Wie implementiert man eine cross channel Strategie, die funktioniert?

Veröffentlicht von Melany am Juli 2, 2021 5/5 (121 votes)

strategy multi channel
12 min

Möchten Sie eine cross channel marketing Strategie umsetzen? Sie sind sich nicht sicher, ob Sie sich für Cross Channel marketing -, Multi-Channel- oder Omnichannel-Marketing entscheiden sollen? Ich zeige Ihnen, wie Sie auf einfache und effektive Weise loslegen können. Hier sind die 6 Schritte, die Sie befolgen müssen.

Sollen wir loslegen? 🏎

Multi-Channel-, Cross-Channel-, Omnichannel-Strategie: Welche soll man wählen?

Um diese Fragen zu beantworten, hier einige Definitionen von sas.com zu verschiedenen Marketingstrategien.

Multichannel-Marketing

bezeichnet die Praxis, mit Kunden über eine Kombination von indirekten und direkten Kommunikationskanälen zu interagieren.“
Mit anderen Worten: Sie nutzen mehrere Kanäle (Mailing, Post, SMS…), ob digital oder nicht, um Ihre potenziellen Kunden zu kontaktieren. Wichtig ist, dass es bei Multi-Channel keine Korrelation über alle Kanäle hinweg gibt. Sie können eine SMS über einen Promo-Code und eine E-Mail über Ihre neue Kollektion verschicken. Kurz gesagt, Sie können keine Verbindungen zwischen den verschiedenen Marketingkanälen herstellen. Wie Sie sehen können, ist Cross Channel marketing eine Verbesserung von Multi-Channel.

“ Cross-Channel nutzt alle Vertriebskanäle gleichzeitig“ . Es wird auch Cross-Media-Marketing genannt

Ein BtoC-Beispiel: Sie schicken eine Instagram-Nachricht an alle Ihre Abonnenten, in der Sie sie auf eine Promo für Ihre Produkte hinweisen. Um diesen Promo-Code zu erhalten, müssen sie ihre E-Mail ausfüllen. Sobald die Informationen hinzugefügt wurden, werden Sie mit denselben Abonnenten in Ihrem Newsletter nachfassen, indem Sie sie in eine Reihe von Transaktions-E-Mails aufnehmen. Es gibt eine Verbindung zwischen den beiden Kommunikationsmitteln – Sie sprechen mit demselben Interessenten auf verschiedenen Kanälen.

Ein BtoB-Beispiel: Sie können LinkedIn nutzen, um mit Ihren Interessenten in Kontakt zu treten, dann können Sie ein Tool nutzen, um ihre E-Mail-Adresse auf LinkedIn zu finden, sie in Ihr CRM einzugeben und eine automatisierte E-Mail-Prospecting-Strategie zu starten. Hier ist ein Beispiel für einige der mit Waalaxy verfügbaren Sequenzen:

multi channel strategy

Wie passt Omnichannel-Marketing in all diese Zusammenhänge?

Dieser Marketingansatz mobilisiert alle Vertriebskanäle. Das können physische (Geschäfte, Messen) oder digitale Kanäle

(SMS, Anrufe, Website, E-Mails) sein.
Omni-Channel bedeutet, dass alle möglichen Kontakt- und Vertriebskanäle zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden genutzt und mobilisiert werden. Kurz gesagt, man nutzt absolut alle Kanäle, ob verknüpft (Cross-Channel) oder getrennt(Cross Channel marketing).

Kurzum, fast jeder ist Multi-Channel, aber nutzen Sie wirklich alle notwendigen Akquisitionskanäle? Wissen Sie, wie Sie cross channel marketing nutzen können oder erscheint es Ihnen zu komplex?

Na komm, überlass es mir, die Gleichung zu lösen. Am Ende wird es einen Sinn ergeben 👩🔬

Zusammengefasst: die verschiedenen Marketingstrategien

  • Omini-Kanal: Nutzen Sie alle verfügbaren Akquisitionskanäle, die für Ihr Unternehmen relevant sind. 🔥
  • Multi-Channel-Strategie: Nutzen Sie mehrere unterschiedliche Kanäle, ohne dass die Kommunikation miteinander verknüpft ist. ✊
  • Cross-Channel: Operieren Sie in Prospecting-„Sequenzen“ Ein Prospect tritt in eine Sequenz ein, in der die Prospecting-Botschaften einen Zusammenhang haben und einer bestimmten Kontinuität folgen. 🚀

Was ist eine Cross Channel -Strategie?

