um 🧲 Kandidaten für künftige Positionen zu ermitteln und zu gewinnen.

Wenn ich von digitalen Plattformen spreche, meine ich damit LinkedIn, Indeed oder andere berufliche Netzwerke.

Im Grunde handelt es sich um einen gezielteren 🎯 Ansatz bei der Personalbeschaffung, bei dem der Personalvermittler Kandidaten in speziellen Foren, auf Facebook oder in Online-Berufsgruppen oder einfach auf X (früher Twitter oder Facebook) ausfindig macht.

Wie kann ich das tun? 🤔

Sie können auch Marketingkampagnen zur Personalbeschaffung durchführen, z. B. mit Hilfe von Prospektionsinstrumenten.

Pst, Sie können Waalaxy nutzen, um schnell Kandidaten auf LinkedIn zu finden 😉 .

Hier sind zwei Beispiele für die Vorteile! 👇🏼

VorteilBeispiel
Umfang erweitertDank Online-Plattformen wie LinkedIn kann ein Personalvermittler Kandidaten auf globaler Ebene erreichen und so die traditionellen geografischen Grenzen überwinden. So kann beispielsweise ein Personalverantwortlicher in Paris über LinkedIn leicht einen Digital Marketer in San Francisco finden und mit ihm in Kontakt treten, was den Pool potenzieller Talente erheblich erweitert.
Präzise ZielsetzungDigitale Tools bieten fortschrittliche Filterfunktionen, mit denen Personalverantwortliche gezielt nach Bewerbern suchen können, die ihre spezifischen Kriterien erfüllen. Auf Indeed kann ein Personalverantwortlicher beispielsweise eine Stellenanzeige aufgeben, in der er nicht nur die erforderlichen Erfahrungen und Fähigkeiten angibt. Mit Hilfe von Schlüsselwörtern und Standortfiltern kann er auch Bewerber in einem bestimmten geografischen Gebiet oder mit bestimmten Fähigkeiten, z. B. der Beherrschung einer bestimmten Grafikdesignsoftware, ansprechen.


2) Interne Beschaffung

Diese Sourcing-Strategie besteht darin, unter Ihren Mitarbeitern nach potenziellen Kandidaten für eine freie Stelle oder für künftigen Einstellungsbedarf zu suchen.

Diese Technik konzentriert sich auf die Identifizierung und Förderung vorhandener Talente, anstatt externe Kandidaten zu suchen.

Okay, aber was beinhaltet es? 🤔

Nun, die interne Beschaffungsmethode kann Folgendes beinhalten:

  • 1️⃣ Interne Stellenausschreibungen: Veröffentlichung von Stellenangeboten, um die Mitarbeiter über freie Stellen zu informieren.
  • 2️⃣ Empfehlungsprogramme: Mitarbeiter werden ermutigt, Kollegen für offene Stellen zu empfehlen, oft mit Belohnungen.
  • 3️⃣ Entwicklung und Schulung: Identifizieren Sie Mitarbeiter mit Potenzial für den Aufstieg in Ihrem Unternehmen.
  • 4️⃣ Leistungsbeurteilungen und Nachfolgeplanung: Nutzung von Leistungsbeurteilungen zur Ermittlung interner Talente.

Was sind die Vorteile? Nun:

  • Kosten- und Zeitersparnis.
  • Verbesserung der Motivation und des Engagements der Mitarbeiter.
  • Verringerung der mit der Integration neuer Mitarbeiter verbundenen Risiken.

Wie Sie sehen, fördert die interne Beschaffung eine positive Unternehmenskultur und stärkt das Gefühl der Zugehörigkeit. 💟

3) Event und physische Beschaffung

Diesmal geht es darum, potenzielle Kandidaten über persönliche Veranstaltungen wie Job-Dating, Fachkonferenzen, Karrieremessen oder einfach sektorspezifische Netzwerktreffen zu identifizieren, zu gewinnen und anzusprechen.

Sie ermöglicht es Personalverantwortlichen und Unternehmen, Bewerbern direkt zu begegnen, einen ersten Eindruck 👀 von Angesicht zu Angesicht zu gewinnen und eine persönliche ⚡️ Verbindung herzustellen, die positiv oder negativ sein kann.

