de
frenesitptplnlruidja

Wie bekomme ich die Leads, die meine LinkedIn-Posts kommentieren, mit Waalaxy

show table of contents

LinkedIn ist eine Goldmine. Für Ihre Akquise, zum Aufbau Ihres Markenimages, zum Aufbau Ihres Bekanntheitsgrades, zum Verkaufen, zum Aufbau eines Netzwerkes, um sich bekannt zu machen. Stellen Sie sich vor, dass Sie obendrein automatisch einen Lead auf LinkedIn erhalten können, der einen Kommentar hinterlassen hat?

Sie möchten Inhalte, über die Sie in Ihren Beiträgen gesprochen haben, an die Personen senden, die sie haben wollen, versuchen Sie einen personalisierten Ansatz, das ist dank der Funktionalität von Waalaxy möglich. Wir erklären alles hier. 😎

Die Auto-Import-Funktion

Einen Interessenten auf LinkedIn wiederfinden, der einen Kommentar hinterlassen hat

Die Auto-Import-Funktion ermöglicht es Ihnen, Ihre Kampagne automatisch mit Interessenten zu füllen, sobald diese eine vordefinierte Bedingung erfüllen. In diesem Fall ist die definierte Bedingung „Der Interessent hat einen LinkedIn-Beitrag kommentiert“. So konfigurieren Sie den Auto-Import 👇

  • Sie müssen sich in Ihrer Kampagne in der Erstellungsphase befinden und auf „Leads hinzufügen“ und „eine Liste auswählen“ klicken,
  • Klicken Sie auf „Auto-Import“ und wählen Sie „Kommentiert auf einem LinkedIn-Post“; „Geben Sie die URL“ des Posts ein.

AutoImport+comment

Automatisches Abrufen der Personen, die meine Linkedin-Veröffentlichung kommentiert haben

Es ist möglich, einen Auto-Import einzurichten, der es Ihnen ermöglicht, automatisch alle Personen abzurufen, die Ihre Veröffentlichung kommentiert haben, und zwar rückwirkend , d.h. alle Personen abzurufen, die Ihre Veröffentlichung kommentiert haben, bevor der Auto-Import eingerichtet wurde. Sie müssen diese Option nur bei der Einrichtung des automatischen Imports aktivieren. 👇

Benutzer-Fälle

Ich habe einen Artikel geschrieben, den ich in einem Beitrag plebiszitieren und den Link an die Kommentatoren senden möchte.

Ihr Artikel ist geschrieben. Ihre Publikation auch, Sie haben gerade einen Beitrag auf LinkedIn veröffentlicht, in dem Sie über diesen Artikel sprechen, Sie werden den Link davon an alle Leute schicken, die ihn kommentieren. Auf Waalaxy können Sie eine Kampagne erstellen. Wir werden zwei Kampagnen einrichten:

  • Eine„Nachrichten„-Kampagne für alle Personen, die bereits mit Ihnen verbunden sind, die in Ihrem Netzwerk sind.
  • Eine „Einladungskampagne“ für alle Personen, die noch nicht mit Ihnen verbunden sind und die nicht zu Ihrem Netzwerk gehören.

Nachrichten-Kampagne

  • Gehen Sie in Waalaxy auf die Registerkarte „Lead-Liste“, wo Sie eine eigene Lead-Liste erstellen, die Sie „Auto-Import-Kommentar“ nennen können.
  • Gehen Sie dann auf die Registerkarte „Kampagne“ und erstellen Sie eine Kampagne.
  • Suchen Sie in der Suchleiste nach „Nachricht“ und wählen Sie die Sequenz aus, mit der Sie eine Nachricht versenden können.
  • Wählen Sie im Abschnitt „Leads hinzufügen“ die soeben erstellte Liste aus und klicken Sie auf „Automatisch importieren“.
  • Im Schritt „Nachricht“ können Sie den Link zu Ihrem Beitrag eingeben.
  • Kopieren Sie die URL des Beitrags, aktivieren Sie die Option „Rückwirkend“ oder nicht, bestätigen Sie.

Anleitungen zu Ihrer Unterstützung ➡️

Erstellen Sie eine Liste von Interessenten

Erstellen Sie eine Kampagne

Alle verbundenen Interessenten, die Ihre Veröffentlichung kommentieren, werden automatisch vom Tool abgerufen und in diese Kampagne importiert. Das war’s schon. 😎

Einladungskampagne

Und ja, es ist eine LinkedIn-Regel, Sie können keine Nachrichten an Personen senden, die nicht Teil Ihres Netzwerks sind. Ich schlage daher vor, dass Sie eine Verbindungsanfrage (Einladung) stellen, bei der Sie eine Verbindungsnotiz hinzufügen, um Ihren Link an Personen weiterzugeben, die einen Kommentar abgeben.