Jetzt können wir zum Kern der Sache kommen: Ist eine kanalübergreifende oder medienübergreifende Strategie der Schlüssel zu Ihrem Erfolg?

  • Sie können Cross-Channel nicht mehr vernachlässigen.

Das Problem, das auch ein Vorteil ist, wenn man darüber nachdenkt, ist, dass sich jetzt alles sehr schnell bewegt. Der Wettbewerb zwischen den Marken nimmt zu und Sie haben keine andere Möglichkeit, als sich von der Masse der Marken abzuheben, die ähnliche Produkte wie Sie anbieten. Und das Schlimmste ist, dass sie auch versuchen, sich abzuheben, und am Ende machen wir alle das Gleiche und verwenden die gleichen Codes. Der Verbraucher, egal ob B2B oder B2C, weiß das. Sie kennen diese Codes. Also ist Ihre einzige Möglichkeit, etwas besser zu machen als Ihre Konkurrenten, sowohl in Ihrer Ausführungstechnik als auch in Ihrer Originalität. Unternehmen müssen sich ständig neu erfinden und die besten Werkzeuge und Wege zur Kommunikation finden. Solche, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Kundenwerbung zu personalisieren, ohne zu viel Zeit zu verschwenden.

  • Es ist entscheidend, ein Vertrauensverhältnis zu Ihren potenziellen Kunden aufzubauen.

Warum ist das wichtig? Die Ära des Wettbewerbs geht Hand in Hand mit der Ära des Spams. Es gibt zu viel Spam in sozialen Medien, im Internet und sogar in Geschäften. Es sind ungezielte Verkaufstechniken, die dem Nutzererlebnis schaden. Abgesehen davon, dass ich Ihnen sage, dass Sie nicht einfach irgendetwas an irgendjemanden schicken sollten, sollten Sie wissen, dass Sie heute, wenn Sie Ihr Produkt verkaufen wollen, dem Verbraucher das Gefühl geben müssen, dass Sie einzigartig sind. Seit den 2000er Jahren gibt es einen echten Trend zum Bedürfnis nach Zugehörigkeit und gesellschaftlicher Anerkennung. Dies nimmt zu. Ihr Gesprächspartner sollte kaum wissen, dass Ihre E-Mails oder Nachrichten automatisch sind, sondern dass sie sorgfältig für ihn vorbereitet wurden.

💡 Sobald der Interessent konvertiert ist, müssen Sie die Kundenbeziehung ähnlich pflegen und ein optimales Kundenerlebnis bieten.

  • Es ist ein super mächtiges Werkzeug.

Mit dem massiven Anstieg des Online- und Digitalvertriebs hat sich Cross-Channel schnell als die moderne Lösung herauskristallisiert, die Personalisierung, Effizienz und Rentabilität miteinander verbindet. Früher brauchten Sie 10 Vertriebsmitarbeiter, wo Sie heute eine Person haben, die Strategien über mehrere digitale Tools umsetzt. Sie kommen schneller voran und es kostet weniger.

Wie entwickelt man eine Cross Channel-Strategie?

Cross-Channel = Multi-Channel mit einer Verbindung zwischen allen Inhalten. Der Verbraucher folgt einer „Geschichte“, die Sie entworfen haben.

Um Ihre Marketingstrategie zu starten, durchlaufen Sie 6 wesentliche Schritte. Lesen Sie diese 6 Phasen sorgfältig durch, sie werden Ihnen für alle Ihre zukünftigen Kampagnen dienen. 👽

#1 Definieren Sie klar Ihre Ziele

Dies ist die eigentliche Grundlage des Verkaufs. Wie gesagt, wir befinden uns im Zeitalter von Spam, also ist es jetzt an der Zeit, etwas besser zu machen als die Konkurrenz. Um dies zu tun, müssen Sie damit beginnen, für jede Ihrer Zielpersonen eine „Persona“ zu erstellen.

