Wie kann ich die CRM-Synchronisationsfunktion mit Piwaa und Zapier nutzen?

Published by Melany on

3 minutes
5/5 - (127 votes)

Mit Piwaa können Sie die Informationen Ihrer LinkedIn-Kontakte aus Ihren Konversationen und mit jedem CRM synchronisieren, mit nur einem Klick, dank Zapier.
Um zu verstehen wie, folgen Sie der Anleitung!

Was ist Zapier und wie richtet man es mit Piwaa ein?

Zapierist ein Tool, mit dem Sie mehr als 2000 Anwendungen und Software zwischen ihnen synchronisieren können, mit einer sehr einfachen Schnittstelle.

1. Erstellen Sie den Zap

Klicken Sie auf „Make a Zap!“, suchen Sie dann nach „Webhook By Zapier“ => „Catch Hook“ und klicken Sie auf „Continue“. Sie erhalten eine URL zum Kopieren.

2. Erstellen Sie den Hook auf Piwaa

Klicken Sie auf das Symbol oben rechts, um die Details Ihres Kontakts anzuzeigen:

Klicken Sie dann auf das Symbol für die Datensynchronisation und dann auf „einen neuen Haken hinzufügen“.

Kopieren Sie die URL des auf Zapier erhaltenen Webhooks, geben Sie Ihrem Hook einen Titel und klicken Sie dann auf „create the webhook“

3. Synchronisieren und testen

Klicken Sie auf „Weiter“ und „Testen & Prüfen“. Sie müssen „Hook A“ haben: das sind die Testdaten, die an die Erstellung gesendet werden, um Zapier das Format der zu verarbeitenden Daten mitzuteilen.

Klicken Sie auf „Done editing“

4. Formatieren Sie Ihre Daten

In diesem Schritt können Sie die Schlüssel und die zugehörigen Daten definieren, die Sie in Ihr CRM exportieren werden. Wenn das Feld in Ihrem CRM beispielsweise „E-Mail“ ist, erstellen Sie einen „E-Mail“-Schlüssel, der mit den im Zapier-Webhook empfangenen „E-Mail“-Daten verknüpft ist.

  • Klicken Sie auf „Dies tun“. Suchen Sie nach „Formatter“ und wählen Sie „‚Formatter By Zapier“ und dann „Utilities“. Gehen Sie zum nächsten Schritt. Wählen Sie „Line Itemizer (Create / Append / Prepend)“.
  • Klicken Sie auf die Option „More“ im Feld „Line Item Properties“. Definieren Sie die gewünschten Schlüssel und Daten. Belassen Sie die Standardoptionen und klicken Sie auf „Weiter“

5. Definieren Sie Ihre Ausgabeaktion

Dieser Schritt hängt davon ab, was Sie tun möchten. Wir nehmen hier das Beispiel eines Exports in ein Google Sheet, aber Sie können das CRM Ihrer Wahl oder jede andere Anwendung wählen.

  • Klicken Sie auf „+“.
  • Suchen Sie Ihre App. Hier „Google Sheet“. Wählen Sie im Feld „Aktionsereignis wählen“ „Eine Tabellenzeile aktualisieren“
  • Klicken Sie auf „Weiter“, um sich mit Google Sheet zu synchronisieren und die richtige URL abzurufen.
  • Wählen Sie das Excel-Sheet, in das Sie Ihre Daten exportieren möchten, und geben Sie die Daten ein
  • Klicken Sie auf „Weiter“, dann auf „Testen & Weiter“ und dann auf „Fertig bearbeiten“

Und los geht’s! Jetzt, wo Ihr Hook konfiguriert ist, können Sie die Informationen Ihrer LinkedIn-Kontakte wie Name/Vorname/Region/E-Mail/Telefon und sogar die über Piwaa hinzugefügten Tags mit einem Klick in Ihr CRM exportieren, direkt aus der Konversation, indem Sie auf den Namen Ihres Hooks klicken.

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht, uns über den Chat zu kontaktieren, wir werden Ihnen innerhalb weniger Minuten antworten 😎

Categories: Non classé

Twittern
Teilen
Teilen