Wie funktioniert die Dublettenprüfung im Enterprise Plan von ProspectIn ?

Published by Melany on

How does the duplicate check work with ProspectIn's Company Plan?
2 minutes
Rate this post

Das war’s, Sie sind auf den ProspectIn Enterprise-Plan umgestiegen. Die ideale Lösung für die Verwaltung Ihrer verschiedenen Konten von einer einzigen Plattform aus. 😎 Prospecting mit mehreren Accounts ist sehr effektiv. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Sie vermeiden, dieselben Interessenten mehrmals mit Ihren verschiedenen Konten zu kontaktieren! Um dies zu gewährleisten, haben wir im Enterprise-Tarif eine Dublettenprüfung mit ProspectIn implementiert.

So funktioniert die Dublettenprüfung mit ProspectIn.

Erste Dublettenregel

Beim Exportieren Ihrer Prospects über das Export-Popup von ProspectIn finden Sie einen kleinen Button mit der Aufschrift „Duplikatsprüfung“. Wenn die Schaltfläche eingeschaltet ist, ist sie grün. Wenn er grün ist, können Sie nur Profile exportieren, die nicht bereits im CRM eines anderen Mitglieds des Unternehmens vorhanden sind. Wenn also ein Profil aus einer LinkedIn-Suche bereits im CRM eines Firmenmitglieds vorhanden ist, wird dieser Prospect einfach nicht exportiert. Wenn diese Schaltfläche nicht aktiviert ist, sind Duplikate zwischen den verschiedenen CRMs der Mitglieder, aus denen das Unternehmen besteht, möglich. Das bedeutet, dass ein Interessent in mehreren CRMs gleichzeitig vorhanden sein kann und die Gefahr besteht, dass er mit verschiedenen Konten mehrfach kontaktiert wird.

Zweite Duplikatsregel

Wenn Sie ein Konto als Mitglied im Enterprise-Plan hinzufügen, findet eine rückwirkende Kontrolle der ProspectIn-Duplikate statt. Damit können Sie die Profile ausschließen, die mehr als einmal in allen CRMs der Mitglieder des Unternehmens vorhanden sind. Die Schnittstelle zur Kontrolle von Duplikaten erscheint auf der Seite „Verwalten“ des Unternehmens und bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten:

  • Ein schnelles und intelligentes Sortiersystem ermöglicht es Ihnen, alle in den verschiedenen CRMs vorhandenen Duplikate mit einem Klick zu entfernen. Auf diese Weise verbleibt der Interessent nur in einem CRM. Welches CRM den Interessenten behält, wird anhand des Mitgliedskontos entschieden, das mit dem Interessenten am weitesten „fortgeschritten“ ist. Wenn also zum Beispiel eine Nachricht von Konto A gesendet wurde und nur eine Verbindungsanfrage von Konto B, wird Konto A den Interessenten behalten.
  • Wählen Sie manuell aus, welches Konto Interessenten behalten soll, die in mehr als einem CRM vorhanden sind.
  • Sie können auch wählen, alle oder einen Teil der Duplikate zu behalten.

export with prospectin So, jetzt wissen Sie alles, was es über die Dublettenprüfung mit ProspectIn zu wissen gibt. Wenn Sie sich bei irgendetwas unsicher sind, zögern Sie nicht, Margot per Chat zu kontaktieren, sie ist sehr reaktionsschnell 😁

Categories: ProspectIn Tutorials

Twittern
Teilen
Teilen