Wenn Sie diesem Link folgen, hilft Ihnen Hubspot bei der Erstellung Ihrer Persona 👉How to create your persona step by step.

multi channel strategy persona

#2 Wählen Sie Ihre Kommunikationskanäle sorgfältig aus

Es gibt mehrere Kommunikationskanäle:

  • Online über Computer.
  • Online über Handys.
  • Apps über Smartphones und Tablets.
  • Marktplätze: Amazon, Cdiscount, eBay, Place des Libraires, Fnac.com, etc.
  • E-Mails: Newsletter, E-Mailing, Cold E-Mailing, transaktionale E-Mail-Sequenzen.
  • SMS.
  • Physische Läden und Geschäfte.
  • Ephemere Geschäfte, Messen, Ausstellungen.
  • Telefon, über eingehende Anrufe.
  • Radio.

Online- und Offline-Kanäle: Welche Strategie soll man wählen?

Natürlich hängt es von dem Ziel ab, das Sie bestimmt haben, und von den Produkten, die Sie verkaufen. Was ich Ihnen jedoch sagen kann, ist, dass die Fälle, in denen Sie keine Online-Strategie verwenden werden, sehr selten sind, sogar fast null. Denn wir befinden uns wirklich in einem digitalen Zeitalter. Wie auch immer, wenn Sie das hier lesen, dann deshalb, weil Sie das Internet haben, also ist es gut, sich daran zu erinnern, dass Ihre Kunden es auch haben. 😂 Einen Teil Ihrer Marketingkampagnen zu digitalisieren ist immer eine gute Idee. 🚀

Was Sie wissen müssen:

  • Offline-Marketing ist in der Regel teurer und erfordert mehr Organisation.
  • Online-Marketing erfordert ein gewisses Maß an digitaler Gewandtheit und Beherrschung, aber das kann jeder machen, sogar meine Oma Huguette.

Wie finden Sie die richtigen Kanäle für Ihre Ziele?

Sobald Sie Ihre Persona definiert haben, müssen Sie nun verstehen, welche Kanäle am effektivsten sind, um mit Ihren Zielen zu interagieren. Ich bin nicht für Omni-Channel, ich bin eher dafür, nur die relevanten Kanäle zu nutzen. Das bewahrt Sie davor, Ihr Markenimage zu beschädigen und spart Ihnen Zeit. 😎 Generationsvergleiche gibt es im Netz zuhauf. Hier ist ein Beispiel für einen:

#3 Relevante Tools finden

Sobald Sie das Ziel und die Kanäle haben, müssen Sie herausfinden, welche Tools Ihnen helfen können, dieses Ziel automatisch zu erreichen. Um nicht in alle Richtungen loszulegen, rate ich Ihnen, sich vorzubereiten. Fragen Sie sich dazu: Was sind meine Prioritäten?

  • Geht es um den Preis?
  • Die Qualität?
  • Die Auswahl der Sequenzen?
  • Wie einfach es zu bedienen ist?

Die Festlegung eines Budgets kann kompliziert erscheinen, wenn Sie keine Vorstellung vom Marktpreis haben, einige Tools sind kostenlos und andere sehr teuer. Es hängt alles davon ab, was Sie tun wollen. Heben Sie sich diese Aufgabe also für später auf, schauen Sie sich zuerst an, was es da draußen gibt, passen Sie Ihre Prioritäten neu an und bestimmen Sie Ihren Preis. Warum sollten Sie Ihre Prioritäten neu justieren? Wenn Sie keine Ahnung haben, was es da draußen gibt, werden Sie vielleicht von einigen der Optionen überrascht sein, die Sie nicht in Betracht gezogen haben. Lassen Sie Raum für Entdeckungen. ✨