Aber was noch? Arbeitgeber können ihre Unternehmenskultur, ihre Werte und ihre Karrieremöglichkeiten vorstellen, und Bewerber können Fragen stellen und erhalten in Echtzeit Antworten. Verabschieden Sie sich von wochenlangen Antworten! 👋🏽

Ich bin wieder da mit meinem kleinen Bild. 😇

VorteilBeispiel
Stärkung der ArbeitgebermarkeEin Technologieunternehmen veranstaltet einen Tag der offenen Tür für Entwickler mit Workshops zu neuen Technologien, Networking-Sitzungen und Präsentationen über die Unternehmenskultur und innovative Projekte. Dies zeigt nicht nur ein anregendes Arbeitsumfeld, sondern zieht auch Fachleute mit einer Leidenschaft für Innovation an.
Direkte Interaktion mit potenziellen BewerbernTeilnahme an Hochschulkarrieremessen, auf denen Personalverantwortliche Studenten und Hochschulabsolventen persönlich treffen, mit ihnen über ihre Berufswünsche sprechen und sie über Möglichkeiten, wie z. B. Praktikumsprogramme oder freie Juniorpositionen, informieren können. Diese direkte Interaktion hilft dabei, die Soft Skills und die kulturelle Kompatibilität der Bewerber zu beurteilen.


4) Beschaffung von Profilen

Die letzte Art der Personalbeschaffung ist “profile hunting”. Dabei werden Personen ermittelt und direkt angesprochen, die nicht aktiv auf der Suche nach einer neuen Stelle sind, aber über die für die Position erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen.

💡 Beachten Sie, dass diese Art der Beschaffung häufig für hochrangige Qualifikationen oder Rollen, wie z. B. Manager, verwendet wird.

“Headhunter” 🏹 nutzen soziale Online-Netzwerke (z. B. LinkedIn), Empfehlungen, spezialisierte Datenbanken oder bei Treffen und beruflichen Veranstaltungen. 👀

Hat der Headhunter einen potenziellen Kandidaten ausfindig gemacht, nimmt er ein Gespräch auf, um das Wasser ein wenig zu testen 🐾 und sein Interesse an der Stelle abzuschätzen.

Was sind die Herausforderungen bei der sourcing kandidat ?

Nun, da Sie gelesen haben, was Beschaffung ist und die verschiedenen Arten der Beschaffung verstanden haben, ist es an der Zeit, dass Sie verstehen, was bei der Beschaffung auf dem Spiel steht und warum Sie sie für Ihr Unternehmen entwickeln müssen! 🔥

Ich werde Sie nicht länger warten lassen, es passiert hier! ⬇️


1) Erreichen von passiven Kandidaten

Wenn man auf Kandidaten hoffen will, muss man über den Tellerrand hinausschauen 🍃 und sie auf eine Art und Weise ansprechen, die sie anspricht. Keine Panik, ich werde alles erklären.

Zunächst müssen Sie eine Online-Präsenz schaffen, die so attraktiv ist, dass selbst die passivsten Bewerber sie nicht ignorieren können. 😶‍🌫️

Ein bisschen wie ein leuchtender Stern in der Galaxie: sichtbar, attraktiv und anregend. 🌠

Es beginnt mit einer starken Arbeitgebermarke, die sich nicht nur durch außergewöhnliche Leistungen, sondern auch durch eine einzigartige Unternehmenskultur und spannende Projekte auszeichnet. 🔥

what is sourcing

Und dann ist da noch die Personalisierung der Nachricht. Wenn Sie einen passiven Bewerber kontaktieren, zeigen Sie, dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben.

Erlauben Sie mir, das zu erklären:

  • 1️⃣ Erwähnen Sie spezifische Details aus dem beruflichen Werdegang, die Ihnen aufgefallen sind.
  • 2️⃣ Zeigen Sie auf, wie ihre einzigartigen Fähigkeiten in Ihrem Projekt oder Unternehmen zur Geltung kommen können.

Dies zeigt, dass Sie sie nicht nur als Anschreiben, sondern als potenzielle Mitarbeiter sehen! 🫶🏼

Und zögern Sie nicht, Analysetools zu nutzen, um die Kandidaten zu identifizieren, die Ihren Kriterien am besten entsprechen, und sie dann dort einzustellen, wo sie bereits ihre Zeit online verbringen! 💪🏼

Jede Interaktion muss durchdacht sein 🧠, um ihr Interesse zu wecken und sie zu ermutigen, eine neue Gelegenheit in Betracht zu ziehen.

