Wie funktioniert der Export von Leads mit ProspectIn ?

Published by Melany on

how does leads export work with prospectin.png
4 minutes
Rate this post

Um Ihr Business Prospecting mit ProspectIn zu starten, exportieren Sie im ersten Schritt Ihre B2B-Prospects in das CRM. Das CRM ist der Ort, an dem Sie Ihre verschiedenen Aktionen (Profilbesuch, Profilverfolgung, Verbindungsanfrage und Nachrichtenversand) durchführen werden. Doch wie funktioniert der Leads-Export bei ProspectIn wirklich?

Der Export von potenziellen Kunden hat einige Feinheiten, die wir in diesem Artikel gemeinsam klären werden.

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass Sie mit ProspectIn in der Lage sind, :

  • Führen Sie eine B2B-Prospektierung durch, die auf einen bestimmten Tätigkeitsbereich ausgerichtet ist.
  • Erzielen Sie bessere Ergebnisse als bei der Telefonakquise.
  • Automatisieren Sie Ihre Prospecting-Aktionen.
  • Erreichen Sie Ihre Hot Prospects und Ihren idealen Kunden.

export contacts on Linkedin with a campaign

Wie der Parser funktioniert

Wenn Sie eine LinkedIn-Suche durchführen, um Prospects in das CRM zu exportieren, extrahiert der Parser die Informationen aus jedem Profil. Er beginnt mit der Analyse des ersten Profils auf Seite 1, dann des zweiten, dann des dritten, usw.. Wenn Seite 1 fertig ist, wiederholt er den gleichen Vorgang auf Seite 2, dann auf Seite 3 und so weiter. Der Parser hält an, wenn:

  • Die Anzahl der Profile, die Sie exportieren möchten, ist erreicht.
  • Alle Suchprofile wurden geparst.

Der Parser analysiert jedes Profil und prüft, dass es nicht bereits in Ihrem CRM vorhanden ist. Und dass es sich nicht außerhalb Ihres Netzwerks befindet (jenseits der 3. Beziehungsebene). Nur die Profile, die nicht bereits im CRM vorhanden sind und die nicht außerhalb Ihres Netzwerks liegen, werden exportiert.

    Warum ist der Standard-Export auf 1000 Prospects und der Sales Navigator-Export auf 2500 Prospects begrenzt?

    Unabhängig davon, wie viele Ergebnisse Sie erhalten, überschreitet die standardmäßige LinkedIn-Suche nie 100 Seiten. Es gibt 10 Profile pro Suchseite, also ist es unmöglich, auf mehr als 1000 Profile zuzugreifen. Es ist also nicht möglich, mehr als 1000 Prospects aus der gleichen Standard-Linux-Suche zu exportieren.

    send invitations on linkedin

    Für Sales Navigator-Suchen gilt dasselbe, aber jede Seite hat 25 Profile. Es ist also möglich, bis zu 2.500 Profile aus der gleichen Suche zu exportieren.

    Wenn Sie dieses von LinkedIn auferlegte Limit umgehen möchten, finden Sie hier einen Artikel, der detailliert beschreibt, wie Sie das tun können!

    Exportieren von Interessenten auf ProspectIn und seine Herausforderungen

    Hier sind die Probleme, auf die Sie stoßen können:

    • Meine Suche hat mehrere Prospects, aber wenn ich den Export starte, wird kein Profil exportiert.
    • Meine CSV-Datei enthält mehrere Interessenten, doch wenn ich versuche, sie hochzuladen, werden keine Interessenten importiert.

    export of prospects on prospectin report export of profiles

    Wenn Sie einen Export starten, kann es passieren, dass 0 Profile exportiert werden. Dies kann mehrere Gründe haben:

    • Wenn der Parser stoppt, speichert er automatisch die Position, an der er im Export gestoppt hat, um nicht mehrmals die gleichen Profile zu durchsuchen. Wenn Sie für eine bestimmte Suche bereits das Ende der Suche erreicht haben und versuchen, einen Export für dieselbe Suche durchzuführen, setzt der Parser automatisch am Ende der Suche fort. Es wird also kein Profil zum Exportieren geben. Wenn Sie jedoch die neuen Profile, die dieser Suche entsprechen, exportieren möchten, können Sie über eine Schaltfläche die Position des Parsers in der Registerkarte „Parameter“ Ihres CRM zurücksetzen.
    • Umzu vermeiden, dass einem Prospecteine doppelte Nachricht gesendet wird, entfernen wir automatisch Duplikate, so dass es nicht möglich ist, denselben Prospect mehrfach in Ihrem CRM zu haben. Wenn Sie versuchen, Prospects zu exportieren, die bereits in Ihrem CRM vorhanden sind, werden diese daher nicht exportiert.
    • Auf LinkedIn ist es nicht möglich, sich mit einer Person zu verbinden, die sich jenseits der dritten Beziehungsebene befindet. Diese Profile werden als „außerhalb Ihres Netzwerks“ betrachtet und werden daher nicht exportiert.
    • Sie haben Ihre LinkedIn-Suchseite eine Zeit lang offen gelassen und versuchen, einen Export aus dieser Suche fortzusetzen. In diesem Fall laden Sie einfach Ihre LinkedIn-Suchseite neu und starten den Export erneut. Er wird dann ohne Probleme laufen.

    leads export gif

    Sie beherrschen jetzt alle kleinen Feinheiten des Leads-Exports mit ProspectIn. Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, zögern Sie nicht, unseren Kundenservice per Sofort-Chat zu kontaktieren, wir werden Ihnen in wenigen Minuten antworten 😊

    FAQs

    So exportieren Sie Profile über LinkedIn Schritt für Schritt

    Installieren Sie zunächst die ProspectIn-Erweiterung und öffnen Sie diese. Gehen Sie dann zu LinkedIn und führen Sie eine Personensuche durch. Beispiel: „SEO-Berater“. Anschließend legen Sie auf ProspectIn eine Kampagne an und wählen die Anzahl der zu exportierenden Profile. Bestätigen Sie und das war’s.

      Categories: ProspectIn Tutorials

      Twittern
      Teilen
      Teilen