Sie haben das wöchentliche LinkedIn-Einladungslimit erreicht

Veröffentlicht von Melany am Mai 17, 2021 5/5 (127 votes)

You have reached your weekly LinkedIn invitation limit: the solution
4 min

Beim Versuch, eine Einladung auf LinkedIn zu senden, erhalten Sie diese Fehlermeldung. Sie haben Ihr wöchentliches LinkedIn-Einladungslimit erreicht. 😅

Wenn Sie nach einer Lösung suchen, schauen Sie sich unser Tool : Waalaxyan, das nicht von den Einschränkungen von LinkedIn betroffen ist. Ansonsten erklären wir Ihnen in diesem Artikel die verschiedenen LinkedIn-Beschränkungen und unsere Tipps, wie Sie diese umgehen können. 👊

Find out more 🔥

<img src=“https://blog.waalaxy.com/wp-content/uploads/2020/11/limite-hebdo-vf.png“ alt=“Limite d’invitation hebdomadaire LinkedIn“ width=“896″ height=“652″ class=“alignnone wp-image-5998 size-full“ /&gt

Erstens: Kein Grund zur Panik! Es ist alles in Ordnung, und Ihr Konto ist nicht gefährdet. Diese Sperrung ist nur vorübergehend. 😜

Warum habe ich das wöchentliche Einladungslimit auf LinkedIn erreicht?

LinkedIn möchte die Qualität der Beziehungen, die über das soziale Netzwerk aufgebaut werden, verbessern. Deshalb wurde kürzlich ein Update durchgeführt, um das wöchentliche Senden von Einladungen zu begrenzen.

Nachdem wir die Entwicklung dieses Updates und seine Ausbreitung innerhalb unserer Nutzerbasis genau untersucht haben, können wir nun sagen, dass dieses Update:

  • Gilt für alle Benutzer,
  • Hängt nicht von der Anzahl der gesendeten Anfragen ab,
  • Hängt nicht von Ihrer Leistung ab (Annahmequote, Antworten auf Nachrichten),
  • Hängt nicht von der Größe Ihres Netzwerks ab,
  • Gilt sowohl für Standard- und Premium-Benutzer als auch für den Sales Navigator. Ohne LinkedIn-Abonnement können Sie mehr Einladungen versenden,
  • Reduziert die Anzahl der Verbindungsanfragen, die Benutzer senden können, auf etwa 100 pro Woche.

Wie kann man das Limit für wöchentliche Einladungen aufheben?

Wenn Sie diese Meldung erhalten, können Sie leider nichts sofort tun. Sie müssen bis zur nächsten Woche warten, um neue Einladungen zu versenden.

Wenn Sie ein Automatisierungstool wie Dux-Soup, Linked Helper oder ein anderes Tool auf dem Markt verwenden, müssen Sie Ihre Kampagnen pausieren, während diese Beschränkung aufgehoben wird. 👌🏻

Andererseits erlauben Tools wie Waalaxy, dass Sie die wöchentliche Quote für den Versand einer Verbindung überschreiten können.

Das Tool ruft nämlich automatisch die E-Mail der Personen ab, mit denen Sie sich verbinden möchten, und ermöglicht es daher, die Anfrage über die E-Mail (die nicht den wöchentlichen Quoten unterliegt) und nicht über die klassische Verbindungsanfrage zu senden.

So können Sie ohne Bedenken bis zu 100 Verbindungsanfragen pro Tag verschicken, auch wenn Sie von LinkedIn auf das Versenden von manuellen Anfragen beschränkt sind, nicht schlecht, oder 😉?

Wie geht Waalaxy damit um, wenn Sie Ihr wöchentliches Einladungslimit erreicht haben?

Waalaxy wurde entwickelt, um das menschliche Verhalten perfekt zu reproduzieren. Wir haben verschiedene Mechanismen im Einsatz, um unauffindbar zu bleiben.

Auf der anderen Seite kann das jüngste LinkedIn-Update, das wöchentliche Kontingente hinzufügt, erscheinen, egal ob Sie Waalaxy verwenden oder Einladungen manuell versenden.

Jetzt hat Waalaxy ein System integriert, das diese Beschränkungen berücksichtigt. Die Bedienung ist wie folgt:

  1. Wenn Sie eine Verbindungsanfrage senden, rufen wir automatisch die E-Mail-Adresse der Person ab, mit der Sie sich verbinden möchten, und senden die Einladung per E-Mail, was Ihre wöchentlichen Sendequoten schont.
  2. Wenn wir die E-Mail nicht abrufen können, senden wir die Einladung direkt über LinkedIn

Dieses System ermöglicht es Ihnen, Ihre wöchentlichen Sendekontingente für Verbindungsanfragen zu speichern und wieder eine Sendekapazität von bis zu 100 Verbindungsanfragen pro Tag zu erhalten.

Fazit

LinkedIn hat die Anzahl der Verbindungsanfragen, die man manuell versenden kann, drastisch reduziert, andererseits ist es immer noch möglich, mit Tools wie Waalaxyeine große Anzahl von Anfragen zu versenden .

Diese Tools erlauben es Ihnen nicht nur, in der Anzahl der Verbindungsanfragen, die Sie pro Woche versenden können, nicht eingeschränkt zu sein, sondern sie erlauben es Ihnen auch, Multi-Channel-Prospecting durch die Integration von E-Mail zu testen. Jetzt ist es an der Zeit, das alles zu testen!

FAQ zum Artikel

Bedeutet die Einschränkung von Einladungen auf LinkedIn, dass ich gesperrt bin?

Wenn Sie die Warnmeldung erhalten haben, keine Panik, Sie sind nicht verbannt. Sie haben die wöchentliche Quote für LinkedIn-Verbindungsanfragen überschritten. Wenn Sie mehr Anfragen senden möchten, müssen Sie ein Tool wie Waalaxy verwenden, dessen Technologie es Ihnen ermöglicht, das Limit von LinkedIn zu umgehen.

Wie kann ich das wöchentliche Einladungslimit auf LinkedIn aufheben?

Leider müssen Sie bis zur nächsten Woche warten oder Waalaxy verwenden, um Ihre Prospektion automatisch wieder aufnehmen zu können.

Wird die Beschränkung Ihrem Image auf LinkedIn schaden?

Nein. Machen Sie sich keine Sorgen, andere Nutzer werden nicht darüber informiert, dass Ihr Konto eingeschränkt wurde.

Wird LinkedIn mich benachrichtigen, wenn die Einschränkung endet?

Nein, es besteht keine Notwendigkeit, Ihre E-Mail zu überwachen. Der beste Weg, um zu wissen, ob die Beschränkung aufgehoben ist, ist ein Test!

Categories: Non classé

Twittern
Teilen
Teilen