Passive Kandidaten zu erreichen ist keine exakte Wissenschaft 🧪, aber mit ein wenig Kreativität und echtem Engagement können Sie Gleichgültigkeit in Interesse verwandeln. 👀


2) Diversifizierung der Rekrutierungsquellen

Die Diversifizierung der Einstellungsquellen ist für den Aufbau einer soliden und effektiven Beschaffungsstrategie unerlässlich. 💪🏼 Die Stellen werden nicht nur schneller besetzt, sondern auch die Vielfalt und Innovation in den Teams gefördert.

Hierfür können verschiedene Quellen genutzt werden: ⬇️

  • 🟣 Nutzung von Online-Jobbörsen: Indeed, Monster oder Glassdoor sind ein Muss für die Veröffentlichung von Stellenangeboten. Sie ziehen täglich eine große Zahl von Besuchern an und bieten eine hohe Sichtbarkeit für Ihre Anzeigen.
  • 🔵 Persönliche und berufliche soziale Netzwerke: LinkedIn, Twitter (jetzt X) oder Facebook können ebenfalls genutzt werden, um Bewerber zu erreichen.
  • 🟣 Partnerschaften mit Bildungseinrichtungen: Zusammenarbeit mit Universitäten, Fachschulen und Ausbildungszentren.

Durch die Diversifizierung der Rekrutierungsquellen sind Sie in der Lage, vielfältigere, innovativere und anpassungsfähigere Teams zu bilden. 😇


3) Verbessern Sie Ihre Arbeitgebermarke

Aber eine starke, positive Arbeitgebermarke zieht nicht nur Bewerber an, sondern sorgt auch dafür, dass sie Teil Ihres Unternehmens werden wollen, weil sie sich sagen: „Wow, ich kann mich in einem lustigen, gesunden Umfeld beruflich entfalten und wachsen!“ 😇

Was könnte besser sein als ein Video, das die 4 Säulen des Employer Branding erklärt? Klicken Sie hier! ⬇️

Wie wäre es mit einer Zusammenfassung der Definition der Kandidatenbeschaffung?

Zusammenfassend können wir sagen, dass die Navigation auf ⛵️ in den Gewässern der Beschaffung sowohl ein anregendes als auch ein lohnendes Abenteuer ist.

Jeder Ansatz, ob digital oder physisch, bietet Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, mit außergewöhnlichen Kandidaten in Kontakt zu treten. 😇

FAQ : Was ist Kandidatensuche ?

Gehen Sie nicht so schnell weg, wir haben noch einige Ressourcen, die wir mit Ihnen teilen können. 👀


Wer ist für die Beschaffung zuständig?

Die Personalbeschaffung wird im Allgemeinen von Personalvermittlern, Personalfachleuten, spezialisierten Personalvermittlungsagenturen und manchmal sogar von Headhuntern durchgeführt 🏹.

In einigen Unternehmen können Manager und Teamleiter an der Suche teilnehmen, indem sie Kandidaten empfehlen oder ihr berufliches Netzwerk nutzen.


Was ist der Zweck der Beschaffung?

Das Hauptziel der Personalbeschaffung besteht darin, einen Pool von qualifizierten Bewerbern aufzubauen, die sich für eine Stelle in Ihrem Unternehmen interessieren, und so den mit der Personalbeschaffung verbundenen Zeit- und Kostenaufwand zu verringern.

Jetzt wissen Sie alles über die sourcing kandidat. Bis bald! 🐉

Melany

Wollen Sie weiter gehen?

Suchen Sie nach DEN BESTEN Sales discovery questions ? 😲 Keine Panik! In diesem Artikel finden Sie 30 Beispiele, die

16/05/2024

Mehrere Tools sind besonders geeignet, um die Lead-Generierung auf LinkedIn zu verbessern: Podawaa, Waalaxy und PowerIn.io. Daher haben wir beschlossen,

15/05/2024

Um im Berufsleben voranzukommen, ist Networking unerlässlich. Wie stellt man sich also in einer vorstellung email ? 🤔 Eine gute

13/05/2024

7 Beispiele für erfolgreiche Prospecting-Nachrichten auf LinkedIn

Newsletter

Masterclasses

Dans la piscine

Sucess story