Hier ist ein Beispiel von 4 Werkzeugen, die Sie finden können: Diese Beschreibung zeigt die Vielfalt der Tools, die Sie auf dem Cross-Channel-Markt finden können. Daher ist es wichtig zu verstehen, was Ihr Ziel ist, um die Art der Kommunikation und dann die Tools zu finden, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. 🎯

multi channel strategy

4 Bestimmen Sie die Botschaft, die Sie vermitteln möchten

Sobald Sie die richtigen Tools gefunden haben, können Sie Ihre Marketing-Prospecting-Botschaften versenden. Um diese Botschaften zu bestimmen, können Sie Fallstudien und Vorlagen verwenden, die Sie je nach Zielsetzung online finden können. Zum Beispiel: Sie möchten auf Instagram kommunizieren, geben Sie einfach „Instagram-Post-Ideen“ ein

Denken Sie aber an eines: Sie müssen origineller und kreativer sein als Ihr Mitbewerber. Eine Idee, die bereits den Buzz gemacht hat, wird es kein zweites Mal tun. Lassen Sie sich von dem inspirieren, was Sie finden, aber nutzen Sie Ihr kreatives Genie, um diese Inhalte anzupassen und zu verändern. Bei Waalaxy sind wir ziemliche Profis in Sachen Cold Emailing und LinkedIn-Nachrichten. Nachdem wir über 200 verschiedene Kampagnen getestet haben, haben wir die 7 Vorlagen identifiziert, die in der digitalen Industrie am besten funktionieren.

So kamen wir zu einer großen Fallstudie (Click-Through-Raten, Öffnungsraten und Konversionsraten). Wenn Sie sich inspirieren lassen wollen, können Sie sie hier herunterladen. 👇

Les 7 templates de prospection 🔥

#5 Führen Sie Ihre eigenen Tests durch

Brechen Sie aus der Form aus und befreien Sie sich von konventionellen Weisheiten. Haben Sie genug von langweiligen Marketingstrategien? Wollen Sie etwas Ausgefallenes lancieren?

  • Nehmen Sie kleine Stichproben von E-Mails und machen Sie A/B-Tests.
  • Versuchen Sie gewagte Ansätze in Netzwerken.

Je mehr Aufregung Sie teilen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie gesehen werden. Wenn Sie gerade erst auf LinkedIn anfangen, finden Sie hier einige Hilfen, die Sie auf den Weg bringen. 🚀

#6 Analysieren und wiederholen Sie Marketingaktionen

Um zu verstehen, was funktioniert hat und was nicht und um nachjustieren zu können, müssen Sie genau analysieren, was Sie gut gemacht haben und welche kleinen Fehltritte Ihnen unterlaufen sind. Hierfür haben viele Tools Dashboards integriert. Bei Waalaxy sieht es zum Beispiel so aus.

multi channel strategy waalaxy

Wenn Ihre Tools keins haben, gibt es einige wichtige KPI’s, die Sie nicht verpassen sollten.

Die wichtigsten KPI’s:

  • Öffnungsrate. (Anzahl der geöffneten E-Mails im Vergleich zur Gesamtzahl der zugestellten E-Mails).
  • Click-Through-Rate. (Anzahl der Klicks, die von Ihrer Anzeige registriert wurden, geteilt durch die Anzahl der Anzeigen. Im Falle eines E-Mailings ist dies die Anzahl der Personen, die auf den Link in der E-Mail geklickt haben, verglichen mit der Anzahl der Mailings)
  • Konversionsrate. (die Anzahl der Besucher einer Website, die eine Aktion durchgeführt haben, verglichen mit der Gesamtzahl der Besucher)
  • Kosten pro Akquisition. (Dies ist das Kampagnenbudget pro Anzahl der generierten Kunden oder Käufe)
Für soziale Netzwerke:
  • Anzahl der Aufrufe.
  • Anzahl der Likes.
  • Anzahl der Shares. (oder Retweets auf Twiter).
  • Anzahl der Kommentare.

Sobald Sie die KPIs analysiert haben, können Sie Ihre Cross-Channel-Strategie entwickeln, indem Sie verstehen, was für Ihre Branche am besten funktioniert, basierend auf Ihrer Zielgruppe. Nichts kann informativer sein als Ihre eigene Analyse. xxx

Was sind die Ziele von Cross-Channel-Marketing?