  • Gehen Sie in Waalaxy auf die Registerkarte Lead-Liste, wo Sie eine eigene Lead-Liste erstellen, die Sie „Auto-Import-Kommentar“ nennen können.
  • Gehen Sie dann auf die Registerkarte „Kampagne“ und erstellen Sie eine Kampagne.
  • Suchen Sie in der Suchleiste nach „Einladung“ und wählen Sie die Sequenz, die eine Verbindungsanfrage sendet.
  • Wählen Sie im Abschnitt „Leads hinzufügen“ die soeben erstellte Liste aus und klicken Sie auf „Automatisch importieren“.
  • Im Schritt „Einladung“ können Sie eine Verbindungsnotiz hinzufügen und den Link zu Ihrem Beitrag notieren.
  • Kopieren Sie die URL des Beitrags, aktivieren Sie die Option „Rückwirkend“ oder nicht, und bestätigen Sie.

😎

Ich möchte einen Profilbesuch an alle Personen senden, die gestern meinen Beitrag auf LinkedIn kommentiert haben

Der Vorgang ist immer noch derselbe. Was sich ändern wird, ist die Wahl der Reihenfolge.

  • Gehen Sie zur Registerkarte “ Lead-Liste „, erstellen Sie eine eigene Lead-Liste.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte „Kampagne“ und „Kampagne erstellen“, wählen Sie die Kampagne „Besuch“.
  • Wählen Sie im Bereich „Leads hinzufügen“ die zuvor erstellte Lead-Liste aus und klicken Sie auf „Auto-Import“.
  • Wählen Sie den Auto-Import “ Kommentar zu einem Beitrag„, kopieren Sie die URL der Veröffentlichung.
  • Aktivieren Sie die Option „Rückwirkend“ und bestätigen Sie.

Magisch, wie viel wir tun können, oder? 😍

Ich möchte die Leute kontaktieren, die den Beitrag meines Konkurrenten kommentiert haben, um meine Lösung vorzustellen

Das ist doch clever, oder? 🙄 Der Prozess ist hier derselbe wie im ersten User Case, mit dem einzigen Unterschied, dass du nicht den Link von einem deiner Posts abrufst, sondern den von einem LinkedIn-Post eines anderen 😉

FAQ des Artikels : Wie man einen LinkedIn-Lead zurückbekommt, der einen Kommentar hinterlassen hat

Funktioniert das auch für Likes und Reaktionen auf LinkedIn-Posts?

Leider nein, es funktioniert nicht bei Likes und Reaktionen auf einen Beitrag. Die Personen, denen der Beitrag gefällt, werden nicht zurückgewonnen, da die von LinkedIn bereitgestellten Daten nicht rechtzeitig priorisiert werden. Daher würde ein Beitrag mit mehreren Tausend Likes Hunderte von Abfragen pro Stunde erfordern, was für LinkedIn ein Hinweis darauf sein könnte, dass Sie einen Roboter verwenden. Wie Sie sehen können, ist das zu riskant. 😅

Wie funktioniert der Auto-Import?

Der Auto-Import funktioniert wie folgt 👇 Er startet einmal, sobald Sie Ihre Kampagne starten, und wird dann alle 12 Stunden ausgeführt, um alle Personen abzurufen, die die definierte Bedingung erfüllen.

Sind die Links in den auf LinkedIn gesendeten Nachrichten anklickbar?

Sie müssen die Links in der Form „https://…“ schreiben, damit sie in einer Kontaktnotiz oder in einer Nachricht anklickbar sind.

Wie viele Zeichen darf eine Verbindungsnotiz maximal enthalten?

Eine Verbindungsnotiz ist eine kleine Nachricht von bis zu 300 Zeichen, die Sie zusammen mit der Verbindungsanfrage senden können. Die Notiz ist optional.

Jemand hat meinen Beitrag kommentiert, aber er war schon in meiner Waalaxy, was ist los?

Waalaxy verarbeitet Duplikate, so dass es unmöglich ist, Personen zu importieren, die bereits im Tool sind.

Besteht dabei ein Risiko, oder gibt es eine Grenze für die Anzahl der Profile, die ich exportieren kann?

Es gibt keine Begrenzung und es ist derzeit kein Risiko bekannt.

Schlussfolgerung: Wie man einen Lead auf LinkedIn bekommt, der einen Kommentar hinterlässt

Das automatische Importieren von Leads, die Ihre Veröffentlichungen kommentieren, ist eine sehr interessante und leistungsstarke Funktion, wenn sie richtig eingesetzt wird. Abhängig von der Veröffentlichung und der Art der Nutzung können Sie damit effektiv neue Kunden gewinnen und zeitaufwändige Aufgaben automatisieren, indem Sie viel Zeit sparen. 🤯

Jetzt wissen Sie alles darüber, wie Sie einen Lead auf LinkedIn bekommen , der einen Kommentar hinterlassen hat.

4.8/5 (189 votes)

Convert more leads into clients with these 7 secret B2B prospecting messages 🚀

Enter your first name and email address  to receive the 11 page digital book now:

Where do we have to send it now?