Abschließend sind hier die Hauptziele des Cross-Channel-Marketings aufgeführt:

  • Machen Sie Eindruck, indem Sie die Konkurrenz übertreffen: Nutzen Sie mehrere Interaktionskanäle.
  • Verbessern Sie das Beziehungsmanagement zwischen Marke und Interessent.
  • Bauen Sie Lead-Loyalität auf, indem Sie eine Vertrauensbeziehung schaffen.
  • Schaffen Sie eine Lead-Generierung, um die Sie sich kümmern, indem Sie sie in hoch personalisierte Sequenzen aufnehmen.
  • Begleiten Sie Kunden durch den Kaufprozess, von A bis Z.

FAQ zum Artikel Cross channel marketing

Was sind die Grundlagen für die Initiierung einer Multi-Channel-Strategie?

  • 1 Definieren Sie Ihre Ziele klar und deutlich.
  • 2 Wählen Sie Ihre Kommunikationskanäle sorgfältig aus.
  • 3 Finden Sie relevante Tools.
  • 4 Bestimmen Sie die Botschaft, die Sie vermitteln wollen.
  • 5 Führen Sie eigene Tests durch, prüfen Sie Marketing-Analysen.
  • 6 Analysieren Sie Ihre Taktiken und wiederholen Sie die Marketing- und Vertriebsaktionen.

Wie integrieren Sie Digitales in Ihre Cross Channel-Strategie?

Sie können verschiedene digitale Marketingmedien nutzen:

  • Website.
  • Blog.
  • Vlog.
  • Facebook.
  • Instagram.
  • TikTok.
  • Twitter.
  • LinkedIn.
  • Mobile Anwendung.
  • Youtube.
  • E-Mailing. (Newsletter, ColdEmailing).
  • Natürliche Referenzierung (SEO).
  • Bezahlte Suche (SEA).

Was ist der Unterschied zwischen Omnichannel-, Cross-Channel- und Multi-Channel-Strategie?

  • Omni-Channel: Alle verfügbaren Akquisitionskanäle nutzen.
  • Multichannel: Mehrere unterschiedliche Kanäle nutzen, ohne dass die Kommunikation miteinander verknüpft ist.
  • Cross-Channel: Arbeiten Sie in Prospecting-„Sequenzen“. Ein Prospect tritt in eine Sequenz ein, in der die Prospecting-Nachrichten verknüpft sind und einer bestimmten Kontinuität folgen.

Welche Tools helfen beim Multi-Channel-Prospecting?

Zunächst einmal alles, was es Ihnen ermöglicht, Ihre Interessentenbasis zu bereichern. Je mehr Informationen Sie über sie haben und je mehr Möglichkeiten Sie haben, sie zu kontaktieren (Beispiel: LinkedIn + Facebook + E-Mail), desto mehr können Sie effiziente und vollständige kanalübergreifende Sequenzen erstellen. Es gibt Erweiterungen, mit denen Sie Daten über Ihre Interessenten online finden können. (Wir nennen es Scrapping 👀). Bei Waalaxy machen wir Scrapping hauptsächlich auf LinkedIn, wenn Ihr Ziel dort ist, können Sie unser Tool testen, wenn nicht, gibt es andere Marken, die das gleiche auf anderen Netzwerken machen.

Try Waalaxy Now 👩‍🚀

Es gibt verschiedene Tools, um kanalübergreifendes Prospecting zu betreiben, abhängig von Ihren Zielen:

  • E-Mailing-Tools + LinkedIn-Nachrichten mit integriertem CRM.
  • Automatisierte Prospecting-Tools.
  • Multi-Channel-Online-Werbeseiten.
  • Multi-Channel-Chatbots.

Wie nutzt man eine Multi-Channel marketing Strategie im B2B?

Mit Waalaxy können Sie LinkedIn und E-Mailing nutzen. Es gibt mehrere mehr oder weniger komplexe Sequenzen, die es Ihnen erlauben, Ihr Verkaufstool bis zum Maximum zu automatisieren. Hier sind einige Beispiele, was Sie tun können: multi channel strategy Natürlich gibt es viele verschiedene Funktionen und Sie können einen Blick darauf werfen und sehen, ob es Ihrem Ziel und Ihren Bedürfnissen entspricht. 👽

Categories: EmailWaalaxy